Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Microsoft Lumia 950 und 950XL - Offiziell vorgestellt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von BlueSkyX
    War ja beim 930 nicht anders. Hat ziemlich genau 6 Monate gedauert.

    http://geizhals.de/?phist=1095634
    Ist das nicht bei allen Geräten, außer dem iPhöhn, so? (zumindest bei den Hochpreisigen Geräten)
    greets,
    dee

    Kommentar


    • Nicht immer. Und das Level auf dem es sich einpendelt schwankt auch. Aber 350 € scheint wirklich für viele die magische Marke zu sein.

      Kommentar


      • unter anderem auch ein Punkt, warum ich Wmobile so mag: der Wertverlust (und Marktpreisverlust) nach ca 6-8 Monaten ist enorm.
        Wenn man nicht der Typ ist, der alles Neue sofort braucht, und aber auch nicht mit Gebrauchthändlern etc sich herumschlagen will, bekommt man nach einen halben Jahr viel Telefon für's Geld.
        lg mayba

        Kommentar


        • Mich reizt es vor allem, die Kamera selbst auszuprobieren.
          Xperia Z3c - Lumia 950 XL

          Kommentar


          • Beim 1020 war es aber schwieriger ... Nach 5-6 Monaten immer noch bei mind. 500€
            Das 950 wird schneller billiger, das 950XL wird sich teuer halten, someone Glaskugel

            Nach 6-8 Monaten schielt man schon auf neue Technik... Schwierig für mich persönlich
            ********i*P*h*o*n*e**6*S*******
            ********N*o*k*i*a**8*0*8*******

            Kommentar


            • Original geschrieben von mayba
              unter anderem auch ein Punkt, warum ich Wmobile so mag: der Wertverlust (und Marktpreisverlust) nach ca 6-8 Monaten ist enorm.
              Das gute ist aber, dass der Preis sich dann für einen sehr langen Zeitraum stabilisiert. Das Lumia 930 liegt z.B. seit 1 Jahr um die 350 €.

              Kommentar


              • absolut richtig, der meines 830 ist sogar wieder gestiegen. Es gibt ferner für Zubehör optimale Kaufzeitpunkte. Meines hat sich im Wert verdoppelt. Mal sehen, wie sich der Preis des 950 entwickelt, immerhin kann man daran auch die Nachfrage erkennen. lg mayba

                Kommentar


                • Ich habe hier imo gelesen, dass das 950 XL Dual SIM auch nach Deutschland kommen soll. Stimmt das? Und wird es dann irgendwelche negativen Unterschiede zur normalen XL Version geben? Oft fehlen dann ja LTE Bänder o.ä.!

                  Könnte ein schickes, wenn auch teures, Zweithandy werden! Ich finde das 950 XL sehr interessant, muss aber sagen, dass als Kontrast zu meinem i6S+ das normale 950 besser passen würde (kleiner, leichter usw.). Ich bin schon am Schwanken...

                  Was mich als Mac User schon an Blackberry extrem stört: Kaum richtige Kompatibilität zu Mac OS (El Capitan). Ist da seitens MS schon ein Update ihres Mac Apps angekündigt bzw zumindest absehbar? Die jetzige uralt Version ist ja schon sehr einfach gestaltet. Nicht mal die Fotos werden ans Handydisplay angepasst, sondern in voller Auflösung einfach nur aufs Handy kopiert, was viel Speicherplatz kostet! Ob das alte Mac App überhaupt mit El Capitan funktioniert, ist eine zweite Frage!

                  Wenn ich solch ein teures Gerät kaufe und MS somit unterstütze, verlange ich zumindest ein funktionierendes App für den Mac!

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von zwuncki
                    ...
                    Nicht mal die Fotos werden ans Handydisplay angepasst, sondern in voller Auflösung einfach nur aufs Handy kopiert, was viel Speicherplatz kostet!
                    Das ist ein derart spezieller Anwendungsfall; ich glaube nicht, dass eine App das automatisch macht. Fotos an die Displayauflösung des Zielgeräts umrechnen... das ist derart ungewöhnlicher Wunsch - welche Software hat dann denn gemacht?
                    Xperia Z3c - Lumia 950 XL

                    Kommentar


                    • iTunes hat das gemacht, wenn man beispielsweise Bilder mit hoher Auflösung auf den iPod nano der 6. Generation (mit dem nahezu quadratischen Display) kopiert hat.

                      Gruss,
                      John

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von zwuncki
                        Ob das alte Mac App überhaupt mit El Capitan funktioniert, ist eine zweite Frage!
                        Und hier die Antwort … (gilt auch für Windows Phone 8 und Windows 10 Mobile). Ansonsten einfach 200 GB fassende microSD holen. Wegen DLNA, OneDrive bzw. Microsoft Continuum macht das mit dem anpassen keinen Sinn mehr – Du weißt nicht mehr wo die Datei mit welcher Auflösung (mal) ausgegeben wird.

                        Kommentar


                        • 950er Kamera

                          Also Leute, schaut euch mal bitte diese Bilder hier an

                          Ich werde immer beeindruckter

                          Das Bild mit der blonden Dame macht ohne Weiteres dem 1020 Konkurrenz!

                          Gruss
                          Meine Handy-History

                          Kommentar


                          • Naja, vielleicht nicht speziell auf das Handy selbst angepasst, aber zumindest mit einer vorgegeben Auswahl anpassen können. Ich habe eine ca. 100GB Mediathek bei Mac Fotos, auf dem iPhone sind dies rund 23GB, also ca. 25%, wohl weil verkleinert. OK, iPhone / Mac / Mac Fotos = Apple Produkte, trotzdem müsste man doch eine Einstellung wählen können bzw. die Fotos eben automatisch sagen wir 50% verkleinern, am besten eben durch eine Auswahlmöglichkeit. Zwar ist das WP Mac App noch besser als z.B. Blackberry Link für den Mac, aber da liesse sich noch einiges machen...

                            Naja, klar ist auch, dass die allerwenigsten WP User einen Mac besitzen. Träumen darf man ja mal...

                            Kommentar


                            • ich hatte das eine Zeitlang auch mit Musik gemacht, und die runter gerechnet.
                              Und ich bin allerdings ebenfalls der Meinung, dass es heutzutage überholt ist. Ich meine die damalige Nokia Suite hat das mal gemacht (ich glaube Mediamanager hieß das vor 5 bis 10 Jahren) , aber wie Abi99 schon sagt, das kann auch schnell mal Chaos geben, wenn man etwas kopiert und die grosse Datei versehentlich gegen die kleine überschreibt.
                              Abgesehen davon gibt es natürlich massenhaft Drittanbietersoftware, die das Runterechnen erledigen könnte.
                              Mir persönlich würde ausserdem ein runter rechnen auch zu lange dauern, statt einfach nur direkt auf das USB Laufwerk zu kopieren. In diesem Punkt halte ich die Itunes Konstruktion für veraltet.
                              lg mayba

                              Kommentar


                              • Naja, ich rede ja von Synchronisation, nicht kopieren. Handy anschliessen und es wird alles automatisch ausgeführt und synchronisiert. Ich will nicht die Dateien manuell verkleinern und dann auf das Handy kopieren, das kann ich auch mit Mac Fotos jetzt schon. Gibt es solch ein Drittanbieter App?

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X