Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

iPad Pro (2020) offiziell vorgestellt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • iPad Pro (2020) offiziell vorgestellt

    iPad Pro (2020) offiziell vorgestellt

    Es ist soweit - heute hat Apple das nächste iPad Pro vorgestellt.


    Hier die wichtigsten Spezifikationen zusammengestellt:
    Displaygrößen 11 und 12,9 Zoll
    Displayeigenschaften 120 Hz, 600 Nits, Trutone, P3 Farbraum, Liquid Retina
    Hauptkameras 10 MP Ultraweitwinkel
    12 MP Weitwinkel
    mit 4K (UHD1) Videoaufnahme
    Hauptkameraeinheit
    mit LiDAR Scanner
    LiDAR (Light Detection and Ranging) bestimmt Distanzen, indem gemessen wird, wie lange es dauert, bis Licht ein Objekt erreicht und wieder zurückkommt. Diese Technologie ist so fortschrittlich, dass die NASA sie bei der nächsten Marsmission nutzen wird. Und wir haben sie jetzt so überarbeitet, dass sie ins dünne und leichte iPad Pro passt.

    Der speziell entwickelte LiDAR Scanner misst die Lichtlaufzeit, indem er das reflektierte Licht aus bis zu 5 Metern erkennt – und zwar drinnen und draußen. Das funktioniert auf Photonen-Ebene und auf Nanosekunden genau, und eröffnet fantastische Möglichkeiten für Augmented Reality und mehr.
    Frontkamera mit FaceID TrueDepth
    Prozessor A12Z Bionic mit 8-Core-Grafik-Prozessor
    Abmessungen < 500g
    Verbindungen WLAN 6
    4G LTE Advanced
    USB-C
    4 Lautsprächer
    Apple Pencil 2 kompatibel
    Speicher bis zu 1 TB
    Optional "schwebendes" Magic Keyboard mit USB-C-Anschluss
    .
    Preise
    Speicher 128 GB 256 GB 512 GB 1.024 GB
    11 Zoll 879 € 989 € 1.209 € 1.429 €
    12,9 Zoll 1.099 € 1.209 € 1.429 € 1.649 €
    Cellular + 170 € + 170 € + 170 € + 170 €
    Alle Infos dazu finden sich auch auf Apple.com.
    https://www.apple.com/de/ipad-pro/
    Zuletzt geändert von klausN80X; 20.03.2020, 15:02.
    X

  • #2
    Moin!

    Mehr gibts dazu nicht zu sagen?

    MacBookAir ist auch neu, oder?

    Kommentar


    • #3
      Jupp.

      https://www.telefon-treff.de/forum/t...k-air-released

      Das Air hat nun die Tastatur vom 16" MacBook Pro.

      Mac Mini ist auch neu.

      Hab ich gestern schon alles in Threads gepostet. Aber warscheinlich recht unglücklich weil es überlesen wurde.

      Egal
      Gruß
      vom Stefan

      -Wer einmal in Fürth war, der findet es überall auf der Welt schön-

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Obelix65 Beitrag anzeigen
        Moin!

        Mehr gibts dazu nicht zu sagen?

        MacBookAir ist auch neu, oder?
        Doch natürlich gibt es da noch mehr zum neuen iPad zu sagen. Zwar ist vor allem die Hauptkameraeinheit neu, aber ja auch alles weitere habe ich nun wieder wie bei TT üblich in übersichtliche Tabellen gepackt.

        Etwas seltsam sieht die neue Hauptkamera aus, oder was meint ihr?

        Ein iPad mit einem kleinen LiDAR.
        Aber warum hat man die Ultraweitwinkelkamera um 2MP auf 10MP reduziert? Oder warum hat man nicht einfach die 3 Kameras des iPhone 11 Pro übernommen und zusätzlich noch den LiDAR verbaut? So sieht das auf dem ersten Blick aus, als sollte da eine 3. Kamera hin, die dann doch nicht eingebaut wurde.
        X

        Kommentar


        • #5
          Wer fotografiert denn bitte mit dem iPad?

          Die allerwenigsten denke ich.

          Da dann so ein Bohei drum zu machen zeigt eigentlich nur dass es wohl nichts Neues gibt beim iPad ?

          Kommentar


          • #6
            Ja, vielleicht nur noch zwei Dinge:
            Das neue Magic Keyboard, dass jetzt das iPad vielleicht „schweben“ lässt?! Wer braucht denn sowas?
            Und Apples etwas seltsame Werbung dazu.
            „Dein neuer Computer ist kein Computer.“
            X

            Kommentar


            • #7
              Und das Keyboard ist gar nicht lieferbar. Frage mich was das kostet.

              Das bist dann bei dem Preis eines Computers und hast keinen Computer - nicht nur eigentlich!

              Kommentar


              • #8
                Und so lange man kein Backup aller Dateien auf eine angeschlossene Festplatte machen kann, ist es eh nur ein schlechter Witz.
                Ciao
                IT-Hase

                Mein Obst:
                iPhone 11 Pro 512 GB + 11 Pro Max 512 GB + Xs 512 GB
                MultiSIM-Konfiguration in iPhone 11 Pro + 11 Pro Max:
                Nano-SIM: Telekom MagentaMobil XL Premium bis Okt.
                + eSIM: Telefónica o2 Blue All-in Special, Upgrade: Okt.
                MacBook Air 1,1/16/1 TB (2020) seit 18.05.2020 :)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Obelix65 Beitrag anzeigen
                  Und das Keyboard ist gar nicht lieferbar. Frage mich was das kostet.

                  Das bist dann bei dem Preis eines Computers und hast keinen Computer - nicht nur eigentlich!
                  Das das bisher aktuelle 199 bzw. 219 € kostet schätze ich, dass das für das iPad 2020 mindestens wenn nicht sogar noch mehr kosten wird.

                  Und Apple hat schon beim letzten mal nicht verstehen wollen, dass ein iPad eben keinen PC ersetzen kann.
                  Auch wenn selbst in den kleinsten Dingen heutzutage Computer verbaut sind, ersetzen die noch lange keine Notebooks oder Tower-Rechner.
                  Man könnte ja Apple anbieten, dass sie ab sofort nur noch eine Apple Watch für ihre Arbeit nutzen dürfen.
                  Und wenn sie dann große Augen machen, sagt man ihnen einfach, dass da auch ein Computer drin steckt.
                  X

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von it-hase Beitrag anzeigen
                    Und so lange man kein Backup aller Dateien auf eine angeschlossene Festplatte machen kann, ist es eh nur ein schlechter Witz.
                    Ein Tablet ohne Diskettenlaufwerk kommt mir nicht ins Haus.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Obelix65 Beitrag anzeigen
                      Und das Keyboard ist gar nicht lieferbar. Frage mich was das kostet.
                      Verfügbar ab Mai, 339/399€ für 11/12,9“.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von harlekyn Beitrag anzeigen

                        Verfügbar ab Mai, 339/399€ für 11/12,9“.
                        Waaaas? Krank! Einfach krank!


                        Kommentar


                        • #13
                          Ja, warum denn so viel?
                          Für den Preis müsste man ja verlangen, dass es echte Magie beherrscht.
                          X

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von it-hase Beitrag anzeigen
                            Und so lange man kein Backup aller Dateien auf eine angeschlossene Festplatte machen kann, ist es eh nur ein schlechter Witz.
                            Das betrachte ich nicht als nennenswerten Makel, da der Bedarf nur bei einem sehr überschaubaren Teil der Nutzer existieren wird.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Obelix65 Beitrag anzeigen
                              Waaaas? Krank! Einfach krank!
                              So langsam sollte Apples Preispolitik doch nicht mehr zu Ueberraschung oder Entruestung fuehren. Der Kram ist einfach sehr teuer, Punkt.

                              Zitat von klausN80X Beitrag anzeigen
                              Ja, warum denn so viel?
                              Für den Preis müsste man ja verlangen, dass es echte Magie beherrscht.
                              Wenn das iPad so gehalten wird wie in der Demo, und trotzdem mit einer Hand abzunehmen ist, grenzt das schon fast dran ;-)


                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X