Schon etwas länger her (17.11.), aber der Vollständigkeit halber:

'Apple hat festgestellt, dass einige iPhone 6 Plus-Geräte ein flackerndes Display oder Probleme mit Multi-Touch aufweisen, nachdem sie mehrmals auf eine harte Oberfläche fielen und anschließend weiter belastet wurden.

Wenn Ihr iPhone 6 Plus die oben beschriebenen Symptome aufweist, funktionsfähig ist und wenn dessen Display weder zersprungen noch zerbrochen ist, repariert Apple Ihr Gerät gegen eine Servicegebühr in Höhe von 167,10 €.

Apple wird Kunden, die ggf. bei Apple oder einem autorisierten Apple Service Provider für eine Servicereparatur im Zusammenhang mit diesem Problem gezahlt haben, kontaktieren, um eine Rückerstattung zu vereinbaren. Wenn Sie nicht kontaktiert wurden, aber für eine Reparatur gezahlt haben, von der Sie glauben, dass sie mit diesem Problem zusammenhing, wenden Sie sich bitte an Apple.

Der Rückerstattungsbetrag errechnet sich aus der Differenz zwischen dem Preis, den Sie für den ursprünglichen Reparaturservice für Ihr iPhone 6 Plus gezahlt haben, und der Servicegebühr in Höhe von 167,10 €.'

Quelle: Apple Inc. > https://www.apple.com/de/support/iph...us-multitouch/


___


Die Handhabung des Problems in der Art und Weise, 'nur' die hälftige Gebühr für den Reparatursachverhalt zu bepreisen -da eine 'Teilschuld' des Users unterstellt wird-, wird kontrovers diskutiert.