Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TomTom für Z30?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TomTom für Z30?

    Hallo,

    ich habe kürzlich ein Z30 mit TomTom im Schaufenster gesehen?
    Wer kennt sich da aus?

    Ist das eine echte Onboard-Navigation vom BB-Store oder wie geht das?
    Im BB-Store gibts ja nur was von Nordamerika.

    Wer kennts? Wer hats?
    Gruß
    TCP/IP

  • #2
    Nein, keine native BB10-Software. Wenn, dann als Android-Version, aber du wirst sicher nicht viel Spass damit haben.

    Ich habe mal TomTom per Sideloading auf dem Z10 ausprobiert - war eine Katastrophe. Viel zu langsam. Allein die Adressauswahl hat mehrere Minuten gedauert.

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von Merlin
      Ich habe mal TomTom per Sideloading auf dem Z10 ausprobiert - war eine Katastrophe. Viel zu langsam. Allein die Adressauswahl hat mehrere Minuten gedauert.
      Hast du das schon mit der Blackberry Version 10.2.1 gemacht, oder noch mit einer alten? Ich glaube, die neue Firmware ist performanter.

      Zum Thema: Nativ kenne ich nur "Mireo DON'T PANIC", die auch TomTom Karten anbieten. Es lief bei mir flüssig, aber habe es noch nicht ausreichend genutzt, um es zu bewerten.

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von hudakst
        Hast du das schon mit der Blackberry Version 10.2.1 gemacht, oder noch mit einer alten? Ich glaube, die neue Firmware ist performanter.

        Zum Thema: Nativ kenne ich nur "Mireo DON'T PANIC", die auch TomTom Karten anbieten. Es lief bei mir flüssig, aber habe es noch nicht ausreichend genutzt, um es zu bewerten.
        Ja, mit der ersten 10.2.1 Leak die ich hatte. Aber ich kann es bei Gelegenheit nochmal mit der aktuellen ausprobieren. Denke aber nicht, dass sich da groß was geändert hat, denn die Verzögerungen, wenn Android abläuft habe ich auch bei einfacheren Programmen.

        Mireo habe ich auch. Das ist so weit ok. Aber die interne Karten-App funktioniert auch sehr gut für die Navigation, halt online. Aber für DE geht das. Google Maps läuft sogar auch recht ordentlich.

        Nachtrag:
        Eben nochmal schnell ausprobiert ... nein, TomTom ist nicht bedienbar als Android-APK. Sollte das mal Native rauskommen, wäre es toll, aber so ist es unbenutzbar. Allein für die Eingabe einer Adresse benötigt man rd. 5 Minuten.
        Zuletzt geändert von Merlin; 09.03.2014, 16:58.

        Kommentar


        • #5
          Ich kann nur Navigate (Route 66) empfehlen.
          Ist zwar auch eine Android apk, läuft aber absolut flüssig

          Gruß

          Arniebirdy
          If it isn't broken, don't fix it!

          Kommentar


          • #6
            BlackBerry Maps bezieht das Kartenmaterial von TomTom wenn ich mich recht erinnere. Ok ist nicht offline...
            Nokia connecting people

            Kommentar


            • #7
              @ All
              Danke für euere Beiträge.
              Gruß
              TCP/IP

              Kommentar


              • #8
                Ich hoffe ja auf Nokia Maps für den BlackBerry.
                Nokia connecting people

                Kommentar


                • #9
                  Gibt es doch im Android-Store bereits.Ist aber nicht so toll.

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich nutze auf meinem Android tablet be on road.
                    Finde das eigentlich ganz gut,funktioniert mit open street maps oder Navteq Karten.
                    Navteq Karten sind natürlich kostenpflichtig aber kann man glaub ich 7 Tage kostenlos testen.

                    Vielleicht hat ja jemand lust das Programm mal auf BB zu testen.
                    Würde mich auch mal interessieren ob das Programm flüssig läuft da mein nächstes Handy wohl ein Z10 wird.

                    Kommentar


                    • #11
                      naja für das z10 gibt es auch "Mireo DON`T PANIC" welches auch nicht schlecht ist. Karten müssen aber auch hier nach einer 7 Tägigen TRIAL Zeit gekauft werden..
                      Blackberry Maps ist auch nicht so schlecht, hat aber den Nachteil das keine Offline Karten zur Verfügung stehen.
                      Nokia connecting people

                      Kommentar


                      • #12
                        Für be on road hab ich halt Karten gekauft.
                        Naja ist für mich jetzt nicht so wichtig nutze die Handy navigation nur wenn ich mal schnell ne Straße suche oder mein Auto he he...

                        Blackberry maps ist sicherlich nicht schlecht aber braucht man halt ne anständige Internetverbindung und wahrscheinlich ne ziemlich große flat.

                        Das Mireo sieht ja auch nicht schlecht aus,nutzt Tom Tom Karten.
                        Gibt's das direkt im BB store also für BB oder ist das dann auch Android app?
                        Wäre ja vielleicht auch was für TCP/IP oder gibt's das für den Z30 wieder nicht?

                        Kommentar


                        • #13
                          Ist nativ also direkt für BlackBerry gemacht. Die West Europa Karte kostet 24 Dollar
                          Nokia connecting people

                          Kommentar

                          Skyscraper

                          Einklappen
                          Lädt...
                          X