Telefon-Treff
Telefon-Treff Telefon-Treff Archive > Technik-Ecke > Software
 

s: taskleiste wie bei mac fuer pc - Hier klicken um zum Originalthread zu gelangen.
caoz
moin liebe leute,

gestern spielte ich n bischen mit dem powerbook eines kumpels herum, und ich habe mich in diese schoen animierte taskleiste verliebt, die sich so schoen nach oben woelbt und das jeweilige icon so schoen hervorhebt. gibt es evtl. eine sw, die mir dies auch unter win2k ermoeglicht?

greetz
caoz
DagBO
Hallo caoz

ObjectDock - funzt wie beim MAC, sieht aus wie der MAC-Dock (mit den entsprechenden Icons).
Ich habe meine Taskleiste schon komplett verbannt ;) Du kannst sogar das XP-Startmenü auf
Klick aufblenden lassen (funzt aber nur mit dem "Bonbon-Menü"). Inzwischen kann man schon
ca. 95% mit der ObjectDock-Leiste erledigen, ohne in das XP-Menü zu müssen. Verkleinerte
Programme werden mit ScreenShot abgelegt. So sieht man immer, was gerade aktiv ist
(wenn die Leiste entsprechend aufgezoomt wurde). Hier sind die Icon, Docklets, etc. zu finden.

Im "Ruhezustand" belegt das Proggi ca. 10MB vom Speicher. Beim Konfigurieren dann ca. 25 MB.
caoz
hat sich gerade erledigt ;-)
DagBO
Hi there

Hier habe ich mal einen ScreenShot von dem Teil mit dem "freischwebenden" XP-Menü.
ACHTUNG: ca. 511 KB - http://www.dagbo.de/tt/objectdock.jpg

Wenn Ihr Euch fragt, was der Background ist: Ein Stein"strand" in Irland... ;)



@caoz

Sorry, dass die Antwort "zu spät" kam. Wie Du auf dem ScreenShot siehst, hatte ich
erstmal noch das Bild hochgeladen...
caoz
:D das kann auch nur in diesem forum passieren, das sich jemand dafuer entschuldigt das er nicht innerhalb von 2sek. geantwortet hat*gg*. aber mir fallen mit der zeit sicher noch einige fragen mehr zu dem prog ein ;)

greetz
caoz
StDt
Habe das Ding jetzt auch laufen. Gar nicht mal übel! ;)

Habe erst nicht gecheckt, wie man neue Shortcuts in die Leiste bringt, bis ich dann auf die aktuell laufenden Programme in ObjectDock rechtsgeklickt habe.

Wie kann ich denn die Icons ändern? Muss ich das bei jedem Icon einzeln mit Rechtsklick --> "Dock Item Properties" machen?

Nächste Frage: wohin muss die "showdesktop.dll" oder wo muss ich die "einbinden"?

PS: Was nutzt ihr für Icons?
strassl
Hi,

der Windows Dock ist wirklich genial, habe es zuerst auf dem PC installiert (Win98se) und da lief es nicht. Gibt es eine Möglichkeit das Programm auch auf Win98 laufen zu lassen?

Am Notebook mit WinXP funktioniert es!

cu Dirk
Glamourbabe
@ Dirk: Das Dock läuft nur unter Win2k und XP (steht unter dem von DagBo angegebenen Stardock-Link).

Dieses Stardock mach aber wirklich Spaß - ich bin mal gespannt, wie lange es sich auf meinem Notebook halten wird (stellt es sich als unnütze Spielerei heraus wie z.B. animierte Desktops, dann fleigt es ganz schnell wieder) ;) . Ich denke mal, dass ich passend dazu ein Apple-Theme drauflade - da sind auch die ganzen Fenster ein wenig unauffälliger und filigraner.
Danke auch für den Link.

Grüßles, Dani
StDt
Zitat:
Original geschrieben von Glamourbabe
... Ich denke mal, dass ich passend dazu ein Apple-Theme drauflade - da sind auch die ganzen Fenster ein wenig unauffälliger und filigraner.
...


Hi Dani,

welches Apple-Theme hast du (wenn du schon eines installiert hast?)? Gibt es nen Link dazu? :p

Ich spiele hier noch mit der Konfiguration herum...

Vielleicht könnt ihr die Links zu euren bevorzugten Themes und Docklets und Icons etc. hier posten. Das wäre schonmal :top: !
DagBO
Zitat:
Original geschrieben von StDt
Wie kann ich denn die Icons ändern? Muss ich das bei jedem Icon einzeln mit Rechtsklick --> "Dock Item Properties" machen?
Ja...

Zitat:
Nächste Frage: wohin muss die "showdesktop.dll" oder wo muss ich die "einbinden"?
Einfach unter x:\Programme\ObjectDock\Docklets speichern oder ein neues
Verzeichnis unter "Docklets" erstellen und es dann da rein kopieren.

Zitat:
PS: Was nutzt ihr für Icons?
Ich bin alle Icon-Pages durchgegangen (108 oder so) und habe mir die runter-
geladen, die mir am meisten zusagten. Ich nutze die, die mir am besten gefallen ;)

Ich finde das "Weather"-Docklet sehr gut, welches standardmässig bei Object-
Dock dabei ist. Um das aber mit dem Wetter der aktuellen Stadt (in Deutschland)
nutzen zu können, muss man erst einen Wetter-Patch runterladen. Den bekommt
man unter Docklets und der heisst "WeatherDocklet.zip". Der wird über das aktuelle
Docklet (unter Docklets\Weather\) kopiert. Dann ObjectDock beenden und neu
starten. Das Weather Docklet auswählen. Jetzt muss man über www.weather.com
sich seine Stadt suchen. Ich habe mal die deutsche Städte-Liste hier hinterlegt.
Wenn man seine Stadt gefunden hat, anklicken und aus der Adressleiste des
Browsers folgenden Code kopieren: GMXXnnnn (Köln ist GMXX0018). Dieser wird
(unter Config) im Weather-Dialog als ZIP-Code eingetragen, Update anklicken
und OK eingeben. Dann wird das Wetter als Icon in der DockBar, z.B. Sonne mit
Wolke plus Temperatur, in Englisch angezeigt...

Glamourbabe
@ StDt: Guck mal ein Posting unter Deinem - das hatte ich auch drauf und das versuche ich momentan, auf wincustomize.com zu finden (da hatte ich es her) - ich stelle einen Link rein, sobald ich es wieder gefunden habe :) .

Das mit dem Wetterplugin ist eine tolle Sache :top: .

Grüßles, Dani
DagBO
Hallo Dani

wenn Du nach dem Weather Patch suchst, der ist HIER, wenn nicht, habe ich Dein Posting falsch verstanden... ;)
AdministratorDr
Zitat:
Original geschrieben von DagBO
Hi there

Hier habe ich mal einen ScreenShot von dem Teil mit dem "freischwebenden" XP-Menü.
ACHTUNG: ca. 511 KB - http://www.dagbo.de/tt/objectdock.jpg

Wenn Ihr Euch fragt, was der Background ist: Ein Stein"strand" in Irland... ;)



Wo krieg ich genau dieses Design ? Das Programm lade ich gerade runter. Ist das da schon Standardmäßig implementiert ?

Gruß,
Dominik
DagBO
Zitat:
Original geschrieben von AdministratorDr
Wo krieg ich genau dieses Design ? Das Programm lade ich gerade runter. Ist das da schon Standardmäßig implementiert ?
Wenn Du mein MAC-Theme meinst, das ist ein Theme von Style-XP. Ich
probiere gerade die Trial-Version. Es gibt aber auch sowas Ähnliches hier:
http://www2.wincustomize.com/skins....amp;SkinID=2350
Glamourbabe
@ DagBo: Ich habe es tatsächlich an der falschen Stelle unter wincustomize gesucht - deswegen Danke für den Direktlink :) . Nur funktioniert das bei mir irgendwie nicht: ich ersetze diese weather*.dll im Docklet-Ordner "Weather" mit der neuen *.dll aus dem Plugin, gebe bei Zipcode "meine" Stadt (dieser GMXX-Code) ein und es macht nichts :( .
StDt
@Glamourbabe

Bei mir ist auch "Weather Information Unavailable". :(
DagBO
Der nimmt bei Euch Beiden noch das alte Docklet. Zieht das Weather-Icon aus
der Leiste raus. Ich habe das danach hinbekommen, nachdem ich ObjectDock
nochmals darüber installiert habe (Einstellungen gehen nicht verloren). Dann
habe ich das "extra" WeatherDocklet aus meinem Link oben extrahiert (.dll) und
über die Originale kopiert. Dann habe ich die Einstellungen von ObjectDock auf-
gerufen und das WeatherDocklet aktiviert. Nun die Settings des WeatherIcons
aufrufen (es sollte noch ein "graues" Sonnen-Icon sein). Nun sollte in den Ein-
stellungen nicht mehr das Logo von weather.com zu sehen sein. Jetzt den ge-
wünschten ZIP-Code eingeben, bei search for location auf go, update und ok,
dass sollte es gewesen sein...





@StDt - Du fragtest, was meine liebsten Icons sind - hier ist ein Bild in aktueller Auflösung (1600x1200)...




Wie ich im ersten Posting angegeben habe (ohne es zu erklären), zeigt OD ja
beim Verkleinern des Programmes einen Screenshot an. Das setzt aber vorraus,
dass man in OD auf das Icon klickt. Dann wird der aktuelle ScreenShot als Icon
angezeigt...
Glamourbabe
Sodele, ich habe nun ein paar Male versucht, das Weather-Plugin zu installieren, aber es funktioniert trotz allem nicht :( . Bei der ursprünglichen Version im Setup war ja rechts dieses Weather.com-Symbol zu sehen - dies ist ja bei dem Plugin nicht mehr da, sondern man hat dort nur die Felder, in die man z.B. Zipcode oder "Search for location" eingeben kann.
Bei "Search for location" wird bei mir nichts gemacht; auch Update scheint keine Funktion zu haben. Zu sehen ist bei mir lediglich die graue Sonne mit "-2" drunter und beim klicken auf dieses Symbol komme ich zur Weather.com-Seite, auf der mir dann mitgeteilt wird, dass die Wetterinfo nicht verfügbar sei (da hat man dann Auswahlmöglichkeiten zwischen US-Staaten).

Entweder bin ich zu doof oder ich übersehe eine Sache oder das Teil will einfach nicht :confused: .
DagBO
Dann probiere doch noch Folgendes:
Gehe auf www.weather.com und dann soweit, bis Du Deine Stadt mit den Tempe-
raturen siehst. Dann kopiere den Link aus der Adress-Bar und füge diesen in
"Search for location" ein. Nun auf go klicken. Wenn das nicht funzt, dass Gleiche
und zusätzlich Deinen ZIP-Code. Jetzt go, update und OK. Ich habe inzwischen
drei PC damit am laufen und bei allen zeigt der das Wetter an (das Probieren
hat mich aber auch einen halben Tag gekostet). Mann sollte auf jeden Fall eine
frische Installation bzw. es nochmal darüber installiert haben und das Update
kopieren, bevor man das Weather-Docklet aktiviert. So lief es dann irgendwann
bei mir...


Ich erstelle mal eben eine andere Umgebung und probiere das nochmals. Dann
werde ich versuchen, sowas wie eine Installationsanleitung dafür zu erstellen.
StDt
Bei mir hier kann er wieder mal www.weather.com nicht auflösen. Kann mir einer die IP geben? Das gleiche Problem hatte ich mit www.palmone.com auch schon mal.

Wenn ich über einen anonymen Proxy gehe (www.anonymizer.com), dann kann ich auf www.weather.com zugreifen.
Scheint bei mir also am DNS von T-Online zu liegen. Aber fragt mich bitte nicht warum... :confused:

Bei mir zeigts auch nur "-2" an. Meine "Postleitzahl" wäre "GMX0042", geht aber nicht, weil er mir auch http://www.weather.com/weather/local/GMX0042 nicht anzeigen will.

Ganz andere Frage:
Gibts ein Docklet, dass mir die kleinen laufenden Icons neben der Uhrzeit in der Taskleiste anzeigt? Das ist das einzige, was noch (neben dem nicht funktionierenden Wetter) zu meinem Glück fehlt...

[EDIT]: Ip scheint 63.111.24.20 zu sein. Aber selbst mit http://63.111.24.20/ komme ich nicht zu www.weather.com :confused:
DagBO
Zitat:
Original geschrieben von DagBO
Ich erstelle mal eben eine andere Umgebung und probiere das nochmals. Dann
werde ich versuchen, sowas wie eine Installationsanleitung dafür zu erstellen.


Karen lässte mich gerade nicht an Ihren PC, da sie etliche Mails schreibt. Ich
kann das erst in der kommenden Woche dann mal neu installieren und eine
Kurzanweisung erstellen, wenn es - wie beschrieben - mit der obigen nicht
doch noch klappen sollte...

@StDt - bei mir geht der Link mit der IP auf Weather.com... :confused:
Was meinst Du mit "laufenden, kleinen Icons"?
StDt
Zitat:
Original geschrieben von DagBO
...
@StDt - bei mir geht der Link mit der IP auf Weather.com... :confused:
Was meinst Du mit "laufenden, kleinen Icons"?


Tja, bei mir gehts leider nicht. :( :o

Die "laufenden, kleinen Icons" ... sorry, war mal wieder zu schnell beim Denken und hab doch glatt was vergessen. :rolleyes:
Es sollte heißen: Die kleinen Icons der laufenden Programme, die sich neben der Uhr befinden: :D

SiemensFreak³
EDIT:

Habs geklärt :)

Tausche die Frage gegen: Hat jemand schon ein nettes Firebird Icon gefunden?

-SF³
DagBO
Zitat:
Original geschrieben von SiemensFreak³
Wie krieg ich denn nen "Start"-Button da rein?
Boah, Mann eyh - Du hast Dich auf der Seite umgesehen J [ ]/[x] N :D
http://www2.wincustomize.com/skins....amp;SkinID=2373

Zitat:
Original geschrieben von StDt
Es sollte heißen: Die kleinen Icons der laufenden Programme, die sich neben der Uhr befinden: :D
[edit] wegen :gpaul: und :apaul:
Glamourbabe
Neuigkeiten von der Wetterfront...

Also, ich habe nochmal alles probiert und auch Deine aktuellsten Tips beherzigt, aber es funktioniert nicht. Interessant ist, dass wenn ich den gesamten Link meiner Stadt in das Location-Feld reinkopiert habe und die graue Sonne dann anklicke, sich der Link nur in dem vorderen Teil von www.de.weather.com... in www.weather.com ändert - der Rest, welcher zu der Stadt auf der deutschen Site führt, bleibt dort - und es kommt dann logischerweise auf der HP die Fehlermeldung, dass die Seite nicht lokalisierbar sei.
Ich probiere trotz allem noch ein wenig damit rum - eine kleine Anleitung wäre echt :top: - das Angebot ist klasse. Ich meine, es ist ein tolles Plugin, aber jetzt nicht überlebensnotwendig :) .

Grüßles Dani
StDt
Zitat:
Original geschrieben von DagBO
Starte einfach mal ein paar Programme und halte den rechten (Standard) Be-
reich von ObjectDock im Auge. Na, fällt Dir was auf... ;) - Übrigens - der Bereich
heisst auf NeuDeutsch Tray... :)


He DagBO,

bei mir (W2K) tauchen eben in ObjectDock nur die Programme in der Taskleiste auf. Die Programme, die sich im System Tray ablegen, wie z.B. TheBat!, MyConnect, ZoneAlarm, die Internetverbindung, etc., tauchen eben _nicht_ in ObjectDock auf.

Oder fehlt mir da schon wieder ein Docklet?
DagBO
Hallo StDt

Entschuldige bitte meinen Sarkasmus - ich ging davon aus (mein Fehler), dass
Du auch XP einsetzt. Wie ich darauf gekommen bin, weis ich auch nicht...

Laufende Tasks werden nicht angezeigt. Zumindestens habe ich bisher noch
keine Möglichkeit gefunden, das zu integrieren....

Zitat:
Original geschrieben von SiemensFreak³
Hat jemand schon ein nettes Firebird Icon gefunden?

Ja - reichlich :) - mein obiger Link, dann auf Icons und Du hast spannende 108
Seiten vor Dir, wo Du etliche Firebird Icons sehen wirst...

[edit] wegen :apaul:
caoz
ups
caoz
moin,

also bei mir tauchen unter w2k die geoeffneten programme/fenster auf die gerade laufen(z.B. Firebird,IE,ICQ usw.) rechts in der leiste auf. in der mitte sind die icons um die programm zu oeffnen und links solche sachen wie arbeitsplatz, configure dock etc.

greetz
StDt
Das mit den laufenden Fenstern ist ja kein Problem. Ich habe ja auch meine zwei Firebirds ganz rechts im ObjectDock.

Aber die ganzen klitzekleinen Icons, die in der Taskbar ganz rechts neben der Uhr (das ist meines Wissens bei Win2000 als auch bei WinXP so) tauchen nirgendswo auf.
Z.Bsp. meine ZoneAlarm Traffic Anzeige oder mein Daemon-Tool. Oder eben auch die Internetverbindungsanzeige.
Bei WinXP ist es das gleiche. Habe ich eben am Laptop ausprobiert: ZoneAlarm ist auch im SysTray und nicht ins ObjectDock zu bekommen. Außer natürlich als Task im Taskbar. Aber das funktioniert mit Daemon-Tools nicht. :(

Ich bräuchte ein ähnliches Docklet wie das "startmenue2"-Docklet. Einfach anklicken und schon müsste ein Menue die ins SysTray minimierten Programme zeigen. Gibts sowas schon?
AdministratorDr
Mir geht es genauso. Ich möchte auch gerne die System Trays angezeigt bekommen, dann könnte ich das Menü unten ausschalten :D

Gruß,
Dominik
SiemensFreak³
Gibts da vielleicht auch zuverlässigere Wetterdienste?

Cologne Germany, partly cloudy?

Ich kann die Hand vor Augen nicht sehen :D

EDIT:

Für die Systray-Geschichte scheint es eine Lösung zu geben.

KKmenu

Ich hab da so ne komische Mail von denen :D

Zitat:
Your new account to Kk Software is:
UserName: ttobjectdock
Initial password: KS-443224283



Wenn man das installieren möchte muss man noch die gdiplus.dll von Microsoft großzügig auf alle Systemverzeichnisse verteilen.

Ich hab das Ding jetzt "laufen" aber die Bedienung ist mir unklar - wär cool wenn das ma einer testen könnte.

Dämpfer: 30 Tage Testversion :rolleyes:

EDIT2:

Hat einer mal dieses SysStats getestet? Das zeigt bei mir keine Werte an :confused:

-SF³
DagBO
Zitat:
Original geschrieben von Glamourbabe
eine kleine Anleitung wäre echt :top:
Einen wunderschönen guten Tag..:)

Installation des Weather Docklets:

ObjectDock installieren oder wenn bereits installiert, darüber installieren lassen,
bei mir klappt beides gut. Nach der Installation aber bitte nicht starten (lassen).
Das XMLWeather-Docklet aus dem angegebenen Link runterladen und in den
Pfad [drive] :\ [verzeichnis] \ StarDock \ ObjectDock \ Docklets \ Weather
extrahieren. {arrrgh - warum bricht der das Obige immer im Wort um?!? OK -
denkt Euch die Leerzeichen weg. So bleibt es wenigstens in einer Zeile :rolleyes: }

Den PC jetzt bitte neu starten. Nun muss der ZipCode (US-Postleitzahl) für den
eigenen Ort gefunden werden. Also bitte folgenden Link Stadt-Auswahl anklicken.
In dem erscheinenden Suchergebnis bitte den eigenen Ort auswählen oder halt
den nächstliegenden Ort, wenn das eigene "Dorf" nicht verzeichnet ist... ;)
Jetzt sieht man das Wetter des eigenen Ortes und in der Adressleiste seines
Browsers sollte eine Webadresse stehen, die in etwa wie folgende Adresse aus-
sieht: http :// de.weather.com/weather/local/GMXX0531?letter=H (Leerzeichen
wegdenken). Aus dieser Adresse jetzt bitte das GMXXnnnn rauskopieren oder
aufschreiben. Ich nehme mal meinen Wohnort Köln (GMXX0018) und meinen Ge-
burtsort GMXX0531.

Da ObjectDock beim Starten ja nicht automatisch mitgeladen wurde, bitte mal
eben ausführen. Jetzt bitte einen Rechtsklick in einem freien Zwischenraum von
OD ausführen. Im aufklappenden Menü bitte den Cursor auf "Add" bewegen. Im
Untermenü sollte jetzt (statt Weather) "XML Weather Docklet" stehen. Bitte mit
einem Linksklick auswählen - das Docklet wird als Icon hinzugefügt, es ist eine
"graue Sonne" mit einem Fragezeichen im Icon.

Bei Auswahl des Selben erscheint als Text "Weather Docklet... click to setup!"
Einen Linksklick auf die "Sonne" und das Fenster "Configure Weather Docklet"
erscheint. Unter "Enter a zip code" bitte den kopierten GMXXnnnn eintragen (bei
mir halt GMXX0018 oder GMX0531) und, wenn nicht Farenheit gewünscht wird,
"Metric Units" markieren. "Show Symbol" hat bei mir keinen (sichtbaren) Unter-
schied ausgemacht. Nun auf den Update-Button klicken. Das Config-Fenster sollte
sich jetzt schliessen und nach kurzer Update-Zeit erscheint das aktuelle Wetter
als Icon.

Dieses funktioniert aber nur zuverlässig, wenn sowas wie eine permanente Inter-
netverbindung (DSL + Flat ist hilfreich oder LAN in der Fa.) besteht. Bei Wählver-
bindungen ist natürlich nicht das aktuelle Wetter zu sehen bzw. kann es auch
sein, dass die Sonne wieder "ergraut" und kein Update möglich ist. Nachdem das
Wetter angezeigt wird, wird durch einen Linksklick auf das Wettersymbol nicht
mehr das Kunfigurationsfenster angezeigt, sondern die Webseite mit dem Wetter
des aktuellen Ortes: http :// www .weather.com/outlook/travel/local/GMXX0018
(Leerzeichen wegdenken)

Der Unterschied zwischen den Adressen ist bei der Ersten, dass es die World-
Auswahl ist und das die zweite Site die Seite der Amis für das Travel-Wetter ist...
http :// de.weather.com/weather/local/GMXX0531?letter=H (Leerzeichen wegdenken)
http :// www .weather.com/outlook/travel/local/GMXX0018 (Leerzeichen wegdenken)


Ich wünsche Euch Erfolg beim Setup :)
Cheers
DagBO


[edit] - ohne aktive Internetverbindung "ergraut" das Wetter-Icon beim nächsten
geplanten Update des Docklets (Fragezeichen erscheint und die -2 als Text). In dem
Fall Verbindung herstellen, Rechtsklick aufs Icon und Update auswählen...

[edit2]
Zu SysStats gibt es einen Weather-Monitor. Wenn Euer Bemühen mit dem
WeatherDocklet nicht von Erfolg gekrönt ist, könnt Ihr hier wenigstens die Config-
Files editieren... ;)

[edit3]
Wenn Euch beim Testen des Wetter-Berichts ;) eine Fehlermeldung entgegen
springt, dann einfach das Weather-Docklet aus OD rausziehen. Die Fehlermel-
dung verschwindet dann. Wenn man das nicht macht, beendet sich OD und ist
erst wieder startbar, nach neuer Installation oder eben dann, wenn das falsch
konfigurierte Docklet entfernt wurde...
DagBO
Ich mache mal ein neues Post hiefür auf, da ich meine obige Anleitung nicht mit
dieser hier durcheinander bringen möchte, danke für das Verständnis... :)

Zitat:
Original geschrieben von SiemensFreak³
Hat einer mal dieses SysStats getestet? Das zeigt bei mir keine Werte an :confused:
Hallo Jung

Nicht nur getestet, sondern im Einsatz (siehe Bild):



Wenn Du SysStats als Docklet gestartet hast, ist ja erst mal nur ein grosses
Fragezeichen in ObjectDock zu sehen. Bei Auswahl des Icons steht ja auch nur
SysStats und nichts weiter. Wenn Du jetzt auf SysStats Rechtsklickst, dann er-
scheint ein Menü. Da mal "Load config..." auswählen. In dem folgenden Auswahl-
dialog einfach mal die "ram_usage.ini" auswählen. Jetzt zeigt SysStats den RAM-
Verbrauch in % an. Network.ini dauert vom Aufruf länger. Ist interessant wenn
man sehen möchte, in welche Richtung wieviele kb/s fliessen. Alles, was "mb" vor
dem Config-File hat funktioniert nur, wenn der Motherboard Monitor (MBM) von
http://mbm.livewiredev.com/ installiert ist. Das Alles wird aber auch in dem
HTML-Help-File (der mit in dem SysStats.Zip drin ist) gut erklärt... :rolleyes:
StDt
Hi DagBO,

Danke erstmal für die gute und sehr ausführliche Beschreibung.

Genau so habe ich es vergangenes Wochenende auch schon gemacht. Bei mir bleibt die Anzeige der grauen Sonne mit Fragezeichen und die "-2". Das liegt aber daran, dass ich auch mit Linksklick auf das Docklet im sich dann öffnenden IE nur die Fehlermeldung "Server nicht gefunden - Die Seite kann nicht angezeigt werden." erhalte. Das Docklet ist also anscheinend richtig installiert und konfiguriert, aber es hapert an der Verbindung zu weather.com. Dieses Verbindungsproblem (Fehler bei der Auflösung des Hostnamens) habe ich weiter oben schon beschrieben.

Schade eigentlich. :(

Trotzdem DICKES LOB an Dag!

Soweit von hier...

StDt
DagBO
Hallo StDt

Ich hatte gerade noch meinen "Wetterbericht" ;) editiert. Es gibt auch eine Erweiterung
für das SysStats-Docklet um das Wetter einzurichten. Allerdings habe ich damit
nicht allzuviel rumgespielt. Aber wenn ich mir meine Wetter-Links in der Anleitung
ansehe, dann sieht es für mich so aus alls wenn diese direkt in die jeweiligen
Config.inis eingetragen werden können.

Allerdings macht mir Deine verquere Namensauflösung mehr Sorgen. Hast Du an
den DNS Einstellungen Deines OS, Deiner HW-Firewall oder Deiner Netzwerkkarten-
einstellungen was verändert?!? Wenn ja, versuche mal die Anleitung des CCCs...
http://www.ccc.de/censorship/dns-howto/


Danke für das Lob :o
StDt
Nochmals Danke DagBO :top: :top: :top: (du wirst schon wieder :o werden müssen ;))

Jetzt funktioniert alles. Ich habe den DNS umgestellt, und noch einen zweiten angegeben. Anscheinend hat mein T-Online DNS nicht wirklich alle Namenszuweisungen verfügbar gehabt. Mit den Alternativen funktionierte es auf anhieb. Weather.com geht. :)

Dann hatte ich nur noch einen kleinen Tipfehler in der Eingabe meiner Stadt (nur ein X anstatt XX), mit der Folge, dass sofort eine abnormal Termination gemeldet wurde.

Doch last but not least: Es funktioniert.

Aktuell haben wir gerade: Wolkig, 7 Grad C. Könnte sogar stimmen. :D


Als Ergebnis dieser Aktion kann ich noch folgende Seite für alle, die die Docklets in einem Aufwasch installieren wollen, empfehlen:
http://www.dockzone.de/objecktdock.htm

Viel Spass
SiemensFreak³
Zitat:
Original geschrieben von DagBO
Nicht nur getestet, sondern im Einsatz (siehe Bild):



Wenn Du SysStats als Docklet gestartet hast, ist ja erst mal nur ein grosses
Fragezeichen in ObjectDock zu sehen. Bei Auswahl des Icons steht ja auch nur
SysStats und nichts weiter. Wenn Du jetzt auf SysStats Rechtsklickst, dann er-
scheint ein Menü. Da mal "Load config..." auswählen. In dem folgenden Auswahl-
dialog einfach mal die "ram_usage.ini" auswählen. Jetzt zeigt SysStats den RAM-
Verbrauch in % an. Network.ini dauert vom Aufruf länger. Ist interessant wenn
man sehen möchte, in welche Richtung wieviele kb/s fliessen. Alles, was "mb" vor
dem Config-File hat funktioniert nur, wenn der Motherboard Monitor (MBM) von
http://mbm.livewiredev.com/ installiert ist. Das Alles wird aber auch in dem
HTML-Help-File (der mit in dem SysStats.Zip drin ist) gut erklärt... :rolleyes:


ram_usage.ini gibts bei mir garnicht :confused:


Sachen wie Kalender, Uhr etc. aus den SysStats funktionieren prima nur der Network Traffic eben nicht :(

Hier einfach mal unaufgefordert ein Screenshot von meinem Dock:



-SF³
StDt
:eek:

Wo ist das TheBat-Icon her? Das will ich haben! ;) Bitte! :)
SiemensFreak³
Einfach mal DagBos Link unter die Lupe nehmen (Suchfunktion!)

http://www2.wincustomize.com/downlo...52&LibID=29

-SF³
AdministratorDr
Hi Dag BO !
Auch ich möchte dir danken, da du mich erstmal auf dieses Programm hingewiesen hast :top: ;)

Ich hab aber noch eine Frage - nicht wegen dem Wetter Dock :D - sondern wegen dem System Trays. Die liegen ja bekanntlich links neben der Uhr. Ich möchte die aber doch gerne in dem OBjectDock Menü integriert haben. Gibt es da irgendeine Möglichkeit ?

GRuß,
Dominik
DagBO
Zitat:
Original geschrieben von SiemensFreak³
ram_usage.ini gibts bei mir garnicht :confused:
Antwort: :D
Zitat:
Original geschrieben von DagBO
[edit2]
Zu SysStats gibt es einen Weather-Monitor. Wenn Euer Bemühen mit dem
WeatherDocklet nicht von Erfolg gekrönt ist, könnt Ihr hier wenigstens die Config-
Files editieren... ;)

Hier findest Du eine Menge Erweiterungen für SysStats mit drin und unter dem
Weather-SysStats noch zwei mehr...

http://www2.wincustomize.com/skins....&library=29
StDt
@ SiemensFreak

Schon gefunden... :D

Jetzt brauche ich nur noch ein einigermaßen gutes Mac-Theme. ;)
DagBO
Zitat:
Original geschrieben von StDt
Dann hatte ich nur noch einen kleinen Tipfehler in der Eingabe meiner Stadt (nur ein X anstatt XX), mit der Folge, dass sofort eine abnormal Termination gemeldet wurde.

Darum mein 3. Edit im "Wetter-Bericht"... ;)
Zitat:
Original geschrieben von DagBO
[edit3]
Wenn Euch beim Testen des Wetter-Berichts ;) eine Fehlermeldung entgegen
springt, dann einfach das Weather-Docklet aus OD rausziehen. Die Fehlermel-
dung verschwindet dann. Wenn man das nicht macht, beendet sich OD und ist
erst wieder startbar, nach neuer Installation oder eben dann, wenn das falsch
konfigurierte Docklet entfernt wurde...



@AdministratorDR

Zitat:
Original geschrieben von AdministratorDr
Hi Dag BO !
Auch ich möchte dir danken, da du mich erstmal auf dieses Programm hingewiesen hast :top: ;)

Ich hab aber noch eine Frage - nicht wegen dem Wetter Dock :D - sondern wegen dem System Trays. Die liegen ja bekanntlich links neben der Uhr. Ich möchte die aber doch gerne in dem OBjectDock Menü integriert haben. Gibt es da irgendeine Möglichkeit ?

GRuß,
Dominik


Gerne geschehen... :)

http://www.telefon-treff.de/showthr...6310#post786310

Ich hatte mein obiges Posting mal (wg. :apaul: ) editiert (nein, ich kenne keine
Möglichkeit die Tray mit einzubinden(kostenfrei)). Die einzige Möglichkeit wäre,
mit dem SDK für die Docklets. Ich habe es zu Hause auf meinem System. Unter
dem Link der Home-Site steht es allerdings nicht mehr zur Verfügung. Ich kann
es gerne auf dagbo.de legen. Einziges Problem: Dieses SDK ist nur als C-Quell-
code verfügbar und ich habe keinen C-Compiler, der 32 Bit-Code erstellt (nur
ein alter DOS C-Compiler fliegt noch irgendwo rum).
SiemensFreak³
Zitat:
Original geschrieben von AdministratorDr


Ich hab aber noch eine Frage - nicht wegen dem Wetter Dock :D - sondern wegen dem System Trays. Die liegen ja bekanntlich links neben der Uhr. Ich möchte die aber doch gerne in dem OBjectDock Menü integriert haben. Gibt es da irgendeine Möglichkeit ?



Du lesen Thread, du finden mein Posting, du probieren aus. Mensch Junge mache aufe die Auge!

-SF³
AdministratorDr
Zitat:
Original geschrieben von SiemensFreak³
Du lesen Thread, du finden mein Posting, du probieren aus. Mensch Junge mache aufe die Auge!

-SF³


Du darfen auch mit mir sprechen normal ;)

Sorry, hatte wohl nen gehörigen :apaul: ! Aber ne Musterlösung ist es nicht. Ne dreißig Tage Testversion hilft nur bedingt weiter ;) nämlich dreißig Tage :D

Gruß,
Dominik
SiemensFreak³
Zitat:
Original geschrieben von AdministratorDr
Du darfen auch mit mir sprechen normal ;)

Sorry, hatte wohl nen gehörigen :apaul: ! Aber ne Musterlösung ist es nicht. Ne dreißig Tage Testversion hilft nur bedingt weiter ;) nämlich dreißig Tage :D

Gruß,
Dominik


Ja hastes denn mal getestet? Klappts?

-SF³
DagBO
Hi there

Was ich gerade auf http://www.dockzone.de/objecktdock.htm entdeckt habe,
finde ich etwas schade (bei mir ist die Deaktivierung bisher noch nicht vorge-
kommen).
Zitat:
Im Augenblick ist es aber so, dass die ObjectDock, noch als Freeware zur Verfügung steht. Aber es gibt dafür auch kein Support. Und die Beta läuft nach einer gewissen Zeit ab. Es erscheint eine Meldung, mit dem Inhalt, dass man sich eine neuere Version aus dem Internet laden soll. Sie startet darauf hin auch nicht mehr und wird somit unbrauchbar.


Was mir nicht gefällt (dazu aber auch noch keine Lösung gefunden habe) ist, dass
man nur einmal ein Programm starten kann. Wenn ich also den Explorer gestartet
habe, bringt ein zweiter Klick darauf nichts mehr. Es wird keine zweite Instanz
geladen... :(
SiemensFreak³
Wenn du den Internet Explorer meinst kann ich das nicht bestätigen - startet soviele wie ich will (davon abgesehen, dass ich keinen will :D)

-SF³
AdministratorDr
@SF³
Nein, ich hab es nicht getestet. Ich finde es zu aufwendig alles einzurichten etc. Das ist nicht benutzerfreundlich und deswegen verzichte ich erstmal drauf. Die Idee des ObjectDock ist gut - bis sehr gut ! Leider harpert es doch daran, das es eben ne Beta ist und nicht so komfortabel, wie erwartet ist.

Wenn das ObjectDock irgendwann mal in einer Version zur Verfügung steht, wo auch die Tray Icons vorhanden sind (ohne das ich was nachinstallieren muss), dann ist es gut ;)

Vorher belasse ich es (leider) wieder bei dem guten alten Startmenü!
n3o
Hi,
erstmal: Danke für den Tipp. Sehr stylishes Teil ;)

Dann: Wohin habt ihr eure alte Taskleiste denn verbannt? Einfach runtergeklappt? Das sieht doch nicht schön aus. Kann man die nicht dauerhaft entfernen?

n3o
AdministratorDr
Es gibt in dem Programm selbst die Möglichkeit bzw. Option "Hide Start menu" oder sowas. Dadurch wird sie dauerhaft weggeblendet, bis man diese Haken wieder raus nimmt.

Gruß,
Dominik ;)
n3o
Hi,
PLONK. Dankeschoen... ich hatte es schlichtweg uebersehen...

n3o.
Glamourbabe
Die Leiste habe ich ja schon seit lesen dieses Thread auf meinem Notebook laufen und muss sagen, ich gewöhne mich dran und mag sie zur Zeit auch nicht missen :) . Die normale Windowsleiste blendet sich bei mir bei Nichbenutzung immer aus - das hatte ich aber schon vorher so eingestellt gehabt.

@ DagBo: Danke für die ausführliche Anleitung :top: - nur es funktioniert noch immer nicht; ich werde mich da nochmal ransetzen und weiter ausprobieren müssen bis das klappt. Das Interessante ist ja, dass, klicke ich nach der Konfiguration im Menü auf das Sonnensymbol, ja die weather.com Seite aufgeht und diese Seite mir dann verklickert, dass es den Ort in USA nicht gibt. Gebe ich im Menu über der ZIP die korrekte URL meines Ortes an, dann wird die automatisch gelöscht :confused: . Da es aber StDt hinbekommen hat, wird der Fehler wohl eher bei mir zu suchen sein ;) .

Grüßles Dani
n3o
Hi,
also das mit dem Wetterkrams hab ich direkt geschafft (hatte ja schon richtig Angst, nachdem ich hier das alles nur überflogen hatte... ;)). Mach einfach genau das, was hier im Thread so auf den ersten paar Beiträgen dazu steht. Neues Docklet drauf, über den Internetlink den ZIP Code raussuchen, der die Form GX3833 oder sonstsowas in der Art hat, den einfügen. Bar neustarten, Update. Fertig.

Jetzt, wo die MSLeiste komplett ausschaltbar ist nutz ich nur noch das Ding. Einziger (mir bisher aufgefallener) Nachteil: Das Starmenu-Docklet verzögert minimal, sodass das Startmenu immer erst an der Stelle aufpoppt, wo es damals bei der normalen Taskbar war und dann schnell in die Mitte huscht... Alle Einstellungsversuche scheiterten bisher kläglich.

Aber wg. Klausurstress konnte ich mich auch noch nicht soooo gut damit auseinandersetzen...

n3o.
DagBO
Zitat:
Original geschrieben von Glamourbabe
@ DagBo: Danke für die ausführliche Anleitung :top: - nur es funktioniert noch immer nicht;


Gerne geschehen :)

Probiere doch mal den kompletten Download (inkl. Weatherdocklet) mit einge-
deutschtem Weather-Docklet von folgendem Link, den StDt gepostet hatte:
http://www.dockzone.de/objecktdock.htm

Hast Du eine "permanente" Internetanbindung (DSL) oder per Einwahl? Wenn
per Einwahl, dann solltest Du Dich vorher verbinden (wie oben beschrieben).
Glamourbabe
Hey, Danke nochmal für die Hilfe :) - es kamen erst wieder die selben Symptome wie mit dem "Original" Stardock bis mir dann irgendwann mal eingefallen ist, dass ich doch rein testweise mal die Firewall abstellen könnte :gpaul: .
Es kommt zwar noch immer kein Wetter, aber es erscheint nun nach Angabe des GMXX****-Codes (ZIP) ein Fenster, das mich auf "abnormal Program-Termination" hinweist - dann schließt sich Objektdock und das war´s :confused: . Kann das sein, dass da bei mir was verkehrt eingestellt ist oder so?

Sorry für das Rumgelöcher, aber ich bin einen klitzekleinen Schritt weiter und habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, das Wetterdocklet zum laufen zu bekommen :D .

Grüßles Dani

Update: Nach einer Reinstallation mit erneutem Starten hat es hingehauen: erst kam das Wetter von Leibzig, dann habe ich eine 35km von mir entfernte Stadt hinbekommen - "meine" Stadt exisitiert zwar auf weather.com - auch mit dem Code, nur die wird wohl nicht genommen; aus welchen Gründen auch immer. Nuja, so ist es auch gut - ein dickes Danke nochmal an Eure Geduld ;) .
DagBO
Schön, dass es jetzt auch bei Dir läuft... :)

Zitat:
Original geschrieben von DagBO
Was mir nicht gefällt (dazu aber auch noch keine Lösung gefunden habe) ist, dass
man nur einmal ein Programm starten kann. Wenn ich also den Explorer gestartet
habe, bringt ein zweiter Klick darauf nichts mehr. Es wird keine zweite Instanz
geladen... :(
Lösung:

Nicht immer gleich alles Aktivieren :rolleyes: Wenn in den Settings unter "Dock
Contents" das "Running Application Indicators on Shortcuts" aktiviert wird und
das "...and if clicked, shortcut should show currently run" markiert wurde - ja,
dann startet der nicht mehrere Instanzen eines Programmes...

Also mein Obiges (wg. :apaul: ) vergessen...

Copyright ©2002 - 2014 Telefon-Treff.de