Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeit in Sekunden - Blackberry push

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeit in Sekunden - Blackberry push

    Kann mir ein Blackberry Nutzer sagen wie lange es bis zum Eintreffen auf dem Gerät dauert, wenn eine Mail direkt an die Blackberry Adresse (xyz@provider.blackberry.com) gesendet wird?

    Ich wäre dankbar für eine (ca.) Angabe in Sekunden :-)

  • #2
    Mail über T-Online-Mail-Addy und Outlook an E+-Blackberry-Mail = ca. 7 Sekunden

    Kommentar


    • #3
      Die Provideradresse dauert bei mir i.d.R. 1-2 Sekunden. Aber auch externe Adressen und BES dauern nicht wesentlich länger.

      Kommentar


      • #4
        Bei meinem 1und1 Exchange Account (OWA) läuft die Abfrage des BIS wohl nur alle 5 - 15 Minuten... Ich habe entsprechend deutliche Verzögerungen, die mich zwar derezit nicht besonders stören, jedoch das sog. Push-Feeling nicht aufkommen lassen.

        Hat jemand ähnliche "Probleme"? Liegts an 1und1 oder habe ich da bei den Einstellungen etwas übersehen?

        Evtl. werde ich demnächst auf ein Exchange Postfach mit BES Anbindung (wegen Terminen/Kontakten/Aufgaben/etc.) umsteigen. Gibts da wirklich günstige nationale Angebote oder muss ich wohl auf internationale Anbieter zurückgreifen?

        Grüße
        Tom
        ... addicted to BlackBerry ...

        Kommentar


        • #5
          Darf man mal erfahren, wofür du diese Info benötigst?
          Ich kann ja nachvollziehen, wenn man wissen möchte wie lange der Push ungefähr dauert. Aber explizit die Zeit in Sekunden...?

          Bei mir gehen die Mails über den BES übrigens ca. 1-2 Sekunden schneller ein als an meinem Arbeitsplatz Die Blackberry Adressse über BIS nutze ich nicht...

          Original geschrieben von eviltom
          Bei meinem 1und1 Exchange Account (OWA) läuft die Abfrage des BIS wohl nur alle 5 - 15 Minuten... Ich habe entsprechend deutliche Verzögerungen, die mich zwar derezit nicht besonders stören, jedoch das sog. Push-Feeling nicht aufkommen lassen.

          Hat jemand ähnliche "Probleme"? Liegts an 1und1 oder habe ich da bei den Einstellungen etwas übersehen?
          Das ist kein Problem, sondern normal. Es erfolgt vom BIS in einem bestimmten Rythmus (richtig geschrieben?) von ca. 20 Minuten ein Abruf über POP3/IMAP beim Provider, d.h. deine Mails kommen in einem Zeitfenster von 1-20 Minuten Verzögerung bei dir an.
          Zuletzt geändert von realice; 25.05.2009, 12:15.
          ∧ iPhone 4 (CH) neverlocked [o2o online] | Blackberry 8900 Curve [Multicard] | Sony Experia S [T-Mobile Business Complete L]
          ∧ Vertrauensliste [#1] [#2]
          ∧ PSN-ID [realice298] | Apple Game Center [realice]

          »Mit schlechtem Fußball habe ich mich lange genug rumgeschlagen – und zwar mit meinem eigenen.« [Jürgen Klopp | BVB Cheftrainer]

          Kommentar


          • #6
            Vielen Dank für die Antworten - hat mir sehr geholfen

            @realice
            Es geht darum eine Springer-Assistenz in einer (größeren) Zahnarztpraxis via Mail zeitnah in das anfordernde Zimmer / OP zu lotsen. E-Mail bietet sich an, da die Zimmer-Nr. mit-übermittelt werden sollte. Mir ging es darum zu erfahren ob bei direkter Übermittlung vom lokalen smtp Server an die BB-Provider-Adresse regelmäßig Zeiten < 10s zu erwarten sind..

            Habe Nokia Mail mit gmail getestet, da waren die Zeiten zwischen 15 und 45s, was dann doch zu lahm wäre..

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von eviltom
              Bei meinem 1und1 Exchange Account (OWA) läuft die Abfrage des BIS wohl nur alle 5 - 15 Minuten...
              Kannst Du IMAP Idle irgendwo einstellen?

              die 5-15min hatte ich bei meinem normalen 1und1 Postfach auch, bis ich im BIS umgestellt habe, dass er das Postfach per IMAP abfragen soll. Jetzt 10-20 Sek.

              BES - je nach Auslastung unserers Groupwise Servers in der Firma: 3-20 Sek.

              Grüße
              Torsten
              HTC One // Z10 mit BES

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von realice Das ist kein Problem, sondern normal. Es erfolgt vom BIS in einem bestimmten Rythmus (richtig geschrieben?) von ca. 20 Minuten ein Abruf über POP3/IMAP beim Provider, d.h. deine Mails kommen in einem Zeitfenster von 1-20 Minuten Verzögerung bei dir an.
                Das Anrufintervall des BIS ist bei POP3 nicht 20 Min., sondern 15 Min.

                Wenn eine neue Mail da ist ist, wird es sogar auf 5 Min. verkürzt.

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von topi
                  Kannst Du IMAP Idle irgendwo einstellen?

                  die 5-15min hatte ich bei meinem normalen 1und1 Postfach auch, bis ich im BIS umgestellt habe, dass er das Postfach per IMAP abfragen soll. Jetzt 10-20 Sek.

                  BES - je nach Auslastung unserers Groupwise Servers in der Firma: 3-20 Sek.

                  Grüße
                  Torsten
                  IMAP idle ist die Voraussetzung für Realtime-Push beim BIS. Das ist aber eine Einstellungssache beim E-Mail-Provider. Beim BIS kann ich den Tipp geben, die IMAP-Daten manuell einzugeben, denn manchmal verwendet die Autokonfiguration des BIS POP3 statt IMAP.

                  Kommentar


                  • #10
                    Wieso nuzt ihr kein W-Lan in der Praxis mit einen Lokalen Mail Server ?!

                    Kommentar


                    • #11
                      Verstehe die Frage nicht, was soll das bringen?

                      Kommentar


                      • #12
                        Das die Nachrichten sofort vom Server auf das Handy gepusht werden können ohne zusätzliche kosten.

                        Kommentar


                        • #13
                          Sorry, aber Du kennst die BB-Technik offenbar nicht, denn wo der Mailserver steht, hat keinerlei Bedeutung für den Push, da ein BB sich nicht direkt mir einem Mailserver verbindet, sondern dies immer über Server von RIM erfolgt. Einen Mailserver lokal zu betreiben lohnt sich finanziell nur bei größeren Firmen, ansonsten ist der Administrationsaufwand viel zu hoch.

                          Kommentar


                          • #14
                            Also ich habe Yahoo und xxxxyz@mobileemail.vodafone.de

                            Die eMials kommen praktisch ohne Zeitverzögerung an. Bei beiden Adressen. In Sekunden würde ich 2-3 schätzen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Sorry, aber Du kennst die BB-Technik offenbar nicht, denn wo der Mailserver steht, hat keinerlei Bedeutung für den Push, da ein BB sich nicht direkt mir einem Mailserver verbindet, sondern dies immer über Server von RIM erfolgt.
                              Woher nimmt RIM die Mails ?! Die müssen ja von meinen Mail Server kommen.
                              Mein Mail Server ist nach aussen hin abgeschottet so das er nur Mail Empfangen kann und Mails senden kann und wenn ein User zugreifen will muss er sich via VPN Tunnel ins Netzwerk einwählen.
                              Wie kann RIM das machen ?!

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X