Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Microsoft Keynote am 2. Oktober 2018

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Microsoft Keynote am 2. Oktober 2018

    WindowsArea.de hat die Fakten darüber wieder einmal sehr schön dazu zusammen getragen: https://windowsarea.de/2018/09/micro...-wir-erwarten/

    Zu erwarten sind u.a. ein neues Surface Laptop, ein Surface Pro, vielleicht endlich ein neues Smartphone- bekannt als Surface Phone und so einiges mehr.
    X

  • #2
    Vergiss das Telefon, das Thema ist durch. Mal sehen ob das Laptop einen Nachfolger bekommt oder ob es nicht im Surface Book aufgeht.

    Kommentar


    • #3
      Stimmt, Windows Phone und Surface Phone sind durch. Wenn fam kommt das Microsoft Andromeda.
      X

      Kommentar


      • #4
        klausN80X

        Zitat aus der Link-Quelle Deines Eingangsposting:

        '... betreffend des Surface Phone bzw. Project Andromeda sollten wir direkt mit der Tür ins Haus fallen. Während die Spekulationen in den letzten Monaten deutlich mehr geworden sind, waren die letzten Nachrichten zu diesem Projekt eher ernüchternd. Microsoft hat die Arbeit am Andromeda-Gerät erst vor wenigen Wochen neu evaluieren lassen. Obwohl man sich angeblich für die Fortsetzung der Arbeit an diesem Dual-Display-Gerät entschieden hat, soll der Vorstellungstermin verschoben worden sein ...'

        Ich lese das so, dass es mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit nicht kommen wird.
        iMac 27 5K 2015, 1TB SSD, i7, 32GB, M395X
        iPad Pro 12.9 2G LTE 512GB, mini4 LTE 128GB
        iPhone Xs Max 512GB, Watch 4 44mm Edelstahl
        49x in den V-Listen; folgt mir auf Instagram
        oder trefft mich bei apfeltalk

        Kommentar


        • #5
          Ja, wahrscheinlich kommt es nicht.
          Und selbst wenn doch, das ist mir seit dem ich ein X habe relativ egal. Freue mich auf die Keynotes im Oktober. Sowohl von Microsoft als auch von Apple.
          Und dann kommen ja auch noch die neuen Versionen für OS X und W10.
          X

          Kommentar


          • #6
            Heute ist es nun soweit.
            Ab 22 Uhr MEZ, was 16 Uhr New Yourker Ortszeit entspricht beginnt das angekündigte Microsoft Event.


            Laut diverser Techblogs wird es allerdings keinen Livestream von Microsoft selbst geben.
            Wer das Event dennoch nicht verpassen will, wird u.a. hier: https: //www.windowscentral. com/ surface-october-2-live-blog
            per Liveblog mit aktuellen Infos versorgt. Bisher scheint man sich jedoch einig darüber zu sein, dass Microsoft keine große Neuvorstellung im Gepäck hat, weswegen man es auch nicht für nötig hält einen eigenen Livestream durchzuführen.
            X

            Kommentar


            • #7
              Jetzt war es soweit, wie erwartet, wurde nicht besonderes vorgestellt.
              Und natürlich gab es neue Hardware in Form von neuen Prozessoren und Grafikkarten.
              Auch wurde das erwartete Surface Pro 6 vorgestellt.
              Das Surface Laptob 2 geht ebenso an den Start.
              Dann kam Office 2019 an die Reihe und Neuerungen in den freien Microsoft Offace Apps - sprich beispielsweise Mail, Kalender, ...
              Ein Laucher von Microsoft für Android.
              Eine "neue" - "You Phone App" für Windows 10.
              Surface Studeio 2 ist da mit Nvidia Pascal Grafik und 2TB SSD.

              Und dann ein ONE MORE THING! - Surface Headphones
              Mit Cortana AI, Noise cancelling, 4 Mikrofonen und einigem mehr.

              Alles in allem eine doch nett ansehnliche Präsi - etwas klein aber dafür in cooler Wohnzimmer-Atmosphäre.
              Zuletzt geändert von klausN80X; 02.10.2018, 23:29.
              X

              Kommentar


              • #8
                rein aus Interesse lieber Klaus, hast du irgendwelche Infos, dass es mit Projekt Andromeda im ersten Halbjahr 2019 losgehen wird?
                Samsung hat ja sein klabbares Handy, was zum Tablet wird angekündigt für das erste Halbjahr, aber 1700 Euro sind Zuviel des guten. Selbstverständlich ist der Preis Spekulation, aber man sieht wo es wohl die ersten Jahre preislich hingehen wird. Das bin ich nicht bereit zu zahlen, aber ein Surface Pro für die Hosentasche unter 1000 Euro schon eher.
                Die Paula ist ne Kuh, die macht nicht einfach Muh, die macht nen Pudding, der hat Flecken, Vanille Schoko, Schoko Vanille, nur echt von Paula mit der Brille!
                Ich liebe Hausmeister Krause - Ordnung muss sein!

                Kommentar


                • #9
                  Nein, leider habe ich keine gesicherten Hinweise dazu.

                  Und ganz ehrlich - während ich mich in den letzten Jahren, während Windows Phone und Mobile noch liefen, gegen Untergangszenarien von Timba, Wolfgang,... gewehrt habe, glaube ich nun selbst nicht mehr an ein Comeback.

                  Von daher: Andromeda, Surface Phone und co wurden immer und immer wieder vermutet und an manchen Stellen vielleicht sogar (fälschlicher Weiße) angekündigt, aber gekommen ist bisher nichts.

                  Andererseits sind faltbare Displays weder eine Idee von Samsungs, noch Apples oder Microsoft Erfindung.
                  Schon vor 8 Jahren hat Nokia mal damit experimentiert. Doch für den Consumerbereich kam bisher nichts.

                  Project Andromeda und Surface Phone interessiert mich weiterhin, nur wird meine Begeisterung bei einer möglichen Veröffentlichung, Dank dem X, nicht mehr so hoch sein, wie sie es noch vor einigen Jahren gewesen wäre.
                  X

                  Kommentar

                  Skyscraper

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X