Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

V1050 Testbericht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • V1050 Testbericht

    Hier mein Testbericht über mein Motorola V1050

    Daten:
    -UMTS
    -1. Kamera 1.280 x 960 Pixel
    -2. Kamera mit niederiger Auflösung für Videotelefonie
    -MP3-Player
    -Videoaufnahme
    -mp4 und 3gp Player
    -16MB onBoard Speicher + 16MB beigelegte Transflash Karte
    -Bis zu 512MB Speicher durch Transflashkarte ( ca. 55€ bei ebay )
    -Bis zu 145 Std. Standby-Zeit
    - Bis zu 3,5 Std. Sprechzeit
    -Display mit 262.144 Farben

    -Nur mit Vodafone Vertrag verfügbar

    Preis:
    600€ ohne Vertrag
    120€ mit 50-Minutenvertrag



    1. Design

    Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, wie auch beim V1050, einige finden es hässlich andere finden es schön.
    Ich finde es hat das typsche Motorola Design: schwarz und aufklappbar *g*. Von der Form her finde ich es aber nicht schlecht, auf der Vorderseite des Handys ist das Motorola Logo in einem Chromkreis. Es hat eine externe Antenne, was manche stört, ich finde es sieht aber gut so aus.



    2. Telefonieren:

    Man benutzt zwar sein Handy kaum noch zum telefonieren aber, trozdem ist dies sehr schlecht bei dem Handy. Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass die Sprachqualität sehr dürftig ist und während des Telefonierens gibt es des öfteren kleine Unterbrecher oder rauschen. Also die Sprachqualität ist qualitativ unter dem eines 2 Jahre alten Siemens MC60. ( mein Vorgänger Handy )



    3. Multimedia

    Ansonsten hat das Handy einiges zu bieten:
    Neben Videos aufnehmen und abspielen in mp4 oder 3gp Qualität kann man auch mit anderen per Video telefonieren, dazu hält man das Handy ein wenig weg von sich, damit der andere einen auch sieht. Dafür hat das Handy 2 Kameras, eine zum fotografieren und eine auf der Innenseite, zum Videotelefonieren.

    die äußere Kamera hat 1.3 Megapixel und 8x digitalen Zoom, leider hat man davon nicht wirklich viel, weil man nicht die Objektentfernung einstellen kann ( Focus ), daher sind fast alle Aufnahmen unscharf wenn man sie auf dem PC anguckt.


    ein echtes Highlight:
    Mobile TV - Da das V1050 eines der ersten "richtigen" UMTS Handys ist, kann man damit auch sehr gut fernsehen, es gibt zur Zeit 15 spezielle Vodafone live! Kanäle von folgenden Sendern:

    -ProSieben mobile
    -MTV mobile
    -einem Comedy Sender
    -GZSZ Mobile
    -Eurosport (live)
    -N24 mobile
    -CNN mobile (live)
    -Cinema TV
    -Kurzfilm TV
    -Wetter TV (live)
    -Fußball
    -Fashion TV
    -RTLmobile
    -sat1mobile
    -QVC (live)

    bei denen wo (live) hinter steht, sieht man gerade das was im Fernsehen kommt. Bei den anderen handelt es sich um spezielle Handy Programme ( ohne Werbung etc. ).

    Am Anfang hat mich das Fernsehn wirklich faziniert, nach der Zeit lässt das aber nach und man schaut vll 10-20 Minuten bei Langeweile mit dem Handy noch Fernsehen.

    Bis zum Ende des Jahres ist das Fernsehn komplett kostenfrei wenn man einen VodafoneUMTS Minutenvertrag hat.



    4. Bedienung

    Das Handy ist sehr komfortabel zu steuern, das Menu ist gut struktoriert und man muss nich scrollen um an irgendwelche Menupunkte zu kommen.



    5. Mobile Phone Tools

    Mobile Phone Tools ist das Programm das auf einer CD-Rom mitgeliefert wird und mit der man Daten vom Handy speichern kann oder eigene MP3's auf das Handy übertragen kann. Es ist schnell installiert und eigentlich sehr komfortabel, alle Menupunkte sind leicht verständlich.



    6. Lieferumfang

    In dem von einer tanzenden Frau verzierten Pappbox, befindet sich nebem Mobiltelefon eigentlich alles was man benötigt, sodass man (fast) kein Zubehör kaufen muss:

    -Ladekabel
    -Akku
    -Datenkabel
    -CD-Rom mit Software und Informationen
    -Handbuch
    -"Quick" Handbuch mit den wichtigsten Funktionen des Handys
    -Stereoheadset von Motorola
    - eine 16MB Transflash (mini SD) Speicherkarte, die ist allerdings schon in das Handy eingelegt.



    7. Extras

    Das Handy hat sehr viele Extras:

    Neben Wecker, Uhrzeit, einem gut managebaren Kalendar und einer Medienbibliothek mit allen Bildern, Videos und Sounds gibt es zwei Spiele als Testversion. Das Handys kann eine sehr beeindruckende 3D Grafik einstellen und man gute schon Spiele in Playstation Grafik darauf zocken.





    8. Akku

    Der Akku hält meiner Meinung nach sehr lange für ein Handy mit sovielen Stromverbrauchenden Funktionen

    Standy By: ca.1 Woche
    Gesprächszeit: 2 Stunden

    Mobile TV & sonstige UMTS Features frisst auch eine Menge an Strom




    8. Fazit & eigene Meinung
    Ich würde mir dieses Handy jetzt nicht mehr kaufen, habe es damals ausgewählt weil es das schönste und (fast) beste war was Vodafone damals hatte.
    Es hat viele Funktionen und ist auch sehr gelungendes Handy für alle die ganz viele Multimedia Features und Tools haben wollen wie ich.

    Allerdings würde ich warten bis bessere Handys rauskommen, die vorallem Bluetooth besitzen, damit man sich mit Freunden Daten austauschen kann und deren Sprachqualität besser ist.

    Ich denke, dass das Handy kein Bluetooth hat liegt wohl daran, dass es exklusiv von Vodafone ist und sie so mehr Geld durch MMS verdienen wollen



    Gruß,

    Pyr0


    PS: Wer will kann meinen Testbericht bei ciao bewerten
    Anything4free.de
    Freebie News, Conga Circle and more.. Alles über gratis iPods, PSPs uvm.

  • #2
    Hier gehts zum Thread.
     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad Air Wi-Fi + 4G Cellular
     iPhone X Silber 256GB
     Watch 42er Edelstahl Gliederarmband ⌚️

    Kommentar

    Skyscraper

    Einklappen
    Lädt...
    X