Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apple iPhone 5 - Erfahrungsbericht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Apple iPhone 5 - Erfahrungsbericht

    Nach langem hin und her habe ich mich entschlossen einen kurzen Bericht zu verfassen.

    Ich eröffene mit Absicht einen neuen Thread, da der "Daten, Fakten etc." Thread doch zu unübersichtlich für solch Berichte ist. Ich denke und hoffe, dass es bei den Mods nicht negativ ankommt. GGf. bitte ich um eine Anpassung.


    Eindruck:
    Mein erster Eindruck war sehr mulmig. Das Handy wirkte zu leicht, um wahr zu sein. Ich war sehr erstaunt, wie extrem leicht es ist. Auch war mein erste Gedanke "Spielzeug". Wie es dazu gekommen ist, kann ich wohl nicht beantworten.
    Mein 2. Eindruck war doch anders. Es wirkt lang. Es ist lang! Man hätte nicht erwartet, was nur knapp 9 mm Länge für einen Unterschied macht. Sowohl in der Größe, als auch naher beim Display. Dazu unter der Display Rubrik mehr.
    Außerdem wirkt es durch die längere Bauweiße und flacheren Gehäuse sehr modern. Wenn man von der Seite schaut sieht es richtig gut aus. Auch fühlt es sich in der Hosentasche bequem an.


    Verarbeitung:
    Die Verarbeitung ist auf den ersten Eindruck sehr gut. Leider bewirkt das geringe Gewicht, dass es nicht mehr so Wertig sich anfühlt, wie ein 4s. Der schwarze Metallrahmen verbirgt zusätzlich den edlen Metalllook, den das 4s noch hatte. Der Metallrahmen sieht gut aus und fühlt sich auch gut an. Insgesamt finde ich das 4s doch eine kleine Ecke wertiger. Mag es an dem Glas oder dem silbernen Metallrahmen liegen. Defnitiv ist es wertig, ich möchte keine Diskussion anfangen, jedoch ist es dies mein Eindruck.
    Was ich nicht so schön finde ist, dass es ganz minimal kleine Stellen am Metallrahmen gibt, die von der Schwarzen Farbe nicht perfekt bedeckt werden.
    Der Druckpunkt der einzelnen Tasten ist definitiv lauter und knackiger.
    Die Lautlos-Normal Profil Taste wakelt immer noch.
    Insgesamt empfinde ich es als eine gute Weiterentwicklung. Es ist leichter, flacher, hat weniger Volumen und fühlt sich dennoch gut an. Apple hat fast alles richtig gemacht.



    (Edit 20.09.12) Akkulaufzeit:
    Mein Tag hat heute Morgen um 6 Uhr begonnen. Habe die ganze Zeit eine Wlan Verbindung gehant und natürlich eine Menge ausprobiert. Jetzt um 20 Uhr habe ich noch 14% Akku. Für die erste Aufladung empfinde ich die Ausdauer als okay.

    Einen richtigen Eindruck kann man sich erst nach mehreren Zyklen bilden. Wenn der Akku also noch eine Ecke besser wird, dann halte ich die Akkulaufzeit als zufriedenstellend.


    Display:
    1136x640 Pixel bei 4 Zoll. Der Bildschirm ist größer und dies war auch schon lange Fällig. Man möge mir verzeihen und ich bin auch kein 4,7 Zoll Anhänger, jedoch empfinde ich für die enorme Funktionalität eines iPhones ein angemessenen Bildschirm als sinnvoller.
    Sofort gewöhnt man sich an die Größe. Nach wenigen Minuten kam mir mein iPhone 4s zu klein vor. Es enttäuschte mich ein wenig. Das iPhone 5 mochte ich garnicht aus der Hand legen.
    Es war schon immer schnell, smooth und diverse andere Ausdrücke für das super optimierte iOS, jedoch sehe ich nun mehr. Ob Nachrichten, Mails oder nur Fotos. Es ist eindeutig bequemer und bringt viel mehr Spaß. Nach 30 Min fragte ich mich, wie konnte ich es mit einem 4s bloß aushalten. (iPad 2 und iPad 3 Display Eindruck)
    Videos bringen nun Spaß. 4" ist zwar im Gegensatz zur Konkurenz immer noch klein, aber der Bildschirm vom iPhone hat das gewisse Etwas bekommen. Videos in 16:9 ohne Balken sehen nun anders aus. Detailtreuer! Angenehmer! Zurück zum iPhone 4s.....nun stellt sich mir die Frage, wie nur 0,5" mehr Display soviel ausmachen kann. Gut gemacht Apple!
    Zur eigentlichen Qualität. Man erkennt einzelne Pixel minimal klarer durch die fehlende Touchschicht. Die Farben wirken frischer, brillianter ohne zu übertreiben.
    44% mehr Farbsätigung könnte sogar hinkommen. Es ist klarer und angenehmer. Die Farben sind besser optimiert, merklich kräftiger und wirken auch heller. Meine Freundin ist da nicht im Themengebiet drin. Sie ist mit Ihrem Galaxy S2 super zufrieden. Als Sie das iPhone 5 sah, war sie auch überrascht von der frischen und tollen Wiedergabe der Farben. Sogar das Weiß sieht besser aus.
    Weiter fällt mir auf, dass unter den Einstellungen beim iPhone 4s leichtere Ruckler waren. Es lief flüßig, aber ab und an zuckelte es minimal. Das Fünfer hat es nicht mehr. Dort ist es so, dass es kaum zu fassen ist, dass es noch eine Steigerung vom 4s gibt.
    Einzig enttäuscht mich der Schwarzwert. An den Rändern erkennt man minimal, dass die LED´s durchscheinen. Auch ist dieser kaum besser, als beim 4s. Vermutlich nur noch mit einem Super-AMOLED verbesserbar.


    Kamera:
    iPhone 4s



    iPhone 5



    Die Fotos wirken anders. Man erkennt, dass die Motive etc. dunkler sind.
    Was mir aufgefallen ist, dass die Fotos schnell unscharf werden. Ähnlich wie bei Samsung und HTC hat scheinbar der schnelle Auslöser Qualitätsmängel. Auf den Datenblatt macht es schnell Fotos. Auch in der Praxis ist es der Fall. Da merkt man, dass ein AF solch einer kleiner Kamera und einer zu schnellen Geschwindigkeit sich nicht so gut verträgt.
    Positiv ist mir aufgefallen, dass die Farbwiedergabe kontrastreicher ist. Die Farben wirken stärker. Das Rauschen ist tatsächlich weniger. Wenn ich mir meine Vergleichfotos anschaue, dann erkennt man beim iPhone 5 weniger Rauschen, mehr Details und eine bessere Schärfe.
    Bei sehr guten Lichtverhältnissen war die Kamera des 4s schon sehr gut. Die Fotoabstimmung im iPhone 5 erinnert mich stark an das iPhone 4. Dort war die Wiedergabe auch dunkler, sättiger.
    Insgesamt bin ich durchaus zufrieden. Bessere Fotos macht es wirklich, wenn auch diese leider schnell unscharf werden. (Kameralinse wurde vor jedem Foto geputzt!)
    Auch die neue HD Facetime Kamera zeigt sofort deutlich, dass die Auflösung schärfer und genauer ist. Bringt mehr Spaß sowohl für Videotelefonate, als auch für Schnappschüsse, die man z.B. schnell und spontan mit der besseren Hälfte macht.

    Die Videos wirken beim iPhone 5 auch anders. Auf dem Display des Gerätes rauschen diese mehr, als beim iPhone 4s. Liegt vermutlich an dem größeren Display mit mehr Details bei der Wiedergabe. Viel habe ich die Funktion noch nicht getestet.
    Auffallend ist, dass der Ton nicht mehr so klar und sauber wirkt, wie beim 4s, aber auch nicht mehr so höhenlastig. Er hört sich basslastiger und mit mehr Volumen hat. Ich würde nicht sagen besser, sondern anders "gut". Liegt wohl im Geschmack des Verbrauchers, welche Qualität er besser findet. Ich finde die vom neuem iPhone besser. Weiter ist mir aufgefallen, dass ein 9 Sekunden kurzes Videos rund 15% weniger Speicher verbraucht. Ob es am Motiv oder der Schärfeeinstellung liegt weiß ich nicht. Wäre natürlich gut, wenn Apple die Rate optimieren würde, da die 4s Videos einfach zu schnell zu groß geraten sind.
    Die größte Verbesserung liegt aber in der Wiedergabe. Die 4s Videos waren von dem Winkel her einfach zu klein. Man hat dort weniger erkannt. Das Bild wirkte gezoomt. Beim iPhone 5 ist es nicht mehr so. Man hat eine große Ecke mehr Details. Perfekt Apple!
    Insgesamt ist die Fotoquaität besser geworden. Die Videos haben einen neuen/besseren Ton, man sieht auch mehr drauf und die Fotos wirken bei schlechten Lichtverhältnissen merklich besser.

    EDIT - 20.09.12 Die LED Leuchte ist einen Tick heller, als auch "weißer" geworden. Die Fotos bei extremer Dunkelheit wirken schärfer und detailreicher. Dieser Unterschied ist sofort zu erkennen. Man sollte aber keine Wunder erwarten. Auch Apple kann nicht "zaubern."


    Musik:
    Zunächst einmal fand ich den neuen unteren Kopfhörereingang besser. Ich mochte die Eingänge unten immer schon besser. Leider ist der Eingang für die Kopfhörer zu stark links geraten. Beim Halten des Apfels fällt auf, dass man mit den Fingern teilweise gegen stößt. Man kann den kleinen Finger ein wenig drumherum wickeln, aber ganz so unbequem habe ich es mir nicht vorgestellt.
    Das Design unter iOS6 hat sich im Musik-Player verändert. Es wirkt frischer, wenn auch die Änderung nur optisch ist. Das Scrollen durch die Listen ist sowas von weich, dass man denken kann, das iPhone wüsste, was als nächstes passiert. Fällt immer wieder auf.
    Mit meinem Sennheiser PX-100II wirkt die Tonqualität gut. Wie immer hängt es von den Hörern ab, als auch von der Qualität der Musik. Ich kann mit meinem Ohr aber kaum Verbesserungen feststellen. Warum ? Weil dies kaum nötig ist. Der Player im 4s war schon gut. Man merkt im iP5, dass der Ton noch ein klein wenig klarer wird. Bei Liedern in entsprechender Qualität von Adele bekommt man mit 50€ KH schon einen wirklich hochwertigen Klang heraus.
    Mir persönlich gefällt der Klang vom HTC One X mit Beats noch eine Spur besser. Liegt wohl daran, dass ich mehr auf Bass und die Mitten stehe. Diese sind dort ausgeprägter, verfälschen jedoch den Klang. Das iPhone ist dort eher linearer und neutraler vom Klang. Auffallend ist jedoch der weichere Bass, der einen Tick ausgeprägter ist, als noch beim 4s.
    Ingsesamt gefällt mir der Klang gut. Ist für mich nicht der, den ich mir wünsche, liegt aber eher am eigenen Empfinden, als an Apple.
    Wie gewohnt reagiert der Player schnell. Die "Sie hören" Anzeige hat sich auch verändert. ist meiner Ansicht nach übersichtlicher geworden.
    Ingseamt merkt man vom Design her Verbesserungen. Am Klang wurde ein wenig gedreht, jedoch nicht viel, was auch nicht nötig ist.


    Lautsprecher:
    Dieser ist wie immer unten rechts. Nun durch neue mehrere Löcher verdeckt. Dies soll bewirken, dass weniger Bauteile den Klang verfälschen. Dies hatte HTC in seiner One Reihe eingeführt gehabt.
    Der Klang ist weiterhin laut ggf. einen Tick leiser. Das Volumen, also das ganze Paket mit verschiedenen Klangelementen hat aber abgenommen. Der LS hört sich zwar nicht so flach an, wie teilweise der vom Galaxy S3 oder One X, jedoch auch nicht mehr so "Breit" vom Klang, wie der vom iPhone 4s. Dafür ist er eine Ecke klarer geworden. Die Töne wirken auch nicht mehr so verfälscht. Stimmen sind einen Tick klarer, dafür hat der mini Bass leicht abgenommen.
    Insgesamt fand ich den LS vom iPhone 4s schon sehr gut. Der vom iPhone 5 gefällt mir vom Klangbild nicht ganz so gut, ist aber weiterhin auf einen hohen Niveau. Man bedenke, wie flach und klein dieser ist. Fast unglaublich, was aus so einen kleinen Bauteil produziert wird!


    Browser:
    Dieser ist wie auch schon beim iPhone 4s ziemlich gut. Klar fehlt der FlashPlayer, aber dies kann ich verschmerzen.
    Neu auffallend ist, dass es jetzt einen Vollbildmodus im Querformat gibt. Der Bildschirm sieht so nun ordentlich groß aus. Das 16:9 Format bewirkt, dass die Webseiten vollständig angezeigt werden und nur noch runter gescrollt werden müssen.
    Durch den verbesserten Bildschirm wirken die Farben und die Darstellung feiner. Es bring t mehr Spaß zu surfen. Die Webseite wird komplett angezeigt ohne nachzuladen, zumindest die, die ich getestet habe. Das Scrollen ist sehr geschmeidig und schnell. Nun bringt das Browsen deutlich mehr Spaß. Weiters sind die Icons unter dem Browser-Pfeil anders geworden. Nicht mehr so langweilig.
    Weiterhin ist auffallen, dass der Browser über Dual-Wlan extrem schnell lädt. Habe ich noch nicht erlebt! Über o2 merkt man den Speed zum 4s auch. Gleich nach dem Drücken der Enter Taste lädt und reagiert er. Bis zum vollständigen Laden dauert es auch wenige Sekunden, aber man merkt, dass der Prozessor und der größere Ram dem Gerät mehr Power vermitteln. Es ist willig zu arbeiten. Das iPhone wirkt, als ob es gefordert werden möchte. Gib mir mehr.....so wirkt es auf mich.


    (EDIT 20.09.12) Spach- und Netzqualität:
    Der Hörer wirkt auf den ersten Blick klarer. Man erkennt ein paar Details mehr und er ist nicht mehr ganz so dumpf (und matschig), wie bei den Vorgängern, zumindest im o2 Netz.
    Die Lautstärke ist okay, bei manchen Gesprächen (je nach Gesprächspartner) könnte der Ton leicht höer sein. Könnte aber auch an meinen Ohren liegen, die ich mir duch KH vergrauelt habe. Auch der Hintergrund ist nicht mehr so rauschig. Insgesamt merkt man hier eine Verbesserung. Dennoch kann man aus wenigen Telefonaten kein endgültiges Ergebnis bilden, weshalb ich weiter berichten werde.

    Der Empfang ist auf meinen ersten Eindruck gut. In manchen Bereichen hatte ich jedoch mit anderen Telefonen einen besseren Empfang gehabt. In der Innenstadt hatte mein 4s nahezu vollen Empfang per HSDPA gehabt. Das iPhone 5 hat es nicht mehr, reagiert beim surfen aber nicht langsamer. Ich finde die Empfangsanzeige ist empfindlicher geworden, aber nicht besser !?


    iOS6:
    iOS6 bringt mich in einen Zwiespalt. Einerseits ist es sehr enttäuschend. Das Design hat sich kaum verändert. Wenn es auch mehr Funktionen gibt, so wirkt das ganze Gerät mit diesem System veraltet. Da sind andere Modelle von anderen Herstellern teilweise mit modernen Effekten, Animationen und Übergängen angenehmer im Alltag zu nutzen. Sowas gibt es beim iPhone kaum. Auch gibt es keine Widgets, Homescreens oder sonstiges.
    Apple lässt das System wie es ist. Andererseits bin ich froh darüber. Warum sollte man ein gut laufendes und richtig geschmiertes System verändern ?
    So ist es klüger das System durch Updates zu erweitern. So merkt man, dass in manchen Teilen die Balken "schöner und moderner" aussehen. Auch ist der Musik-Player frischer. Die Gallerie hat neue Rubriken, das Tastenfeld sieht anders aus, das Benachrichtigungsfeld hat 1-2 Kleinigkeiten durch die bessere Intergration von z.B. Facebook mehr an Funktionen und der AppleStore sieht anders aus. Dieser sieht nun richtig frisch und gut aus. Wenn ich mir eine App angeschaut habe, dann zurück gehe, lande ich weiterhin bei der ausgewählten App. Man wird nicht an die Top 1 wieder automatisch nach oben gescrollt. Endlich!
    Kontakte, Gallerie, Notizen, Videos, Nachrichten etc. sind alle sehr identisch geblieben.
    Ich weiß nicht, wie ich mich hierbei verhalten soll. Einerseits gibt es Verbesserungen, die schon teilweise lange fällig waren und das System reagiert extrem schnell, aber andererseits habe ich immer noch die teilweise altbackene Oberfläche. Kann keine richtigen Ordner bilden. Habe beschnittenes Bluetooth und kann sogar in der Kamera bis heute keine andere Auflösungen auswählen. Klar ist nun Facebook besser integriert. Die Mailfunktion hat nun mehr Möglichkeiten, SIRI kann mehr und das Navi ist neu.
    Für mich persönlich ist iOS 6 eher ein iOS 5.2. Jedem natürlich das seine. Wenn ich mir aber die zukünftigen Telefone anschaue, was diese alles drauf haben, da sollte Apple irgendwann nachziehen, wie ich finde.


    (EDIT 20.09.12) Rest u.s.w.:
    - Sehr positiv ist mir der neue Anschluss aufgefallen. Dieser ist deutlich kleiner, als ich es mir vorgestellt habe. Auch auf den Fotos wirkt dieser deutlich größer. Man kann diesen sehr angenehm reinstecken und das egal, wie rum. Leider ohne Magnet, würde ggf. noch einen gewissen Touch bringen, aber man kann nicht alles haben. Sehr positiv, da viele Leute sich über defekte Kontakte und Anschlüsse beklagt haben. Da finde ich diesen massiven neuen kleinen Stecker als deutlich besser gelöst.

    - Die HD Facetime Kamera sieht mittig über dem Hörer beim schwarzen Modell sehr viel hochwertiger aus.

    - Neben der Ein- und Ausschalttaste ist kein Eingang mehr. Die Oberseite sieht richtig schön aus.

    - Nach ein paar Stunden Nutzung merke ich, dass der Bildschirm minimale ganz kleine feine Kratzerchen hat. Diese stören nicht und sind nur unter gutem Licht sichtbar. Eine Displayschutzfolie ist also pflicht. Auch kann ich mir vorstellen, dass diese nur in der Antifettbeschichtung sind und nicht auf dem eigentlichem Glas.

    - Es wirkt vor allem in dunkler Umgebung mit dem schwarzen Rand sehr sehr "cool".

    - Man erkennt auf dem schwarzen Metallrahmen jeden kleinen Fett-Finger-Abdruck, sowie Staub.

    - Sowohl beim iPhone 5, als auch 4s habe ich mit iOS6 kleinere Bugs entdeckt. Diese waren nicht reproduzierbar. Ich werde das mal beobachten.

    - Auch am nächsten Tag wirkt das Telefon extrem modern. Durch das geringe Gewicht, als auch durch den knackieren Home-Button fühlt es sich in der Benutzung sehr sehr gut an. Ich möchte es nicht hergeben.

    - Meine microSIM habe ich zu einer NanoSIM zugeschnitten mit einer Schere, sowie paar Kleinigkeiten. Es funktioniert einwandfrei im iPhone 5.

    - Mir sind viele Kleinigkeiten im System aufgefallen bei der Nutzung, die erst mit iOS 6 da sind. Immer wieder finde ich den neuen AppStore Klasse. Weiter ist mir aufgefallen, dass es scheinbar zum größtenteil am iOS 6 liegt, wieso es so flüßig arbeitet. Das iPhone 4s mit iOS6 hat einen deutlichen Geschwindigkeitsschub bekommen. Die Reaktionen erscheinen flotter, schneller und bissiger.

    - Die Aluminium Rückseite ist widerspendstiger, als ich anfangs gedacht habe.

    - Das Display spiegelt durch das längere Gehäuse ein wenig. Trotz hellem Tag ist die Ablesbarkeit gut. Leider scheint bei uns keine Sonne.

    - Immer wieder muss ich den neuen Anschluss loben. Wie einfach und simpel es ist. Da empfinde ich die "microUSB Norm" als deutlich hakeliger und veraltet.


    Navi:

    Das Navi habe ich kurz mit 2 verschiedenen eher kürzeren Routen getestet. Auffalend war, dass auch vor der Autofahrt mit leichten Streß das Gerät einwandfrei die Route gefunden hat. Auch führte es mich ausgezeichnet durch die Route. Die Anzeige ist super und reagiert prompt.
    Unstimmig bin ich mir noch in der Funktionalität. Es mag zwar von TomTom stammen, aber die Anzahl der Funktionen ist sehr begrenzt. Außer den Straßen und der Anzeige zum Abbiegen, sowie natürlich der Stimme sieht man nichts. Insgesamt gefällt mir die App vielleicht deswegen so gut. Typisch Apple schell, zuverlässig, einfach und übersichtlich, wenn auch von der Funkionalität begrenzt.


    Siri

    Siri hat mehr Funktionen und ich konnte bislang nichts grawierendes feststellen.



    Fazit:
    Das neue iPhone 5. Man merkt sofort diese typischen Apple Merkmale in Bezug auf die Verbesserungen.
    Der neue frischere Bildschirm ist wirklich toll. Die Kamera besser und das System durch iOS6 und dem neuem A6 Prozessor schneller.
    Das Design wurde weiter entwickelt und der Alltag macht mit dem neuem Gehäuse mehr Spaß durch die flachere Bauweiße und das geringere Gewicht.
    Das iPhone 5 erweckt einen gewissen "Haben-Will" Effekt. Das iPhone 4s ist schon ein super Telefon, mit welchem ich sehr glücklich bin. Das iPhone 5 öffnet aber eine neue Welt, welche man einmal ausprobiert hat und nicht mehr missen möchte, trotz immer noch gewisser Nachteile in Bezug auf die Software, sowie fehlenden Funktionen.

    Der Preis ist leider hoch geraten, aber das Gerät ist definitiv jeden Cent wert.
    Letzlich muss jeder für sich entscheiden, ob er sich (vernünftig) für (deutlich) weniger Geld mit einem super iPhone 4s begnügt, welches ein sehr gutes Telefon ist, vor allem jetzt mit dem iOS 6 Update. Ein Android Telefon für weniger Geld mit mehr Funktionen entscheidet, was aber nicht das Feeling erweckt, welches man beim neuem iPhone hat. Oder für das iPhone 5, was die iPhone Legende wieder neu auferlegt und extrem viel Spaß macht.
    Zuletzt geändert von nikefootball4; 20.09.2012, 18:59.
    Erfahrungsberichte: Sony Ericsson W880i | Sony Ericsson W890i | Sony Ericsson HPM-77 | Nokia 6600 Slide | Nokia N79 | LG KM900 Arena | Nokia N97 | Sony Ericsson Arc | HTC One X | Samsung Galaxy S3 | iPhone 5 | Galaxy Note II

  • #2
    Danke
    Den weiteren Test der Empfangseigenschaften erwarte ich sehnlichst.
    Beste Grüße
    W.

    Kommentar


    • #3
      Danke für den ersten Test!

      Hört sich alles schon mal sehr zufriedenstellend an!
      Liebe Grüße Andreas

      Kommentar


      • #4
        Vielen Dank für Deinen Bericht

        Das neue iPhone muss man nicht haben...aber trotzdem will man es haben - zumindest ich
        Samsung S8
        Nach 4 Jahren bei O2 nun wieder bei T-Mobile

        Kommentar


        • #5
          Danke für den Bericht vorab. Nun ist das warten noch unerträglicher.

          Kommentar


          • #6
            Super Bericht vielen Dank . Wäre trotzdem schön wenn du den anderen Thread genutzt hättest denn genau dafür hab ich ihn eröffnet. Schade das er von gewissen Leuten so schnell wieder "verhunzt" wird.

            Kommentar


            • #7
              Finde es besser, das hierfür ein neuer eröffnet wurde!
              Liebe Grüße Andreas

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von schoraunt
                Wäre trotzdem schön wenn du den anderen Thread genutzt hättest denn genau dafür hab ich ihn eröffnet. Schade das er von gewissen Leuten so schnell wieder "verhunzt" wird.
                Nein, es ist schon richtig so, dass er einen eigenen Thread eröffnet hat. Man muss nicht alles in einen einzigen Thread knallen. Sein Erfahrungsbericht kann ja im "Fakten-Thread" verlinkt werden.

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von schoraunt
                  Super Bericht vielen Dank . Wäre trotzdem schön wenn du den anderen Thread genutzt hättest denn genau dafür hab ich ihn eröffnet. Schade das er von gewissen Leuten so schnell wieder "verhunzt" wird.
                  Zunächst wollte ich dies tun, jedoch fand ich der Übersichtshalber einen neuen Thread schöner. Ich bin da aber auch immer vorsichtig, da ich keinen Ärger bekommen möchte. Die Admins können schon sehr arg Streng hier sein

                  Wenn Fragen bestehen, kann ich diese euch gerne beantworten. Auch werde ich durch EDIT´s manche Dinge nachtragen. Habe das iPhone nur bis Montag zur Verfügung.
                  Erfahrungsberichte: Sony Ericsson W880i | Sony Ericsson W890i | Sony Ericsson HPM-77 | Nokia 6600 Slide | Nokia N79 | LG KM900 Arena | Nokia N97 | Sony Ericsson Arc | HTC One X | Samsung Galaxy S3 | iPhone 5 | Galaxy Note II

                  Kommentar


                  • #10
                    Wie ist die Sprachquali beim telen?
                    Liebe Grüße Andreas

                    Kommentar


                    • #11
                      Danke für den Bericht. Vielleicht könntest Du noch 2-3 Fotos vom Gerät nachreichen. - Danke.

                      Gruß,
                      -T.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von nikefootball4
                        Zunächst wollte ich dies tun, jedoch fand ich der Übersichtshalber einen neuen Thread schöner. Ich bin da aber auch immer vorsichtig, da ich keinen Ärger bekommen möchte. Die Admins können schon sehr arg Streng hier sein
                        Ja kann ich nachvollziehen. Dachte nur daran was passiert wenn hier am Freitag jeder seinen eigenen Test-Thread aufmacht.

                        Kommentar


                        • #13
                          Dann verteilen die Mods mehr Schlösser!
                          Liebe Grüße Andreas

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von schoraunt
                            Ja kann ich nachvollziehen. Dachte nur daran was passiert wenn hier am Freitag jeder seinen eigenen Test-Thread aufmacht.
                            Auch hier nochmal ein kurzer Hinweis: Für ausgearbeitete, "lange" Testberichte/Erfahrungsberichte darf es gerne eigene Threads geben. Ist doch schön, wenn es viele verschiedene Eindrücke gibt. Für ein "Ich habs! Juhu. Das Schwarz sieht einfach geil aus." muss es ja kein neuer Thread sein, das kann man im Zweifel irgendwo mit dranhängen.

                            Achja, und nun bitte wieder zurück zum eigentlichen Thema!

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Bnet
                              Danke für den Bericht. Vielleicht könntest Du noch 2-3 Fotos vom Gerät nachreichen. - Danke.

                              Gruß,
                              -T.

                              Bitte schön


                              Erfahrungsberichte: Sony Ericsson W880i | Sony Ericsson W890i | Sony Ericsson HPM-77 | Nokia 6600 Slide | Nokia N79 | LG KM900 Arena | Nokia N97 | Sony Ericsson Arc | HTC One X | Samsung Galaxy S3 | iPhone 5 | Galaxy Note II

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X