Telefon-Treff

 

Suchen | Registrieren | Kalender | Mitglieder | Hilfe | Regeln | Handydatenbank | Twitter | Impressum | Abmelden
Telefon-Treff > Offtopic > Geplauder > Kim Schmitz is back! 01/2012: Megaupload geschlossen 01/2013: Nachfolger Mega startet
Gehe zu:
 
Dieses Thema durchsuchen:
 
TT-Premium-Account: Forum ohne Werbung und Platz für 1000 Nachrichten im Postfach? Informieren und bestellen!
Seiten (35): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 »   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema    Antworten
mostwanted ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 10:12
Profil von mostwanted anzeigen mostwanted eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von mostwanted finden Füge mostwanted zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
mostwanted

Senior Guru

Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 5519

Zitat:
Original geschrieben von frank_aus_wedau

Es geht mir weniger darum, dass gegen Kim Schmitz ein Strafverfahren eingeleitet wurde, sondern wie in dessen Rahmen verfahren wird.




"Windige" Gesellen nutzen Schlupflöcher, Grauzonen, Gesetzeslücken und spekulieren auf die nicht vorhandene Zusammenarbeit (Länderübergreifend). Und genau hier setzt die USA (bzw. mehre Staaten) an und ziehen auf Augenhöhe. Gut so!

__________________
Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

frank_aus_wedau ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 10:38
Profil von frank_aus_wedau anzeigen frank_aus_wedau eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von frank_aus_wedau finden Füge frank_aus_wedau zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
frank_aus_wedau

Inventar

Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 9737

Zitat:
Original geschrieben von ChickenHawk
...
Was hätten die USA denn Deiner Meinung nach sonst machen sollen?

KS eine freundliche E-Mail schreiben, Betreff "Ihre Verhaftung" Sehr geehrter Herr Schmitz, ...

Kein schlechter Ansatz. Nur, dass der Betreff "Ihr Strafverfahren" hätte lauten müssen.

Die Notwendigkeit einer Verhaftung sehe ich überhaupt nicht. Selbst angebliche "Unrechtsstaaten" schaffen es, Betroffene bei Fluchtgefahr unter Hausarrest zu stellen und einer Flucht so wirksam vorzubeugen. Und dass von Kim Schmitz eine Gefahr für Leib und Leben anderer ausgeht, dürfte eher nicht anzunehmen sein.

Keine Verhaftung, kein Spektakel, stattdessen besonnenes Vorgehen ohne jegliche Effekthascherei.

In concreto:
Strafverfahren ja, Vorverurteilung nein. Denn Untersuchungshaft (und sogar Hausarrest) sind eine Durchbrechung der Unschluldsvermutung. Die Untersuchungshaft als größtmöglichen Eingriff in die Menschenrechte im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens hat für den Betroffenen definitiv den Charakter einer vorgezogenen Strafvollstreckung - selbst dann, wenn das gern anders dargestellt wird.

Bin ich jetzt bei 360°? Dann wären wir beide eing, dass ich wieder auf dem Kurs bin, den ich stets beibehalten habe. Ich verstehe nur nicht, was daran so schwer zu verstehen ist.

Frankie

__________________
WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
- Saftladen des Jahres 2011: DAB-Bank München - Saftladen 2012: NUANCE-Software
- Saftladen des Jahres 2013: ... was wart Ihr alle lieb zu mir ... :)
"Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

Geändert von frank_aus_wedau am 26.01.2012 um 11:01

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

ChickenHawk ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 11:06
Profil von ChickenHawk anzeigen ChickenHawk eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von ChickenHawk finden Füge ChickenHawk zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
ChickenHawk

Inventar

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 7842

Zitat:
Original geschrieben von frank_aus_wedau
Keine Verhaftung, kein Spektakel, stattdessen besonnenes Vorgehen ohne jegliche Effekthascherei.



Nochmal: Die Verhaftung selber verlief (bis auf die Geschichte mit der Flucht in den Panic Room) nach außen hin vollkommen unspektakulär, dass Spekatakel und die Effekthascherei kommen von den Medien und das kannst Du den USA nicht ankreiden.

Und besonnenes Vorgehen? Ist es von KS besonnen sich mit einer illegalen Waffe im Panic Room seiner Villa zu verschanzen? Er hat durch sein Verhalten selbst dazu beigetragen das das Medienecho so groß gewesen ist - auch wieder nichts was man den Behörden ankreiden kann. Wenn er von seiner Unschuld überzeugt ist - warum ist er nicht einfach mitgegangen?

Und die Untersuchungshaft ist rechtlich gesehen mitnichten eine Durchbrechung der Unschuldsvermutung, wenn hier sich eine "Vorverurteilung" durch die Untersuchungshaft ergibt dann auch wieder nur wg. den Medien.

Aber jemandem der bereits sich schon erfolgreich der Strafverfolgung durch Flucht ins Ausland entzogen hat und der über die finanziellen Mittel sowie mehrere Pässe auf wer weiß wie vielen Namen verfügt den kann man ja bedenkenlos einfach nur unter Hausarrest stellen. Da brennt dann mit Sicherheit nichts an und vor Verschleierung muss man ja auch keine Angst haben... Ist das - vorsichtig ausgedrückt - nicht etwas naiv?

__________________
# 30 der Zippo-Gilde

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Braindead ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 11:10
Profil von Braindead anzeigen Braindead eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Braindead finden Füge Braindead zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Braindead

Inventar

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 7414

Vielleicht ein bischen OT... weiss jemand ob Usenetprovider auch mit solchen Verfolgungen rechnen können ? IMO kann man dort ja nicht so leicht hochgeladene Daten löschen, da sich der content ja unter den unzähligen Usenetservern auf der Welt verteilt.

Es gibt ja so viele wege sich Medien zu beschaffen, da muss doch zwischen Kim Schmitz und den Behörden oder Firmen irgendwas vorgefallen sein. Oder es ist ein Bauernopfer damit man mal was handfestes hat, so als Tropfen auf dem heissen Stein ?
Bin gespannt wie das ausgeht.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

SunnyStar ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 11:10
Profil von SunnyStar anzeigen SunnyStar eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von SunnyStar finden Füge SunnyStar zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
SunnyStar

Inventar

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 9612

@frank wedau

Du hast grundsätzlich (ganz abgesehen vom Megaupload-Fall) eine tiefe Abneigung vor den USA, oder?

Hast Du mittlerweile die Anklageschrift gelesen?

Zitat:
Original geschrieben von ChickenHawk
Und besonnenes Vorgehen? Ist es von KS besonnen sich mit einer illegalen Waffe im Panic Room seiner Villa zu verschanzen? Er hat durch sein Verhalten selbst dazu beigetragen das das Medienecho so groß gewesen ist - auch wieder nichts was man den Behörden ankreiden kann. Wenn er von seiner Unschuld überzeugt ist - warum ist er nicht einfach mitgegangen?

Lass es gut sein, Frank antwortet nur auf Sachen die ihm passen und auf die er eine Antwort weiß....allem anderen weicht er aus.

__________________
Apple iPhone 5S | 16GB | Gold
Apple iPad Mini Retina | 16 GB | Silber

Geändert von SunnyStar am 26.01.2012 um 11:17

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

stanglwirt ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 11:57
Profil von stanglwirt anzeigen stanglwirt eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von stanglwirt finden Füge stanglwirt zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
stanglwirt

Senior Guru

Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 4074

Zitat:
Original geschrieben von Braindead
Vielleicht ein bischen OT... weiss jemand ob Usenetprovider auch mit solchen Verfolgungen rechnen können ? IMO kann man dort ja nicht so leicht hochgeladene Daten löschen, da sich der content ja unter den unzähligen Usenetservern auf der Welt verteilt.



imho gibt es da garnicht soooo viele, welche die entsprechenden newsgroups bereithalten...
auf den "normalen" news-servern gibts die ja nicht sondern nur auf den servern der entsprechenden betreiber.
ich würde das nicht als "zuverlässiger" als megaupload & co. einstufen.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

frank_aus_wedau ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 11:59
Profil von frank_aus_wedau anzeigen frank_aus_wedau eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von frank_aus_wedau finden Füge frank_aus_wedau zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
frank_aus_wedau

Inventar

Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 9737

Von jemandem, der von einer Art Rollkommando überfallen wird, wird man nicht unbedingt rationales Verhalten erwarten können.

Zudem:
Wenn ich von Behörden bei Ausübung hoheitlicher Aufgaben besonnenes Verhalten erwarte, liegt das an deren Verpflichtung zu Objektivität und Neutralität. Handlungen von Privatpersonen sind doch nach völlig anderen Maßstäben zu beurteilen. So dürfen sich Privatpersonen etwa durchaus als Getränkehändler verdingen, während das Behörden bei Erfüllung hoheitlicher Aufgaben in aller Regel versagt bleibt.

Wenn Chickenhawk solche Fragen stellt, gehe ich davon aus, dass sie rhetorischer Natur sind und keiner Antwort bedürfen, weil die ohnehin bekannt ist.

Oder wollt Ihr mich hier verschaukeln?

Frankie

__________________
WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
- Saftladen des Jahres 2011: DAB-Bank München - Saftladen 2012: NUANCE-Software
- Saftladen des Jahres 2013: ... was wart Ihr alle lieb zu mir ... :)
"Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

ChickenHawk ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 12:23
Profil von ChickenHawk anzeigen ChickenHawk eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von ChickenHawk finden Füge ChickenHawk zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
ChickenHawk

Inventar

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 7842

Zitat:
Original geschrieben von frank_aus_wedau
Von jemandem, der von einer Art Rollkommando überfallen wird, wird man nicht unbedingt rationales Verhalten erwarten können.



Wenn Tante Trude aus Buxtehude morgens um 4 Uhr völlig unerwartet die Tür eingetreten bekommt und ein das SEK ihr eine Pistole vor das Gesicht hält mag man sicherlich das ein oder andere irrationale Verhalten entschuldigen - keine Frage.

Wenn aber ein bereits mehrfach verurteilter krimmineller Betrüger der a) von den gegen ihn laufenden Ermittlungen gewusst und b)sein Anwesen mit High-Tech Sicherungssystemen ausgerüstet hat und entsprechend "vorgewarnt" war beim Anblick der Polizei statt zum Telefon (-> Anwalt) zur illegalen Waffe greift und in den Panic Room flüchtet, dann taugt das zwar als Vorlage für einen Hollywood Film ist aber sicher nicht mit Reflexverhalten aufgrund einer vollkommen unerwarteten Situation zu erklären.

Neuseeland ist jetzt (anders als ggf. ein paar Staaten im Ostblock oder in Afrika) auch nicht dafür bekannt, dass dort massenweise Verbrecher in Polizeiuniform unterwegs sind. Insofern habe ich mich dort den Vollzugsbehörden angemessen gegenüber zu Verhalten. KS soll lieber froh sein, dass er bei der Verhaftung nicht noch verletzt worden ist - wer mit einer Waffe vor den Augen der Polizei rumfuchtelt riskiert dabei dann auch selbst eine Kugel zu fangen.

Und das Du i.d.R. sowieso nicht auf konkrete Fragen (auch rhetrorischer) Natur ein- sondern lieber geflissentlich darüber hinweggehst um dann wieder mit deiner alten Leier anzufangen, dass ist man ja schon von Dir gewohnt. Und was die Schaukelparty angeht:
Wenn hier etwas als Anschubser dienen kann dann doch wohl Deine haarsträubenden Theorien zum "angemessenen Verhalten bei der Ausübung von hoheitlichen Aufgaben" im Umgang mit potentiellen Straftätern.

__________________
# 30 der Zippo-Gilde

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

frank_aus_wedau ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 14:23
Profil von frank_aus_wedau anzeigen frank_aus_wedau eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von frank_aus_wedau finden Füge frank_aus_wedau zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
frank_aus_wedau

Inventar

Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 9737

Zitat:
Original geschrieben von ChickenHawk
...
Wenn hier etwas als Anschubser dienen kann dann doch wohl Deine haarsträubenden Theorien zum "angemessenen Verhalten bei der Ausübung von hoheitlichen Aufgaben" im Umgang mit potentiellen Straftätern.

Potenzieller Straftäter ist gut - wenigstens insoweit stimmen wir überein.

Und den Umgang staatlicher Stellen solchen von Gesetzes wegen als unschuldig geltenden Personen stelle ich mir in der Tat anders vor.

Deine Vorbehalte gegen uniformierte Personen "im Ostblock" teile ich im übrigen nicht. Einige dieser Länder (u.a. Russland und die Ukraine) habe ich des öfteren besucht. In Gegenwart Uniformierter habe ich mich dort weder wohler noch unwohler gefühlt, als in anderen Ländern. Diese Schwarz-Weißmalerei ("guter" Westen - "böser" Osten") entbehrt m.E. jeglicher Grundlage. Überflüssig zu erwähnen, dass solche Vorbehalte im Osten auch existieren - allerdings in gegesätzlicher Farbgebung.

Frankie

__________________
WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
- Saftladen des Jahres 2011: DAB-Bank München - Saftladen 2012: NUANCE-Software
- Saftladen des Jahres 2013: ... was wart Ihr alle lieb zu mir ... :)
"Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

Geändert von frank_aus_wedau am 26.01.2012 um 14:31

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Wunderbar ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 14:30
Profil von Wunderbar anzeigen Wunderbar eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Wunderbar finden Füge Wunderbar zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Wunderbar

Mitglied

Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 91

Hier mal ein interessantes Interview von einem echten Kenner:
Peter Sunde (Mitbegründer der Filesharing-Plattform "The Pirate Bay), ein im Jahr 2009
wegen Verletzungen des Urheberrechts verurteilter Schwede spricht über Kim Schmitz
und seine Verhaftung.

Er selbst ist bis heute auf freien Fuß, da seine Haftstrafe von acht Monaten und die
Strafsumme von 46 Millionen schwedischen Kronen (5,2 Millionen Euro), bislang nicht
in Kraft getreten ist.


Und hier das Interview:
http://www.stern.de/digital/compute...be-1778490.html

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

frank_aus_wedau ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 14:37
Profil von frank_aus_wedau anzeigen frank_aus_wedau eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von frank_aus_wedau finden Füge frank_aus_wedau zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
frank_aus_wedau

Inventar

Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 9737

Zitat:
Original geschrieben von Wunderbar
...
Peter Sunde (Mitbegründer der Filesharing-Plattform "The Pirate Bay), ein im Jahr 2009 wegen Verletzungen des Urheberrechts verurteilter Schwede [...]

Er selbst ist bis heute auf freien Fuß, da seine Haftstrafe von acht Monaten und die Strafsumme von 46 Millionen schwedischen Kronen (5,2 Millionen Euro), bislang nicht in Kraft getreten ist.
...

Es geht also auch anders ... international anerkannten rechtsstaatlichen Maßstäben entsprechend ...

Inszenierungen nach amerikanischem Beispiel sind definitv verzichtbar; und nach international anerkannten Grundsätzen sind nicht unbedingt erforderliche Eingriffe in die Rechte von Menschen zu unterlassen, so lange sie (bis zu einer rechtskräftigen Verurteilung) als unschuldig gelten.

Frankie

__________________
WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
- Saftladen des Jahres 2011: DAB-Bank München - Saftladen 2012: NUANCE-Software
- Saftladen des Jahres 2013: ... was wart Ihr alle lieb zu mir ... :)
"Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

Geändert von frank_aus_wedau am 26.01.2012 um 14:49

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

ChickenHawk ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 14:41
Profil von ChickenHawk anzeigen ChickenHawk eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von ChickenHawk finden Füge ChickenHawk zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
ChickenHawk

Inventar

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 7842

Zitat:
Original geschrieben von frank_aus_wedau
Und den Umgang staatlicher Stellen solchen von Gesetzes wegen als unschuldig geltenden Personen stelle ich mir in der Tat anders vor.



Du hast nach wie vor keine Aussagen zu folgenden Punkten gemacht:

1.) Worin genau liegt das "Spekatkel" das die USA angeblich veranstaltet haben?
2.) Was wäre ein angemessener Umgang gewesen?


Zitat:
Deine Vorbehalte gegen uniformierte Personen "im Ostblock" teile ich im übrigen nicht. Einige dieser Länder (u.a. Russland und die Ukraine) habe ich des öfteren besucht. In


Anstatt hier wüst in der Gegend rumzuinterpretieren kannst Du Dich ja mal um die o.g. Punkte kümmern. Ich habe überhaupt keine Vorbehalte gegenüber uniformierten Personen im Ostblock sondern habe das lediglich erwähnt um der - mit Sicherheit sonst folgenden - Argumentation "Der arme KS hat sich ja nur mit der Waffe verschanzt weil er nicht sicher sein konnte das es auch echte Polizisten sind..." von Beginn an die Grundlage zu entziehen.

__________________
# 30 der Zippo-Gilde

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

frank_aus_wedau ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 14:51
Profil von frank_aus_wedau anzeigen frank_aus_wedau eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von frank_aus_wedau finden Füge frank_aus_wedau zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
frank_aus_wedau

Inventar

Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 9737

Zitat:
Original geschrieben von ChickenHawk
Du hast nach wie vor keine Aussagen zu folgenden Punkten gemacht:

1.) Worin genau liegt das "Spekatkel" das die USA angeblich veranstaltet haben?
2.) Was wäre ein angemessener Umgang gewesen?
...

Jetzt wird es mir langsam zu dumm! Diese Fragen habe ich bereits mehrfach beantwortet!

Frankie

__________________
WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
- Saftladen des Jahres 2011: DAB-Bank München - Saftladen 2012: NUANCE-Software
- Saftladen des Jahres 2013: ... was wart Ihr alle lieb zu mir ... :)
"Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

ChickenHawk ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 15:07
Profil von ChickenHawk anzeigen ChickenHawk eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von ChickenHawk finden Füge ChickenHawk zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
ChickenHawk

Inventar

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 7842

Wo denn? Du sabbelst nur wiederholt von irgendwelchen Inzenierungen der USA und hast mehrfach aufgezeigt bekommen das von dort nichts dergleichen erfolgt ist. Außer Deinem "Dummschwätz" hast Du bisher nicht einen Beleg oder eine Quelle dafür gebracht dass "die USA" KS vorgeführt hätten.

Ebenso bist Du eine Anwort über eine sinvolle Alternative zur Verhaftung schuldig geblieben.
Das "Hausarrest" hier keine wirkliche Möglichkeit ist wurde auch schon angesprochen.

__________________
# 30 der Zippo-Gilde

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

SunnyStar ist offline Alter Beitrag 26.01.2012 15:11
Profil von SunnyStar anzeigen SunnyStar eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von SunnyStar finden Füge SunnyStar zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
SunnyStar

Inventar

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 9612

Zitat:
Original geschrieben von frank_aus_wedau
Jetzt wird es mir langsam zu dumm! Diese Fragen habe ich bereits mehrfach beantwortet!

Frankie
Hast Du nicht.....

Ebenso nicht, ob Du Dich endlich mal bemüht hast, die Anklageschrift zu lesen, bevor Du hier
Dinge in den Raum stellst, wo man nur den Kopf schütteln kann...

__________________
Apple iPhone 5S | 16GB | Gold
Apple iPad Mini Retina | 16 GB | Silber

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Alle Zeitangaben in WEZ +1 Stunde. Es ist 01:01 Uhr. Schliessen   Antworten
Seiten (35): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 »   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Druckbare Version zeigen | Diese Seite per eMail verschicken | Dieses Thema abonnieren

Gehe zu:
 

Telefon-Treff > Offtopic > Geplauder > Kim Schmitz is back! 01/2012: Megaupload geschlossen 01/2013: Nachfolger Mega startet

Forum Regeln:
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist ausgeschaltet
vB Code ist angeschaltet
Smilies sind angeschaltet
[IMG] Code ist angeschaltet
 

Partner-Forum: BMW-Treff
 Archiv
Copyright ©2002 - 2014 Telefon-Treff.de