Telefon-Treff

 

Suchen | Registrieren | Kalender | Mitglieder | Hilfe | Regeln | Handydatenbank | Twitter | Impressum | Abmelden
Telefon-Treff > Herstellerforen > HTC Corporation > HTC: Testberichte > Testbericht Orange SPV M2000 / HTC Blue Angel mit massig Fotos
Gehe zu:
 
Dieses Thema durchsuchen:
 
TT-Premium-Account: Forum ohne Werbung und Platz für 1000 Nachrichten im Postfach? Informieren und bestellen!
  Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema    Antworten
grambler ist offline Alter Beitrag 07.08.2005 16:10
Profil von grambler anzeigen grambler eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von grambler finden Füge grambler zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
grambler

Senior Profi

Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 1600
Threadersteller

Testbericht Orange SPV M2000 / HTC Blue Angel mit massig Fotos

Hallo Leute!

Etwa einen Monat alt ist nun mein Orange SPV M2000.
Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit den Funktionen, das Gerät läuft auch sehr stabil.

Geliefert wird es in einer sehr edlen schwarzen Packung, ein Hauch von Luxus schwimmt da doch zum Kunden rüber. (Und die Orange-Shops vermittlen auch den Eindruck von First-Class-Service)



Die folgenden Bilder habe ich mit der Software Pocket Controller gemacht.

Das Gerät dann mal in Betrieb genommen, sieht es so aus:

Eine saubere Oberfläche, die 64000 Farben reichen eigentlich auch völlig aus, nur schade, dass keine VGA-Auflösung vorhanden ist. Dies würde das Gerät aber auch nur noch teurer machen, da es schon so bei rund 1100 Franken liegt, also etwa 700 Euro.


Die Programm-Übersicht ist Windows-Gewohnt sehr funktionell, man kommt schnell zum Ziel. Es hat ab Werk genug Funktionen drauf, es sind keine weiteren Programme zu installieren.
Der einzig negative Punkt, der Rechner hat bei meinem Alten Ipaq mit Windows CE 3 viel besser ausgesehen, aber Hauptsache funktionell..


Hier haben wir massig Verbingungen, Bluetooth und WLAN funktionieren einwandfrei, beim Wireless-LAN hatte ich recht lange bis das Gerät so konfiguriert war, dass es funktionierte.
Das Internet über GPRS funktioniert auch einwandfrei, sogar ist es möglich mit dem MSN-Messenger zu chatten.


Hier ein kleiner Einblick in das Wireless-LAN Statusfenster. Leider eine sehr schlechte Antenne, der Acces-Point stand bei diesem Foto einen Meter nebendrann, und die Antenne war auf volle Leistung ausgelegt. Also muss ich wohl weiterhin mit dem Notebook in den Garten sitzen..


Hier gibt es einen sog. Drahtlos-Manager, den ich allerdings noch nie gebraucht habe...


Die Hauptfunktion des Telefons funktioniert auch einwandfrei, die Qualität des Kopfhörers ist gut, und die des Lautsprechers reicht aus. Die Gesprächspartner klagten nicht über schlechtes verstehen, sogar im Auto scheint man mich zu verstehen.
Es gibt ebenfalls eine Kurzwahl, die für häufig gewählte Nummern doch sehr bequem ist.
Zum Glück ist es sogar möglich das Gerät mit einer Hand zu der Nummer des Anzurufenden zu führen, ich finde dies sehr angenehm.

__________________
Some experiences only impress you once.
The special ones do it again and again.

Geändert von grambler am 07.08.2005 um 19:32

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

grambler ist offline Alter Beitrag 07.08.2005 16:12
Profil von grambler anzeigen grambler eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von grambler finden Füge grambler zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
grambler

Senior Profi

Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 1600
Threadersteller

Part 2


Die Messaging-Funktion ist auch shr bequem zu bedienen, alles auf einen Blick.
Mit der Slider-Tastatur kann man auch sehr schnell etwas schreiben.


Hier noch das Verfassen einer SMS, wenn dann einfach auf OK gedrückt wird, um die SMS zu einem späteren zeitpunkt zu senden, wird sie automatisch in dem Ordner "Entwürfe" abgelegt.


Hier kurz was zur Kamera, die Qualität ist eigentlich zufriedenstellend, für Schnappschüsse ausreichend, für mehr aber nicht.


Das Album ist auch sehr übersichtlich, man sieht auf einen Blick alle Fotos.


Für weiteres betrachten einfach das Bild anwählen, und man kann vergrössern / verkleinern / drehen etc.


Auch im Widescreen-Format anschaubar.


Und auch eine Slide-Show-Funktion mit hübschen Übergängen.

__________________
Some experiences only impress you once.
The special ones do it again and again.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

grambler ist offline Alter Beitrag 07.08.2005 16:15
Profil von grambler anzeigen grambler eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von grambler finden Füge grambler zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
grambler

Senior Profi

Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 1600
Threadersteller

Part 3


Der Zeitvertrieb par excellence, ein tolles Spiel.


Die Uhr mit integriertem Wecker (den ich allerdings meistens nicht höre. Ob's wohl an mir liegt?)


Der Internet-Exploder hat sein Plätzchen auch wieder gefunden, ist sehr bedinerfreundlich und reicht völlig aus.


Die Clear-Type Schriftart, den Unterschied sieht man deutlich. Das Bild sieht sofort viel weicher aus mit mit aktiviertem ClearType.


Stromversorgung mit 2 Akkus, allerdings scheint die als externe Batterie irgendwo im Innern zu sein, denn der Wechselakku ist der Li-Ion.
Die Kapazität des Akkus ist sehr gut, eine sehr hohe Ausdauer!


Und es passt sich einfach nicht an der Bildgrösse an. Schade eigentlich. Die Spezifikationen sind aber ganz in Ordnung und reichen aus.


Ob man was merkt von dem AGC, sei nun mal dahingestellt...


Jaa, das hab ich bei meinem alten Ipaq vermisst. Ein sehr hilfreiches Tool.

__________________
Some experiences only impress you once.
The special ones do it again and again.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

grambler ist offline Alter Beitrag 07.08.2005 16:16
Profil von grambler anzeigen grambler eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von grambler finden Füge grambler zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
grambler

Senior Profi

Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 1600
Threadersteller

Part 4

Nun noch ein paar Ansichten im Querformat (Das auch auf die andere Seite gedreht werden kann)


Wenn nicht alles Platz hat, wird ein langweiliger Scroll-Balken eingeblendet, der aber nicht weiter stört.


Das Startmenu präsentiert sich ein bisschen kürzer, die zuletzt gewählten Applikationen werden nur oben angezeigt mit dne Icons, aber nicht mehr mit Namen im Menu, so gehts aber auch.


Vorallem um Excel-Tabellen zu betrachten sehr bequem, vorallem wenn man auf Knopfdruck umschalten kann. Allerdings fehlt da der Knop, die anderen haben eigentlich alle eine sinnvolle Belegung, höchstens der Internet-Explorer Knopf könnte man verwenden.


Die Tastatur ist dann seehr gross und nimmt beinahe 50 % des Platzes auf dem Bildschirm. Und die Slider-Tastatur ist auch nicht brauchbar bei diser Ansicht. (Es sei denn, man schreibt gerne den text rauf oder runter.. )

Alles in allem, finde ich die Qualität sehr gut, es sind hochwerite Materialien verarbeitet worden.
Die Rückseite ist aus Kunststoff, finde ich gut, das Gerät liegt auch bei etwas feuchten Händen noch gut in der Hand und falls Kratzer entstehen, ist das auch nicht so schlimm.
Leider zeigen sich Schleifspuren auf der Slider-Tastatur.. Aber was solls, solange es funktioniert. Die Hintergrundbeleuchting ist bei der Tastatur Blau, das wirkt sehr edel.
Auch die Aufheben / Ablegen Knöpfe sind erleuchtet, in den passenden Farben.

Die Stift-Halterung könnte mit der Zeit problemhaft werden, da der Stick einfach reingesteckt wrd und dann klemmt. Ob das lange funktioniert?

Oben hat es zwei Dioden, die rechts blinkt blau für Bluetooth und grün für WLan. Die Rechts blinkt grün für GSM-Aktivität, leuchtet Orange während dem Laden, leuchtet Gelb bei vollem Akku, blinkt rot bei einer Erinnerung und blinkt grün bei einer neuen Mitteilung.

Leider ist in dem Lieferumfang keine SD-Karte dabei, nur eine Attrape. Für den Preis dürfte zumindest eine 64MB Karte dabei sein.

Auf der beiliegenden CD ist der Outlook 2002 dabei, da hätte Microsoft ruhig den 2003 dazulegen können..
(Was alles drauf ist, weiss ich leider nicht, die CD hat bei mir nicht funktioniert...)

Das Gerät läuft sehr stabil, hat praktisch keine Abstürze, wirkt durch das Gewicht sehr edel, allerdings bei längeren Telefonaten ohne Headset wird das Gerät immer schwerer, das Gewicht macht sich dann schon mal in dem Arm bemerkbar.

Ich hoffe nun, dass das Gerät die nächsten Jahre funktionieren wird, mein Ipaq hat mir vier Jahre lang Hilfestellung geboten.

Gruss
Gregory

Sorry für den langen Beitrag, aber ich denke Bilder sind aussagekräftiger als Worte

__________________
Some experiences only impress you once.
The special ones do it again and again.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Thomas ist offline Alter Beitrag 08.08.2005 17:05
Profil von Thomas anzeigen Thomas eine Private Nachricht schicken  Besuche Thomas's Homepage!  Mehr Beiträge von Thomas finden Füge Thomas zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Thomas

Moderator

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 20945

Hier gehts zum Thread.

__________________
Telefon-Treff
hier werden Sie geholfen!

Noch keinen Premium-Account?

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Alle Zeitangaben in WEZ +1 Stunde. Es ist 17:26 Uhr. Schliessen   Antworten
  Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Druckbare Version zeigen | Diese Seite per eMail verschicken | Dieses Thema abonnieren

Gehe zu:
 

Telefon-Treff > Herstellerforen > HTC Corporation > HTC: Testberichte > Testbericht Orange SPV M2000 / HTC Blue Angel mit massig Fotos

Forum Regeln:
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist ausgeschaltet
vB Code ist angeschaltet
Smilies sind angeschaltet
[IMG] Code ist angeschaltet
 

Partner-Forum: BMW-Treff
 Archiv
Copyright ©2002 - 2014 Telefon-Treff.de