Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Testbericht Motorola T720

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Testbericht Motorola T720

    So, habe gestern also auch beim T-Punkt zugeschlagen.

    T720 SLVR T-Mobile DEU. Preis beträgt 349,95 € ohne Vertrag!

    Packungsinhalt:
    Handy, Akku, Akkudeckel/abdeckung, Ladegerät, Bedienungsanleitung Deutsch, Kurzbedienungsanleitung, Zubehörinfo, Update Info (mit Hinweis, daß T-Mobile Kunden die Kamera für 74,95 € anstatt 99,95 € bekommen)

    Verarbeitung/Äußeres
    Verarbeitung ist recht solide, auch wenn die Klappe im geöffneten Zustand etwas ''Spiel'' nach hinten hat (ähnlich wie beim v60). Akkudeckel ist aus sehr dünnem Plastik und gibt bei Druck auf selbigen etwas nach (allerdings keine Knarzgeräusche). Antenne ist 13mm lang und ist diesmal direkt aufgeschraubt, ohne den sonst üblichen, zusätzlichen Ring. Die Tastaturtasten sind in Silber gehalten und haben eine ca. 1mm starke, Chromfarbene Umrandung, ebénso das Display. Beleuchtung der Tasten ist weiß, ebenso die Hintergrundbeleuchtung des Außendisplays. Gerät macht trotz ''Plastik'' einen wertigen Eindruck.

    Menü
    Auf dem Display ist im unteren Drittel, miitig das Steuerkreuz dargestellt, darum angeordnet Verschiedene Menüpunkte, die sich individuell einstellen lassen. Zusätzlich können die linke und rechte Softkeytaste mit Menüpunkten belegt werden. Folgende Punkte gibt es:
    - Rechner
    - Media Center
    - Wap Memo
    - Signale
    - Letzte Anrufe
    - Wap Profile
    - Einstellungen
    - Services
    - Schnellzugriff
    - VoiceNotes
    - Chat
    - Telefonbuch (500 Nr.)
    - Nachrichten
    - Kalender
    - Java Downloads
    Geht man über die Auswahltaste ins Menü, werden 9 Symbole angezeigt (wobei man statt der Symbole auch auf Liste umstellen kann.
    Inhalt der Menüpunkte ist ähnlich wie bei vorangegangenen Motis (Signaleinstellungen, Personalisierung, Anruflisten, Telefonsetup, Telefonbuch, Nachrichten). der große Vorteil liegt darin, daß es durch das, für ein Moti Klapphandy, große Display alles wesentlich übersichtlicher ist wie z.B. beim v66, v60 oder v70!

    Einzelne Menüpunkte (Auswahl)
    Mediencenter: Hier sind die bereits vorhandenen Bilder (Sonnenblumen, Strand, Segelboot, divers. Muster, Emotion Icons) abgelegt. Ebenso werden hier eigene Töne abgespeichert.
    Wapmenü: Enthält Schnellzugriff auf das Voreingestellte Wap Profil.
    Email Funktion: Die E-mail Funktion wird im Nachrichten Menü aufgerufen, hierzu steht ein Setupmenü zur Verfügung (noch nicht getestet!!!)
    Spiele: Die Spiele finden sich im Java Download Bereich. Folgende sind vorhanden:
    - Breakout
    - MotoGP Demo (sehr gute Grafik, leider keine Vollversion; beim anwählen des Spieles erscheint, daß eine Vollversion erhältlich ist...)
    - Tetris Demo (Siehe oben)

    Frage zu weiteren Details bitte direkt stellen...

    Display
    Zum Display kann ich eigentlich nur sagen, daß es eine sehr gute Auflösung hat und von der Größe sehr angenehm ist. Bei Nachrichten werden 8 Zeilen dargestellt (bei ausgeschaltetem Zoom); mit Zoom 6 Zeilen. Gestern Nachmittag konnte ich das Display trotz Sonneneinstrahlung gut ablesen, finde nicht daß es stark spiegelt oder ähnliches. Einstellung des Kontrastes (Stufe 4). Die Farben werden auch ordentlich wiedergegeben, wenn auch die vorhandenen Bilder nicht der ''Hit'' sind...
    Das Außendisplay ist Zweizeilig und zeigt links oben die Signalstärke an, rechts oben Ladezustand, darunter Uhrzeit/Datum und im geöffneten Zustand ''T-Mobile''

    Töne
    6 verschiedene Vibrationsmodi können eingestellt werden. Ansonsten sind zahlreiche Töne vorhanden, angefangen von den Moti Klassischen, über verschiedene ''Benachrichtigungstöne'', zu Diskomusik...Die Töne hören sich ganz gut an, klingen etwas wie Musik aus der Drehorgel...Allerdings (wie wohl bei allen Handys mit Polyphonen Tönen) könnten sie etwas lauter sein (mal abgesehen von den ''klassischen Moti Tönen''

    Empfang/Akustik
    Soweit ich das bis jetzt beurteilen kann ist der Empfang mit anderen Motis zu vergleichen, also eigentlich nichts zum Aussetzen. Die Sprachqualität ist sowohl beim senden alsauch beim Empfangen sehr gut.

    Zur Akkulaufzeit kann ich noch keine Aussage machen...

    Fazit
    Insgesamt ein sehr gelungenes Gerät (Schade daß es ohne IRDA/Bluetooth ist), mit der Möglichkeit des Updates eine wirkliche Alternative zu den anderen Kameraphones und für Moti-Fans soweiso ein Muß!

    Bilder gibts schon ein paar: http://www.pixum.de/members/hdreher/...302d5f73b33472 , weitere folgen (heute Mittag) wenn der Akku voll ist...

    Ergänzungen von unseren Testprofis sind herzlich willkommen!!!

    Grüße

    P.S.: Hab ich ganz vergessen: o2 Homezone Anzeige funktioniert...


    All CopyRights reserved by HD 2002
    Zuletzt geändert von HMan; 31.08.2002, 02:41.
    on a mission 42.195...
    _____________________________________________________________
    Apple iPhone 3G 8 GB | Italien | 2.2.1 | Netz: o2

  • #2
    Link zum Thread.
    "Multiple exclamation marks, he went on, shaking his head, are a sure sign of a diseased mind."
    Terry Pratchett

    Kommentar

    Skyscraper

    Einklappen
    Lädt...
    X