Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Testbericht Xda nova

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Testbericht Xda nova

    Ich habe mir bei dem Testbericht auf eine Grundlage von creaper gestützt.
    Ich besitze den nova jetzt knapp 6 Stunden, es ist also noch nicht all zu viel zu berichten.
    Über Inhalte zum Erweitern würde ich mich natürlich freuen

    Geliefert wurde mir das Gerät im Rahmen einer Vertragsverlängerung geliefert.
    Am 12.07. um 10h30 telefonisch bestellt, am 13.07. um 8h30 geliefert (22 Stunden )

    1. Lieferumfang
    • Xda nova
    • Ledertasche (Kunstleder?)
    • Stereoheadset
    • USB-Kabel
    • Ladekabel
    • 1GB MicroSD Karte
    • 2 Stifte


    2. Verarbeitung
    Das Gehäuse wirkt extrem gut verarbeitet!
    Ein wenig zu glatt ist die Oberfläche, wahrscheinlich durch den Klavierlack.
    Der Akkudeckel muss zum Öffnen, recht kraftvoll, nach oben geschoben werden.
    Auch nach dem Schließen sitzt er bombenfest, so einen Akkudeckelsitz hatte ich bisher noch bei keinem Handy!

    3. Display
    Sehr leuchtintensiv. Im Vergleich zu meinem alten Xda II ist das Display zwar kleiner, aber sehr gut zu lesen. Die Oberfläche, also der berührempfindliche Bereich, ist aus unelastischem Materiel gefertigt, und liegt plan auch.
    Das Display macht einen stabilen Eindruck, wobei ich immer zu sanft drauf rumdrücke, ich bin es so gewohnt...

    4. Bedienung
    Was ist das besondere an diesem Gerät? TouchFLO!
    Ein sanfter Zug mit dem Finger über das Display, von unten nach oben, öffnet eine Oberfläche, welche komplett per Finger bedienbar ist. Hier gibt es 3 Ansichten:
    • Schnellwahlen (12 Schnellwahltasten für Telefonbucheinträge)
    • Multimedia (Musik, Videos, Bilder)
    • Applikationscenter (Email, SMS, ComCenter, Internet, Wecker, Notizen)

    Schiebe ich den Finger in dieser Oberfläche von oben nach unten, lande ich bei dem normalen WM6 Homescreen.

    5. Akustik/Empfangsqualität
    Im Büro hatte ich bisher (Xda II) immer arge Empfangsprobleme.
    Mit dem nova konnte ich diese nicht feststellen, ich habe einen hervorragenden Empfang und eine exelente Sprachqualität, ich bin begeistert!

    6. Datenverbindungen
    • Bluetooth
    • Wlan{802.11b/g}


    Wie ordentlich das Wlan funktioniert kann ich noch nicht sagen, im Büro haben wir nur ein gesichertes. Ich werde aber den Odyssey Client in den nächsten Tagen testen, zum Email guggen beim Kaffeetrinken

    7. Kamera
    Habe ich nicht genutzt, werde ich wohl auch nicht...
    Sie macht aber den Anschein einer recht miesen Qualität.

    8. Software
    Die Grundfunktionalität von WM6 brauche ich wahrscheinlich nicht erklären.
    o2 hat im Gegensatz zum HTC Touch (baugleich, bis auf das Tastendesign) das Plugin für den Homescreen (riesen Uhr, Wetter, Programme) nicht dazugelegt. Laut einem o2 Mitarbeiter soll dies aber im nächsten Softwareupdate mitgeliefert werden.
    X-Button war von Beginn an installiert, wodurch ausgeführte Programme durch einen langen Klick auf X richtig geschlossen werden.
    Im Homescreen wird an der Stelle des X ein Pulldown Menü angezeigt, welches zu einem Taskmanager gehört.

    Fazit
    Ich bin hochgradig begeistert!
    Das Handy ist wunderschön, klein und funktional. Bisher gab es keinerlei Abstürze oder Hänger.

    Ich kann am Wochenende, wenn gewünscht, gerne Fotos oder Screenshots einstellen. Gibt es hier besondere Wünsche?
    Ani weata neschane et haolam.
    Ani weata as jawou kwar kulam.

  • #2
    Hier gehts zum Thread.
     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad Air Wi-Fi + 4G Cellular
     iPhone X Silber 256GB
     Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband ⌚️
     HomePod & ATVs

    Kommentar

    Skyscraper

    Einklappen
    Lädt...
    X