Telefon-Treff

 

Suchen | Registrieren | Kalender | Mitglieder | Hilfe | Regeln | Handydatenbank | Twitter | Impressum | Abmelden
Telefon-Treff > Herstellerforen > Apple > Kult, Kritik, Kommerz und Markt - wie geht es weiter mit Apple?
Gehe zu:
 
Dieses Thema durchsuchen:
 
TT-Premium-Account: Forum ohne Werbung und Platz für 1000 Nachrichten im Postfach? Informieren und bestellen!
Seiten (299): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 [299]   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema    Antworten
Braindead ist offline Alter Beitrag 04.02.2017 06:23
Profil von Braindead anzeigen Braindead eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Braindead finden Füge Braindead zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Braindead

Inventar

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 9847

Das muss aber sehr früh gewesen sein. Mein erster Macintosh hat 1995 um die 5000 DM gekostet. Zu der Zeit gab es hässliche PC Tower für einen Bruchteil.

Obwohl mir der Mac schon gefallen hat fristete er zu dieser Zeit eher ein Nieschendasein, weswegen ich etwas später auf Windows 95 umgestiegen bin. Man konnte damals einfach mehr mit machen.... und der PC hat nur 2000DM gekostet inkl. Modem um Online zu gehen.

Link zum Beitrag

klausN80X ist offline Alter Beitrag 04.02.2017 08:43
Profil von klausN80X anzeigen klausN80X eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von klausN80X finden Füge klausN80X zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
klausN80X

Guru

Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 3728

Na kann auch sein, dass ich mich da getäuscht habe.

__________________
Achterbahnen, HoloLens und mehr Auf YouTube NEUES ERLEBEN. :) ||
Nokia Lumia 1020 || iPad Mini 2 || Bisher: u.a. K800i, Nokia N8, NOKIA 808 Pureview

Link zum Beitrag

ThunderHawk ist offline Alter Beitrag 04.02.2017 09:37
Profil von ThunderHawk anzeigen ThunderHawk eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von ThunderHawk finden Füge ThunderHawk zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
ThunderHawk

Profi

Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 754

Ich bin und war auch gerne bereit mehr Geld für einen Mac auszugeben als für einen PC mit ähnlichen technischen Daten.
Nur derzeit geht die Schere im Desktopbereich soweit auseinander dass ich die Preispolitik unverschämt finde.

Ende 2012 habe ich mir für 1049 Euro den Einsteiger iMac 21,5" 500 GB Late 2011 gekauft. Dieser hatte bereits eine i5 Quad Core CPU, aufrüstbaren RAM und eine separate Grafikkarte. Zu der Zeit hätte ich ebenfalls für das Geld einen besser ausgestatteten PC kaufen können, aber die Situation war noch ein wenig anders als heute wo das Einsteigermodell extrem kastriert und dazu noch veraltet ist.

Link zum Beitrag

klausN80X ist offline Alter Beitrag 04.02.2017 10:08
Profil von klausN80X anzeigen klausN80X eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von klausN80X finden Füge klausN80X zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
klausN80X

Guru

Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 3728

Ja, das kann ich gut nachvollziehen.
War 2010/2012 auch drauf und dran mir ein Apple Mac (ggf. auch Book) zuzulegen.
Bin derzeit aber sehr froh es nicht gemacht zu haben, da mein aktueller Notebook zwar auch noch aus dem Jahr 2010 stammt, heute aber im Vergleich zur in etwa gleichalten Apple-Hardware mit den heutigen Notebook noch mithalten kann, was man teilweise noch nicht mal bei den "aktuellen (aktuell veralteten) Mac Books sagen kann.

Derzeit ist das "Pro" im Namen auch vollkommen fehl am Platz. Da ist nix mehr Pro. Nur 4 USB-C Anschlüsse.
Besser zwar als die Vorgänger mit einem USB-C Anschluss, aber wie kommt Apple nur auf so ein Mist?!

__________________
Achterbahnen, HoloLens und mehr Auf YouTube NEUES ERLEBEN. :) ||
Nokia Lumia 1020 || iPad Mini 2 || Bisher: u.a. K800i, Nokia N8, NOKIA 808 Pureview

Link zum Beitrag

Andreas Böhm ist offline Alter Beitrag 04.02.2017 10:31
Profil von Andreas Böhm anzeigen Andreas Böhm eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Andreas Böhm finden Füge Andreas Böhm zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Andreas Böhm

Senior Guru

Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 5199

Zitat:
Original geschrieben von klausN80X
Ja, das kann ich gut nachvollziehen.
War 2010/2012 auch drauf und dran mir ein Apple Mac (ggf. auch Book) zuzulegen.
Bin derzeit aber sehr froh es nicht gemacht zu haben, da mein aktueller Notebook zwar auch noch aus dem Jahr 2010 stammt, heute aber im Vergleich zur in etwa gleichalten Apple-Hardware mit den heutigen Notebook noch mithalten kann, was man teilweise noch nicht mal bei den "aktuellen (aktuell veralteten) Mac Books sagen kann.

Derzeit ist das "Pro" im Namen auch vollkommen fehl am Platz. Da ist nix mehr Pro. Nur 4 USB-C Anschlüsse.
Besser zwar als die Vorgänger mit einem USB-C Anschluss, aber wie kommt Apple nur auf so ein Mist?!


Wenn Du es gemacht hättest, könntest Du es heute noch für 250 - 400 € verkaufen.
Ich wage zu behaupten, dass Dein Windows-Laptop aus dem Jahr 2010 nur noch 50 € bringen würde.
Wieso sind die MacBooks veraltet? Das erschließt sich mir nicht ganz.

Der Vorgänger des MacBook Pro war das MacBook Pro und hatte alle Anschlüsse, die man so brauchte. Das hatte noch gar kein USB-C!
Dass der Schritt von Apple radikal ist, ist unbestritten. Allerdings war der Aufschrei damals, als das DVD-LW weggelassen wurde ebenso groß. Mittlerweile ist kein optisches Laufwerk eigentlich branchenweit Standard.

__________________
Signatur:
Die Signatur ist optional und wird am Ende Deiner Beiträge angezeigt (falls Du sie aktiviert hast).

Link zum Beitrag

Braindead ist offline Alter Beitrag 04.02.2017 10:40
Profil von Braindead anzeigen Braindead eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Braindead finden Füge Braindead zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Braindead

Inventar

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 9847

Ich habe jetzt halt mal in den sauren Apfel gebissen und mir das 13er mit Touchbar geholt. Der Hauptgrund war für mich das neuere Innenleben und Touch ID finde ich auch super. So habe ich es auf allen meinen Apple Devices.

Fazit: Gebe ich nicht mehr her ! Einfach ein geniales Gerät, ich bin total begeistert. Und nach kurzer eingewöhnung schreibe ich jetzt auf der Butterfly Tastatur schneller und sicherer wie auf keiner anderen Tastatur mit der ich vorher gearbeitet hatte. Dachte nicht das mich das so begeistern kann.

Link zum Beitrag

harlekyn ist offline Alter Beitrag 04.02.2017 11:55
Profil von harlekyn anzeigen harlekyn eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von harlekyn finden Füge harlekyn zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
harlekyn

Lebenslänglich

Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 26044

Zitat:
Original geschrieben von klausN80X
Derzeit ist das "Pro" im Namen auch vollkommen fehl am Platz. Da ist nix mehr Pro. Nur 4 USB-C Anschlüsse.
Besser zwar als die Vorgänger mit einem USB-C Anschluss, aber wie kommt Apple nur auf so ein Mist?!
Was sollte deiner Meinung nach anders sein? Die reine Zahl an USB-C-Ports wird's nicht sein, denn ich habe auf Anhieb keinen anderen Laptop mit 4 oder mehr USB-C-Ports gefunden.

Und wo kommt ueberhaupt der alleinige Bezug des Labels "Pro" auf die Austattung mit externen Schnittstellen her?

Link zum Beitrag

Braindead ist offline Alter Beitrag 11.02.2017 18:10
Profil von Braindead anzeigen Braindead eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Braindead finden Füge Braindead zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Braindead

Inventar

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 9847

Mal was positives zum Apple Service:

Ich habe vor 2 Wochen mein Thunderbolt Display zur Genius Bar gebracht weil ich auf dem Displayglas einen winzigen Sprung hatte. War vielleicht 0,5mm groß aber da es im Glas war spiegelte sich der Pixel unnatürlich im Bild. War zwar nicht im Sichtfeld aber wenn man es einmal entdeckt hat... naja ist dann halt doof weil man immer wieder hin sieht
Also hin zum Store und mir wurde eine Reparatur für 93 € Materialpreis angeboten (Tausch vom Displayglas)... man erklärte mir das auf dem Gerät zwar noch Garantie drauf ist, da es sich aber um einen äusserlichen Schaden handelte könnte man nicht die kompletten Kosten übernehmen. Zwar doof weil es mir nicht direkt nach dem Kauf aufgefallen ist sondern erst 6 Monate später. Egal ich war mit dem Materialpreis einverstanden.

Heute komme ich dann zurück um das Gerät an der Genius Bar abzuholen und zu meinem erstaunen war die Reparatur inkl. Material doch noch komplett von der Garantie abgedeckt. Habe sogar noch eine Bestätigung per Mail bekommen das es nichts kostet.
Das hat mich dann wieder sehr positiv überrascht. Vielleicht haben die gesehen das ich sonst nur Apple Produkte in der angegebenen ID registriert habe und ein guter Kunde bin. Wie auch immer... bin begeistert knapp 100 € gespart zu haben

Link zum Beitrag

ThunderHawk ist offline Alter Beitrag 12.02.2017 14:15
Profil von ThunderHawk anzeigen ThunderHawk eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von ThunderHawk finden Füge ThunderHawk zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
ThunderHawk

Profi

Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 754

Zitat:
Original geschrieben von Braindead
Mal was positives zum Apple Service:

Ich habe vor 2 Wochen mein Thunderbolt Display zur Genius Bar gebracht weil ich auf dem Displayglas einen winzigen Sprung hatte. War vielleicht 0,5mm groß aber da es im Glas war spiegelte sich der Pixel unnatürlich im Bild. War zwar nicht im Sichtfeld aber wenn man es einmal entdeckt hat... naja ist dann halt doof weil man immer wieder hin sieht
Also hin zum Store und mir wurde eine Reparatur für 93 € Materialpreis angeboten (Tausch vom Displayglas)... man erklärte mir das auf dem Gerät zwar noch Garantie drauf ist, da es sich aber um einen äusserlichen Schaden handelte könnte man nicht die kompletten Kosten übernehmen. Zwar doof weil es mir nicht direkt nach dem Kauf aufgefallen ist sondern erst 6 Monate später. Egal ich war mit dem Materialpreis einverstanden.

Heute komme ich dann zurück um das Gerät an der Genius Bar abzuholen und zu meinem erstaunen war die Reparatur inkl. Material doch noch komplett von der Garantie abgedeckt. Habe sogar noch eine Bestätigung per Mail bekommen das es nichts kostet.
Das hat mich dann wieder sehr positiv überrascht. Vielleicht haben die gesehen das ich sonst nur Apple Produkte in der angegebenen ID registriert habe und ein guter Kunde bin. Wie auch immer... bin begeistert knapp 100 € gespart zu haben


Mal etwas OffTopic, aber kann man unter der Apple ID auch "Nicht-Apple-Produkte" registrieren?

Link zum Beitrag

klausN80X ist offline Alter Beitrag 12.02.2017 17:03
Profil von klausN80X anzeigen klausN80X eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von klausN80X finden Füge klausN80X zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
klausN80X

Guru

Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 3728

Zitat:
Original geschrieben von Braindead
Mal was positives zum Apple Service:

Ich habe vor 2 Wochen mein Thunderbolt Display zur Genius Bar gebracht weil ich auf dem Displayglas einen winzigen Sprung hatte. (...)
Heute komme ich dann zurück um das Gerät an der Genius Bar abzuholen und zu meinem erstaunen war die Reparatur inkl. Material doch noch komplett von der Garantie abgedeckt. (...) bin begeistert knapp 100 € gespart zu haben

Sehr gut!

Zitat:
Original geschrieben von harlekyn
Was sollte deiner Meinung nach anders sein? Die reine Zahl an USB-C-Ports wird's nicht sein, denn ich habe auf Anhieb keinen anderen Laptop mit 4 oder mehr USB-C-Ports gefunden.

Und wo kommt ueberhaupt der alleinige Bezug des Labels "Pro" auf die Austattung mit externen Schnittstellen her?

4x USC Typ-C mag sich toll anhören, aber beim aktuellen Mac Book kommen sie fast Ausschließlich erst durch Adapter richtig zur Geltung. Andere Notebooks brauchen erst gar keine Adapter.
Klar sind andere Notebooks dann minimal dicker, aber immer noch besser, als x Adapter dranhängen zu haben.
Das sieht dann auch nicht gerade "Pro"fessionell aus.
Eine Touchbar gehört auch nicht gerade in ein "Pro"fessionelles Gerät, aber schlecht finde ich sie auch nicht.
Zu "Pro" gehört aber dafür so einiges, womit Apple schon seit Jahr und Tag zu kämpfen hat, auch wenn ich die Systeme mittlerweile schätzen gelernt habe.

Eine Sache hat sich aber bisher nicht geändert.
Geräte mögen durch Mondpreise hochwertiger und professioneller scheinen, doch mittlerweile funktioniert das Prinzip nicht mehr so überzeugend, da andere die gleiche Leistung bieten und dennoch genauso hochwertig und professioneller daher kommen. Wer jetzt frage, wo: Final Cut X und Adobe Primere.
Ersteres ist mMn einen Ticken intuitiver gestaltet, bei letzterem lässt sich dafür alles manuell einstellen.
Hab mit beiden gearbeitet.

Tja ist alles auch etwas Geschmackssache und so stelle ich mir meine Systeme so zusammen, wie ich sie gerade am besten nutzen kann.

Bin auch auf die Nachfolger der aktuellen Mac Books gespannt.

__________________
Achterbahnen, HoloLens und mehr Auf YouTube NEUES ERLEBEN. :) ||
Nokia Lumia 1020 || iPad Mini 2 || Bisher: u.a. K800i, Nokia N8, NOKIA 808 Pureview

Geändert von klausN80X am 12.02.2017 um 17:17

Link zum Beitrag

klausN80X ist offline Alter Beitrag 12.02.2017 17:20
Profil von klausN80X anzeigen klausN80X eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von klausN80X finden Füge klausN80X zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
klausN80X

Guru

Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 3728

Zitat:
Original geschrieben von Andreas Böhm
Wenn Du es gemacht hättest, könntest Du es heute noch für 250 - 400 € verkaufen.
Ich wage zu behaupten, dass Dein Windows-Laptop aus dem Jahr 2010 nur noch 50 € bringen würde.
Wieso sind die MacBooks veraltet? Das erschließt sich mir nicht ganz.

Der Vorgänger des MacBook Pro war das MacBook Pro und hatte alle Anschlüsse, die man so brauchte. Das hatte noch gar kein USB-C!
Dass der Schritt von Apple radikal ist, ist unbestritten. Allerdings war der Aufschrei damals, als das DVD-LW weggelassen wurde ebenso groß. Mittlerweile ist kein optisches Laufwerk eigentlich branchenweit Standard.

Da könntest du Recht haben.

Und ja richtig, der Vorgänger hatte noch alle Anschlüsse.
Das Air hatte nur noch Type-C Anschlüsse, was ich nicht weiter als schlimm empfand.
Nur für den Preis schon etwas happig.

Wenigstens einen SD-Karten-Slot hätten sie bei den aktuellen Mac Books drin lassen können. Naja.

(Du erinnerst mich vom Namen her fast an jemand anderem, der auch viel mit Technik jongliert. )

__________________
Achterbahnen, HoloLens und mehr Auf YouTube NEUES ERLEBEN. :) ||
Nokia Lumia 1020 || iPad Mini 2 || Bisher: u.a. K800i, Nokia N8, NOKIA 808 Pureview

Link zum Beitrag

Alle Zeitangaben in WEZ +1 Stunde. Es ist 01:23 Uhr. Schliessen   Antworten
Seiten (299): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 [299]   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Druckbare Version zeigen | Diese Seite per eMail verschicken | Dieses Thema abonnieren

Gehe zu:
 

Telefon-Treff > Herstellerforen > Apple > Kult, Kritik, Kommerz und Markt - wie geht es weiter mit Apple?

Forum Regeln:
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist ausgeschaltet
vB Code ist angeschaltet
Smilies sind angeschaltet
[IMG] Code ist angeschaltet
 

Partner-Forum: BMW-Treff
 Archiv
Copyright ©2002 - 2016 Telefon-Treff.de