Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blackberry Key2 announced

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    @arniebirdy
    Also ich lese da nur den Kommentar eines (ewigen) Fanboys.

    Dass Apps (die eigenen) wieder mal nicht (oder nur halbherzig) angepasst wurden passt gut zu dem was ich selber gut kenne (hatte BlackBerry seit dem Bold 9700 und auch das Playbook bis zu den OS10-Geräten). Sowie die Software-Fehler (Hänger, Abstürze).

    Die melken die letzten paar Kühe noch, so lange sie im Stall stehen. Ich (persönlich) bin mit der Firma jedenfalls durch.
    Viele Grüße
    René
    ______________________
    Hätten Android-Nutzer hohe Ansprüche an Software, wären sie keine Android-Nutzer.

    Kommentar


    • #47
      ruebe das ist auch Dein gutes Recht

      Nichts desto trotz sollte man (unabhängig von irgendwelchem FanBoy denken) einfach mal versuchen, das Thema "Smartphone" neu zu betrachten.
      Nicht umsonst scheinen die Kunden des alltäglichen Einheitsbreis müde zu sein.

      Das führt zum jetzigen Zeitpunkt nicht unbedingt zu einem Key2, aber ich finde es belebt den Markt.
      Wie oben schon mehrfach erwähnt, finde auch ich den Preis zu hoch, aber ich kann ihn für meinen Use-Case nachvollziehen.
      Das Thema "apps" ist sicherlich interessant....allerdings bei mir eher in die Richtung, dass ich mir die BB-Apps für Android sogar auf einen "Nicht-BB" installiert habe.

      Ich finde sie einfach klasse....natürlich haben sie bus und Fehler (aber damit sind sie nicht alleine im Play-Store ).

      Von daher.....ich finde es völlig in Ordnung, dass Du mit BB durch bist, wundere mich aber, dass Du trotzdem immer wieder hier in diesem Thread vorbei schaust....irgendwas muss das Ding ja haben....und sei es nur "Material für Diskussion-Stoff".

      In diesem Sinne.....

      Gruß,

      Arniebirdy
      If it isn't broken, don't fix it!

      Kommentar


      • #48
        Zitat von arniebirdy Beitrag anzeigen
        ruebe
        Von daher.....ich finde es völlig in Ordnung, dass Du mit BB durch bist, wundere mich aber, dass Du trotzdem immer wieder hier in diesem Thread vorbei schaust....irgendwas muss das Ding ja haben....und sei es nur "Material für Diskussion-Stoff".
        Ja, man soll halt über den Tellerrand blicken

        Ich mochte die BlackBerry OS6 und 7-Geräte, BlackBerry OS10 war von der Bedienung her auch super, aber extrem buggy. Leider. Seitdem sie auf Android setzen, sind sie für mich der gleiche Einheitsbrei wie jedes andere Android-Smartphone auch.
        Viele Grüße
        René
        ______________________
        Hätten Android-Nutzer hohe Ansprüche an Software, wären sie keine Android-Nutzer.

        Kommentar


        • #49
          ...und genau da bin ich anderer Meinung

          Ja, Android ist Einheitsbrei....aber die Kombi aus Hardware-Tasten, Shortcuts und eigenen Apps (der Hub ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber in der Form einmalig auf Android, das Productivity Tab, Privacy Shade, Locker), machen da schon einen Unterschied aus.....stimmt, die Apps sind buggy....bestes Beispiel ist hier die Kontakte-App (die ist einfach gruselig und kommt mit der Verwaltung mehrerer Konten nicht klar).

          Aber im großen und ganzen sind die "für mich" in Ordnung. Das Gesamt-Konzept ist einfach "anders" und genau das macht den Unterschied zum Einheitsbrei aus.....

          Wenn man jetzt noch mit dem Gerät vernünftig telefonieren kann und der Empfang ok ist, hat es schon "für mich" seine Daseinsberechtigung.

          Gruß,

          Arniebirdy
          Zuletzt geändert von arniebirdy; 05.07.2018, 11:57.
          If it isn't broken, don't fix it!

          Kommentar


          • #50
            Na, ich bin gespannt. Die Meinungen derjenigen, die das Gerät schon im Einsatz haben oder hatten, gehen ja doch recht weit auseinander.

            Kommentar


            • #51
              So.

              Gerät heute abgeholt.

              Erster Eindruck beim auspacken;
              Verarbeitung , Haptik, Tasten...alles gut.

              Aaaaber...die Leertaste ist eine Frechheit...sorry.
              Die Tastatur ist DAS Verkaufsargument für dieses Teil.
              Und das haben sie echt versemmelt.

              Ich weiß nicht, ob es sich hier um Serienstreuung handelt.
              Aber es gibt ja schon einige Hinweise darauf, dass es öfter vorkommt.

              Das Gerät liegt gut in der Hand...aber hier fand ich die abgerundeten "Ecken" vom KeyOne fast noch angenehmer in der Hand.

              Ich habe es trotzdem eingeschaltet, um die Performance zu testen. Hier kann ich wirklich gutes berichten.
              Das Teil läuft flüssig. Merklich flüssiger, als das KeyOne.

              Aber momentan würde ich sagen: Das ist keine 300€ mehr wert.

              Schade, ich hatte mich echt auf das Teil gefreut. Aber so...

              Ich muss jetzt erst einmal eine Nacht drüber schlafen.
              Vielleicht sehe ich das morgen schon anders.

              Momentan aber geht die Tendenz zu "zurück" .

              Ach...nochwas: die Tastaturbeleuchtung ist extrem schwach.

              Und noch was fällt auf: der Fingerabdruckscanner funktioniert nicht immer....manchmal erst beim dritten Mal.

              Spätestens jetzt behaupte ich, dass die Leertaste nicht ok ist.
              Ich werde morgen versuchen, das Gerät morgen zu tauschen...schade.

              So....morgen mehr...

              Gruß,

              Arniebirdy
              Zuletzt geändert von arniebirdy; 09.07.2018, 21:33.
              If it isn't broken, don't fix it!

              Kommentar


              • #52
                Also quasi das Hauptkaufargument, die Tastatur, nicht grad gelungen auf eine neue Stufe gehoben ?

                Sehe ich das richtig, dass Du im Saturn gekauft hast ?

                Kommentar


                • #53
                  Genau...DAS Argument - die Tastatur - ist super...aber leider nicht komplett.
                  Die Leertaste ist komplett daneben. Sie ist locker (war beim KeyOne auch lockerer, als der Rest). Aber SO locker, geht gar nicht.
                  Sie klickt nicht nur anders, als die anderen Tasten, sie "knarzt" auch, wenn man dran kommt, wenn man z. B. eine der Tasten aus der unteren Reihe nutzt.

                  Ich werde morgen versuchen, ein Ersatzgerät zu erhalten, vielleicht sieht es bei dem dann anders aus.....
                  Sollte das genau so sein, dann muss man wohl auf die nächste Charge warten, bis solche Probleme evtl. gefixt sind.

                  Aber so ist das Gerät leider für mich nicht nutzbar. Es nervt total beim tippen und man hat permanent Fehleingaben.
                  Ich bin die Tastatur vom KeyONe gewohnt. Daher bin ich sicher kein "Neuling" bei der physikalischen Tastatur.

                  Es ist so schade, dass man sich mit solchen Dingen / Qualitätsmängeln die Show verdirbt. Sowas darf einfach nicht passieren.

                  Ach noch eine Kleinigkeit (wirklich nur eine Kleinigkeit, aber ist mir aufgefallen):

                  Wenn ich mich recht erinnere, dann konnte man mit dem KEyOne Selfies machen und das Display wurde in dunkler Umgebung als "Blitz" genutzt.
                  Kann das bitte nochmal jemand prüfen ? Das Key2 hat diese Option nicht...da gibt es für Selfies einfach diese Funktion nicht.

                  Wie gesagt...ich bin mir nicht sicher.....da die Selfie-Kamera sowieso nicht der Knaller ist, macht es aber auch nicht viel aus

                  Gruß,

                  Arniebirdy.

                  P.S: Gekauft bei MM

                  If it isn't broken, don't fix it!

                  Kommentar


                  • #54
                    Ich drück die Daumen.

                    Kommentar


                    • #55
                      Sooooo....neues Gerät abgeholt.
                      ein Unterschied wie Tag und Nacht.

                      Die Leertaste hat jetzt den gleichen "Klick", wie die anderen Tasten...soooo macht das Spaß und so soll es auch sein.

                      *puh* jetzt bin ich doch ein wenig beruhigt.

                      Jetzt werde ich mal ein wenig installieren und konfigurieren.

                      Ich melde mich dann wieder.
                      Aber so haben das Gerät und erst einmal eine " Ausgangsposition"

                      Gruß ,

                      Arniebirdy
                      If it isn't broken, don't fix it!

                      Kommentar


                      • #56
                        Getauscht beim Media Markt?

                        Kommentar


                        • #57
                          Genau
                          If it isn't broken, don't fix it!

                          Kommentar


                          • #58
                            Moin zusammen.

                            Hier mal meine ersten Erfahrungen:
                            • Der 660er Prozessor in Verbindung mit den 6GB RAM machen sich heftig bemerkbar. Das Gerät ist wirklich schnell und in einem direkten Vergleich mit anderen "high performern" nicht wirklich langsamer
                            • Kein Ruckeln und auch kein "lagging". Zumindest bis jetzt....wie sich das in der Zukunft ergibt...wir werden sehen....da gab es ja beim KeyOne nach einiger Zeit auch Probleme.
                            • Die ganzen "Produktivitäts-Optionen" machen das Gerät wirklich "anders" im Vergleich zu anderen Android-Geräten. Was noch kommen sollte: Der Speed-KEy sollte wie ein "Shift"-Key funktionieren. Also erst den SpeedKey drücken, dann den ShortCut. Das wäre sinnvoll und hilfreich für die Einhand-Nutzung.
                            • Die Tasten sind unglaublich klasse...es tippt sich toll drauf. Ich hatte beim KeyOne auch die "Swype-Tastatur" genutzt. Das war immer ein wenig holprig, da die Tastatur anders war.
                              Hier kann man die Tastatur für diese Funktion viiiel besser nutzen. Es "rutscht" sich schneller drüber. Klasse. Die Displaybeleuchtung ist ein wenig dunkler, als beim KeyOne, aber gerade bei Nacht wirklich angenehm und gleichmäßig ausgeleuchtet.
                            • Der Hub, der Kalender.....ich finde diese BB Apps einfach klasse (hatte ich schon mal geschrieben). Diese Apps fühlen sich auf dem Key2 definitiv schnell an. Das war auf dem KeyOne "träger".
                            • Kamera habe ich noch nicht viel getestet. Aber die Bilder der Dual-Kamera wirken auf mich klasse (für andere vielleicht "nur" ausreichend"). Aber ich mag es, wenn es "weniger" ist. Weniger Farbe, Weniger "Aufhellung". Alles wirkt natürlich und nicht künstlich. Ich mag das. Die Selfie Kamera kann man vergessen.....die ist einfach unscharf und verrauscht. Ist kein Problem für mich. Nutze ich nicht. Trotzdem scheint im Vergleich zum KeyOne eine Funktion zu fehlen. Bei Selfies konnte man (wenn ich mich recht entsinne) das Display als Blitz nutzen. Das geht hier nicht (mehr). Aus meiner Sicht aber nicht schlimm.
                            • Für mich hat das Gerät jetzt (nach dem Austausch des ersten Key2) echt gewonnen. Eine Preisdiskussion macht aus meiner Sicht keinen Sinn. Das Gerät ist zu teuer, ja. Fertig. Aber es ist wirklich etwas für Leute, die anders oder "neu" (oder erst recht "alt" ) an das Smartphone-Thema heran gehen. Ich mag dieses Gerät (ging mir beim KEyOne auch schon so). Es hat was, das mir Spaß macht. Das wird sicherlich nicht vielen so gehen, oder aber den Preis nicht wert sein. Aber ich für meinen Teil mag den anderen Ansatz. Definitiv kein "Einheitsbrei". Und man muss mal wieder umdenken.
                            • Zur Akkulaufzeit kann ich noch nicht viel sagen, da ich es heute morgen erst das erste Mal voll geladen vom Netz genommen habe. Interessant war aber gestern Abend: Ich habe es mit 30% Akku aus der Verpackung genommen und habe ALLes konfiguiert, upgedated, installiert.....also locker 3,5 Std. Screen-On time. Ich habe es dann mit 11 % an das Ladegerät gehangen. Das sieht erstmal gut aus.
                              Für mich ein toller Wert...ich hatte mal "übergangsweise ein Galaxy S9.....das Ding ist ja gruselig, was den Akku angeht. Ok....schlechtes Gegenbeispiel, aber es zeigt mir, wo manch andere den Schwerpunkt legen....Ich nehme gerne die geringere Leistung in Kauf (großer Akku, kleineres Display, kleinere CPU), komme aber dafür bequem durch den Tag, ohne permanent über eine Steckdose nachdenken zu müssen. Andere sehen das sicherlich anders
                            • Sprachqualität: Ich nutze das Gerät im T-Mobile Netz und habe damit heute Morgen drei Telefonate geführt. 1x Freispreche im Auto und 2x direkt über das Key2. Bei beiden war ich von der Qualität überzeugt. Ganz klar und deutlich, keine Probleme. Auch meine Gesprächspartner waren zufrieden...aber auch das ist sicher subjektiv.
                            • Lustig finde ich momentan etwas, was ich so lange nicht mehr hatte: Ich glaube, ich werde das Gerät ohne Hülle nutzen. Nicht, weil es so robust ist und keine Kratzer bekommt, sondern weil es ein Gebrauchsgegenstand ist. Wenn da Kratzer dran kommen, ist es mir dann egal. Ich will das Teil nicht wie ein rohes Ei behandeln. Das hatte ich immer so bei den ganzen, Glas-Geräten. Da war man schon am Wischen, wenn ein Fingerabdruck drauf kommt. Das Key2 sieht nicht nach einem Hingucker aus (ist aber einer) und soll einfach funktionieren....wenn es das erfüllt ist es ein toller Arbeitsgehilfe
                            So...für den "first shot" sollte das erst einmal reichen. Falls Fragen sind...immer her damit.....ich versuche zeitnah zu antworten.

                            Gruß,

                            Arniebirdy
                            Zuletzt geändert von arniebirdy; 11.07.2018, 09:47.
                            If it isn't broken, don't fix it!

                            Kommentar


                            • #59
                              Danke für die ersten Eindrücke. Ich bin auf weitere Updates gespannt.

                              Kommentar


                              • #60
                                Ich kann meines leider noch nicht testen. Ich habe 3 verschiedene Lederschutzhüllen bestellt, und hoffe, dass eines schneller geliefert sein wird als das andere!
                                BlackBerry KEY2 128 GB Dual Sim Black Edition
                                BlackBerry KEYone Black Edition
                                iPhone SE 128 GB
                                LG G4

                                Apple: Langsam wird's peinlich

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X