Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blackberry KeyOne offiziell vorgestellt: Ab April 2017 für 599,- €uro im Handel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich weiß, es gibt hier sicherlich nicht viele, die das KeyOne noch nutzen.
    Trotzdem eine Frage in die Runde:

    Könnt Ihr bitte mal schauen, ob sich das "Scrollverhalten" bei Webseiten und anderen Menüs geändert hat, nachdem 8.1 installiert wurde?
    Einer der Gründe für mich evtl. auf ein KEy2 zu wechseln, war das "ruckeln" beim Browsing und in den Menüs. Wenn ich dazu in der Vergangenheit die Touchsensitive Tastatur genutzt habe, dann "stotterte" das schon manchmal. Ich dachte, es liegt am schwachen Prozessor.

    Seit dem Update auf 8.1 fluppt das auf dem KeyOne erstaunlich gut. Vielleicht ist auch nur der Wunsch Vater des Gedanken, aber es fühlt sich alles viel flüssiger an.

    Scrollen auf Internetseiten mit Hilfe der Tastatur, scrollen in der Bilder Galerie....alles fühlt sich ziemlich flüssig und nicht ruckelig an.

    Ich würde mich freuen, wenn das jemand von den Besitzern eines KeyOne mal "gegen" testen könnte. Wie gesagt, evtl. kommt es mir nur so vor, aber es wäre toll daher Vergleichsmeinungen zu bekommen.

    Vielen Dank.

    Gruß,

    Arniebirdy
    If it isn't broken, don't fix it!

    Kommentar


    • Hallo,
      auf meinem Keyone kam gestern beim Einrichten nach dem dritten Update Android 8.1.0 ABG366 mit dem September Patchlevel.

      Dieses Nachladeruckeln, wenn was nicht im Cache liegt, hatte ich auch beim Ip 8, oder beim Mi Mix 2S mit seinem aktuellen High-End Snapdragon. Normal legt sich das bei regelmäßigem Aufruf.
      MMn. läuft das Scrollen per Tastatur im Google Browser (lange Startseite O2 mobil) und Google Fotos gleich gut wie per Finger auf dem Screen. Gegen ungewollte Aktionen hilft es, nur links oder rechts (neben den On Screen Tasten) herumzuwischen. Auch die Appliste oder im Einstellungsmenü, nix zu meckern.

      Selber habe ich auch eine Frage: Ich würde aber gerne noch von der Tastatur die Helligkeit der Beleuchtung und Dauer regeln, ist seit A8.1 der Menüpunkt weg, oder wo findet man den? Die Rechtschreibkorrektur und Wortvorschläge lassen sich abschalten, ist das ebenfalls neu? Gefällt mir jedenfalls gut so.
      Zuletzt geändert von Wolfgang Denda; 03.10.2018, 12:44.
      Viele Grüße,
      Wolfgang
      Seit zehn Jahren wollte ich schon sterben, aber ich war zu gesund! [F.Sch.]
      * Europas Hightech-Industrie wird irrelevant *

      Kommentar


      • Wolfgang Denda
        Die Tastaturhelligkeit ist unter einen neuen Menüpunkt gerutscht.
        Sobald Du den Blaufilter einschaltest (also den Nachtmodus aktivierst), kannst Du auch die Displayhelligkeit eingeben...

        Gruß,

        Arniebirdy
        Zuletzt geändert von arniebirdy; 03.10.2018, 13:14.
        If it isn't broken, don't fix it!

        Kommentar


        • ...und noch eine Frage in die Runde

          seit dem 8.1 drauf ist , habe ich jetzt schon zum 3. Mal die Meldung bekommen, dass der Arbeitsspeicher voll ist. Angeblich sollen zu viele offene Apps der Grund sein. Ich bekomme auch eine Liste der Apps angezeigt. Aber die bewegen sich alle in der Größenordnung 100-200MB. Es und in der Summe komme ich da nicht auf fast 4gb verbrauchten Arbeitsspeicher....das hatte ich vorher nicht....

          Kann jemand von euch die Situation bestätigen?

          Gruß,

          Arniebirdy
          If it isn't broken, don't fix it!

          Kommentar


          • Zitat von arniebirdy Beitrag anzeigen
            dass der Arbeitsspeicher voll ist.
            Ja, und der Unsinn lässt sich hoffentlich dauerhaft in der Akku-Center App deaktivieren. Wozu sind hier 4GB RAM verbaut, wenn es nicht belegt wird. Ist doch kein Windows 95. So richtig nervig wurde die Meldung aber erst nach Installation von Parallel Space und der zweiten (virtuellen) Amazon App.
            Zuletzt geändert von Wolfgang Denda; 05.10.2018, 21:32.
            Viele Grüße,
            Wolfgang
            Seit zehn Jahren wollte ich schon sterben, aber ich war zu gesund! [F.Sch.]
            * Europas Hightech-Industrie wird irrelevant *

            Kommentar


            • Nochmal ein Update meinerseits.....komischerweise haben die Meldungen zum geringen Arbeitsspeicher aufgehört.....mittlerweile ist Ruhe.
              Und ich muss feststellen, dass das KeyOne mit 8.1 tatsächlich "flüssiger" läuft, als mit 7.1.1
              So finde ich, passt das Preis-/Leistungsverhältnis nun...Das Gerät funktioniert gut, ist relativ performant und die Batterielaufzeit ist weiterhin über jeden Zweifel erhaben.

              Mir macht es immer wieder Spaß
              Und ausserdem ist es "anders"...

              Gruß,

              Arniebirdy
              If it isn't broken, don't fix it!

              Kommentar

              Skyscraper

              Einklappen
              Lädt...
              X