Telefon-Treff

 

Suchen | Registrieren | Kalender | Mitglieder | Hilfe | Regeln | Handydatenbank | Twitter | Impressum | Abmelden
Telefon-Treff > Herstellerforen > Andere Hersteller > Andere Hersteller: Testberichte > Kleiner Testbericht VDA GPS
Gehe zu:
 
Dieses Thema durchsuchen:
 
TT-Premium-Account: Forum ohne Werbung und Platz für 1000 Nachrichten im Postfach? Informieren und bestellen!
  Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema    Antworten
f l a m 3 ist offline Alter Beitrag 17.06.2008 13:42
Profil von f l a m 3 anzeigen f l a m 3 eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von f l a m 3 finden Füge f l a m 3 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
f l a m 3

Junior Guru

Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 2506
Threadersteller

Kleiner Testbericht VDA GPS

So, da ich schon ein paar Male jetzt per PN angeschrieben wurde und auch im Schnäppchen-Thread ein paar Fragen gestellt wurden, schreibe ich hier meinen ersten Testbericht zu einem Mobilfunkgerät. Ich hoffe Meilow ist mir nicht böse wenn ich rotzfrech sein Format mopse.


VDA GPS aka Toschiba Protege G710 Testbericht
Das Gerät aus dem Hause Toschiba wird für Vodafone exklusiv in Deutschland betrieben. Import von Expansys ist möglich, jedoch wird hier eine QWERTY Tastatur verbaut. Andere Quellen sind mir nicht bekannt.

Bilder:

Bilder werde ich nachreichen.

Gerät:

Firmware:
VDA GPS R10 080215 Neptune ( diese Softwareversion finde ich sehr interessant)
Hardware:
VDA GPS 1.4

Lieferumfang:


Der Lieferumfang sieht folgendermaßen aus:

- VDA GPS Mobilgerät
- Akku 1100mAh/3,7V
- Ladegerät (Miniusb)
- Headset Stereo
- Datenkabel (miniusb)
- Software (Aktivsync und Outlook Trail)
- BDA (Kurze und lange Version)

Design und Verarbeitung:


Das VDA GPS ist ein eher schlichtes Gerät. Komplett in schwarz ist es mit Sicherheit kein Designhighlight aber mir gefallen die einfachen Formen und geraden Linien.
Das Gerät macht einen wirklich soliden Eindruck. Habe zum Vergleich das I600 vor einigen Monaten gehabt und das VDA steht dem in keinster Weise nach. Kein Knarzen oder sonst irgendwelche Beanstandungen. Der Akkudeckel passt als wäre er nur für dieses Gerät gemacht wurde! (Wird in gewisser Ansicht auch so sein )
Da, wie schon beschrieben, in Deutschland nur das VDA vertrieben wird, muss mit einem Vodafone Branding gelebt werden. Dieses zeigt sich durch einen Schriftzug unterhalb des Displays. Es ist gewohnt aufdringlich und überhaupt nicht schick. Der Würfelzuckertrick wird hier nicht funktionieren, da das Printing unter der Oberfläche ist…leider!
Die Oberfläche ist einfaches Plastik und wirkt auch so, aber in keinem Fall billig!!! Einige Chromeinsätze verfeinern das Aussehen und „pimpen“ es ein bisschen.
Die Rückseite ist mit einer leichten Gummierung bezogen, finde ich sehr angenehm!

nsgesamt wirklicht das Gerät wesentlich teurer, als es wirklich ist. Ein Freund der Halblaie in Sachen Handys ist, hat das Gerät auf 400€ geschätzt  keine Referenz aber immerhin ein Anhaltspunkt. Da können sich andere Hersteller mit mehr als 200% teueren Geräten eine Scheibe abschneiden!
Display:

Absolut kein Highlight ist das Display! Es macht Windowstypisch nur die gewöhnlichen 320x240 Punkte sichtbar. Das mit ~640000Farben. Das ist nicht das Problem, eher das schlecht ablesbare Display bei Helligkeit und die niedrige Beleuchtung. Selbst bei höchster Ausleuchtungsstufe kommt es eher schwachbrüstig daher. Es ist zwar immer gut ablesbar, aber ich bin eher der Typ der auf Standby verzichtet und dafür etwas mehr Helligkeit auf dem Display hat.
Der Rest ist wie gewohnt WM-Typisch

Personalisierbarkeit:


Wie bei den üblichen Windowsmobile Geräten, kann auch beim VDA Profile eingestellt werden. Menüanordnung kann nicht geändert werden, nicht ohne Software zu installieren. Es können verschiedene „themen“ geladen werden um das Aussehen des Menüs an zu passen.
Zudem sind verschiedene Todayscreens installiert. Was mir hier aufgefallen ist. Ein Theme muss gescrollt werden. Das ist mir bei meinem I600 nicht aufgefallen.
Verwende sowieso nur den Windowsminimal Homescreen, da er meiner Meinung nach alle wichtigen Ereignisse korrekt darstellt.
Klingeltöne können auch eingestellt werden. Ebenso können nahezu unendlich viele Programme aufgespielt werden. Hier spielt eben WM seine Trümpfe aus was ein so kostengünstiges Gerät wirklich attraktiv macht.

Tastatur:

Das sehr erfreuliche ist, dass das VDA mit einer QWERTZ-Tastatur geliefert wird. Hier macht SMS schreiben wirklich Laune. Der Druckpunkt ist wirklich wahnsinnig gut, habe selten ein so angenehmes Feedback gehabt, klasse! Also zum Vielschreiben sehr empfehlenswert.
Leider ist die Tastatur wie der Display wirklich sehr schlecht beleuchtet, was das Finden der Tasten im Dunkeln nicht groß einfach macht.
Die Beleuchtung ist weiß!
Die Tastenanordnung ist wie gewöhnlich für WM. Nur das Nummernpad ist etwas verzerrt. Der * ist auf A und # auf B.
Umlaute sind erfreulich einfach gelöst. Mit dem Druck auf die FN-Taste und kann danach mittels der Space Taste einer der Umlaute ausgewählt werden. Wer ein I600 gehabt hat, wird diese Funktion wirklich zu schätzen wissen
Shortcuts zu Kalender und Nachrichten sind auch vorhanden. Wiederum kann das Ziffernblatt mit Kurzwahlbefehlen belegt werden (WM-Typsich)
Auf der Linken Seite befinden sich eine Kamerataste und der Ein/Aus-Knopf. Rechts die üblichen Lautstärkereglerwipptasten.
So noch ein „Highlight“ was das Gerät abhebt vom üblichen:
Es wurde mit einem Trackball ausgestattet. Das Bedienen mit diesem funktioniert eigentlich ganz ordentlich. Leider gibt es keine Einstellmöglichkeiten (oder ich habe sie noch nicht gefunden) wie beim I550 von Samsung. Das Scrollen macht mir wirklich Spaß, wer sich aber mit dem I550 noch nicht anfreunden konnte wird hier auch nicht wirklich seine Freude dran haben. Der Ball ist weiß beleuchtet. Leider hat es keine andere Farbe, wenn sich ein Zustand oder Status ändert!
Dennoch finde ich die Haptik wirklich sehr gut! Habe ich schon erwähnt dass das Gerät nur 100€ kostet?



Menü und Funktionen:

Tja was soll man hier besonders sagen?
Wer schon mal ein WM-Handy in Gebrauch hatte, kennt im Groben schon fast alle Funktionen und den Aufbau.
Dagegen für absolute Neuanfänger ist das Gerät weniger zugänglich wie zum Beispiel ein Serie 40 Gerät.
Viele Einstellungen sind wirklich gut versteckt. Das einrichten von Internetzugängen ist alles andere als einfach und funktioniert auch nicht 100%. Mit ein wenig Forumsuche klappt es aber, keine Sorge
Leider kann ich auf die GPS Funktion noch nicht eingehen, da ich weder eine Software installiert habe noch Googlemaps funktionieren will. Evt. Reiche ich das nach!
Was auffällt ist, dass Windowsicons durch Vodafone Icons ausgetauscht wurden. So ist zum Beispiel das Einstellungsicon das übliche Vodafonezahnrad.
Das Gerät hat eigentlich außer WLAN und UMTS alles was momentan Standard ist. Kein Ausreisser nach oben noch nach unten.
Es ist die Software „Vodafone-Navigator“ installiert. Diese Funktioniert aber anscheinend nur wenn man auch Vodafone nutzt ;-)


Kamera:


Also die Kamera bietet wiederum kein Wunder. Für Schnappschüsse würde ich die 2MPX Cam nutzen für mehr aber auch nicht.
Die Kamera ist ein wenig träge, sowohl der Fokus als auch die Auslösung. Das Aufrufen der Cam mittels des Knopfes dauert gestoppte 4Sekunden. Da sind die meisten Situationen schon vorbei 
Das Menü im Fotomodus ist ein Krampf und extrem langsam
Videos werden in QCIF aufgenommen. Die Länge kann auf 30sek und unbegrenzt geschalten werden.


Bedienbarkeit:

Wer sich schon mal mit WM Nächte um die Ohren geschlagen hat um die perfekten Einstellungen zu finden, macht das Gerät an, geht in seine Menüs und installiert zusätzlich noch ein paar Programme und wird sehr glücklich sein. Dies soll jetzt keine Kritik an WM sein, aber ich finde das OS für Cassual User absolut ungeeignet! Ich verzweifle jedes Mal wenn ich meiner Freundin mein Handy für ein paar Tage gebe, bevor ich es wieder verkaufe und ihr zuschau wie sie mit den WM Geräten kämpft. Ich halte mir eine Freundin als Versuchskaninchen um zu schauen wie flexibel das weibliche Geschlecht auf hightech reagiert. (ich könnte Bücher schreiben  )
Mir macht WM wirklich Spaß, da es unzählige Erweiterungsmöglichkeiten bietet. Jeder Technikversierte Mensch der noch kein WM Gerät hatte sollte sich schämen. Hier kann man sich richtig austoben. Sollte mal was nicht funktionieren -> HARDRESET!
Wie dieser geht weiß ich noch nicht.
Durch den Trackball wird das Bedienen sehr angenehm. Man trifft sofort alle Punkte, ausser man ist ein Grobmotoriker (Hier freue ich mich schon wieder auf die Testphasen in meinem Privaten Labor).
Ich kann absolut nichts beanstanden.

Verbindungsfunktionen:

Bei der Telefonie ist das Gerät für seine 100€(Ihr wisst wie viel das Handy kostet?!) wirklich sehr gut! Der Gegenpart wird gut verstanden und kommt sehr natürlich rüber, hätte ich nicht erwartet. Auch der Gesprächspartner versicherte mir einen guten Klang.

Das Gerät verfügt über BT. Hier werde ich nicht groß drauf eingehen. Evt. Reiche ich Informationen zur ADP2H (Ist das richtig?) nach. Mein S/// Headset liegt zuhause auf dem Schreibtisch.

Die Verbindung zum PC erfolgt über den üblichen Anschluss wie bei den meisten WM-Geräten, nicht so ein selbstgebrauten Schwachsinn wie Samsung! (Abdeckung in Form einer Gummilasche, sehr gut gelöst)
Snyc?! WINDOWSMOBILE!!! Mehr sag ich dazu nicht! (Außert „TRAUM“)

Leider fehlt WLAN (Das hätte es perfekt gemacht)

Ein Einschub für eine Micro SD ist vorhanden. Die Maximale Kapazität konnte ich nicht eruieren da ich nur 1gb Karten hier rumliegen habe. Der Einschub ist lustig (lasst euch überraschen)


Hier kürze ich den Bericht und gehe nur noch auf Probleme ein und später dann das Fazit.

Probleme/Kritik:

Viele Unterpunkte sind wirklich Vodafone verseucht. Zum Beispiel gibt es bei der GPRS Einstellung einen Punkt „Vodafone-Access“ Welcher nicht zu löschen ist. Schade.

Die Tastensperre geht gewöhnlich rein. Roter Knopf lange = sperren. Linker Softkey + * = Entsperren. Jedoch ist das Finden des * nicht immer so einfach. Manchmal springt die Beleuchtung (die wie geschrieben sehr mager ist) an, manchmal nicht. Auf jeden fall geht sie an, wenn man den Powerknopf betätigt.

Googlemaps kann irgendwie, obwohl eine korrekte Internetverbindung aufgebaut werden kann, nicht gestartet werden weil nicht auf das Netz zugegriffen wird! Softwaresperre?

Die Performance des Gerätes ist wirklich nicht die Beste.

Leider keine Firmware vorhanden mit der man mal drüberbügeln könnte, wer mir hierzu Infos hat, bitte per PN melden!

Höchstwahrscheinlich kein weitere Support oder SW Updates mangels gutem Service von Seiten Toschibas!

Fazit:

Was soll ich sagen?! Ich bin hin und hergerissen. Auf der einen Seite nerven mich kleine Dinge wie die schlechte Beleuchtung und die schlechte Performance besonders bei der Camerabedienung.
Auf der Habenseite stehen ganz klar das super OS und die tadellose Verarbeitung und die guten Telefonfuntkionen.
Wer für 100€ ein gutes Gerät mit Erweiterungsmöglichkeiten sucht und dem es egal ist, bisschen Zeit in die Konfiguration zu investieren bekommt wahrscheinlich nagelneu kein besseres Gerät! Wenn Toschiba ein Gerät ohne Branding bringen würde wäre ich sehr dankbar.


Wer Fehler findet darf sie behalten
Hoffe er ist einigermaßen lesbar!

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Thomas ist offline Alter Beitrag 17.06.2008 14:25
Profil von Thomas anzeigen Thomas eine Private Nachricht schicken  Besuche Thomas's Homepage!  Mehr Beiträge von Thomas finden Füge Thomas zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Thomas

Moderator

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 20925

Hier gehts zum Thread.

__________________
Telefon-Treff
hier werden Sie geholfen!

Noch keinen Premium-Account?

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Alle Zeitangaben in WEZ +1 Stunde. Es ist 07:22 Uhr. Schliessen   Antworten
  Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Druckbare Version zeigen | Diese Seite per eMail verschicken | Dieses Thema abonnieren

Gehe zu:
 

Telefon-Treff > Herstellerforen > Andere Hersteller > Andere Hersteller: Testberichte > Kleiner Testbericht VDA GPS

Forum Regeln:
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist angeschaltet
vB Code ist angeschaltet
Smilies sind angeschaltet
[IMG] Code ist angeschaltet
 

Partner-Forum: BMW-Treff
 Archiv
Copyright ©2002 - 2014 Telefon-Treff.de