Telefon-Treff

 

Suchen | Registrieren | Kalender | Mitglieder | Hilfe | Regeln | Handydatenbank | Twitter | Impressum | Abmelden
Telefon-Treff > Herstellerforen > Andere Hersteller > OnePlus 3 vorgestellt - VR-Launch und erste Eindrücke
Gehe zu:
 
Dieses Thema durchsuchen:
 
TT-Premium-Account: Forum ohne Werbung und Platz für 1000 Nachrichten im Postfach? Informieren und bestellen!
Seiten (3): [1] 2 3 »   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema    Antworten
dragon-tmd ist offline Alter Beitrag 15.06.2016 11:10
Profil von dragon-tmd anzeigen dragon-tmd eine Private Nachricht schicken  Besuche dragon-tmd's Homepage!  Mehr Beiträge von dragon-tmd finden Füge dragon-tmd zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
dragon-tmd

Lebenslänglich

Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 13192
Threadersteller

OnePlus 3 vorgestellt - VR-Launch und erste Eindrücke

Gestern um 18:30 Uhr wurde ja nun (endlich?) das 152.7 x 74.7 x 7.35 mm große und knapp 160 Gramm schwere OnePlus 3 offiziell in einem VR-Launch vorgestellt. Man konnte sich das OnePlus 3 virtuell auf einer Raumstation ansehen und im Anschluss daran auch kaufen. Die passenden Android-App vorausgesetzt. Soweit so gut.

Natürlich war ich neugierig, obwohl die Details und das Design längst bekannt waren und Presse-Sampels auch schon verfügbar.

Da ich unterwegs war, fand ich den Hinweis auf das Update der App mit 604MB eher unlustig. Nach gut 35 Minuten (über LTE/EDGE bei 220 km/h) war die App installiert. Und natürlich handelte es sich wieder mal nur um eine Aufzeichnung.

Die "Loop" genannte Station war eher simple gestrickt und man mußte sich die Infos zum OnePlus 3 ansehen um die drei für den Kauf notwendigen "Badges" zu ergattern. Danach bekamt man einen Link (per E-Mail) zum Shop von OnePlus und hatte so zwei Stunden vor offiziellem Start die Möglichkeit zum Kauf (6GB/64GB in Grau).

Für 399 Euro (ggf. plus 16,49 Euro Express-DHL) bekommt man ein solides Smartphone ohne Schnörkel. Das 5,5" AMOLED in Full-HD ist gut, hell, hat aber einen leichten Gelbstich (der mag nach ein paar weiteren Tag dann vollständig verschwinden). Die CPU vom Typ Snapdragon 820 samt Adreno 530 GPU kennt man schon vom Xiaomi Mi5, LG G5, HTC 10. Im AnTuTu komme ich auf etwa 143.000 Punkte.

Beim OnePlus 3 stehen dem Prozessor aber 6 GByte RAM zur Verfügung. Merkt man das im Benchmark? Nein! Im täglichen Einsatz? Ja, aber nur dann wenn man viele Apps gleichzeitig nutzt. Imho ist das noch nicht wirklich nötig.

Der 64 GByte große, interne und nicht erweiterbare Speicher gepaart mit USB-Type-C sorgt beim ein oder anderen sicher für Frust. Der neue Dash-Charge-Mode (mit 4 Ampere) versöhnt mich persönlich aber trotz der fehlenden microSD-Möglichkeit. So bekomme ich den 3.000 mAh starken Akku nach gut 30 Minuten auf 65%. Die Speichererweiterung funktioniert freilich nur per USB-OTG und passendem Adapter. Der Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite ist deutlich schneller geworden. Der Akku selbst hält zwischen 6 Stunden und knapp 20 Stunden durch (je nach Nutzung). Dual-SIM mit LTE Band 20 ohne Auffälligkeiten bei Empfang und Gesprächsqualität, Lautsprecher ist aber etwas leise.

Die 16 Megapixel-Kamera auf der Rückseite bietet keinen Laser-Autofokus mehr und kann qualitativ nicht ganz mit meinem Huawei P9 oder dem Galaxy S7 mithalten. Bei Dunkelheit macht sie aber erstaunlich gute Aufnahmen. Videos werden in 4K aufgezeichnet. Leider sticht das Objektiv derutlich aus dem Gehäuse hervor. Die Verarbeitung des Metallgehäuses ist top, das Design ähnelt aber stark dem HTC M9 sowie dem OnePlus 2.

Wer ein nicht sehr auffälliges Smartphone sucht, auf QHD verzichten kann und keine microSD benötigt, der macht beim OnePlus 3 mit 399 Euro nichts falsch. Als OS kommt Android 6.0.1 und OxygenOS zum Einsatz. Cyanogen gibt es erst einmal nicht. Mehr im ausführlichen Test.

__________________
www.mobile-reviews.de : dragon-TMD's Testberichte und Themes ...

Geändert von dragon-tmd am 15.06.2016 um 12:26

Link zum Beitrag

oo7x ist offline Alter Beitrag 15.06.2016 11:21
Profil von oo7x anzeigen oo7x eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von oo7x finden Füge oo7x zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
oo7x

Senior Guru

Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 5524

Leider zu groß, sonst wäre es ganz interessant.

Link zum Beitrag

dragon-tmd ist offline Alter Beitrag 15.06.2016 12:22
Profil von dragon-tmd anzeigen dragon-tmd eine Private Nachricht schicken  Besuche dragon-tmd's Homepage!  Mehr Beiträge von dragon-tmd finden Füge dragon-tmd zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
dragon-tmd

Lebenslänglich

Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 13192
Threadersteller

Knapp 7 mm länger als mein HTC 10, aber dünner und das Gewicht ist nahezu identisch. Damit muss mein HTC 10 dann (nach dem Test) leider "gehen"

__________________
www.mobile-reviews.de : dragon-TMD's Testberichte und Themes ...

Link zum Beitrag

Goyale ist offline Alter Beitrag 15.06.2016 17:49
Profil von Goyale anzeigen Goyale eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Goyale finden Füge Goyale zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Goyale

Inventar

Registriert seit: 01/2012
Beiträge: 5709

Welches Argument soll es geben, ein China-Gerät mit Service in China für so viel Geld zu kaufen?


Alternativen:
Für 220€ gab es vor kurzem ein LG G3 von Saturn.
Das LG G4 gibt es ab 320€.
Das LG Nexus 5X kostet inkl. Android-Support durch Google ab 250€

Alles mit deutschem Support, und ohne Gelbstich!

__________________
"And who was wrong? And who was right? It didn't matter in the thick of the fight."

Link zum Beitrag

Bilo ist offline Alter Beitrag 15.06.2016 19:46
Profil von Bilo anzeigen Bilo eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Bilo finden Füge Bilo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Bilo

Guru

Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 3956

'OnePlus hat doch eh seinen Reiz verloren, weil sie angekommen im Mainstream sind.

Kein Mehrwert, zu viele andere (zum Teil günstigere) Geräte aus China, kein wirkliches Alleinstellungsmerkmal.

Kein Casual Smartphone Nutzer wird die 6GB RAM wirklich benötigen. Hätte man einen Desktop-Modus integriert, wäre das ja was tolles, so bleibt es nur eine Zahl, die nur fürs Marketing hilfreich ist.

__________________
Vier Dinge die größer sind als alle anderen:

Frauen und Pferde und Macht und Krieg

Link zum Beitrag

Wolfgang Denda ist offline Alter Beitrag 15.06.2016 22:55
Profil von Wolfgang Denda anzeigen Wolfgang Denda eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Wolfgang Denda finden Füge Wolfgang Denda zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Wolfgang Denda

Senior Profi

Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 1601

Zitat:
Original geschrieben von Goyale
Alternativen:

Kein Fingerscanner vorne, keine 5,5", keine 64GB Festspeicher. Seltsame Vergleiche. Für dieses mal gebe ich Oneplus nach dem One noch eine neue Chance.

__________________
Viele Grüße,
Wolfgang
Seit zehn Jahren wollte ich schon sterben, aber ich war zu gesund! [F.Sch.]
* Europas Hightech-Industrie wird irrelevant *

Link zum Beitrag

dragon-tmd ist offline Alter Beitrag 16.06.2016 07:58
Profil von dragon-tmd anzeigen dragon-tmd eine Private Nachricht schicken  Besuche dragon-tmd's Homepage!  Mehr Beiträge von dragon-tmd finden Füge dragon-tmd zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
dragon-tmd

Lebenslänglich

Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 13192
Threadersteller

Zitat:
Original geschrieben von Goyale
Welches Argument soll es geben, ein China-Gerät mit Service in China für so viel Geld zu kaufen?


Alternativen:
Für 220€ gab es vor kurzem ein LG G3 von Saturn.
Das LG G4 gibt es ab 320€.
Das LG Nexus 5X kostet inkl. Android-Support durch Google ab 250€

Alles mit deutschem Support, und ohne Gelbstich!


Bleibt bitte fair, die von dir genannten Smartphone sind zwar mögliche Alternative, aber nicht vergleichbar. Vergleiche nicht Birnen mit angebissenen Äpfeln

Das OP3 wird eine sehr aktive CustomROM-Community bekommen. Cyanogen (inoffiziell) ist beispielsweise schon "fertig".
Zitat:
Original geschrieben von Bilo
'OnePlus hat doch eh seinen Reiz verloren, weil sie angekommen im Mainstream sind.

Kein Mehrwert, zu viele andere (zum Teil günstigere) Geräte aus China, kein wirkliches Alleinstellungsmerkmal.

Kein Casual Smartphone Nutzer wird die 6GB RAM wirklich benötigen. Hätte man einen Desktop-Modus integriert, wäre das ja was tolles, so bleibt es nur eine Zahl, die nur fürs Marketing hilfreich ist.
Es gibt keine günstigeren Smartphones mit gleicher Leistung, auch nicht in China! Die 6GB sind natürlich Marketing, braucht kein Mensch. Auch keinen SD820.

Ein Huawei P9 lite wäre auch vollkommen ausreichend, oder das neue Honor 5c für knapp 150 Euro.

__________________
www.mobile-reviews.de : dragon-TMD's Testberichte und Themes ...

Geändert von dragon-tmd am 16.06.2016 um 08:04

Link zum Beitrag

Wolfgang Denda ist offline Alter Beitrag 16.06.2016 11:34
Profil von Wolfgang Denda anzeigen Wolfgang Denda eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Wolfgang Denda finden Füge Wolfgang Denda zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Wolfgang Denda

Senior Profi

Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 1601

Zitat:
Original geschrieben von dragon-tmd
Bleibt bitte fair, die von dir genannten Smartphone sind zwar mögliche Alternative, aber nicht vergleichbar. ...
Ein Huawei P9 lite wäre auch vollkommen ausreichend, oder das neue Honor 5c für knapp 150 Euro.

So ist es, die sind eben nicht vergleichbar. Deswegen fahren bestimmt so viele Leute einen Tata Nano statt 'nen Golf.

Also *meiner* ziemlich vollen Wunsch-Featureliste kommt neben dem OP3 ein Huawei P9 Plus am nächsten. Was kostet das denn mit 64GB? Und es hat den Fingerscanner immer noch nicht auf der Front.

Bei den Importgeräten geht es nur um *billig*, sonst würde man wenigstens vergleichbar ausgestattete Geräte wie ein LeEco Le Max 2 (64GB Version 499USD ohne Steuern, erst in einem Monat erhältlich), oder in DE das Moto G4 Plus (64GB Version 349EUR, im Motomaker ab kommendem Monat erhältlich), heranziehen.

Im Vergleich mit meinen Meizu und Elephones schneidet das 3 jedenfalls in meinen Augen hervorragend ab, gerade beim Softwaresupport und wegen Direktverkauf von an den europäischen Markt angepassten Geräten. Kein Fluchen über im Zoll hängengebliebene Smartphones... Ob der Support jetzt wirklich besser sein wird, als damals beim One, teste ich gerne aus.

__________________
Viele Grüße,
Wolfgang
Seit zehn Jahren wollte ich schon sterben, aber ich war zu gesund! [F.Sch.]
* Europas Hightech-Industrie wird irrelevant *

Geändert von Wolfgang Denda am 16.06.2016 um 11:44

Link zum Beitrag

Goyale ist offline Alter Beitrag 16.06.2016 11:59
Profil von Goyale anzeigen Goyale eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Goyale finden Füge Goyale zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Goyale

Inventar

Registriert seit: 01/2012
Beiträge: 5709

Zitat:
Original geschrieben von dragon-tmd Das OP3 wird eine sehr aktive CustomROM-Community bekommen. Cyanogen (inoffiziell) ist beispielsweise schon "fertig".

O.K., wenn das Basteln am Gerät (und evtl. das Rumärgern mit dem Support in China) Dein Ziel ist, ist das OP3 natürlich TOP .
Andere möchten einfach nur möglichst viele Jahre automatische Software-Updates erhalten, und wollen das Gerät auch nach 1,5 Jahren innerhalb weniger Tage kostenlos repariert bekommen.

Zitat:
Original geschrieben von dragon-tmd Die 6GB sind natürlich Marketing, braucht kein Mensch. Auch keinen SD820.

Du bezahlst für Dinge, die kein Mensch braucht, Geld ?

__________________
"And who was wrong? And who was right? It didn't matter in the thick of the fight."

Link zum Beitrag

Bilo ist offline Alter Beitrag 16.06.2016 12:41
Profil von Bilo anzeigen Bilo eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Bilo finden Füge Bilo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Bilo

Guru

Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 3956

Zitat:
Original geschrieben von dragon-tmd

Es gibt keine günstigeren Smartphones mit gleicher Leistung, auch nicht in China! Die 6GB sind natürlich Marketing, braucht kein Mensch. Auch keinen SD820.




Vielleicht nicht unbedingt mit SD820, aber ein Mediatek Helio X20 kommt nahe ran, und da findet man Geräte um die 200€ mit 4GB RAM.

Wie gesagt, der Rest von 2GB RAM und die Leistungsdifferenz werden niemanden wirklich auffallen.

__________________
Vier Dinge die größer sind als alle anderen:

Frauen und Pferde und Macht und Krieg

Link zum Beitrag

dragon-tmd ist offline Alter Beitrag 20.06.2016 13:37
Profil von dragon-tmd anzeigen dragon-tmd eine Private Nachricht schicken  Besuche dragon-tmd's Homepage!  Mehr Beiträge von dragon-tmd finden Füge dragon-tmd zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
dragon-tmd

Lebenslänglich

Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 13192
Threadersteller



Ausführlicher Testbericht zum OnePlus 3

__________________
www.mobile-reviews.de : dragon-TMD's Testberichte und Themes ...

Link zum Beitrag

Wolfgang Denda ist offline Alter Beitrag 20.06.2016 14:21
Profil von Wolfgang Denda anzeigen Wolfgang Denda eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Wolfgang Denda finden Füge Wolfgang Denda zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Wolfgang Denda

Senior Profi

Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 1601

Ab Werk ist eine brauchbare Folie montiert. Sehr praktisch, weil meine übliche matte Skinomi erst ab 1.7. lieferbar sein wird.

__________________
Viele Grüße,
Wolfgang
Seit zehn Jahren wollte ich schon sterben, aber ich war zu gesund! [F.Sch.]
* Europas Hightech-Industrie wird irrelevant *

Link zum Beitrag

jonasm ist offline Alter Beitrag 21.06.2016 17:48
Profil von jonasm anzeigen jonasm eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von jonasm finden Füge jonasm zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
jonasm

Senior Guru

Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4052

OnePlus 3 im Teltarif Test

Link zum Beitrag

fluxxr ist offline Alter Beitrag 21.06.2016 19:02
Profil von fluxxr anzeigen fluxxr eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von fluxxr finden Füge fluxxr zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
fluxxr

Senior Profi

Registriert seit: 12/2011
Beiträge: 1492

Zitat:
Original geschrieben von Goyale
O.K., wenn das Basteln am Gerät (und evtl. das Rumärgern mit dem Support in China) Dein Ziel ist, ist das OP3 natürlich TOP .
Andere möchten einfach nur möglichst viele Jahre automatische Software-Updates erhalten, und wollen das Gerät auch nach 1,5 Jahren innerhalb weniger Tage kostenlos repariert bekommen.

Auch da würde ich die OnePlus-Geräte nicht mit den ganzen China-Phones vergleichen. OnePlus liefert doch Updates. OnePlus 1, 2 und 3 haben doch Android 6. Ich würde die Geräte gegenüber LG und Samsung zB bevorzugen, das OnePlus Android nahezu unverändert lässt und nicht mit komische UIs verunstaltet. Das HTC 10 wäre auch ok, da wenig verändert ist.

Zitat:
OnePlus hat doch eh seinen Reiz verloren, weil sie angekommen im Mainstream sind.
Mainstream? Ich würde mal sagen auf 30 Samsungs kommt ein Oneplus (oder eher auf 100?).

Geändert von fluxxr am 21.06.2016 um 19:08

Link zum Beitrag

unexist ist offline Alter Beitrag 28.06.2016 11:36
Profil von unexist anzeigen unexist eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von unexist finden Füge unexist zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
unexist

Senior Profi

Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 1895

Zitat:
Original geschrieben von Bilo
Vielleicht nicht unbedingt mit SD820, aber ein Mediatek Helio X20 kommt nahe ran, und da findet man Geräte um die 200€ mit 4GB RAM.

Wie gesagt, der Rest von 2GB RAM und die Leistungsdifferenz werden niemanden wirklich auffallen.


Spätestens beim Pixelbrei im Bild würdest du dir wünschen sie hätten bei 200€ einen etwas besseren Sensor verbaut.
Oder einen dementsprechenden Akku. Oder nicht die "ching Gong" UIx Oberfläche. Oder nicht das viele Plastik.
Und das fällt auf.

__________________
*OnePlus 3 -- Grey
*Samsung Galaxy S7 Edge -- White

Link zum Beitrag

Alle Zeitangaben in WEZ +1 Stunde. Es ist 08:00 Uhr. Schliessen   Antworten
Seiten (3): [1] 2 3 »   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Druckbare Version zeigen | Diese Seite per eMail verschicken | Dieses Thema abonnieren

Gehe zu:
 

Telefon-Treff > Herstellerforen > Andere Hersteller > OnePlus 3 vorgestellt - VR-Launch und erste Eindrücke

Forum Regeln:
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist ausgeschaltet
vB Code ist angeschaltet
Smilies sind angeschaltet
[IMG] Code ist angeschaltet
 

Partner-Forum: BMW-Treff
 Archiv
Copyright ©2002 - 2016 Telefon-Treff.de