Telefon-Treff
Telefon-Treff Telefon-Treff Archive > Rund ums mobile Telefonieren > Mobiles Internet
 

Daten - Roaming in Norwegen& Schweden - Hier klicken um zum Originalthread zu gelangen.
t.gravis
Hallo Community,

ich bin in Kürze beruflich 3 Wochen in Norwegen und Schweden unterwegs.
Zun Abrufen meiner Mails und ein wenig Surfen benötige ich einen I-Net-Stick.
Gibt es eine "günstige" Lösung?
Privat habe ich einen Tchibo O2 Stick. Dort kosten 10 KB 7 Cent.
Ich hab jetzt nicht so die Ahnung aber bei kalkuliertem Datenverbrauch von "wenigen" GB sind das doch recht hohe Kosten ...
Kann ich in Norwegen oder Schweden evtl. auf ein regionales prepaid Angebot zurückgreifen?
Und wie hoch sind da die Kosten?

Kann mir jemand helfen?
Max
Für einen bevorstehenden Schweden-Urlaub habe ich mich bei Telia informiert, die haben dort das beste Netz und bis vor kurzem auch ein attraktives Prepaid-Angebot.

die Telia Refill (Kontant Kort/Prepaid) kostet 100SEK etwa 10Euro, da ist noch kein Guthaben drauf und müsste mit 100SEK beladen werden, Karten bekommt man aber eigentlich an jeder Tankstelle.

Es gibt 3 Surf-Tarife
Mobilsurf Bas maximal 9SEK/Tag
Mobilsurf Ofta 29SEK/Woche aber maximal 100MB Volumen, danach tritt Bas in Kraft
Årskort Mobilsurf für 499SEK kann man mit je 0,5GB pro Monat für ein ganzes Jahr surfen

Leider hat sich mit diesen neuen Tarifen das attraktive Prepaid-Angebot verschlechtert und ich bin selbst noch am Rumrechnen wie ich es machen kann im Urlaub mit dem Netbook kein Vermögen ausgeben zu müssen.

Es gab vorher einen Wochenflat (Veckosurf) für 99SEK, das wäre für Urlauber natürlich Ideal gewesen.

Generell bieten sie jetzt auch nur noch 1MBit/s, vorher waren es bis zu 6MBit/s, aber das ist ja nicht ganz so schlimm ;)

Edit: Manchmal muss man es sich ja nur aufschreiben, mit der Tagesflat komm ich locker hin, das is ja günstiger als die alte Wochenflat :gpaul:
MobilerSurfer
@Max
Wenn ich mir eine Telia Refill besorgt habe, wie und wo stelle ich dann den zu nutzenden Datentarif ein?
Welcher APN muss verwendet werden?


@All
Auf http://www.goyada.se kann man (fast) alle Prepaid-Karten Schwedens online aufladen. So wie es aussieht kann man die Startpakete (SIM-Karten) der einzelnen Anbieter auch ohne schwedische Personennummer bestellen und sich das Ganze nach Dt. schicken lassen.

Gruß, der mobile Surfer
edelwit
Hallo,
ich brauchte in Schweden immer einen Ausweis und eine Adresse in Schweden. Die Einstellung des Datenpakets wurde dann auch im Shop vorgenommen. Schweden und Norweger können meistens perfekt englisch und sind sehr hilfsbereit. Das Datenpaket muss man allerdings auch wieder deaktivieren, wenn man nicht will dass die Karte leergesaugt wird. Dies habe ich bei Telia schon aus Deutschland über deren Hotline durchführen lassen. Die Nummer habe irgendwo auf der telia Homepage gefunden.

Habe grade nochmal bei Telia nachgesehen, das Wochenpaket scheint es aber noch zu geben:
http://www.telia.se/privat/produkte...redband-kontant

Eine Alternative ist Tre.
www.tre.se/3Bredbandkontant
Hier kostet der Tag 29 kr, die Woche 99 kr und ein Monat 299 kr.

In Norwegen habe ich gute Erfahrungen mit Telenor gemacht, da ist ein relativ hoher Preis per MB, es wird aber am Tag nie mehr als 10 NOK berechnet. Ab Mitternacht tickt der Volumenzähler dann erneut.

Gruß
edelwit
MobilerSurfer
Zitat:
Original geschrieben von edelwit
Eine Alternative ist Tre.
www.tre.se/3Bredbandkontant
Hier kostet der Tag 29 kr, die Woche 99 kr und ein Monat 299 kr.



Danke, ja eine Drei.at Karte habe ich. Dank "Drei Like Home" wird diese als Notlösung dienen, die Netzabdeckung soll ja nicht so toll sein.

Nach etwas Recherche im Netz bin ich darauf gestoßen, dass es von Telia auch ein interessantes Monatsangebot gibt (5 GB för 279 kr) welches aber nur genutzt werden kann wenn man das Breitband-Bundle für einmalig 399kr kauft.

http://www.telia.se/privat/produkte...edband-kontant/

Ebenfalls interessant finde ich das Angebot von Comviq
http://www.comviq.se/buy.html?offer...comviq_surf_sim

Weiß hier jemand welches Netz Comviq nutzt? (Comviq = Tele2 = Netz von Telia ???)


Gruß, der mobile Surfer
rajenske
Zitat:
Original geschrieben von MobilerSurfer
@All
Auf http://www.goyada.se kann man (fast) alle Prepaid-Karten Schwedens online aufladen. So wie es aussieht kann man die Startpakete (SIM-Karten) der einzelnen Anbieter auch ohne schwedische Personennummer bestellen und sich das Ganze nach Dt. schicken lassen.

Schon mal probiert?

Ansonsten:
Zitat:
Original geschrieben von edelwit
ich brauchte in Schweden immer einen Ausweis und eine Adresse in Schweden. Die Einstellung des Datenpakets wurde dann auch im Shop vorgenommen. Schweden und Norweger können meistens perfekt englisch und sind sehr hilfsbereit. t

Telia-Läden gibt es in jedem Städtchen?
edelwit
Telia Läden gibt es in jeder Stadt und in jedem Shopping-Center, zumindest in den Ecken in Schweden in denen wir uns rumgetrieben haben.
Für Tre Breitband brauchst Du eine spezielle SIM für diesen Tarif, eine österreichische oder italienische Drei Notlösung wird natürlich zu den Heimnetztarifen abgerechnet.
Zur Netzabdeckung in Schweden, hier gibt es eine einzigartige Besonderheit: Es gibt außerhalb von großen Städten nur zwei UMTS Netze die in den gegenden in denen ich war relativ gut ausgebaut. Diese werden von jeweils zwei Mobilfunkanbietern genutzt.

Telenor / 3
Netzname: Sweden Netzcode:240 04

Telia / Tele 2 (Comviq)
Netzname: Sweden 3G Netzcode:240 05

Den Comviq Stick gibts an Zeitungs/Lotto-Kiosken, allerdings nur mit (gelocktem) Stick.

Gruß
edelwit
rajenske
Danke, werde mal schauen. Zu Telenor finde ich nur einen fast 1 Jahr alten Beitrag:
http://www.telefon-treff.de/showthr...201#post3633201
Percy
Meine im September 2011 gekaufte 3.se Prepaid-SIM bucht sich nicht mehr ein, das Telefon zeigt eine inaktive SIM an. Per Kontaktformular kann ich den Kundenservice mangels schwedischer Personennummer leider nicht kontaktieren.

Bevor ich es am Telefon versuche: Kennt jemand einen Trick, mit dem die Karte reaktiviert werden kann?

Copyright ©2002 - 2014 Telefon-Treff.de