Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nokia Fälschungen - Beispiele, Fakten und Tipps!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nokia Fälschungen - Beispiele, Fakten und Tipps!

    Hi!

    Aufgrund dieses Threads habe ich mir überlegt einen neuen Thread zum Thema Nokia 8850 Fälschung zu erstellen.
    Da bei ebay momentan eine Menge gefälschter Handies verkauft werden ist es an der Zeit einige Fakten zusammen zu tragen.

    Speziell geht es im Beispiel um ein Handy, welches von dem Verkäufer "ekthesis1" verkauft wurde.

    Generell kann ich euch nur raten aussschließlich Original Geräte und Zubehör vom Händler aus einem Onlineshop oder einem Ladegeschäft zu kaufen.

    Hintergrund:

    Es werden sehr oft defekte Geräte aus einem Original Gerät entnommen und in Asien solange in Hinterhofwerkstätten ohne Nokia Repair Lizenz verbastelt, bis ein halbwegs funktionstüchtiges Handy bei rauskommt. Meist bekommen diese Geräte eine andere IMEI ins Handy geflasht und dementsprechend auch gefälschte IMEI Label für Karton etc. gedruckt. Hinter vielen IMEIs verbergen sich krasse Reparaturfälle, Totalschäden, mitunter sicher gestohlene Geräte.
    An dieses Geräten ist dann allerhöchstens die Platine original.
    Die massivsten Umbauarbeiten werden wohl an Nokia 8250 vorgenommen, wo sogar ein neuer Chip eingebaut wird, der praktisch das Herz und das Gehirn des Handys darstellt. Dieser ist jedoch nicht einmal ein von Nokia unterstüzter Typ. Die Akkus sind wie das Gerät und das Ladegerät gefälscht, hier besteht Explosions- und Kabelbrandgefahr!

    Nach den Lötarbeiten bekommen die Geräte eine gefälschte Oberschale verbaut und sehen optisch aus wie neu, für die Augen eines Laien nicht sofort als Plagiat erkennbar. Profis, wie ich erkennen ein gefälschtes Gehäuse/Gerät auf dem ersten Blick.

    Zum ebay Mitglied "ekthesis1":

    Alle Geräte (3 x 8250 und 1 x 8850) von diesem Verkäufer, die ich bisher zu Gesicht bekommen habe, waren ausschließlich Fälschungen. Bei den 3 x 8250 z.B. sind nie Infrarotdioden verbaut gewesen! Es sind immer gefälschte Oberschalen, Tastaturmatten, Akkudeckel und sämtliche Bauteile verbaut gewesen. Nach einigen Gesprächen wegen einem erneuten Tausch eines seiner Nokia 8250 erfuhr ich, daß alle Geräte "so" seien. Somit liegt der Schluß nahe, daß dieser Verkäufer nicht-originale Geräte als Originale verkauft.

    Erkennungsmerkmale:
    • billige Materialanmutung
    • speckig glänzendes Plastik
    • Farbabweichung am Gehäuse
    • billige und dünne Verpackung
    • minderwertige Anleitung - oft erkennt man die andere Seite
    • Farbflecke von minderwertigem Druck
    • billige Materialanmutung des Ladegeräts
    • nach Plastik stinkende Ladekabel - so etwas gibt es bei Nokiaartikeln nicht
    • Aufkleber auf den Akkus BLB-2 - so etwas gibt es bei Nokia ebenfalls nicht


    Hier nun einige Vergleichsbilder von einem Original Nokia 8850 und einer Fälschung von "ekthesis1":










    http://home.arcor.de/nokiaphonez/Nok...rigFake-11.jpg
    http://home.arcor.de/nokiaphonez/Nok...rigFake-12.jpg

    Dieser Thread spiegelt nicht die Meinung der Inhaber der Seite Telefon-Treff und/oder der Firma Nokia wieder.

    Gruß Dominik
    Zuletzt geändert von NoKiA4LiFe; 30.06.2004, 02:01.
    :: Nokia Fälschungen - Infos & Facts Thread ::

  • #2
    Hier nochmal ein paar Detailaufnahmen von einem Nokia 8850 mit Originalgehäuseteilen und einem mit minderwertigem, lackierten, gefälschten Gehäuse:

    Frontcover:




    Akkudeckel:







    Gruß Dominik
    Zuletzt geändert von NoKiA4LiFe; 17.10.2004, 19:31.
    :: Nokia Fälschungen - Infos & Facts Thread ::

    Kommentar


    • #3
      Danke Dominik!
      Schön das Du Dir die Mühe gemacht hast, das hier aufzuzeigen.

      Vielleicht könnte ein Moderator noch ein "8850" in der Threadüberschrift einfügen. Würde sich bestimmt besser finden lassen.

      Mal eine Frage: Sollte man generell die Finger von sogenannten "neuen 8850s" lassen?

      MfG Dan
      Das Universum ist ein phantastischer Ort, ich würde nirgendwo anders leben wollen!

      Kommentar


      • #4
        Und wenn man sich den Akku noch genauer ansieht, Aufkleber oder nicht, ich glaube ein "Made in Geyman" wäre bei Nokia wohl durch die Rechtschreibprüfung gefallen, oder?

        Legt den Fälschern das Handwerk!
        Thomas

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von faktor0a
          Mal eine Frage: Sollte man generell die Finger von sogenannten "neuen 8850s" lassen?

          MfG Dan
          Bei Geräten ohne OVP sollte man vorsichtig sein. Oft verkaufen diese Leute die gefälschte Verpackung nicht mit. Bei Geräten mit der normalen Verpackung kann man imho zuschlagen. Perfekt ist natürlich Abholung vor Ort.

          Gruß Dominik
          :: Nokia Fälschungen - Infos & Facts Thread ::

          Kommentar


          • #6
            ...bei Importgeräten ist es auch schon vorgekommen, dass der Originalakku und das Original-Ladekabel entfernt und gegen Billichware ausgetauscht wurden - der Karton war original.

            Versuch macht klug

            Mitch

            Kommentar


            • #7
              Erstmal Vielen Dank N4L!
              Kannst du vielleicht auch noch ne Auflistung machen, was es bis jetzt an gefälschten Geräten gibt die bei ebay hauptsächlich verkauft werden? Sind ja nicht nur 8850´s und 8250´s .



              Mfg Max

              Kommentar


              • #8
                Vorsicht ist im Moment bei neuen 8250, 8850, 8850 Gold, 8855 und 8910i mit blauer Verpackung geboten.

                von N4L:
                Meist bekommen diese Geräte eine andere IMEI ins Handy geflasht und dementsprechend auch gefälschte IMEI Label für Karton etc. gedruckt.
                Nicht unbedingt. Mein erstes 8855 hatte 3 verschiedene IMEI Nummern . Das hat mich dann auch stutzig gemacht. Die IMEI auf Gerät, IMEI Label und Label auf der Verpackung waren verschieden. Zudem ist mir dann auch aufgefallen, dass der Life Timer nicht auf 0 stand (also wars nicht neu) und schon über 100 Std. damit telefoniert wurde, es wurde also nicht einmal ein Update etc. gemacht. Beim Tauschgerät, welches ich auf Nachdruck erhalten habe, war dies alles nicht der Fall.

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Mitch71
                  ...bei Importgeräten ist es auch schon vorgekommen, dass der Originalakku und das Original-Ladekabel entfernt und gegen Billichware ausgetauscht wurden - der Karton war original.
                  Das kann sogar schon im Ursprungsland passiert sein. Ich habe mal selbst ein Handy bei einem "kleineren" Laden in Hongkong gekauft und habe erst daheim nach einem Jahr festgestellt, dass der Netzadapter nie ging und das ein Teil des Lieferumfangs fehlte.
                  Zuletzt geändert von Abi99; 02.06.2004, 19:08.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo,

                    hätte nichtmal gedacht das es sowas gibt!

                    @N4L: Ich nehme an du hast beide "Ausführungen"? Merkt man bei der Klappe der Tastatur keine Unterschiede? Wurde es wirklich genauso gut verarbeitet? Das Material hast du ja schon erwähnt...

                    MfG, TT-Leser
                    Denke immer daran, Geld ist nicht alles. Aber denke
                    auch daran, zunächst viel davon zu verdienen, ehe
                    du so einen Blödsinn denkst.

                    Kommentar


                    • #11
                      @ TT-Leser:

                      Als Laie, oder wenn Du noch nie ein "echtes" 8850 hattest ist es fast unmöglich dies zu merken.
                      Nur wenn man etwas Ahnung hat und ein bisschen genauer Hinschaut bemerkt man es. Die 8910i mit blauer Verpackung sind u.a. noch besser refurbished.

                      Kommentar


                      • #12
                        Besagter Händler hat auch mal eine Fuhre 8250 angeboten, da rissen die Gerüchte auch nicht ab, dass das Fälschungen seien. Besser also Finger weg von diesem "Händler".

                        MfG
                        bimmelbommel
                        Es ist besser seinen Mund zu halten, um für einen Narren gehalten zu werden als den Mund aufzumachen, um alle Zweifel zu beseitigen.

                        Kommentar


                        • #13
                          @Nokia4Life

                          ... warum schickst du nicht einfach mal als kleiner Versuch den Link deines Berichts hier aus dem Forum zu nokia?? Ich glaub schon das die das interessiert!

                          Naja, einen Versuch wäre es wert!

                          Aldorado

                          Kommentar


                          • #14
                            knarzt der Akkudeckel bei den Fakes auch, oder wurde dieses "Feature" da auch weggelassen?

                            SCNR

                            Aber es scheint ja genug Käufer für die Teile zu geben, sonst würd keiner die Mühe auf sich nehmen die Teile zu fälschen, oder?

                            CU
                            Dennis

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von dob
                              Aber es scheint ja genug Käufer für die Teile zu geben, sonst würd keiner die Mühe auf sich nehmen die Teile zu fälschen, oder?
                              Aber alle mehr oder weniger unfreiwillig. Klar macht das Mühe, aber der Markt für "Neugeräte" ist wie Du siehst da. Und der EK Preis wird auch sehr weit unter unserer Vorstellungskraft liegen.

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X