Telefon-Treff

 

Suchen | Registrieren | Kalender | Mitglieder | Hilfe | Regeln | Handydatenbank | Twitter | Impressum | Abmelden
Telefon-Treff > Herstellerforen > Apple > Kult, Kritik, Kommerz und Markt - wie geht es weiter mit Apple?
Gehe zu:
 
Dieses Thema durchsuchen:
 
TT-Premium-Account: Forum ohne Werbung und Platz für 1000 Nachrichten im Postfach? Informieren und bestellen!
Seiten (298): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 »   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema    Antworten
Uelmuek ist offline Alter Beitrag 17.12.2012 21:28
Profil von Uelmuek anzeigen Uelmuek eine Private Nachricht schicken  Besuche Uelmuek's Homepage!  Mehr Beiträge von Uelmuek finden Füge Uelmuek zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Uelmuek

Junior Guru

Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 2703

Zitat:
Original geschrieben von derAL
Wieviel Geld hast Du denn bisher im iTunes-Store (ausserhalb des Taschengeld-Paragraphen ; 25 Jahre aus Deinem Profil - 10,5 Jahre = 14,5 Jahre) umgesetzt?
Kannst Du die monetäre Dimension überhaupt ergreifen, über die wir da sprechen?
Du findest es also völlig in Ordnung, dass ein Unternehmen ungefragt in bereits bezahlten Content umhermengt und diesen nachträglich beliebig auf meiner Festplatte verändert?
Solche -wie Du es nennst- Einzelfälle sind also völlig in Ordnung?
Du würdest dem Unternehmen Apple also 600-700 Euro erlassen, weil der Support den von Apple verursachten Fehler nicht abstellt bzw. hierzu nichts unternimmt, obwohl Apple selbst für den Daten-Gau verantwortlich ist?

P.S.: Wieviele Geräte ich benutz(t)e, ist ja wohl meine Sache.
Nur weil dich das Zeitliche deutlich eher als mich segnen wird heißt das nicht, dass ich nicht auch einen guten Betrag in Apples Dienste investiert habe - und ja, auch außerhalb der Geräte liegt das im vierstelligen Bereich.

Dennoch wurde mir bisher bei jedem Problem schnell, zuverlässig und zu meiner vollsten Zufriedenheit geholfen. Wenn ich deine Reaktion (passt zum Artikel - von wegen beleidigtes Kind) hier lese, dann muss ich zwangsläufig an den Spruch denken: "Wie wie man es in den Wald hineinruft, so schallt es auch heraus" denken).

Und nein, ich würde keinem Unternehmen 600-700 Euro erlassen, aber deshalb ein ganzes Unternehmen unter Generalverdacht zu stellen ist nicht konsequent. Wenn es dir sehr wichtig ist, dass das Problem zügig geregelt wird, dann versuche einen Termin im Apple Store zu vereinbaren. Aber an konstruktiver Kritik mangelt es dir leider. Und das sage ich mit meinen nur 25 Jahren - für dich sicherlich nicht akzeptierbar - erkennt man ja an deinem Taschengeld-Kommentar (wobei es natürlich deine Sache ist, wie viele iPods du benutzt hast).

Und nein, ich finde es nicht in Ordnung, dass Apple gekauften Musik verändert (siehe explicit-Versionsentfernung, insb. bei HipHop), dennoch ist es kein Grund ein ganzes Unternehmen zu verurteilen - mach' es mit iTunes und dem Store, aber nicht mit ganz Apple.

__________________
"You can't connect the dots looking forward, you can only connect them looking backwards. So you have to trust that the dots will somehow connect in your future. You have to trust in something — your god, destiny, life, karma, whatever." Steve Jobs

Link zum Beitrag

derAL ist offline Alter Beitrag 17.12.2012 21:31
Profil von derAL anzeigen derAL eine Private Nachricht schicken  Besuche derAL's Homepage!  Mehr Beiträge von derAL finden Füge derAL zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
derAL

Inventar

Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 6372
Threadersteller

Meine Support-Anfrage war völlig normal gestellt, so, wie man eben eine normale Support-Anfrage formal korrekt und im Sinne eines höflichen Kommunikations-Stils verfasst.

P.S.: Das mit dem Taschengeld-Paragraphen hab ich ein wenig ironisch gemeint. Meinte das wirklich nicht böse

__________________
Beste Grüße, derAL - 39x in den TT-Vertrauenslisten
MagentaMobil L Plus Business (RV, 10GB LTE, AllNet/SMS/HotSpot/All In/MultiSIM)
iPhone 7 Plus 256GB, iPad Pro 12,9"/7,9" mini 4 128GB Cell.; Watch 42mm Edelstahl
iMac Retina 5K 27" Late 2015 (i7/4,0GHz/32GB/M395X4GB/1TBSSD)

Geändert von derAL am 17.12.2012 um 21:41

Link zum Beitrag

Benz-Driver ist offline Alter Beitrag 18.12.2012 07:22
Profil von Benz-Driver anzeigen Benz-Driver eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Benz-Driver finden Füge Benz-Driver zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Benz-Driver

Inventar

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 9446

Ich kann das Argument von Al schon nachvollziehen. Ich bin ja jemand, der, wenn er sich für etwas entschieden hat, möchte, daß es genauso bleibt, wie es ist. Und dann kommt Apple und macht komische Zwangsupdates und alles ist anders. Apps verschwinden einfach, das Layout ändert sich, die Bedienung wird immer komplizierter (itunes) und unübersichtlicher und man hat nichtmal die Möglichkeit auf alte Versionen (Apps) zurückzugreifen. Von der Musik-Mediathek red ich gar nicht, das ist mir bis heute noch zu umständlich. Ich möchte Musik als Odner auf einem Massenspeicher mit einem Filesystem haben. Apple baut zwar wirklich schöne hochwertige Hardware (iP5 mal ausgenommen, das war hoffentlich nur ein Ausrutscher), hat auch gute, absturzsichere, zuverlässige Betriebssysteme, aber diese Bevormundungen hinsichtlich der Zwangsupdates, die nerven mich zeitweilen wirklich sehr. Mich stört, daß, nur weil Apple glaubt, etwas wäre für mich besser, ich das dann auch so machen muß, obwohl es in Wahrheit für mich mit meinem Anwendungsprofil überhaupt nicht besser ist. Ich bin kein Apple-User-Prototyp, kein Klon, ich bin individuell und möchte, daß sich das Gerät an mich anpaßt und nicht ich ans Gerät.

__________________
Samsung Galaxy S7
iPhone 7

Link zum Beitrag

cyberman ist offline Alter Beitrag 18.12.2012 08:00
Profil von cyberman anzeigen cyberman eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von cyberman finden Füge cyberman zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
cyberman

Junior Profi

Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 330

@ Benz-Driver

100% agree
Ich möchte dem nur noch eins hinzufügen.
Wenn ich für etwas Geld ausgegeben habe dann will ich darüber die Hoheit haben und nicht auf Ewigkeit den "Launen" des Herstellers ausgeliefert sein.

Meine letzten Erfahrungen mit Apple und deren Politik waren der Grund dafür im November kein iPad zu kaufen.

Link zum Beitrag

phonefux ist online! Alter Beitrag 18.12.2012 08:30
Profil von phonefux anzeigen phonefux eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von phonefux finden Füge phonefux zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
phonefux

Inventar

Registriert seit: 09/2007
Beiträge: 8675

Leute, das ist zwar alles richtig, aber ist doch wahrlich nicht neu, sondern 'schon immer' Apples Philosophie gewesen. Was hat das mit angeblich zunehmenden schlechten Nachrichten zu tun?

Dass hier ewig die gleiche alte Leier kommt, macht nur noch klarer, dass dieser Thread überflüssig ist.

Link zum Beitrag

7650w ist offline Alter Beitrag 18.12.2012 09:46
Profil von 7650w anzeigen 7650w eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von 7650w finden Füge 7650w zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
7650w

Guru

Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 3531

Zitat:
Original geschrieben von phonefux
...Was hat das mit angeblich zunehmenden schlechten Nachrichten zu tun?...

Weil es:

zunehmend .....
Kunden abseits der Fanboys gibt.
nervt, von Apple gezeigt zu bekommen, was man angeblich moechte.
Konkurrenz gibt, die zeigt wie es geht.

__________________
Beste Grüße
W.

Link zum Beitrag

phonefux ist online! Alter Beitrag 18.12.2012 09:55
Profil von phonefux anzeigen phonefux eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von phonefux finden Füge phonefux zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
phonefux

Inventar

Registriert seit: 09/2007
Beiträge: 8675

Dass es zunehmend Kunden abseits der Fanboys gibt, ist zunächst mal eine gute Nachricht für Apple.

Dass es diesem Kundenkreis dann eine erhöhte Fluktuation auch wieder zurück zur Konkurrenz gibt, wenn der ein oder andere nach einiger Zeit feststellt, dass ihm manche Dinge halt doch nicht so passen, ist auch normal. Ich weiß aber nicht, warum man das ganze hier zum Ende für Apple aufbauschen muss.

Wenn man selber genervt ist, hilft es einfach, ein anderes Produkt zu kaufen. Und gut ist. Die Verkaufszahlen belegen aber, dass dies absolut kein Massenphänomen ist. Dies wird hier lediglich behauptet.

Link zum Beitrag

Pineapple ist offline Alter Beitrag 18.12.2012 10:11
Profil von Pineapple anzeigen Pineapple eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Pineapple finden Füge Pineapple zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Pineapple

Junior Profi

Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 449

Zitat:
Original geschrieben von 7650w nervt, von Apple gezeigt zu bekommen, was man angeblich moechte.
Konkurrenz gibt, die zeigt wie es geht.
Und was spricht dagegen sich einfach ein anderes Smartphone zu kaufen?

Niemand, aber gar niemanden wird es interessieren. Welches Smartphone jemand besitzt ist ungefähr so interessant bei welchem Bäcker er einkauft oder welches Klopapier er verwendet. Habt ihr in der Pause schonmal jemanden diskutieren hören dass Charmin abzockt? Nein, weil es keinen interessiert.

Auch wenn viele hier die freie Marktwirtschaft gerne abschaffen würden. Seit doch froh und stolz drauf dass es sie gibt. Und jemanden auf sein Handy zu reduzieren ist einfach nur armseelig und traurig.

Link zum Beitrag

rasputin ist offline Alter Beitrag 18.12.2012 10:47
Profil von rasputin anzeigen rasputin eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von rasputin finden Füge rasputin zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
rasputin

Guru

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 3120

Zitat:
Original geschrieben von 7650w
nervt, von Apple gezeigt zu bekommen, was man angeblich moechte.

Und genaus das kann ich wirklich nicht verstehen! Man weiß doch vorher, worauf man sich einlässt. Es ist vollkommen in Ordnung, das System "Goldener Käfig" nicht gut zu finden. Dann sollte man sich aber nicht freiwillig in den goldenen Käfig setzen und hinterher darüber beschweren, dass man jetzt hinter (zwar goldenen, aber dennoch existierenden) Gitterstäben sitzt.

Ich selbst mache das ganz unspektakulär und bodenständig: Vor einem Kauf prüfe ich meine Wünsche und vergleiche das mit den verschiedenen Angeboten. Dann entscheide ich mich für die für mich beste Lösung. Und die muss nicht immer von Apple sein. Egal von welchem Hersteller sie ist, ich lasse mich bewusst auf die Vorteile, aber eben auch die Nachteile ein. Ich nutze schlicht und ergreifend die Möglichkeit, ein mündiger Käufer zu sein. Das ist eigentlich ganz einfach, probiert es mal aus

Link zum Beitrag

TeleSchmartin ist offline Alter Beitrag 18.12.2012 11:03
Profil von TeleSchmartin anzeigen TeleSchmartin eine Private Nachricht schicken  Besuche TeleSchmartin's Homepage!  Mehr Beiträge von TeleSchmartin finden Füge TeleSchmartin zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
TeleSchmartin

Junior Mitglied

Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 18

Zitat:
Original geschrieben von rasputin
Ich nutze schlicht und ergreifend die Möglichkeit, ein mündiger Käufer zu sein.


Um die Freiheiten, welche die moderne Konsumgesellschaft dem Käufer gibt, nach dem Kauf des Produkts abzugeben und in die Hände von Apple zu legen?

Link zum Beitrag

rasputin ist offline Alter Beitrag 18.12.2012 11:25
Profil von rasputin anzeigen rasputin eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von rasputin finden Füge rasputin zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
rasputin

Guru

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 3120

Zitat:
Original geschrieben von TeleSchmartin
Um die Freiheiten, welche die moderne Konsumgesellschaft dem Käufer gibt, nach dem Kauf des Produkts abzugeben und in die Hände von Apple zu legen?
In den Fällen, in denen ich mich für ein Produkt von Apple entscheide, lasse ich mich auch auf deren "Begleitumstände" ein, das sollte klar sein. Das tue ich aber wie schon beschrieben nach Abwägung der Vor- und Nachteile für mich. Insofern antworte ich auf deine (Fang-)Frage mit "Ja"

Link zum Beitrag

7650w ist offline Alter Beitrag 18.12.2012 12:33
Profil von 7650w anzeigen 7650w eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von 7650w finden Füge 7650w zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
7650w

Guru

Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 3531

Zitat:
Original geschrieben von rasputin
Und genaus das kann ich wirklich nicht verstehen! Man weiß doch vorher, worauf man sich einlässt. ...

Grundsätzlich stimme ich Dir zu.
Aber an meinem Lieblingsbeispiel, auch wenn es nervt, möchte ich das mal erläutern:
Als ich damals zum Iphone gewechselt bin, habe ich mich vorher grob informiert, was das Gerät bzw. OS so mit sich bringt.
Geblendet durch die Sprüche "super einfach und stabil" wurde ich überzeugt. Dass dies durch das Weglassen von Funktionen teilweise erreicht wird, habe ich erst später gemerkt.

Ich wäre nie und nimmer auf die Idee gekommen, nach in meinen Augen selbstverständlichen Dingen wie Kalendereinträgen auf dem Bildschirm oder Profilen etc. zu fragen.
Das hatte ich fälschlicherweise für Standard bei einem Smartphone mit dem Werbespruch "es gibt für alles eine App" gehalten.

Trotzdem überzeugt mich das Iphone und IOS in der Summe und deswegen bleibe ich auch dabei.
Ich hoffe auf Besserung

__________________
Beste Grüße
W.

Geändert von 7650w am 18.12.2012 um 12:37

Link zum Beitrag

cyberman ist offline Alter Beitrag 18.12.2012 13:02
Profil von cyberman anzeigen cyberman eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von cyberman finden Füge cyberman zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
cyberman

Junior Profi

Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 330

Zitat:
Original geschrieben von rasputin
Und genaus das kann ich wirklich nicht verstehen! Man weiß doch vorher, worauf man sich einlässt. Es ist vollkommen in Ordnung, das System "Goldener Käfig" nicht gut zu finden. Dann sollte man sich aber nicht freiwillig in den goldenen Käfig setzen und hinterher darüber beschweren, dass man jetzt hinter (zwar goldenen, aber dennoch existierenden) Gitterstäben sitzt.

Ich selbst mache das ganz unspektakulär und bodenständig: Vor einem Kauf prüfe ich meine Wünsche und vergleiche das mit den verschiedenen Angeboten. Dann entscheide ich mich für die für mich beste Lösung. Und die muss nicht immer von Apple sein. Egal von welchem Hersteller sie ist, ich lasse mich bewusst auf die Vorteile, aber eben auch die Nachteile ein. Ich nutze schlicht und ergreifend die Möglichkeit, ein mündiger Käufer zu sein. Das ist eigentlich ganz einfach, probiert es mal aus


Sicherlich weiß ich vorher was ich kaufe und informiere mich auch darüber.
Ich muss aber sagen, das ich trotz vorheriger Information in keinster weise damit gerechnet hätte, das Apple den "Goldenen Käfig" durch Zwangsupdates so verschiebt, das er nicht mehr auf meine Bedürfnisse passt. Noch dazu kommt, das es kein Zurück mehr auf eine alte Version gibt, wenn man merkt, das das neue OS nichts für einen ist und man somit beim alten bleiben kann.
Ich würde als Rechtslaie sogar soweit gehen, das das gekaufte Produkt fehlerhaft ist, da ihm vorhandene für mich (Grund)Eigenschaften nach dem Update fehlen, ohne das ich vorher extra drauf hingewiesen wurde. Ich weiß aber auch, dass es rechltich nicht durchsetztbar sein würde.
Als exemplarisches Beispiel möchte ich hier nur nennen, das man bei iTunes Match jetzt die Lieder nicht mehr einzeln vom Gerät löschen kann, sondern hier Apple entscheidet, wann welches Lied vom Gerät gelöscht wird.
Dieses war in der Form vorher in keinster Weise erkennbar.

Link zum Beitrag

rasputin ist offline Alter Beitrag 18.12.2012 13:07
Profil von rasputin anzeigen rasputin eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von rasputin finden Füge rasputin zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
rasputin

Guru

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 3120

@7650w: Wenn du das so beschreibst, finde ich das auch vollkommen nachvollziehbar Verbesserungen anzuregen schadet auch nicht, keine Frage. Wahrscheinlich kommt unsere Differenz daher, dass sich deine Formulierungen teilweise wie Bashing lesen - vielleicht weil du Teile deiner Überlegungen weglässt, da sie für dich vollkommen klar sind, dem Gegenüber aber nicht. Das ist allerdings ein Schuh, den wir uns alle anziehen müssen

@cyberman: zu iTunes Match kann ich mich nicht sinnvoll äußern. Ich nutze es nicht, da ich keinen Mehrwert für mich erkennen konnte.

Link zum Beitrag

cyberman ist offline Alter Beitrag 18.12.2012 13:12
Profil von cyberman anzeigen cyberman eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von cyberman finden Füge cyberman zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
cyberman

Junior Profi

Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 330

@ rasputin:
Es war ein exemplarisches Beispiel.
Ich wollt damit ausdrücken, das man sich vorher gut informieren kann und es dann in der Zukunft trotzdem anders aussehen kann.
Ich weiß für mich jetzt das Apple so handelt und habe für mich meine Schlüsse draus gezogen.

Link zum Beitrag

Alle Zeitangaben in WEZ +1 Stunde. Es ist 18:00 Uhr. Schliessen   Antworten
Seiten (298): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 »   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Druckbare Version zeigen | Diese Seite per eMail verschicken | Dieses Thema abonnieren

Gehe zu:
 

Telefon-Treff > Herstellerforen > Apple > Kult, Kritik, Kommerz und Markt - wie geht es weiter mit Apple?

Forum Regeln:
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist ausgeschaltet
vB Code ist angeschaltet
Smilies sind angeschaltet
[IMG] Code ist angeschaltet
 

Partner-Forum: BMW-Treff
 Archiv
Copyright ©2002 - 2016 Telefon-Treff.de