Telefon-Treff

 

Suchen | Registrieren | Kalender | Mitglieder | Hilfe | Regeln | Handydatenbank | Twitter | Impressum | WM-Tippspiel | Abmelden
Telefon-Treff > Technik-Ecke > Festnetz & DSL > Höhere Geschwindigkeit mit Telekom-IP-DSL-Anschluß möglich?
Gehe zu:
 
Dieses Thema durchsuchen:
 
TT-Premium-Account: Forum ohne Werbung und Platz für 1000 Nachrichten im Postfach? Informieren und bestellen!
Seiten (4): « 1 [2] 3 4 »   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema    Antworten
Anja Terchova ist offline Alter Beitrag 24.12.2011 06:09
Profil von Anja Terchova anzeigen Anja Terchova eine Private Nachricht schicken  Besuche Anja Terchova's Homepage!  Mehr Beiträge von Anja Terchova finden Füge Anja Terchova zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Anja Terchova

Inventar

Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 6953

Aber so wie es aussieht hat man bei der Telekom nur die Wahl zwischen langsamen Annex B DSL oder schnellem Annex J DSL das dann aber VoIP noetig macht.

Andere Anbieter setzen zwar Annex B ein, so das Analoganschluss oder ISDN moeglich bleibt, aber sind bei den Bandbreitenbegrenzungen nicht so konservativ, sondern begrenzen Rate Adaptive nicht.

Moeglich sind dann also vielleicht

1. Telkom mit Splitter: 6.016 KBit/s Downstream, 576 KBit/s Upstream

2. Konkurrent mit Splitter: 12.288 KBit/s Downstream, 768 KBit/s Upstream

3. Telekom ohne Splitter: 13.824 KBit/s Downstream, 2.048 KBit/s Upstream

__________________
aatt na ceste

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

bernbayer ist offline Alter Beitrag 24.12.2011 09:14
Profil von bernbayer anzeigen bernbayer eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von bernbayer finden Füge bernbayer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
bernbayer

Lebenslänglich

Registriert seit: 10/2006
Beiträge: 12035
Threadersteller

Zunächst bin ich noch ein Jahr vertragsmäßig an die Telekom gebunden. Werde mal nach den Feiertagen dort anfragen, welche Geschwindigkeit sie mir bei Wechsel zu einem IP-Anschluß zusichern können. Wahrscheinlich wäre ich bei einem Wechsel dann wieder 2 Jahre neu gebunden.
Was haltet ihr eigentlich von einem LTE-Internetanschluß? Der hat allerdings auch seine Nachteile. Im Tarif mit 21,6 mbit/s von Vodafone hat man z.B. ab 15 GB Datenvolumen eine Drosselung auf 384 kbit/s. Außerdem ist das ganze mit 39,99 Euro mtl. für den reinen Internetanschluß bzw. mit Telefonanschluß für 49,99 Euro nicht ganz billig. Es geht zwar auch billiger, dann aber mit weniger Geschwindigkeit, was dann aber uninteressant ist, wenn man DSL 6000 schon hat.

__________________
Oberfranken ist meine Heimatliebe, die mir am Herzen liegt Bernhard

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Gallium ist offline Alter Beitrag 24.12.2011 10:06
Profil von Gallium anzeigen Gallium eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Gallium finden Füge Gallium zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Gallium

Senior Profi

Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 1633

Zitat:
Original geschrieben von bernbayer
Zunächst bin ich noch ein Jahr vertragsmäßig an die Telekom gebunden. Werde mal nach den Feiertagen dort anfragen, welche Geschwindigkeit sie mir bei Wechsel zu einem IP-Anschluß zusichern können.
Du wärst der Erste, der eine Geschwindigkeitsgarantie bekäme Du bekommst immer nur eine Einschätzung der aktuell möglichen Geschwindigkeit. Wie bereits erläutert, kann das schon am nächsten Tag ganz anders aussehen

Eine lange Vertragsbindung finde ich im Hinblick auf die sich schnell entwickelnde Technik unzeitgemäß. Aus Sicht der DSL-Anbieter natürlich verständlich, da sie auf Amortisation und Gewinn ihrer Investitionen achten.

LTE ist nur bedingt eine Alternative, da neben der Volumenbegrenzung noch andere Nachteile auftreten.
So sind Funkverbindung sehr störanfällig. Je schlechter der Empfang umso langsamer die Verbindung und bei Gewitter hast Du beispielsweise Totalausfall
Auch die ping-Zeiten sind rund ne Zehnerpotenz schlechter, so das der Seitenaufbau einer Webseite, die von vielen Servern geliefert wird erehblich langsamer wird. Geschwindigkeit allein ist eben nicht alles

Die einzige echte Alternative sind moderne Kabel (Glasfaser oder Koax). Damit würde ich auch einen 2-Jahres-Vertrag abschließen

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Raicoon ist offline Alter Beitrag 10.04.2012 11:36
Profil von Raicoon anzeigen Raicoon eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Raicoon finden Füge Raicoon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Raicoon

Senior Mitglied

Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 219

Habe den Thread mal ausgegraben.

Folgende Situation bei mir:

Haben einen DSL 6000 Tarif, es kommen aber nur 3000 an.

Im Telekom Verfügbarkeitscheck steht nun, dass bis zu 16000 möglich sind.

Ich habe mehrmals bei der Telekom angerufen und mehrere Aussagen bekommen:

1. Eine Umstellung auf DSL 6000 RAM wäre möglich. Würde ich dann mehr als die jetzigen 3000 bekommen oder wäre das eher unwahrscheinlich?

2. Eine Änderung der Anschlussart von Standard auf IP (VoIP) würde 16000 bringen. Wäre das logisch? Nur weil die Anschlussart geändert wird. Wäre es technisch möglich, dass ich wirklich annährend an die 16000 komme?

3. Wenn ich ein Entertainpaket buche, könnte ich 16+ bekommen, kommt aber eigentlich nicht für mich in Frage.


Also eigentlich möchte ich nur wissen, ob es tatsächlich möglich wäre über einen IP Anschluss 16000 zu bekommen, obwohl ich jetzt nur 3000 bekomme.

Und ich möchte wissen ob über den 6000RAM Anschluss mehr Bandbreite möglich ist als jetzt.

Wäre es sinnvoller auf DSL 6000RAM oder auf den IP Anschluss zu wechseln? Kostenmäßig macht das keinen Unterschied, allerdings bräuchte ich bei IP einen neuen Router.

Geändert von Raicoon am 10.04.2012 um 13:58

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

lisari ist offline Alter Beitrag 10.04.2012 15:30
Profil von lisari anzeigen lisari eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von lisari finden Füge lisari zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
lisari

Profi

Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 635

@Raicoon:

Als Erstes ist es empfehlenswert, ins Kundencenter mit der Kennung einzuloggen und dort unter "Anschluss und Tarif" - Tarif verlängern mit oder ohne Vertragsänderung nachzusehen, was Dir dort genau angeboten wird. Diese Information ist nach aller Erfahrung wesentlich zuverlässiger als die Angaben der Hotliner. Was dort angeboten wird, kann definitiv gebucht werden.

Zum Vergleich zwischen 3000 statisch und 6000 RAM ist zu sagen: Es kommt drauf an ...!
Wenn viele Nutzer in Deinem Bereich im Internet unterwegs sind, hast Du dann vielleicht auch nur 3000, in Zeiten mit weniger Nutzern kriegst Du die 6000. Das kannst Du nur ausprobieren.
(Ich hab letztes Jahr den Wechsel von 1000 statisch auf 2000 RAM gemacht, was bei mir eine deutliche Verbesserung gebracht hat, was aber nichts heißen muss.)

WENN bei Dir wirklich 16000 IP möglich ist (lt. Aussage im Kundencenter), dann dürfte das auch eine schnellere Verbindung bringen. Beachte jedoch, dass Du dann keinen "echten" Telefonanschluss mehr hast, sondern nur noch über IP telefonierst - Gesprächsqualität ...!

Also zuerst Kundencenter online checken, dann weitersehen.

Gruß
Lisa

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Raicoon ist offline Alter Beitrag 10.04.2012 16:55
Profil von Raicoon anzeigen Raicoon eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Raicoon finden Füge Raicoon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Raicoon

Senior Mitglied

Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 219

Zitat:
Original geschrieben von lisari
@Raicoon:

Als Erstes ist es empfehlenswert, ins Kundencenter mit der Kennung einzuloggen und dort unter "Anschluss und Tarif" - Tarif verlängern mit oder ohne Vertragsänderung nachzusehen, was Dir dort genau angeboten wird. Diese Information ist nach aller Erfahrung wesentlich zuverlässiger als die Angaben der Hotliner. Was dort angeboten wird, kann definitiv gebucht werden.


Das ist, nach meinen Erfahrungen, aber nicht ganz richtig.
Ich habe bereits versucht, im Kundencenter den Tarif auf Call&Surf DSL 16000 umzustellen, was aber einen Tag später mit der Begründung storniert wurde, dass ich das erst am Ende der Vertragslaufzwit machen könne (Oktober 2012).
Deswegen habe ich da ja auch angerufen...

Zitat:
Original geschrieben von lisari
WENN bei Dir wirklich 16000 IP möglich ist (lt. Aussage im Kundencenter), dann dürfte das auch eine schnellere Verbindung bringen. Beachte jedoch, dass Du dann keinen "echten" Telefonanschluss mehr hast, sondern nur noch über IP telefonierst - Gesprächsqualität ...!

Also zuerst Kundencenter online checken, dann weitersehen.

Gruß
Lisa


Im Kundencenter habe ich die Möglichekeit auf so ziemlich jeden Tarif und jede Anschlussart zu wechseln, was aber nicht heißt, wie ich ja schon geschrieben habe.
Aber von der Hotline wurde mir das bestätigt, dass es so möglich sei.


Nun weiß ich aber nicht, ob es sinnvoller ist auf einen DSL 6000RAM Tarif oder auf den IP Anschluss wechseln soll.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

lisari ist offline Alter Beitrag 10.04.2012 17:31
Profil von lisari anzeigen lisari eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von lisari finden Füge lisari zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
lisari

Profi

Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 635

@Raicoon:

Zitat:
Ich habe bereits versucht, im Kundencenter den Tarif auf Call&Surf DSL 16000 umzustellen, was aber einen Tag später mit der Begründung storniert wurde, dass ich das erst am Ende der Vertragslaufzwit machen könne (Oktober 2012).

Klar, Tarifumstellung geht immer nur zum Ende der Vertragslaufzeit. Aber das sind zwei Paar Schuhe.

Wenn ich im Kundencenter einlogge und dort versuche, den Vertrag zu ändern, dann wird mir zwar Call & Surf DSL 16000 angeboten, jedoch auf der zweiten Seite steht, dass derzeit nur "bis DSL 2000" Geschwindigkeit verfügbar ist. Ich würde mir also die 24 Monate ans Bein binden und trotzdem kein schnelleres DSL haben.

Wenn bei Dir dort keine Geschwindigkeitseinschränkung zu sehen ist, dann ist DSL an Deinem Anschluss prinzipiell mit der Geschwindigkeit möglich.

Dass Du den Tarif erst ab Oktober 2012 wechseln kannst, hat mit der DSL-Geschwindigkeit ja nicht zu tun, sondern mit der Vertragslaufzeit.

Raten kann man Dir schlecht. Ich würde wahrscheinlich jetzt erst mal auf DSL 6000 RAM umstellen (dabei verlängert sich die Vertragslaufzeit nicht!) und das probieren. Bis September (Kündigungsfrist beachten!) kannst Du indes probieren und dann immer noch auf DSL 16000 umstellen. Wenn Du schon vorher feststellst, dass DSL 6000 RAM langamer sein sollte als DSL 3000 statisch, kannst Du im Kundencenter wieder zurückwechseln. (Das geht bei mir, wird im Kundencenter angeboten, falls ich wieder zu DSL 1000 zurückkehren wollen würde.)

Wegen des IP-Anschlusses bin ich da eher konservativ, bei ISDN habe ich immer sehr gute Qualität, bei IP-Anschlüssen kann die Gesprächsqualität eigentlich nur schlechter sein.
Wenn bei Dir DSL 16000 verfügbar ist, müsstest Du doch auch DSL 16000 ohne IP nehmen können, also mit "richtigem" Telefonanschluss, dann allerdings nicht mehr Call & Surf Basic, sondern Call & Surf Comfort (5 € mehr im Monat). Das würde ich immer bevorzugen.
Wenn es das bei mir gäbe, würde ich es sofort für meine 2 (!) Anschlüsse nehmen. Die 5 € wär mir das allemal wert.

Gruß
Lisa


Gruß
Lisa

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Raicoon ist offline Alter Beitrag 10.04.2012 17:38
Profil von Raicoon anzeigen Raicoon eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Raicoon finden Füge Raicoon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Raicoon

Senior Mitglied

Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 219

Zitat:
Wenn bei Dir DSL 16000 verfügbar ist, müsstest Du doch auch DSL 16000 ohne IP nehmen können, also mit "richtigem" Telefonanschluss, dann allerdings nicht mehr Call & Surf Basic, sondern Call & Surf Comfort (5 € mehr im Monat). Das würde ich immer bevorzugen. Wenn es das bei mir gäbe, würde ich es sofort für meine 2 (!) Anschlüsse nehmen. Die 5 € wär mir das allemal wert.


Das ist ja die Frage ob DSL 16000 verfügbar ist oder nicht. Beim Verfügbarkeitscheck steht, dass bis zu 16000 möglich sind. DIe Telekommitarbeiter sagen mir aber, dass halt über den STandardanschluss nur 6000RAM möglich sind und über IP 16000 (natürlich immer "bis zu").

Ich bevorzuge allerdings auch eine "richtige" Telefonleitung, weshalb ich wohl den 6000RAM nehmen werde und hoffe, dass diese wenigstens auch erreicht werden.

Den Call&Surf Comfort habe ich jetzt auch, ohne Festnetz-Flat geht hier nichts mehr. :P

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Primetime ist offline Alter Beitrag 11.04.2012 15:43
Profil von Primetime anzeigen Primetime eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Primetime finden Füge Primetime zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Primetime

Inventar

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 8014

Zitat:
Original geschrieben von Raicoon
Das ist ja die Frage ob DSL 16000 verfügbar ist oder nicht. Beim Verfügbarkeitscheck steht, dass bis zu 16000 möglich sind. DIe Telekommitarbeiter sagen mir aber, dass halt über den STandardanschluss nur 6000RAM möglich sind und über IP 16000 (natürlich immer "bis zu").



Hallo,

genau das gleiche "Problem" habe ich bei mir auch.
Bei diversen Tests und Checks kam immer bei raus, dass ich DSL16000+ im Entertain-Paket buchen kann, aber ein normales DSL16000 im Call&Surf Comfort nicht, warum auch immer.

Für Entertain habe ich keinerlei Verwendung und wie du auch möchte ich bei einem richtigen Telefonanschluss (bei mir ISDN) bleiben. Also werde ich wohl oder übel bei meinem 6000RAM bleiben.

Zum Glück habe ich bei mir laut Fritzbox immer volle 6000er Geschwindigkeit.


Christian

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Raicoon ist offline Alter Beitrag 11.04.2012 18:50
Profil von Raicoon anzeigen Raicoon eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Raicoon finden Füge Raicoon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Raicoon

Senior Mitglied

Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 219

Zitat:
Original geschrieben von Primetime
Hallo,

genau das gleiche "Problem" habe ich bei mir auch.
Bei diversen Tests und Checks kam immer bei raus, dass ich DSL16000+ im Entertain-Paket buchen kann, aber ein normales DSL16000 im Call&Surf Comfort nicht, warum auch immer.


Das sind auch anscheinend zwei unterschiedliche Technologien, soweit ich das verstanden habe. Bei mir ist auch Entertain mit 16000+ möglich, was in unserem Haushalt aber unbrauchbar ist, da darüber nur 2 TVs laufen könnten.

Zitat:
Original geschrieben von Primetime

Zum Glück habe ich bei mir laut Fritzbox immer volle 6000er Geschwindigkeit.


Christian


Bei meiner Frirtzbox steht auch "Leistungskapazität: 6700 kbit/s"
Das macht mit natürlich Hoffnungen, wobei man ja auf die Fritzbox Werte nichts geben sollte.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

murmelchen ist offline Alter Beitrag 14.04.2012 20:10
Profil von murmelchen anzeigen murmelchen eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von murmelchen finden Füge murmelchen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
murmelchen

Senior Profi

Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 1644

Wichtig ist ob bei der Verfügbarkeitsabfrage 16000 (ohne) Splitter steht. Wenn ohne dann wäre es nur mit der neuen Annex J Technik verfügbar. 6000 garantiert die T-com dann.

Ich habe nun auch diesen Anschluss und bin sehr zufrieden.. 13900 kbit download und 2500kbit upload.
Alle anderen Anbieter inklusive meinem Alten Anbieter konnten nur max DSL 6000 liefern.
Die VOIP sprachqualität ist nicht schlechter wie mit echtem ISDN, was ich zuvor hatte.

Endlich hat die Telekom mal was richtig gemacht.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

bernbayer ist offline Alter Beitrag 15.04.2012 10:52
Profil von bernbayer anzeigen bernbayer eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von bernbayer finden Füge bernbayer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
bernbayer

Lebenslänglich

Registriert seit: 10/2006
Beiträge: 12035
Threadersteller

Das ist eben die Frage, bei mir steht auch bei der Verfügbarkeit: "Call&Surf" mit bis zu 16000 kbit/s ohne Splitter. Die Frage ist halt bekomme ich da jetzt auf jedem Fall mehr Speed als 6000 kbit/s wie das bei meinen jetzigen Call&Surf mit Standard-Telefon-Anschluß der Fall ist und vieviel bekomme ich da mehr?

__________________
Oberfranken ist meine Heimatliebe, die mir am Herzen liegt Bernhard

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

murmelchen ist offline Alter Beitrag 15.04.2012 16:38
Profil von murmelchen anzeigen murmelchen eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von murmelchen finden Füge murmelchen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
murmelchen

Senior Profi

Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 1644

Zitat:
Original geschrieben von bernbayer
bekomme ich da jetzt auf jedem Fall mehr Speed als 6000 kbit/s wie das bei meinen jetzigen Call&Surf mit Standard-Telefon-Anschluß der Fall ist und vieviel bekomme ich da mehr?

Ich denke das kann nicht mal die Telekom genau sagen. Was nutzt du Für einen Router?
Fritz!boxen könne die möglichen Werte anzeigen.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

bernbayer ist offline Alter Beitrag 15.04.2012 17:19
Profil von bernbayer anzeigen bernbayer eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von bernbayer finden Füge bernbayer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
bernbayer

Lebenslänglich

Registriert seit: 10/2006
Beiträge: 12035
Threadersteller

Ja genau, die Telekom konnte mir das auch nicht genau sagen. Ich nutze zur Zeit den Telekom-Speedport-Router W723V. Du meinst also, eine Fritzbox könnte mir anzeigen, welche Geschwindigkeit ich mit einen IP-Anschluß erzielen könnte? Mit meinen DSL-Standardanschluß erziele ich momentan gut 6000 kbit/s

__________________
Oberfranken ist meine Heimatliebe, die mir am Herzen liegt Bernhard

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

flashhawk ist offline Alter Beitrag 15.04.2012 17:26
Profil von flashhawk anzeigen flashhawk eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von flashhawk finden Füge flashhawk zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
flashhawk

Inventar

Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 9410

Zitat:
Original geschrieben von bernbayer
Du meinst also, eine Fritzbox könnte mir anzeigen, welche Geschwindigkeit ich mit einen IP-Anschluß erzielen könnte?

Klares nein: Die tatsächlich erzielbare Geschwindigkeit siehst du erst, wenn es umgeschaltet wird im Praxisversuch.

__________________
"Behinderte Delfine kommen zu mir, um mit mir zu schwimmen!" - Bernd Stromberg

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Alle Zeitangaben in WEZ +1 Stunde. Es ist 06:12 Uhr. Schliessen   Antworten
Seiten (4): « 1 [2] 3 4 »   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Druckbare Version zeigen | Diese Seite per eMail verschicken | Dieses Thema abonnieren

Gehe zu:
 

Telefon-Treff > Technik-Ecke > Festnetz & DSL > Höhere Geschwindigkeit mit Telekom-IP-DSL-Anschluß möglich?

Forum Regeln:
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist ausgeschaltet
vB Code ist angeschaltet
Smilies sind angeschaltet
[IMG] Code ist angeschaltet
 

Partner-Forum: BMW-Treff
 Archiv
Copyright ©2002 - 2014 Telefon-Treff.de