Telefon-Treff

 

Suchen | Registrieren | Kalender | Mitglieder | Hilfe | Regeln | Handydatenbank | Twitter | Impressum | Abmelden
Telefon-Treff > Herstellerforen > Nokia / HMD Global > Nokia: Testberichte > Testbericht Nokia 7500 Prism
Gehe zu:
 
Dieses Thema durchsuchen:
 
TT-Premium-Account: Forum ohne Werbung und Platz für 1000 Nachrichten im Postfach? Informieren und bestellen!
  Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema    Antworten
gargoil ist offline Alter Beitrag 29.08.2007 13:46
Profil von gargoil anzeigen gargoil eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von gargoil finden Füge gargoil zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
gargoil

Senior Profi

Registriert seit: 05/2003
Beiträge: 1099
Threadersteller

Testbericht Nokia 7500 Prism

Hi @ all,

Auf mehrfachen Wunsch hier ,Schreibe ich nun doch einen kleinen Testbericht.
Da ich nicht der Schreibkünsler bin, wollte ich eure Augen eigentlich verschonen.
Man sehe mir also Schreibfehler und Formfehler nach.


Los gehts,

Nun hallte ich endlich mein neues Nokia 7500 Prism in der hand.

Das Gerät kommt in einer von Nokia Typischen Pappschachtel mit blauen Prism Aufdruck.
Bereits der erste Blick auf das Gerät entlockte mir ein leichtes Grinsen,
denn darauf hatte ich schon lange gewartet. Ein Handy mal im ganz anderen Design.

Das 7500 Prism arbeitet mit der neuen S40 5 Generation und die kann sich wirklich sehen lassen.
Es wurden hier einige Neuerungen mit eingebracht die ich persönlich sehr gut finde.
Einzig die Geschwindigkeit lässt etwas zu Wünschen übrig, wobei das mit Sicherheit beim nächsten Update behoben ist.
Das Gerät arbeitet aber sehr Stabil und ich konnte bis jetzt keinen Bug feststellen und Abstürze hatte ich auch keine.
Als Speicher werden einem Knappe 30MB im Auslieferungszustand angegeben.
Dieser kann natürlich mit einer MicroSD Karte erweitert werden.
Ich nutze eine Kingston und ein SkanDisk 2gb karte die beide Anstandslos ihren Dienst verrichten.


Lieferumfang:

7500 Prism
Standart Akku BL-4B
Trageschlaufe
Standart Ladegerät AC-3
Design Umrandung in jeweils Grün und Pink
512mb Micro SD-Karte
Kurzanleitung
Bedienungsanleitung


Zu meiner Verwunderung lag keine Software CD in dem Packet.
Die PC-Suite muß also extra bei Nokia geladen werden.
Allerdings erkennt die Aktuelle Version der PC-Suite das Gerät anstandslos.

Design:
Das Kompl. Gerät ist in diesen sogenannten Prism gehalten, was wohl an Diamanten errinern soll. So auch auf der Packung dargestellt.
Die beiden unteren Gerätekanten sind, dem Design angepasst,abgeschägt.
Auf der Rückseite Findet man Prism in Hochglanz und in Mattschwarz.
Die Kamera wurde von einem Metallrahmen eingefast der auch eine Prism Form hat und das Glas der Leuchte schenkt dem nichts.
Auf der Vorderseite fällt einem direkt die abgeknickte Displayscheibe auf die
zu beiden Seiten zum Gerät abfällt. Dies macht echt was daher und beinträchtigt
die Sicht aufs Display in keinster weiße, auch direkte Sonneneinstrahlung wirkt
hier nicht mehr oder weniger als sonst auch.
Die Tastatur ist auch in den Prism gehalten und jede Taste fügt sich in das Design ein. Hierzu aber später mehr.

Verarbeitung:
Hier scheint Nokia einen neuen Weg zu gehen, denn der Akkudeckel wird nicht wie üblich aufgeschoben oder verrastet, sondern eingeklippst.
Hierzu wird der Deckel am oberen Ende des Gerät`S eingehackt und dann mit mehreren Klipsen im Gehäuse Befestigt.
Am unteren Deckelende sorgt ein kleiner Schiebeverschluß für die nötige Sicherheit.
Mir gefällt dieses System ganz gut denn da kann nichts Wackeln oder Knacken.
Mein Gerät weißt auch absolut keine Spaltmaße auf und es wirkt Stabil.
Ich bin schon gespannt wie sich das Gerät in Bezug auf Knarzen Entwickelt.


Tastatur:
Die Tastatur ist wie schon beschrieben auch im Prism Lock gehalten und wirkt im
ersten Moment etwas Kompl.. Nach den ersten Schreibversuchen hatte ich allerdings absolut keine Probleme damit. Sie hat eine gut fühlbaren Druckpunkt der ImhO bei diesen Tasten nicht stärker sein dürfte.
Es hat den Anschein als wären die einzelnen Tasten auf eine Gummimatte geklebt, was sich durch leichtes Wackeln bemerkbar macht.
Der Stick ist etwas schwergangig verweigert mir aber nicht meine Auswahl und das Navigieren klappt bei mir zumindest perfekt.
Wer jedoch mit einem Stick etwas Schwierigkeiten hat, wird hier wohl eine kleine
Eingewöhnungspahse brauchen.
(Selbiger leuchtet bei verschiedenen Ereignissen im 5 sek. Takt)
Die Beleuchtung der Tastatur ist in Weiß gehalten und sieht bei dem schwarzen Gerät recht gut aus.
Alle Tasten werden sauber und gleichmaßig ausgeleuchtet.

Display:
dieses hat eine Auflösung von 240x 320 pixel auf einer Fläche von 2" und kann ca. 16,7 Millionen Farben darstellen. Es ist sehr hell und stellt Bilder naturgetreu dar. Es macht auf mich einen etwas besseren Eindruck als selbiges vom 6300 was ja auch schon extrem gut ist.

Menü:
Das Menü ist wie bei allen S40 Geräten Aufgebaut und auch hier hat man wieder die Möglichkeit den Standby Screen zu Aktivieren und die Menüstruktur zu ändern bzw. nach den eigenen Wünschen anzupassen.
Die Icon`s sind sehr schön Animiert und werden Hochauflösend und Detailgenau
dargestellt.


Media:
Tja was soll ich sagen... Die verbauten Lautsprecher sind sehr gut und verzerren auch bei Höchster Lautsstärke nicht. Der Media Player hat nun in der
5. Gener. auch einige Skins bekommen die ich sehr ansprechen finde und dem ganzen etwas Abwechslung geben. Musikdateien werden sehr laut und klar wiedergegeben und ich wage zu behaupten das dieser in nichts einem Handelsüblichen MP3 Player nachsteht.
Es können die Üblichen Formate wie ACC/+,MP3, 3gp ect abgespielt und auch als Klingelton benutzt werden.
Es gibt auch einen Klangregler der schön dargestellt im neuen Loock daher kommt.
Die möglichkeit um 3d Sound zu aktivieren gibt es auch wieder:
Das Radio hat einen guten Klang und findet auch alle bei mir verfügbaren Sender auf anhieb.
Aber auch gilt wieder: Kein Headset, kein Radio.
Man muß also immer noch ein Headset anschließen um das Radio nutzen zu können, denn dieses wird als Antenne genutzt.
Als kleinen Zusatz möchte ich noch erwähnen das auch das Stereo Blauzahn Profil A2DP sehr gut funktioniert.


Kamera:
Tja sorry aber dies ist ein Punkt der mich an einem Handy wenig Interessiert und viel gibt es da ja auch nicht zu Testen.
Im 7500 wurde die Standart 2MP Kamera verbaut wie man sie von Nokia ja schon kennt. Daten selbiger sollten also bekannt sein bzw. können bei Nokia ja
nachgelesen werden.
Einzig die Angabe das Videos in 176x220 pixel aufgenommen werden können möchte ich an dieser Stelle anführen, denn die beworbene DVD Qualli bei Wiedergabe lässt schnell den Shluß zu, daß Nokia auch hier besser sein sollte.

Organizer:
Hier wird auf die Standart Funktionen der S40 gesetzt und aufgebaut.
Kalender mit Notiz, Aufgaben und Besprechungs Funktionen
Rechner
Wecker
Countdown
Stoppuhr

Programme/Spiele:
Vorinstalliert sind:
City Bloxx
Installer Music Gues
SnakeIII
Sudoku

Größenumrechner
Kataloge
Opera Mini
Sensor
Umrechner
Weltzeituhr
Yahoo! Go


Mhhhh hab ich noch was vergessen?

Na ja auf die einzelnen Neuerungen der S40 5Gener. will ich hier nicht eingehen, denn alles habe ich noch nicht genutzt und hatte auch noch keine Zeit alles ausführlicher zu Testen.
Wer aber Fragen zum Gerät oder der neuen 5 Gener. hat, kann sie mir ja gerne stellen.

Fazit:

Alles in allem finde ich das 7500 ein tolles Phone das ich mir nicht zuletzt wegen dem Design gekauft habe.
Die Verarbeitung ist sehr gut und für den Momentanen Preis bekommt man ein Sylisches Phone das sein Geld wert ist.
Wer allerdings zb. ein 6300 sein eigen nennt und nicht nur auf das neue Design aus ist, sollte sich genau Überlegen ob die einzelnen Neuerungen der
5 Generation das Geld wert ist.
Empfehlen würde ich das 7500 Prism auf jeden Fall denn ich gebe sogar mein 6120 Classic dafür her


Gruß gargoil

Link zum Beitrag

Thomas ist offline Alter Beitrag 30.08.2007 18:24
Profil von Thomas anzeigen Thomas eine Private Nachricht schicken  Besuche Thomas's Homepage!  Mehr Beiträge von Thomas finden Füge Thomas zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Thomas

Moderator

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 21462

Hier gehts zum Thread.

__________________
Telefon-Treff
hier werden Sie geholfen!

Noch keinen Premium-Account?

Link zum Beitrag

Alle Zeitangaben in WEZ +1 Stunde. Es ist 02:37 Uhr. Schliessen   Antworten
  Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Druckbare Version zeigen | Diese Seite per eMail verschicken | Dieses Thema abonnieren

Gehe zu:
 

Telefon-Treff > Herstellerforen > Nokia / HMD Global > Nokia: Testberichte > Testbericht Nokia 7500 Prism

Forum Regeln:
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist angeschaltet
vB Code ist angeschaltet
Smilies sind angeschaltet
[IMG] Code ist angeschaltet
 

Partner-Forum: BMW-Treff
 Archiv
Copyright ©2002 - 2016 Telefon-Treff.de