Telefon-Treff

 

Suchen | Registrieren | Kalender | Mitglieder | Hilfe | Regeln | Handydatenbank | Twitter | Impressum | Abmelden
Telefon-Treff > Herstellerforen > Andere Hersteller > BenQ-Siemens > Fax via Siemens Handy per PC senden?
Gehe zu:
 
Dieses Thema durchsuchen:
 
TT-Premium-Account: Forum ohne Werbung und Platz für 1000 Nachrichten im Postfach? Informieren und bestellen!
  Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema    Antworten
alex.tt ist offline Alter Beitrag 12.07.2010 23:09
Profil von alex.tt anzeigen alex.tt eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von alex.tt finden Füge alex.tt zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
alex.tt

Mitglied

Registriert seit: 05/2008
Beiträge: 67
Threadersteller

Fax via Siemens Handy per PC senden?

Hallo!

Ich besitze mehrere alte Siemens Handys (S45/S45i/C35i/CX65) mit denen meines Wissens auch Faxe verschickt werden können. Die notwenigen Datenkabel habe ich auch. Meine ersten Versuche unter Linux mit efax liefen aber nicht erfolgreich, so dass ich es nun erst mal unter Windows mit der Original Software versuchen möchte bevor ich mich wieder an Linux versuche.

Macht das hier jemand erfolgreich unter Windows und könnte derjenige bitte berichten, welche Firmware Version sich auf dem Handy befindet? Wo kann man denn noch die offizielle Windows Software oder Firmware für die Siemens-Handys bekommen? (Benq ist ja schon lange pleite).

Vielen Dank!

Gruß
Alex

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

oxiphon ist offline Alter Beitrag 14.07.2010 18:55
Profil von oxiphon anzeigen oxiphon eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von oxiphon finden Füge oxiphon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
oxiphon

Senior Mitglied

Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 131

Ich habe schon erfolgreich Faxe verschickt mit einem Siemens M35i und einem Siemens M65.

Wenn ich mich recht erinnere, konnte das C35i (im Gegensatz zum M- und S35) aber keine Datenübertragung per Datenkabel. Ich nehme mal an, das trifft auch fürs Versenden von Faxen zu.

Für die x35 ist es AFAIK ein "gewöhnlicher Windows-Modemtreiber" a la "siemens_x35.ini".

Fürs M65 braucht man den "Siemens Mobile Phone Manager". Laut Readme-Datei funktioniert er auch fürs CX65.

Das Verschicken von Fax geht nicht mit jeder SIM. Bei mir funktioniert es z.B. mit Vodafone (Prepaid und Postpaid) und mit o2 (nur Postpaid).


oxiphon

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

alex.tt ist offline Alter Beitrag 18.07.2010 12:30
Profil von alex.tt anzeigen alex.tt eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von alex.tt finden Füge alex.tt zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
alex.tt

Mitglied

Registriert seit: 05/2008
Beiträge: 67
Threadersteller

Zitat:
Original geschrieben von oxiphon
Ich habe schon erfolgreich Faxe verschickt mit einem Siemens M35i und einem Siemens M65.

Wenn ich mich recht erinnere, konnte das C35i (im Gegensatz zum M- und S35) aber keine Datenübertragung per Datenkabel. Ich nehme mal an, das trifft auch fürs Versenden von Faxen zu.

Für die x35 ist es AFAIK ein "gewöhnlicher Windows-Modemtreiber" a la "siemens_x35.ini".

Fürs M65 braucht man den "Siemens Mobile Phone Manager". Laut Readme-Datei funktioniert er auch fürs CX65.

Das Verschicken von Fax geht nicht mit jeder SIM. Bei mir funktioniert es z.B. mit Vodafone (Prepaid und Postpaid) und mit o2 (nur Postpaid).


oxiphon


Vielen Dank für Deine Rückmeldung!

Den Treiber für das S35 konnte ich nicht mehr auftreiben, jedoch habe ich einen Link zum Siemens Mobile Phone Manager per Google gefunden. Leider habe ich es nicht geschaftt mit dem 65 ein Fax zu verschicken. Im Siemens Programm selbst gibt es dafür keine Option und mit den Windows Fax Services und dem installierten Modem Treiber gab es nur allgemeine Fehlermeldungen. Ich nutze Mobilcom debitel o2 Postpaid. Evtl kann ich den Test mit einer Vodafone Karte wiederholen, aber ich verspreche mir nicht viel davon.

Könntest du der Vollständigkeit halber bitte kurz mitteilen welche Firmware Versionen auf deinen Handys installiert waren?

Vielen Dank!

Gruß
Alex

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

oxiphon ist offline Alter Beitrag 19.07.2010 19:27
Profil von oxiphon anzeigen oxiphon eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von oxiphon finden Füge oxiphon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
oxiphon

Senior Mitglied

Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 131

M35i: V 25
M65: V 50

Probier' mal, das M65 vor dem Hochfahren bzw. vor einem Neustart des Rechners anzuschließen.

Dann muss man dem Windows evtl. noch sagen, dass das neu erkannte Faxmodem auch zum Senden verwendet werden kann/darf/soll.
(Zu jedem Faxmodem kann man angeben, ob man es zum Empfangen und/oder Senden von Fax' verwenden möchte (oder für keines von beiden) - vielleicht ist das Senden für den M65-Faxtreiber bisher nicht aktiviert worden.
-> Fax-Druckertreiber - Eigenschaften - Geräte)


oxiphon

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

alex.tt ist offline Alter Beitrag 20.07.2010 14:43
Profil von alex.tt anzeigen alex.tt eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von alex.tt finden Füge alex.tt zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
alex.tt

Mitglied

Registriert seit: 05/2008
Beiträge: 67
Threadersteller

C35i Firmware Update

Zitat:
Original geschrieben von oxiphon
M35i: V 25
M65: V 50

Probier' mal, das M65 vor dem Hochfahren bzw. vor einem Neustart des Rechners anzuschließen.

Dann muss man dem Windows evtl. noch sagen, dass das neu erkannte Faxmodem auch zum Senden verwendet werden kann/darf/soll.
(Zu jedem Faxmodem kann man angeben, ob man es zum Empfangen und/oder Senden von Fax' verwenden möchte (oder für keines von beiden) - vielleicht ist das Senden für den M65-Faxtreiber bisher nicht aktiviert worden.
-> Fax-Druckertreiber - Eigenschaften - Geräte)


Nochmals danke für deine Rückmeldung!

Bei den Windows Fax Services habe ich überprüft, dass das Modem zum Senden freigeschaltet war. Das war es also leider nicht.

Jedoch hab ich der Schublade noch ein altes M35i gefunden, also genau das Handy, das bei dir funktioniert. Nach weiterer Recherche hab ich wohl auch den passenden Windows Treiber (bestehend aus einer INF Datei) unter http://www.m35i-world.net/p35modem.zip entdeckt. Ist dies der richtige? Ich habe sowohl "Mobiltelefon M35i (Analog V.32)" als auch "Mobiltelefon M35i (ISDN V.110)" erfolglos getestet. Macht es beim Faxen einen Unterschied, welchen man wählt?

Mit diesem Treiber klappt es aber immer noch nicht. Ich vermute, dass es an der deutlich älteren Firmware Version liegt. Meine ist die Version 05 (ermittelet durch *#06# und dann auf die linke obere Taste gedrückt).

Ich bin gerade dabei mich in die Thematik Firmware Update für das M35i einzulesen. Da ich mir aber nicht sicher bin, ob ich mit Fragen dazu gegen die Forenregeln verstosse, möchte ich hier nicht die Links zu den Files posten, die ich gefunden habe.

Ich habe mir die Dateien C35_2101.xbi und C3I-2501.xbi organisiert. Anscheinend gibt es wohl mit der FW25 und einigen Hardware-Revisionen des C35i Probleme und deshalb möchte ich erst den Zwischenschritt über FW21 machen, die dieses Problem wohl nicht hat. Im gleichen Archiv befindet sich noch eine DLL: bfb95eg.dll Wofür ich diese benötige ist mir noch nicht klar.

Nun aber zur eigentlichen Frage:
Befinde ich mich auf dem richtigen Weg, wenn ich nun zuerst versuche, mein Original Siemens Datenkabel mit serieller Schnittstelle so modifiziere, dass die Spannungsversorgung für den PL2303 von extern anstatt vom Handy kommt und anschließend versuche herauszufinden, welches der unzähligen Tools, die man im Internet finde für ein Firmware Upgrade geeignet ist?

Oder geht es irgendwie auch einfacher mit dem unmodifizierten Datenkabel und irgendeiner offiziellen Software? Da BenQ Siemens ja pleite ist, wird diese ja evtl frei zu bekommen sein und sich niemand daran stören (wo kein Kläger, da kein Richter...)

Vielen Dank!

Gruß
Alex

Geändert von alex.tt am 20.07.2010 um 14:52

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

oxiphon ist offline Alter Beitrag 20.07.2010 18:57
Profil von oxiphon anzeigen oxiphon eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von oxiphon finden Füge oxiphon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
oxiphon

Senior Mitglied

Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 131

Re: C35i Firmware Update

Zitat:
Original geschrieben von alex.tt
Nach weiterer Recherche hab ich wohl auch den passenden Windows Treiber (bestehend aus einer INF Datei) unter http://www.m35i-world.net/p35modem.zip entdeckt. Ist dies der richtige?

Das kommt mir bekannt vor; dürfte der richtige sein.

Zitat:
Original geschrieben von alex.tt
Ich habe sowohl "Mobiltelefon M35i (Analog V.32)" als auch "Mobiltelefon M35i (ISDN V.110)" erfolglos getestet. Macht es beim Faxen einen Unterschied, welchen man wählt?

AFAIK funktioniert nur "analog". Das ISDN V.110 ist AFAIK irgendein spezielles 9k6-bit/s-ISDN, was nicht mit dem Festnetz-ISDN kompatibel ist.

Zitat:
Original geschrieben von alex.tt
Ich bin gerade dabei mich in die Thematik Firmware Update für das M35i einzulesen.


Mein M35i habe ich nie selbst upgedated, hierzu kann ich leider nichts sagen.


oxiphon

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Qarsten ist offline Alter Beitrag 14.02.2012 00:17
Profil von Qarsten anzeigen Qarsten eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Qarsten finden Füge Qarsten zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Qarsten

Junior Profi

Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 261

Hallo, versuche gerade dasselbe über ein altes ME45. Gibt es hier Neuigkeiten?

Update . auch wenn hier evtl. niemand mitliest:

Es scheint - zumindest etwas widerwillig - folgendermaßen zu funktionieren:

- Siemens ME45 mit seriellem Kabel anschließen
- Windows XP-Treiber so installieren, wie dort erläutert
- dann das ME45 als Modem in Windows Scan & Fax auswählen.

Wenn jemand ähnliches probiert oder an Details interessiert ist -> bitte hier melden.

Einen netten Gruß,

Qarsten.

Geändert von Qarsten am 14.02.2012 um 21:22

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

alex.tt ist offline Alter Beitrag 15.01.2013 11:58
Profil von alex.tt anzeigen alex.tt eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von alex.tt finden Füge alex.tt zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
alex.tt

Mitglied

Registriert seit: 05/2008
Beiträge: 67
Threadersteller

Leider habe ich das Update übersehen, da ich mich nicht darüber habe benachrichtigen lassen.

Ich wäre sehr an Details zu deinem Setup interessiert.

Vielen Dank!

Gruß
Alex

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Qarsten ist offline Alter Beitrag 15.01.2013 15:28
Profil von Qarsten anzeigen Qarsten eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Qarsten finden Füge Qarsten zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Qarsten

Junior Profi

Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 261

Hallo Alex,

Was willst du denn genau wissen oder wo hast du Probleme?
Hast du das ganze sos chon eingerichtet?

Die Grundlagen habe ich ja schon beschrieben - bei mir funktioniert es (fast) einwandfrei (wenn es nicht funktioniert, liegt das i.d.R. am Faxgerät der Gegenstelle).

Gruss,

Qarsten.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

alex.tt ist offline Alter Beitrag 23.01.2013 20:19
Profil von alex.tt anzeigen alex.tt eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von alex.tt finden Füge alex.tt zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
alex.tt

Mitglied

Registriert seit: 05/2008
Beiträge: 67
Threadersteller

Danke für die Rückmeldung.

Da ich das Projekt für eine Weile auf Eis gelegt hatte, kann ich momentan keine Windows-Treiber mehr für das Handy finden. Würdest du mir vielleicht bitte einen Hinweis auf den passenden Treiber geben, den du jetzt nutzt?

Ein Download Link wäre klasse.

Vielen lieben Dank!

Gruß
Alex

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Alle Zeitangaben in WEZ +1 Stunde. Es ist 03:48 Uhr. Schliessen   Antworten
  Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Druckbare Version zeigen | Diese Seite per eMail verschicken | Dieses Thema abonnieren

Gehe zu:
 

Telefon-Treff > Herstellerforen > Andere Hersteller > BenQ-Siemens > Fax via Siemens Handy per PC senden?

Forum Regeln:
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist ausgeschaltet
vB Code ist angeschaltet
Smilies sind angeschaltet
[IMG] Code ist angeschaltet
 

Partner-Forum: BMW-Treff
 Archiv
Copyright ©2002 - 2014 Telefon-Treff.de