Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

iPhone X - der offizielle iPhone 10 Thread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ja, diesen Trick gibt es schon sehr lange.
    Nennt sich "Weißpunkt reduzieren" und ist unter den Bedienungshilfen im Bereich "Display" zu finden.
    Die Bedienungshilfen lassen sich im CC anzeigen und zusätzlich - wie vieles andere auch - per Kurzbefehl aufrufen.
    Ich habe dort im CC gleich mehrere praktische Dinge hinterlegt.

    Neben der Weipunktreduktion, finde ich den intelligenten Farbumkehrer und die Zoomfunktion durchaus hilfreich.

    Statt immer mal wieder die Farben intelligent umzukehren, wünsche ich mir aber dennoch bald einen echten Darkmode.

    Was das Sortieren von Bildern angeht, so kann man natürlich auch einfach ein weiteres Album anlegen und dort alle eigenen Fotos hin ablegen. Leider geschieht das aber dennoch nicht automatisch.

    Wobei ich aber wohl auch zu denjenigen Menschen gehöre, die das Zusammenwürfen aller Medien in ein Album, als nicht störend empfindet. Aber klar, mehr Möglichkeiten sind immer gut.
    X

    Kommentar


    • Apple "verramscht" sein Flaggschiff iPhone X mittlerweile beim Discounter .

      In der Türkei wird das iPhone X beim Discounter BIM (der "Lidl" der Türkei, sind Börsennotiert "BIM AS") 18% billiger als im Apple Store Istanbul/ Apple Türkei Onlinestore anbieten. Und das landesweit.

      http://www.hurriyet.com.tr/ekonomi/b...tacak-40760467

      (google translator verwenden)

      Kommentar


      • Für uns umgerechnet sind 1065€ aber noch kein verramschen, finde ich.

        Wenn Media Markt und Co. landesweit mal 949€ oder 999€ ausrufen ginge es in einen realistischen Preisrahmen

        Preislich hätte es eh von Anfang an anders angesetzt werden müssen, 128GB für 999€ wären auch viel aber durchaus angemessener gewesen

        Kommentar


        • @mobilpage:
          Richtig, nur ist es nicht Apple die ihre iPhones verramschen, sondern die einzelnen Händler.
          Apple wird diesen Unternehmen aber bestimmt nicht die Differenzen rückerstatten.
          Die Händler können also selbst keinen Gewinn mehr machen.

          Von daher frage mich gut mich dann schon, wo in deren Angeboten der Harken liegt.
          Muss natürlich nicht so sein, wenn es die Firmen andere ausgleichen können.
          Aber wenn man immer wieder sieht, das die Offlinegeschäfte von den Onlinestores überholt werde, scheint das eher nicht so zu sein.
          X

          Kommentar


          • Die 999€ Angebote gab es schon in .de, als Verkaufstafel in Fußgängerzonen. Angefangen Hat glaube ich MD mit 1049.

            Kommentar


            • Es geht hier nicht unbedingt um den Preis sondern um den Vertriebsweg.
              Das iPhone X ist erst seit ein paar Wochen auf dem Markt in der Türkei und wird schon bei einem Discounter verkauft.
              Wäre das Media Markt gewesen wäre es nicht so schlimm.

              Stellt euch vor nach der Vorstellung Iphone x in Deutschland wird das Teil für weniger Geld nach einem Monat bei Lidl angeboten.
              So schnelle zu einem Discounter hat es kein iPhone der Vorgänger Modelle geschafft .

              Kommentar


              • Krass. Aber handelt es sich denn auch um Originalprodukte?
                China hat ja bereits versucht den Markt mit jeder Menge Klonen zu fluten.
                X

                Kommentar


                • ist die Frage ernst gemeint?

                  Zu zweifelst bei einem seriösen türkischen Discounter tatsächlich an ob es sich um Originalware handelt

                  das zeigt einfach nur auch dort das an den ganzen Berichten zum Absatz was dran sein muss

                  Kommentar


                  • Das heißt einfach nur, dass ich mir Gedanken mache. Und andererseits kann ich nicht automatisch Türkisch, nur weil es da eine Internetseite gibt. Aber Discounter und iPhone X klingt eben schon recht komisch.
                    X

                    Kommentar


                    • Übrigens , gibts das iPhone X in Gold oder kommt es noch in Gold?

                      Auf der Seite ist eins abgebildet.

                      http://www.internethaber.com/bim-iph...u-1852146h.htm

                      Ich vermute , dass die Kette BIM die Dinger aus den Staaten importiert. In den Staaten kosten die Dinger ja zurzeit umgerechnet 810€ im Gegensatz zu Deutschland 1149€.
                      Da lässt sich noch Geld verdienen.

                      Kommentar


                      • Nein.

                        Vielleicht stellt Apple dieses Jahr eine solche Variante vor.
                        Aber dann wohl eher beim Nachfolger.
                        X

                        Kommentar


                        • Original geschrieben von mobilpage
                          Übrigens , gibts das iPhone X in Gold oder kommt es noch in Gold?

                          Auf der Seite ist eins abgebildet.

                          http://www.internethaber.com/bim-iph...u-1852146h.htm

                          Ich vermute , dass die Kette BIM die Dinger aus den Staaten importiert. In den Staaten kosten die Dinger ja zurzeit umgerechnet 810€ im Gegensatz zu Deutschland 1149€.
                          Da lässt sich noch Geld verdienen.
                          In den USA werden die Preise immer ohne Mehrwertsteuer angegeben, weil es dort in den einzelnen Bundesstaaten unterschiedlich hohe Steuern gibt. Deshalb ist die Behauptung erst einmal falsch.
                          Gruß

                          Martin

                          Kommentar


                          • Ich befürchte, dass iPhone X wird zum größten Flop bei Apple
                            Kein Wunder, dass die über die Discounter (BIM) nun versucht werden an den Mann zu bringen

                            "JPMorgan malt düsteres Bild: Überraschend miese Absatzprognose für Apples iPhone X"

                            https://www.finanzen.net/nachricht/a...hone-x-6011009

                            Kommentar


                            • Das wurde schon mehrfach hier berichtet. Applejünger wittern hier eine Verschwörung und glauben nicht daran.
                              Gruß

                              Martin

                              Kommentar


                              • Ich bin kein Applejünger, aber glaube auch nicht so recht an solche Berichte.
                                Es wurde doch lange Zeit vom Gegenteil berichtet - also von sehr vielen verkauften Geräten.
                                Und dass die Zahlen jetzt langsam rückläufig sind, ist doch ein immer wieder beobachtbares Phänomen, oder?!

                                Der Bericht kommt doch auch aus einem Scherzartikelladen.
                                Quelle ist eine nicht bestätigte Prognose.
                                Außerdem wiederspricht er sich und sagt korrekt aus, dass das iPhone X das bislang bestverkaufte iPhone ist.
                                Nur weil die Verkaufszahlen des 4. QT 2017 im aktuellen Quartal möglicherweise nicht wiederholt werden können, ist es nicht automatisch ein Flop.

                                Ein Flop sind über Jahre hinweg gescheiterten Windows Phones und dessen OS.
                                (Ob es mir nun gefallen hat oder nicht, spielt da gar keine Rolle.)
                                Zuletzt geändert von klausN80X; 07.03.2018, 19:34.
                                X

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X