Telefon-Treff
Telefon-Treff Telefon-Treff Archive > Rund ums mobile Telefonieren > Provider & Netzbetreiber
 

Abrechnungsprobleme bei BASE - Hier klicken um zum Originalthread zu gelangen.
Airlancer
Nachdem ich hier an anderer Stelle von meinem eigenen Abrechnungsproblem mit BASE berichtet hatte (Berechnung der Online Verbindungen trotz Online M), höre ich nun von mehreren Leuten aus meinem Freundeskreis bei denen Gespräche zu normalen Festnetznummern berechnet worden sind. Die Hotline tut ahnungslos. Kann mir nicht vorstellen, dass das Einzelfälle sind.

Wie schaut es bei Euch aus?
schmusehandy
Also die 14 Seiten lange Rechnung von meinem Kumpel, war fehlerlos. Tausende von SMS und Hunderte von Verbindungen ins Festnetz und Mobilnetz. Das alles für 25 Glocken.....keine Fehler.. :D
rofada
Zitat:
Wie schaut es bei Euch aus?

Alles bestens, Rechnung knapp unter 25 Euro ( anteilig, da erst ab 02.08 aktiviert) - und das bei 700 min ins FN und 150 min zu eplus. Bin bis jetzt hochzufrieden... :D
BASE-CARE
Kann hie rnicht bestätigen das es Fehlerhafte Rechnungen gab bisher. Einzig werden Verbindungen zur Hotline als Base zu Base Verbindungen aufgeführt, die ja 49Cent pro Minute kosten. Und dann gibts nen paar Menschenkinder die direkt anrufen und reklamieren ohen genau auf der Rechnung zu schauen was da berechnet wurde...

:)
infoman
Rechnung erhalten, alles ordnungsgemäß, hierbei sind Festnetz E-Plus genauso gelistet wie Ausland ;-)

Alles o.k.
Wayne88
Hey,

gibts eigentlich ne Cost-Control für BASE Kunden ala E-Plus Kunden?

thanx

wayne88
gabriel
Knapp 24 Stunden gesprochen für 25€ ....................klasse :top:
Seitenlange 0,00€ Gespräche.

gruß gabriel
crooks
Zitat:
Original geschrieben von Airlancer
höre ich nun von mehreren Leuten aus meinem Freundeskreis bei denen Gespräche zu normalen Festnetznummern berechnet worden sind. Die Hotline tut ahnungslos. Kann mir nicht vorstellen, dass das Einzelfälle sind.


Ich muss ehrlich sagen, ich kann das kaum glauben, insbesondere dass es bei mehreren - also vielen - so war.
ford
Ich auch nicht. Keine Probleme, alles einwandfrei abgerechnet. :)
SandmanX
Hallo aus München,

698 Verbindungen --> € 17,22 Rechnungsbetrag. Also ich kann mich nicht beklagen; alles OK abgerechnet.

Mein Tipp: 0163 / 1140 anrufen und nachhaken E-Plus ist bei Gutschriften immer sehr kulant gewesen.

LG,

SandmanX
BASE-CARE
CostControl wird bei BASE nicht angeboten.
Greetz ;)
strassl
Hi,

ich habe heute meine erste Base Rechnung erhalten, alle Verbindungen wurden zwar perfekt und richtig abgerechnet die in fremde Netze gehen.

Nur wunderte ich mich über 7,5 Euro die für den "Professional Data HSCSD Dienst" berechnet wurden. Ich habe den DIenst weder aboniert noch genutzt. Der war zwar bei Eplus auch drauf aber wurde wieder abgezogen, deshalb hatte ich mir darüber zu Eplus Zeiten keine Gedanken gemacht aber bei Base wurde er nur abgerechnet. Naja werde am besten morgen mal bei der Hotline nachfragen.

cu Dirk
saintsimon
Zitat:
Original geschrieben von strassl
Hi,

ich habe heute meine erste Base Rechnung erhalten, alle Verbindungen wurden zwar perfekt und richtig abgerechnet die in fremde Netze gehen.

Nur wunderte ich mich über 7,5 Euro die für den "Professional Data HSCSD Dienst" berechnet wurden. Ich habe den DIenst weder aboniert noch genutzt. Der war zwar bei Eplus auch drauf aber wurde wieder abgezogen, deshalb hatte ich mir darüber zu Eplus Zeiten keine Gedanken gemacht aber bei Base wurde er nur abgerechnet. Naja werde am besten morgen mal bei der Hotline nachfragen.

cu Dirk


Warst Du vorher in einem RV? Beim meinem E+ RWE 2003-Tarif ist der Dienst auch einfach so mit dabei und wird voll rabattiert.
strassl
Zitat:
Original geschrieben von saintsimon
Warst Du vorher in einem RV? Beim meinem E+ RWE 2003-Tarif ist der Dienst auch einfach so mit dabei und wird voll rabattiert.


Ich war zuerst bei Hutchison Eplus und bin vor 2 Jahren zu Eplus dem Original übergesiedelt. Bei Eplus wurde dann dieser HSCSD Tarif für 7.5 Euro abgezogen und gleichzeitig wieder gutgeschrieben. Bei Base bin ich seit Anfang September und wie gesagt heute die erste Rechnung bekommen. Dort wurde der Tarif nur abgebucht.
SchnittenGott
Zitat:
Original geschrieben von Airlancer
Nachdem ich hier an anderer Stelle von meinem eigenen Abrechnungsproblem mit BASE berichtet hatte (Berechnung der Online Verbindungen trotz Online M), höre ich nun von mehreren Leuten aus meinem Freundeskreis bei denen Gespräche zu normalen Festnetznummern berechnet worden sind. Die Hotline tut ahnungslos. Kann mir nicht vorstellen, dass das Einzelfälle sind.

Wie schaut es bei Euch aus?


Hallo!

Ich hatte so einen Fall heute auch, Gespräche zu einer bestimmten Festnetznummer wurden berechnet...
Nach ein bißchen "bohren" dann die Aufklärung!
Es waren Faxe die geschickt wurden zu dieser Nummer, das wird dann natürlich berechnet wie Datenverbindungen und ist nicht kostenlos!
Also alles im grünen Bereich :)
hotte
Ich habe ne Online S Datentarifoption. Hier ist HSCSD mit bei.
Das wird aber auch berechnet, da es wohl nicht anders im system geht und durch die Online Datenoption (mit HSCSD inkl.) wieder gutgeschrieben.
Hast du nen Online Tarif?
BASE-CARE
Ich kann das ganze Thema ehrlich gesagt nicht mehr hören, ich habe bisher noch keinen einzigen Fall gehabt bei dem die Rechnung falsch war....!!!

99,9999 % der Rechnungsreklamationen sind von Kunden die einfach zu DXXXX sind Ihre Rechnung zu lesen.

TOP FRAGEN DER KUNDEN:
1. Warum wurden Verbindungen von BASE zu BASE oder von BASE zu E+ berechnet?

AW: Unter dieser Position sind die Gespräche aufgeführt die Sie mit der Kundenbetreuung - welche Sie 49 Cent pro Minute kostet- geführt haben-

AW-Möglichkeit 2: Zu diesem Zeitpunkt war Ihr Vertrag noch nicht auf BASE umgestellt und Ihre Verbindungen wurde noch zu E+ Konditionen abgerechnet.

2. Warum wurden Verbindungen zur Rufnummer 0177/yxxyxyx berechnet, obwohl es sich um eine Eplus Rufnummer handelt???

AW: Diese Rufnummer gehört nicht zum Netz von EPlus und wurde zum Anbieter Vodafone portiert...


All das nur weil viele Kunden einfach Ihre Rechnung nicht lesen können und dann direkt Anfangen Wellen zu schlagen und mit Anwalt und bla drohen, aber wenn dann mit BASE was gut läuft wird das nicht publiziert oder weitererzählt...

Sowas finde ich persönlich sehr schade......!!!
JokerDuisburg
Zitat:
Original geschrieben von BASE-CARE
Ich kann das ganze Thema ehrlich gesagt nicht mehr hören, ich habe bisher noch keinen einzigen Fall gehabt bei dem die Rechnung falsch war....!!!

99,9999 % der Rechnungsreklamationen sind von Kunden die einfach zu DXXXX sind Ihre Rechnung zu lesen.
...
All das nur weil viele Kunden einfach Ihre Rechnung nicht lesen können und dann direkt Anfangen Wellen zu schlagen und mit Anwalt und bla drohen, aber wenn dann mit BASE was gut läuft wird das nicht publiziert oder weitererzählt...

Sowas finde ich persönlich sehr schade......!!!



:top:
ford
@BASE-CARE

Da stimme ichg Dir voll zu!

Dann hier von mir mal was gutes:

Base ist und bleibt das beste. :top:
strassl
Zitat:
Original geschrieben von hotte
Ich habe ne Online S Datentarifoption. Hier ist HSCSD mit bei.
Das wird aber auch berechnet, da es wohl nicht anders im system geht und durch die Online Datenoption (mit HSCSD inkl.) wieder gutgeschrieben.
Hast du nen Online Tarif?


Ich habe die online M Option (GPRS 10MB für 10 Euro). Zusätzlich wurde noch das Professional HSCSD berechnet. Hatte heute bei der Kundenbetreuung angerufen um die HSCSD Option zu deaktivieren. Aber auch gesagt das das online M bleiben soll.
hotte
HSCSD ist beim Online mit bei. Ist bei mir schon Jahre so. Wenn es wieder abgezogen wird (wie bei mir) dann ist es doch egal ob es da steht oder nicht.
H&S
moin moin,...

über falsche Abrechnungen kann ich mich auch nicht beschweren.
Lediglich eine vor Vertragsunterzeichnung mündlich (!) zugesagte Gutschrift (Portierungsgebühren von tmd zu base) wurde nicht erteilt.
Nach Erhalt der ersten Rechnung (ohne die Gutschrift) fragte ich telefonisch nach. Sei ein Versehen gewesen... Und siehe da, auf der heutigen Rechnung steht sie, die mündlich zugesagte Gutschift :-) .

Mich stört im Prinzip eigentlich nur, dass in den Buchungstexten bei Bankeinzug kein Wort von base ist. Die Rechnungen werden augenscheinlich für/von EPlus eingezogen. Da einige Karten auch "noch" bei EPlus direkt laufen, ist es nicht ohne Weiteres möglich, schnell den "richtigen Einzieher" zu identifizieren. Jeder Buchungsbeleg muss daher "händisch" über die aufgeführte Kd.-Nummer zugeordnet werden. Gab zuerst eine echtes WirrWarr in der Buchhaltung... .

Aber auch da war base "beweglich", jetzt werden diese Posten über die KK abgerechnet und somit einfacher zugeordnet.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Service und den Einsparungen auf unserer Kostenseite :-)

Gruesse vom KURTi
saintsimon
Zitat:
Original geschrieben von H&S
...

Mich stört im Prinzip eigentlich nur, dass in den Buchungstexten bei Bankeinzug kein Wort von base ist. Die Rechnungen werden augenscheinlich für/von EPlus eingezogen.
...


BASE ist, trotz des Marketing-Brimboriums und der getrennten Kundenbetreuung, nur ein Tarif von vielen von Eplus selbst, insofern ist und bleibt faktisch Eplus der Dienstleister und kassiert entsprechend selbst.
strassl
Zitat:
Original geschrieben von hotte
HSCSD ist beim Online mit bei. Ist bei mir schon Jahre so. Wenn es wieder abgezogen wird (wie bei mir) dann ist es doch egal ob es da steht oder nicht.


Bei Eplus wurde es wieder gutgeschrieben. Bei Base werden die 7,50 Euro für HSCSD berechnet aber nicht wieder gutgeschrieben. Jenau deshalb habe ich das HSCSD storniert aber gesagt das Online M weiterlaufen soll weil das GPRS nutze ich schon.
H&S
moin moin,...

@ saintsimon: Ja richtig, ist aber trotzdem für die Buchhaltung zunächst schwer auseinander zu halten, wenn im Buchungstext "nichts" von base erwähnt wird, und die Kundenbetreuung von EPlus nur mitteilt, dass es sich nicht um eine EPlus-Ruf- und kundennummer handele... . Somit wurden zwei Rechnungen/ Lastschriften zurück gegeben, da EPlus meinte, es müssen ein Fehler vorliegen.

Wenn wenigstens, wie in der Rechnung geschrieben, "BASE c/o EPlus..." stehen würde, wäre so eine Irritation vermieden worden. Aber wie bereits geschrieben, haben wir ja eine andere Lösung gefunden :-)

Gruesse aus dem derzeit sonnigen Braunschweig,

KURTi
tamara1978
SO, nach 1 1/2 Monaten kam nun auch meine Rechnung! Keine Probleme. Insgesamt ~43,50€

Davon:

Anschlussgebuehr 25€
Grundpreis (1/2Monat) 12,50€
Gespraeche und SMS ins Fremdnetz knapp 6€

Und das obwohl ich mehrere Stunden (Tage :-) telefoniert habe! Echt Klasse! Einer meiner guenstigsten Rechnungen!

Weiter so...

Gruß

Tamara
schmarti
Meine erste Rechnung kam gestern auch. Alles absolut in Ordnung :top:
kossy
Heute war es bei mir soweit.
Im Briefkasten lag die Rechnung von Base.
Und was soll ich sagen?
Alles absolut korrekt abgerechnet. :top:

So gefällt mir das. Das Telefonieren macht doch echt richtig Spaß mit Base! :p
BASE-CARE
So nochmal für die die es immernoch noch nicht mitbekommen haben :)

BASE ist E-Plus DIREKT und KEIN anderes Unternehmen oder eine Tochter oder wie auch immer, BASE ist lediglich der Name oder die Marke unter der das in der Öffentlichkeit dargestellt wird. Wer sich mal seien AGB anschaut sieht, dass der Vertrag immer noch zwischen der E-Plus Service GmbH & Co. KG und dem Kunden geschlossen wird und nicht von einer BASE GmbH oder wie auch immer.

Auch auf der technischen Seite machen unsere System da keinen Unterschied, im Ssystem ist lediglich ein Unterschied im Feld Tarif zu sehen. ;)
handytim
Zitat:
Original geschrieben von BASE-CARE
BASE ist E-Plus DIREKT und KEIN anderes Unternehmen oder eine Tochter oder wie auch immer, BASE ist lediglich der Name oder die Marke unter der das in der Öffentlichkeit dargestellt wird.

Interessant, am 27.10. wollte mir ein E-Plus Hotliner klarmachen, dass Base etwas "völlig von E-Plus getrenntes" ist und auch mein Einwand, dass man bei Base laut AGB auch/immernoch Kunde der E-Plus Service GmbH ist, brachte nichts.

Warum macht E-Plus so einen Stress, wenn man einen Professional S in Base umwandeln will? Der Vertrag hat gestern die "6 Monate bis Vertragsende"-Frist überschritten, aber seit dem 15.10. kann man wohl nicht mehr so einfach den Tarif wechseln. Ist doch nur gut für E-Plus wenn ich zu Base gehe, statt 10 Euro bekommt man 25 Euro.

Soll mich laut Hotline am Montag bei der "Kündigungs- und VVL-Hotline" 0177/101999 melden und dann müsste man sehen, ob ich "aus Kulanz" in den Base-Tarif komme. Ehrlich, ich kapier nicht, wieso die da so rummucken... Ist doch nur ein anderer Tarif des gleichen Unternehmens...

Ciao
Tim
Sascha057
Gibt es irgendwo Musterrechnungen von Base ?? Würde mich mal interessieren wie die aussehen..
LawRider
Hallo,
vom Aufbau her entsprechen die Base-Rechnungen ziemlich den bekannten Eplus-Rechnungen: zwei Spalten, beidseitig bedruckt, sortiert nach Eplus- und Fremdnetzen etc...
Und am Ende ein Gesamtpreis von 25€ (wenn man nicht in Fremdnetze telefoniert) :D
qwqw
Zitat:
Original geschrieben von strassl
Bei Eplus wurde es wieder gutgeschrieben. Bei Base werden die 7,50 Euro für HSCSD berechnet aber nicht wieder gutgeschrieben. Jenau deshalb habe ich das HSCSD storniert aber gesagt das Online M weiterlaufen soll weil das GPRS nutze ich schon.


Auch bei Eplus wird, wenn man den Pofessional-HSCSD-Tarif bestellt (ohne online-Tarif) sicherlich die 7,50 Euro auch voll berechnet.
Die Frage ist nur wieso du den Professional-HSCSD-Dienst deaktiviert hast und nicht den Online-M -(HSCSD)?
Denn beim Online M bekommt man genaugenommen 10 cent/min für Einwahlen ins normale Festnetz, beim Professional-Data-HSCSD ja den Minutenpreis und das sind ja eigentlich zwei verschiedene Dinge (denn man bezahlt ja auch verschiedene Optionsgebühren und kann beide zugleich buchen).
Sollte Eplus also korrekt abrechnen, müsstest du kostenlos mit dem Prof-HSCSD-Dienst mit HSCSD-Geschwindigkeit ins Internet gelangen, beim Online M sind es hingegen 10 cent/min. :D

Aber gut, ist ja Eplus und wie die Überschrift schon so schön sagt....

Auch im anderen Thread wurden ja (bis jetzt) gleiche Datenverbindungen bei Base verschieden berechnet... (Mal sehen, ob nicht beide korrekt waren, wenn Online-Tarif in einem Fall zugebucht wurde).

Aber wenn tatsächlich die Preislisten eingehalten werden und man für die 32,50 Euro Daten-(in Modemgeschwindigkeit) und Phoneflat bekommen würde, kann man sich ja mal überlegen diesen Tarif zu nehmen. :D
strassl
Zitat:
Original geschrieben von qwqw
Auch bei Eplus wird, wenn man den Pofessional-HSCSD-Tarif bestellt (ohne online-Tarif) sicherlich die 7,50 Euro auch voll berechnet.
Die Frage ist nur wieso du den Professional-HSCSD-Dienst deaktiviert hast und nicht den Online-M -(HSCSD)?


Bei mir wurde HSCSD mit 7.50 Euro berechnet und gleich wieder abgebucht.

Ich habe den HSCSD deshalb storniert weil ich nie über CSD ins Internet gehe da der minutenweise abgerechnet wird.

Der Online M Tarif gilt für GPRS in dem Fall 10 MB für 10 Euro. Bei GPRS wird das Datenvolumen berechnet und nicht die Zeit.
qwqw
Zitat:
Original geschrieben von strassl
Bei Eplus wurde es wieder gutgeschrieben. Bei Base werden die 7,50 Euro für HSCSD berechnet aber nicht wieder gutgeschrieben. Jenau deshalb habe ich das HSCSD storniert aber gesagt das Online M weiterlaufen soll weil das GPRS nutze ich schon.


Irgendwie hast du dich da jetzt widersprochen. Wird bei Base die 7,50 gutgeschrieben, dann hast du kein Prof-HSCSD-Dienst aktiviert, sondern nur den Online-M. Dort ist HSCSD aber immer mit drin und wird wie schon vorher beschrieben wurde mit 7,50 Euro auf der Rechnung erst abgezogen, dann wieder Geld gutgeschrieben, sodass letztlich der Optionspreis - übrig bleibt. Solltest du wirklich dieses HSCSD gekündigt, aber Gprs mit Online-M behalten haben wärst du ein Zauberer und die Hotline hätte dich nicht verkohlt, wenn sie vorgaugelte dies seie möglich. Lediglich in ein UMTS-Volumenpaket hättest du wechseln können.

Eventuell ist auch bloß wieder die Eplusrechnung falsch, wenn das Geld nicht gutgeschrieben wurde.
strassl
Zitat:
Original geschrieben von qwqw
Irgendwie hast du dich da jetzt widersprochen ...


Wie soll ich mich wiedersprochen haben ?!? Ich hatte gesagt: Bei Eplus wurde das abgezogene Geld wieder gutgeschrieben. Bei Base werden die 7,50 Euro für HSCSD berechnet aber nicht wieder gutgeschrieben.

Eplus rechnet 7.50 Euro ab und schreibt die 7.50 Euro wieder gut! Für HSCSD!

Base rechnet die 7.50 Euro ab und nicht wieder gut! Für HSCSD

Was ich haben will ist nur Online M (GPRS)!

HSCSD will ich nicht weil das minutenweise abgerechnet wird!

Also damit es klar wird habe ich die Rechnungen eingescannt:


qwqw
Hab ich deinen letzten Satz falsch verstanden:
'Bei mir wurde HSCSD brechnet und gleich wieder abgezogen' bezieht sich da auf Eplus und nicht auf das Thema (d.h. Abrechnungsprobleme Base).
Es gelten weiter beide Statesments von mir. Bei Online M ist HSCSD mit drin und du hast entweder Prof-Data-Dienst hinzugebucht (für 7,50) oder Eplus hat eine falsche Rechnung gestellt.
Solltest du HSCSD-Professional-Dienst für 7,50 haben, hättest du nach Preislisten bereits eine HSCSD-Flatrate, da dort der Minutenpreis abgerechnet wird und der ist für Verbindungen ins deutsche Festnetz 0 Euro/min.
Daher auch die Frage warum du Online M und nicht den Prof-HSCSD-Dienst behalten hast.

Aber ich weiss schon, du traust Eplus auch nicht mehr :D
strassl
Tja irgendwie scheint das ganze Tarifchaos ein wenig zu verwirren. Von einer HSCSD Flat habe ich noch nichts gehört. Muss ich nochmal die Tarifdetails studieren. Die 10MB GRPS reichen um unterwegs Elails abrufen und verschicken zu können deshalb hatte ich auch den Online M Tarif bestellt.
rap67
Zitat:
Original geschrieben von BASE-CARE

2. Warum wurden Verbindungen zur Rufnummer 0177/yxxyxyx berechnet, obwohl es sich um eine Eplus Rufnummer handelt???

AW: Diese Rufnummer gehört nicht zum Netz von EPlus und wurde zum Anbieter Vodafone portiert...




hi leutz sry das ich so ein altes thema wieder hoch hole
suchte bisschen bei google rum und stoßte hier an und da les ich diesen beitrag
das 0177 nicht zum netz von eplus gehört
das ist doch schwachsinn was der junge da sagt
meine freundin hat base und hat auch eine nummer die mit 0177 anfängt
CookieMonster
@ rap67:

hallo,

grundsätzlich gehört die vorwahl 0177 zum pool von e-plus, ja.
und bei einem neuvertrag bei e+ resp. BASE wird man natürlich eine nummer erhalten, die zum eigenen pool des netzbetreibers gehört.

aber wenn du eine nummer genannt bekommst, die mit 0177 beginnt, so kannst du anhand der vorwahl nicht erkennen, ob diese nummer im moment auf einen e+, o2 vodafone oder t-mobile-vertrag geschaltet ist. sie könnte ja portiert worden sein...
rap67
hey danke für die info
hab gar nicht daran gedacht

ich hab mein base seit dezember aber hab bis heute noch keine rechnung bekommen
ist das normal ?
rob251
Zitat:
ich hab mein base seit dezember aber hab bis heute noch keine rechnung bekommen


das ist normal, bei meiner ersten base-rechnung hat es auch fast zwei monate gedauert. danach kam die rechnung immer regelmäßig alle vier wochen.

gruß
Edge01dede
Gibts eigentlich ne Möglichkeit rauszufinden, in welchem Netz die Nummer ist dass man vor bösen Überraschungen gesichert ist? Wenns geht sollte die Anfrage auch kostenlos sein, ka ob es da was gibt :confused: :confused:
handytim
Zitat:
Original geschrieben von Edge01dede
Gibts eigentlich ne Möglichkeit rauszufinden, in welchem Netz die Nummer ist dass man vor bösen Überraschungen gesichert ist?

http://www.teltarif.de/i/portierung.html
Edge01dede
Ich muss das Thema auch nochmals hoch tun... mir ist es jetzt auch so gegange, dass mit der Prof. Data Dienst für 7,50€ beim Online S dazugebucht wurde. Das will ich aber gar nicht da ich den nicht nutze. Geht es, dass ich den kündigen kann ohne meine Online S zu verlieren?
crooks
Der ist mit inklusive. Müsstest Base mal schreiben. Es müssten immer die Positionen -7,50 und +7,50 auf Deiner Rechnung erscheinen.
Ray
Ist das der HSCSD Dienst?

Dann wünsche ich Dir viel Glück, hat 4 Monate gedauert, bis die das geregelt bekommen haben... :rolleyes:
Old Europe
Bei meinem Online S wurden die 7,50 auch erst berechnet und dann wieder erstattet... aber irgendwann blieb dann mal die Erstattung aus...

Habe dann die Hotline angerufen und den Data-Dienst deaktivieren lassen. Hat problemlos geklappt.

Gruß

Old Europe
hotte
Bei mir hatte das auch mit der monatl. Erstattung nach einem Telefonat immer geklappt. Und das jahrelang.
Edge01dede
Ich hab denen heute morgen gleich ne Mail geschrieben... und wow super ne Stunde später ruft mich ne freundliche Dame an. Ich bekomm das Geld mit den nächsten Rechnungen wieder zurück und für die Zukunft wurde es deaktivert. Das nenn ich mal einen Service dass die mich gleich angerufen hat, super :top: :top: :top:

Copyright ©2002 - 2014 Telefon-Treff.de