Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apple iPhone 11 Pro offiziell vorgestellt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Apple iPhone 11 Pro offiziell vorgestellt

    Apple hat das iPhone 11 Pro am 10. September 2019 offiziell vorgestellt.


    Es kommt so wie es vorhergesagt wurde - fast - einiges wussten wir doch noch nicht.
    Aber es sieht wie schon einige vermutet hatten bescheiden aus.

    Eckdaten:
    neues Display: XDR
    neuer Prozessor: A13 Bionic
    neue Drei-Objektiv-Kamera:
    1. Ultraweitkamera: 12 MP; (UHD1*) 2160/60fps; 13mm (120°); f2,4; OIS
    2. Weitwinkelkamera: 12 MP; (UHD1) 2160/60fps; 26mm; f1,8; OIS
    3. Telekamerera: 12 MP; (UHD1) 216060fps; 52mm; f2,0; OIS
    • 3 Fotos aller 3 Kamera können gleichzeitig in der Standardkamera erfasst werden.
    • neues Kamera-App-Design
    • Smart HDR heißt jetzt Deep Fusion
    • neue Portrait-Funktionen (Natürlich, Studio, Kontur, Bühne, Bühne Mono, High‑Key Mono)
    • neuer Lowlight-Modus (das ging mit Pro-Apps aber auch schon mit dem X)
    • Apple schummelt und nennt den 2-fach-Zoom 4-fach-Zoom, was nur mit Grundlage des Ultraweitwinkels zu verstehen ist.
    • True Tone Blitz (4-LED-Videoleuchte)
    • Stereoaufnahme
    Frontkamera: 12 MP; f2,2; (UHD1) 2160/60fps

    iOS 13 wird ab dem 19. September 2019 offiziell verfügbar sein.
    Folgende Apple Produkte erhalten die neue Systemversion kostenlos.
    • iPhone 11
    • iPhone 11 Pro
    • iPhone 11 Pro Max
    • iPhone XS
    • iPhone XS Max
    • iPhone XR
    • iPhone X
    • iPhone 8
    • iPhone 8 Plus
    • iPhone 7
    • iPhone 7 Plus
    • iPhone 6s
    • iPhone 6s Plus
    • iPhone SE
    • iPod touch (7. Generation)
    interner Speicher: 64, 256, 512 GB
    Akku:
    Modell / Funktion iPhone 11 iPhone 11 Pro iPhone 11 Pro Max iPhone X
    Videowiedergabe 18h 20h 13h (2017: 18h)
    Videostraming 11h 12h -- (2017: 11h)
    Audiowiedergabe 65h 80h 60h (2017: 65h)
    neue Farben: Space Grau, Silver, Gold und Midnight (Nachtgrün)
    Mobilfunkstandards: G, E, 3G, LTE, KEIN 5G(!)
    Abmessungen: (Höhe) 144mm x (Breite) 71,4mm x (Breite) 8,1mm
    Gewicht: 188 g

    sonstiges: wasserfest IP68 - 30 Minuten - 4m tief, neue Schutzhüllen, endlich liegt ein Schnellladegerät im Standartlieferumfang bei

    Lieferumfang: iPhone, EarPods mit Lightning Anschluss, Schnellladegerät, Lightningkabel (1m), SIM-Tool, Bedienungsanleitung, Karton/Verpackung, Schnellverschlussfolie

    Startpreis: 999$ und 1099$ (für das 11 Pro Max)
    Preisliste:
    64 GB 256 GB 512 GB
    iPhone 11 799€ (699$) 849€ (899$) 969€ (999$)
    iPhone 11 Pro 1.149€ (999$) 1.319€ (1.149$) 1.549€ (1.139$)
    iPhone 11 Pro Max 1.249€ (1.099$) 1.419€ (1.249$) 1.649€ (1.449$)
    .
    Verkaufsstart:
    20.09.2019 (Vorverkauf / Bestellstart: 13.9.2019 ab 14 Uhr)

    Gääähn!

    *
    Apple bietet - auch wenn sie nicht müde werden, es immer und immer wieder zu erwähnen - in keiner ihrer Kameras echtes 4K (4096 × 2160 Pixel), sondern "lediglich" UHD1 (3840 × 2160 Pixel).

    Hier noch eines der offiziellen Vorstellungsvideos dazu:


    Update 13.09.2019:
    Aktuelle Lieferzeit: ~ ab dem 25.9.2019
    Zuletzt geändert von klausN80X; 13.09.2019, 16:26.
    X

  • #2
    Was gerade schrecklich ist: Der Sprecher hat Halsschmerzen und er tut einfach nichts dagegen, man bekommt fast selbst welche. ... OK, Phil ist wieder da. Die Tortur ist vorüber.
    X

    Kommentar


    • #3
      Ich höre immer nur Kamera in der Keynote. Wollen die jetzt ne Kamera mit Smartphonefunktion verkaufen, oder n Smartphone mit Kamerafunktion?

      Ich brauche dieses ganze Kameragedöns nicht. Heuel.

      Man kann wohl sagen - wie zu erwarten - nichts wirklich Neues -Akku bla bla bla - Prozessor schneller - weniger Verbrauch - gäääähn . . .

      Kommentar


      • #4
        Ja, echt schon fast beschämend.
        Gut, andererseits bin ich auch richtig beruhigt / froh - mein X kann immer noch locker mithalten.
        X

        Kommentar


        • #5
          Die neuen IPhones können anscheinend wirklich tolle Fotos machen, die verbesserte Batterielaufzeit ist toll und das Matte Finish der Rückseite gefällt, gleichzeitig sind die Geräte billiger als X und XS bzw. XS Max bei Verkaufsstart waren. Und: Endlich ein besseres Netzteil.

          Dennoch: Alles in Allem zu teuer für zu wenig Neues, IPhone X und XS sind nach wie vor tolle Smartphones. Ein Upgrade wirklich wieder unnötig. Alles in Allem mal wieder eher eine Evolution als eine Revolution. Es wirkt fast, als würden ihnen die neuen Ideen ausgehen.

          "Das ist alles, was ich dazu sagen kann."

          Kommentar


          • #6
            Zitat von klausN80X Beitrag anzeigen
            Ja, echt schon fast beschämend.
            Gut, andererseits bin ich auch richtig beruhigt / froh - mein X kann immer noch locker mithalten.
            Ganz locker!

            Kommentar


            • #7
              Ernsthaft kein 5G? Also ich habe ein iPhone X und bin ganz zufrieden. Bessere Kamera, Nachtmodus usw. finde ich gut!
              Somit wäre das 11 Pro schon ein guter Deal v.a. mit meinem Vodafone Red Business Prime-Tarif subventioniert.

              Aber wirklich kein 5G für die nächsten 12-24 Monate bis zu einem neuen iPhone finde ich schon schwach
              Telekommunikation von Profis für Profis!

              Mobilfunk, Internet, Festnetz, M2M/IoT und Telefonanlagen aus der Cloud mit exklusiven Sonderkonditionen für Selbständige, Gewerbetreibende, Freiberufler und Unternehmen

              www.munichkom.de
              info@munichkom.de

              Facebook: https://www.facebook.com/munichkom/

              Kommentar


              • #8
                Zitat von tus_kak Beitrag anzeigen
                Die neuen IPhones können anscheinend wirklich tolle Fotos machen, die verbesserte Batterielaufzeit ist toll und das Matte Finish der Rückseite gefällt, gleichzeitig sind die Geräte billiger als X und XS bzw. XS Max bei Verkaufsstart waren. Und: Endlich ein besseres Netzteil.

                Dennoch: Alles in Allem zu teuer für zu wenig Neues, IPhone X und XS sind nach wie vor tolle Smartphones. Ein Upgrade wirklich wieder unnötig. Alles in Allem mal wieder eher eine Evolution als eine Revolution. Es wirkt fast, als würden ihnen die neuen Ideen ausgehen.
                Verbesserte Batterielaufzeit ist ja immer sone Angabe - statt mal die Akkuleistung auf den Tisch zu legen. Du hast schon recht, sind noch andere „Neuerungen“ dabei - aber . . . ;-)

                Gestern war auf Tagesschau.de ein Bericht, dass Apple den Uhrenmarkt beherrscht und ausbauen will. Ich denke in wenigen Jahren gibts mehr Uhren als Smartphones.

                Kommentar


                • #9
                  ich finde es interessant das nichts über die Speichergrößen genannt wurde, Also wird es wieder mit 64gb starten?

                  Kommentar


                  • #10
                    Schwach...Hässliche Notch, swipen nach FaceID Unlock bleibt, Apple lernt einfach nicht dazu.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von postler1972 Beitrag anzeigen
                      ich finde es interessant das nichts über die Speichergrößen genannt wurde, Also wird es wieder mit 64gb starten?
                      Ja, 64 gb!
                      X

                      Kommentar


                      • #12
                        Davon ist auszugehen. Ist ja auch genügend Speicher eigentlich, 5G wird überbewertet momentan noch, flächendeckend LTE oder auch nur 3G wären in Deutschland wichtiger.

                        Nun ist es aber ja auch nicht so, dass Apple verlangt, dass wir alle unsere bisherigen Geräte verkaufen oder entsorgen und auch Updates werden noch einige Jahre laufen. Für VVL- und Neukunden ist das 11 Pro wirklich eine gute Sache. Für den gemeinen Smartphone Nerd auch. Oder all jene mit genügend finanziellen Ressourcen auch. Der preisbewusste User bleibt mit X oder XS gut bedient.
                        "Das ist alles, was ich dazu sagen kann."

                        Kommentar


                        • #13
                          Hat das 11 wieder diesen dickeren Rahmen?

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von hamburg Beitrag anzeigen
                            Hat das 11 wieder diesen dickeren Rahmen?
                            Das 11 ist das neue XR. Also: Ja, logisch
                            "Das ist alles, was ich dazu sagen kann."

                            Kommentar


                            • #15
                              Aber es gibt jetzt für alle drei neuen iPhones transparente Apple Cases.

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X