Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nokia E71/E66

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ach mensch. Irgendwie isses entweder zu spät für mich oder ich hab nen dicken

    Hätte wetten können im Vorfeld wär immer von FP2 die Rede gewesen. Jetzt bin ich ruhig :-)
    Ohne Verbindung zum Mailserver geh ich nicht aus dem Haus... Nexus 4

    Kommentar


    • weiss man was neues über
      review o2 ???
      KW26 hieß es da mal ^^

      Kommentar


      • Original geschrieben von http://www.allaboutsymbian.com/news/...1-the_Q__A.php
        unregisterd
        this page:
        http://www.forum.nokia.com/devices/E71

        they say it takes VGA video in 22fps, they also say that focus range is 10cm to infinity

        ....erm, what gives?
        slitchfield
        They're wrong - they just copied and pasted that from another device.
        Steve Litchfield hat damit zum zweiten mal explizit bestätigt, dass das E71 kein VGA@22fps kann...

        Naja, QVGA@15fps sind für ein Business Phone, dass ja eigentlich eh keine Kamera haben dürfte, schliesslich mehr als genug....
        Die Zukunft war früher auch besser...

        Kommentar


        • korrekt,

          ich bin schon mehr als froh, dass eine Frontkamera im E71 verbaut ist.
          Da Videotelefonie gerade im privaten Bereich bei mir zunimmt.
          und mit dem Mode-Feature lässt das sich ja super umschalten =)
          iPhone 7Plus 128GB @Vodafone Red M+ Business WorldFlat
          Vertrauensliste

          Kommentar


          • Ist das E71 jetzt so klein, oder hat der Typ so große Hände?


            Noch ein paar weitere Bilder von der Vorstellung am Montag: http://www.nokia.com/A41148232
            Die Zukunft war früher auch besser...

            Kommentar


            • Kann das E71 denn endlich Outlook Kategorien synchronisieren?

              Grüße, Florian

              Kommentar


              • Original geschrieben von Serum
                Ist das E71 jetzt so klein, oder hat der Typ so große Hände?


                Noch ein paar weitere Bilder von der Vorstellung am Montag: http://www.nokia.com/A41148232
                Sorensen hat RIESIGE Hände, man kann das auf diesem Bild hier:
                http://nds3.nokia.com/pressphotos/pu..._03_lowres.jpg

                sehr gut erkennen.

                Kommentar


                • Original geschrieben von Serum
                  Ist das E71 jetzt so klein, oder hat der Typ so große Hände?
                  Eigentlich ist es so. Ist nur 1cm breiter als das E51.

                  Ist eigentlich die Tasche im Lieferumfang dabei?

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von zenois
                    Eigentlich ist es so. Ist nur 1cm breiter als das E51.

                    Ist eigentlich die Tasche im Lieferumfang dabei?
                    japp

                    Auszug aus http://europe.nokia.com/A41146123?page=inthebox:

                    * Nokia E71
                    * Nokia Battery (BP-4L)
                    * Nokia Charger (AC-5)
                    * Nokia Connectivity Cable (CA-101)
                    * Nokia Headset (HS-47)
                    * Nokia Eseries Lanyard
                    * Nokia Eseries Pouch
                    * User Guide, Quick Start Guide and other documention
                    * 2GM microSD depending on market/channel

                    Kommentar


                    • Mit den weißen Tasten sieht das E71 richtig klasse aus!

                      (nein, ich darf jetzt nicht schwach werden, ich will doch eigentlich das neue iPhone )
                      Gruß, lazybee

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von DanielW
                        T.W.G:

                        Auch das GPS weiss die Ausrichtung nicht. Es gibt nur die Position (3D) an.

                        Allerdings lässt sich bei Bewegung daraus die Bewegungsrichtung ableiten. Ist aber für Autos schon träge und für Fussgänger so nicht sehr nützlich. Was er also wirklich meint ist nen Bewegungssensor der zusätzlich noch nen digitalen Kompass hat.

                        Richtig, da ich meine Position bzw. die des Gerätes bei einer Rotation meines Körpers aber verändere und sich damit die Stellung des Gerätes zu den Satteliten verändert, wird diese neue Position dann wiederum auf dem Bildschirm anhand einer veränderten Kartendarstellung visualisiert.
                        Zuletzt geändert von T.W.G; 18.06.2008, 16:52.

                        Kommentar


                        • aber nicht, wenn du dich wirklich nur in so geringem Maß bewegst, das kannst du per Satellit net orten. Da muss man sich schon mindestens nen Meter von der Stelle bewegen.. wenn das überhaupt reicht

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von T.W.G
                            Richtig, da ich meine Position bzw. die des Gerätes bei einer Rotation meines Körpers aber verändere und sich damit die Stellung des Gerätes zu den Satteliten verändert, wird diese neue Position dann wiederum auf dem Bildschirm anhand einer veränderten Kartendarstellung visualisiert.
                            NEIN.

                            Wie gesagt, GPS ermöglicht nicht den Empfang von Informationen über die Ausrichtung.

                            Das Gerät erhält die Koordinaten. Sowas wie x,y (Breitengrad, Längengrad) und z (Höhe).

                            Nicht Richtung (und die Richtung lässt sich auch nicht aus x,y,z herleiten). Man kann jedoch die Bewegungsrichtung (NICHT Blickrichtung) aus der Änderung der Position herleiten.

                            Wenn du dich drehst, ändern sich in der Praxis (man kann das Gerät nicht so ordentlich bewegen das es exakt um den Punkt der GPS-Antenne gedreht wird) die Position (also die x,y,z) werte minimal. Allerdings ist diese Änderung allenfalls im Bereich einiger cm. Wofür GPS a) ohnehin nicht genau genug ist und b) ist diese Änderung sowieso nicht korreliert zur Änderung der Blickrichtung.

                            Will sagen wenn du das Telefon drehst, z.b. 90° im Uhrzeigersinn, müsstest du damit Telefon damit es rein theoretisch bei perfektem mm genauen GPS das Telefon auch min 5 mm (um wenigstens ein wenig genau sein zu können) in Richtung der Drehrichtung verschieben damit das Gerät eine Richtungsänderung in die Richtung annehmen kann. Aber niemand dreht eine Telefon auf diese Weise.

                            Davon abgesehen würde, wäre das GPS so perfekt und das Telefon darauf hin so reagieren und man hätte die Karte mit-dreh Funktion aktiviert, sich bei beinahe Stillstand die Karte ständig drehen.

                            Kommentar


                            • Echt sehr interessante Geräte.
                              Mich interessiert primär das E66. Schön flacher Slider mit großem Display und Symbian.

                              Das die ESeries auch auf multimedialer Ebene deutlich aufrüstet war abzusehen. Immerhin legt Samsung und SE mit Business- Geräten vor, die ordentliche Multimedia- Boliden sind.

                              Das E66 hat nach meiner Information den selben MP3 Player wie die aktuellen NSeries- Modelle.TOP!
                              Der Vorteil der E- Modelle liegt ganz klar bei der Verarbeitung. Alle aktuellen ESeries- Geräte sind edel und qualitativ hochwertig verarbeitet, was man von den NSeries- Handys leider nicht sagen kann.

                              Warum dann noch NSeries?
                              Nun ja, es gibt schon noch Unterschiede: MediaBrowser/ Mediamenü, 3,5mm Klinke, Design, bessere Kamera und Audio- Komponenten.

                              Dafür bieten die ESeries Modelle geballte OfficePower und trotzdem noch genug Unterhaltung.
                              Was ich besonders innovativ finde, ist die Tatsachen, dass die vorgestellten Geräte einen Umschaltmodus (Privat/Job) bieten....echt klasse.

                              Bin gespannt wann ich das E66 in den Händen halten kann und ob es das verspricht, was sich alle erhoffen.

                              Falls noch nicht gepostet: Hier ein Preview:
                              Hier

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von DanielW
                                NEIN.

                                Wie gesagt, GPS ermöglicht nicht den Empfang von Informationen über die Ausrichtung.

                                Das Gerät erhält die Koordinaten. Sowas wie x,y (Breitengrad, Längengrad) und z (Höhe).

                                Nicht Richtung (und die Richtung lässt sich auch nicht aus x,y,z herleiten). Man kann jedoch die Bewegungsrichtung (NICHT Blickrichtung) aus der Änderung der Position herleiten.

                                Wenn du dich drehst, ändern sich in der Praxis (man kann das Gerät nicht so ordentlich bewegen das es exakt um den Punkt der GPS-Antenne gedreht wird) die Position (also die x,y,z) werte minimal. Allerdings ist diese Änderung allenfalls im Bereich einiger cm. Wofür GPS a) ohnehin nicht genau genug ist und b) ist diese Änderung sowieso nicht korreliert zur Änderung der Blickrichtung.

                                Will sagen wenn du das Telefon drehst, z.b. 90° im Uhrzeigersinn, müsstest du damit Telefon damit es rein theoretisch bei perfektem mm genauen GPS das Telefon auch min 5 mm (um wenigstens ein wenig genau sein zu können) in Richtung der Drehrichtung verschieben damit das Gerät eine Richtungsänderung in die Richtung annehmen kann. Aber niemand dreht eine Telefon auf diese Weise.

                                Davon abgesehen würde, wäre das GPS so perfekt und das Telefon darauf hin so reagieren und man hätte die Karte mit-dreh Funktion aktiviert, sich bei beinahe Stillstand die Karte ständig drehen.

                                Ja, logisch, ich glaube wir meinen das Gleiche aber reden aneinander vorbei?! Wenn ich mich bewege verändern sich die Koordinaten des Gerätes sowie meiner Person - was dann ggf. auf der Karte (oder wie auch immer) signalisiert wird.

                                Können wir uns darauf einigen?


                                Davon ab wäre es interessant zu wissen wie genau GPS im millitärischen Bereich ist. Ich glaube kaum, das die mit plus minus 10m auf irgendwelche Ziele schiessen

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X