Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LG G4

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zuckerstange
    antwortet
    Ich mir auch, ich fand das G3 schon ganz gut von der Kamera her, aber dieses hier wird wohl alle toppen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Felsen2000
    antwortet
    Ich finde das LG auf Grund seiner Kamera interessant:

    - Sensor ´´ 1/2,6 (eher klein)
    - Blende (Lichteinfall) f= 1,8 (recht gut)
    - OIS (Behauptung: OIS 2)
    - Kamerainterface bietet von Vollautomatik bis manueller Einstellung der Belichtungszeit alles an
    - Fotospeicher: SD-Karte

    http://www.androidpit.de/lg-g4-vs-sa...edge-vergleich
    Das schaue ich mir auf jeden Fall mal genauer an!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Breitmaulfrosch
    antwortet
    ...............wenn da doch die Kamera ned wäre. Die liebe ich schon im G3

    Vg:

    ich

    Einen Kommentar schreiben:


  • gangsti
    antwortet
    Gibt's eine notification LED ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Braindead
    antwortet
    Wieso muss das Google setzen ? Kann das LG nicht selbst implementieren ? Samsung schafft das doch auch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • sailing2capeside
    antwortet
    Original geschrieben von arniebirdy
    Die Präsentation in London könnte man schon fast als dilettantisch bezeichnen.
    Das kann man nur unterstreichen. Sowas lernt doch jeder (nicht-asiatische) Mediengestalter in der ersten Woche...

    Sehr gespannt bin ich auf die integrierte indoor-Lokalisierung: https://gigaom.com/2012/11/15/qualco...tion-of-chips/

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bilo
    antwortet
    Original geschrieben von Braindead
    Haben die mittlerweile eigentlich einen gut funktionierenden Fingerabdruck Sensor drin ?
    Nein, würde auch wenig Sinn ergeben, weil Google es einfach nicht schafft systemweit sowas umzusetzen, vom lächerlichen Google Wallet mal ganz zu schweigen...
    LG alleine hätte glaub ich auch nicht die nötige Macht, um genügend Partner zu finden, damit es wirklich sinnvoll angewendet werden kann.

    Ich glaube das G4 wird zumindest mehr Beachtung als das M9 bekommen, denn dieses ist ja wirklich nur ein Geist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Braindead
    antwortet
    Haben die mittlerweile eigentlich einen gut funktionierenden Fingerabdruck Sensor drin ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • arniebirdy
    antwortet
    Stimmt...tolles Gerät.

    Leider ist es "nur" eine Evolution und geht damit im großen Rauschen fast unter.
    Die Präsentation in London könnte man schon fast als dilettantisch bezeichnen.

    Das eine solche Firm es nicht schafft, das Ganze etwas professioneller aufzuziehen, verstehe ich nicht.
    Das wird auch dem Aufwand, den man in das Gerät gesteckt hat, nicht gerecht.

    Tolles Gerät, leider erst ab Juni verfügbar. Damit eigentlich schon zu spät in diesem Jahr....

    Ich hoffe nicht, dass es LG damit wie HTC ergeht. Das One M9 wird ja quasi gar nicht wahrgenommen....

    Gruß,

    Arniebirdy

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bilo
    antwortet
    Niemanden interessierts

    Ist aber wirklich ein tolles Gerät, liegt gut in der Hand, die Cam macht bei wirklich tolle Bilder, und der Snappy 808 ist auch sehr schnell, natürlich ist auf dem Schulhof damit nicht die Benchmark Krone zu holen.

    Leder ist wirklich sehr hochwertig, aber auch die normale Variante liegt sehr gut in der Hand. Alles in allem ein tolles Gerät, für all die, die ein wechselbaren Akku und SD Slot sich wünschen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mofarapper
    antwortet
    Naja, ich fand es bisher immer unschön, wenn der Audioport unten ist.
    Aber mit der Zeit habe ich festgestellt, dass Musik und gleichzeitig laden immerwieder nervig ist, da ich bisher nur Smartphones hatte mit Klinke oben und USB unten.
    Also Headset oben eingesteckt und USB unten, dann hat man immer etwas Kabelsalat.
    Im Auto benutze ich meistens Bluetooth, daher habe ich dort weniger bedenken.

    Ich empfehle fürs Auto eh einen Bluetooth Adapter mit Skip Tasten, da man dann die Leider schneller skippen kann, ohne zu sehr abgelenkt zu sein von der Strasse.
    Zuletzt geändert von mofarapper; 25.04.2015, 11:38.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Breitmaulfrosch
    antwortet
    ...........und der Audio-Anschluß ist wieder unten!!!

    Damit wird das G4 für mich zum no go.........Mich ärgert das am G3 schon massiv da ich es im Auto nur mit Mühe und umstand anstecken kann.

    Vg:

    ich

    Einen Kommentar schreiben:


  • mofarapper
    antwortet
    Gefällt mir, wenn es solche Angebote gibt, wie letztes Jahr zum G3, könnte das G4 richtig interessant werden.
    Also ich finde das Gerät auch gut, optisch eigtl ganz ok.
    Man muss es mal in der Hand haben, dann kann man sagen, wie es sich anfühlt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Braindead
    antwortet
    Ich finde das Ding sieht total geil aus. Wenn ich nicht so eng mit dem Apple Universum verschmolzen wäre dann könnte ich mir vorstellen ein LG Handy zu nutzen. Bei den Fernsehern bin ich auch damals durch ein gutes Angebot umgestiegen und habe es nicht bereut

    Einen Kommentar schreiben:


  • sailing2capeside
    hat ein Thema erstellt LG G4.

    LG G4

    Die ersten Fotos vom G4 sind ja nun "mehr oder weniger offiziell" geleakt.

    http://www.theverge.com/2015/4/12/83...ictures-leaked

    Vorderseite: Stört mich am meisten. Dieses Schachbrettmuster erweckt einen sehr billigen Eindruck. Man könnte es für ein Nexus oder China-Handy halten. Dementsprechend wären Preise jenseits der 400,- nicht angebracht...

    Rückseite: Es gibt optional lederbespannte Backcover. Nicht schlecht, aber ist ein normales Leder-Case unter'm Strich nicht sinnvoller? Das normale Backcover mit der Diamond-Textur und das entsprechend gestaltete Quick-Circle-Case sieht auch schick aus. Diese Textur hätte man auch an der Front einsetzen sollen.

    Kamera-UI: Ich mag ja total das No-Frills-Interface des G3 und die Qualität der Kamera. Wozu müsste man jetzt Histogramm und Farbtemperatur kontrollieren?

    Ansonsten sind wieder austauschbarer 3000-mAh-Akku und microSD dabei, so dass es anders als S6 und M9 nicht von vornherein als Upgradepfad ausscheidet. Wenn anders als beim G3 ein GPS auf Samsung-Niveau an Bord ist, der Empfang verbessert, und das GSM-Rattern weggefiltert wird, würde ich trotz der billigen Front upgraden.

    Was haltet ihr davon?

Skyscraper

Einklappen
Lädt...
X