Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nokia E71/E66

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vielleicht wäre Stealth von PiZero.net das richtige Theme für Dich->Schlichter geht's nich
    Ich hab 2 Live-Karten für BobMarley zuverkaufen.
    70€ die Karte!
    Wer will??? :-D

    Kommentar


    • Ich hab auch PiZero auf dem E51 am laufen. Hab das New Gold Theme drauf aber mit den original icons. Finde das passt ziemlich gut zum "steel grey"
      toilettensuchmaschine
      Deine IP lautet: 80.123.95.142
      Tausche E71 gegen iphone

      Kommentar


      • Original geschrieben von boomshaker
        Vielleicht wäre Stealth von PiZero.net das richtige Theme für Dich->Schlichter geht's nich
        hammer

        aber das "silver" von ihm ist wirklich cool
        Vertu Ascent/ti: Fälschungen und Replikas erkennen - SilentBob: Blacklist/Whitelist für jedes Handy

        Kommentar


        • Ja Silver is sehr Geil... Und als Pendant in Weiß das ICE
          Ich hab 2 Live-Karten für BobMarley zuverkaufen.
          70€ die Karte!
          Wer will??? :-D

          Kommentar


          • Original geschrieben von drasir
            Was "verbindliches" zu BB Connect im zusammenspiel mit den Final Geräten hätte ich auch gern. Und wenn ja, welche Version?
            Endlich spricht es außer mir mal jemand aus :]

            Kommentar


            • Original geschrieben von kabubasa
              Mit dem E90 konnte ich gerade mal telefonieren während ich beim 6300 mit S40 Zugriff auf das komplette Telefonbuch und sämtliche Ruflisten habe.
              Das ist nach wie vor bei alle Serie60 Geräten so.
              "Jeder, der wie ich ein fanatischer Liebhaber der Kleinelektronik ist, weiß, dass man Geräte alle paar Wochen wechseln muss, will man den Zustand tiefer Befriedigung erhalten, den diese Objekte in frischem Zustand erzeugen." Dieter Nuhr - wie recht er doch hat!!

              Kommentar


              • Notification Light: http://www.youtube.com/watch?v=yVZetgC9LW4

                (mit der Breathing Funktion)

                Gruß

                Kommentar


                • Original geschrieben von Hilden
                  Das ist nach wie vor bei alle Serie60 Geräten so.

                  Solange solche rudimentären Mängel nicht korrigiert werden, braucht mir niemand etwas über Businessgeräte in Verbindung mit der E-Serie zu erzählen.
                  Zuletzt geändert von kabubasa; 06.07.2008, 11:03.

                  Kommentar


                  • Solange solche rudimentären Mängel nicht korrigiert werden, braucht mir niemand etwas über Businessgeräte in Verbindung mit der E-Serie zu erzählen.
                    Braucht man bei Nokia-Geräte wohl generell nicht v.a. in Bezug auf WICHTIGE Dinge wie die grundlegende PIM-Funktionalität und die (ergonomische) Bedienung der Geräte.
                    Es sind nachwievor Telefone denen man versucht hat mehr einzupflanzen als sie verkraften. Ich verstehe auch nicht, das Nokia sich nicht mal Blackberry, Windows Mobile oder Palmgeräte zur Hand nimmt und einfach mal "nachsieht" wie gut die Konkurrenz die Funktionalität der Geräte im Griff und gelöst hat.


                    Unseren Themen-Kritiker finde ich wirklich unterhaltsam:
                    Auf der einen Seite müssen die Themen penetrant "businesstauglich" aussehen und die multimedialen Fähigkeiten werden verteufelt und auf der anderen Seite wird sich dann über die Tatsache beschwert, das die Kamera des Gerätes bei dunklen Lichtverhältnissen schlechte Bilder macht.

                    Ich sehe ihn schon bei Boeing in der Halle mit Anzung und dunklen Themes fröhlich Photos der Produktion knipsen.
                    (Kleiner Scherz).


                    Davon ab kommt man auch bei S60-Geräte sehr wohl während eines Telefonats in das Menü bzw. Telefonbuch:
                    Man kann während des Gesprächs einfach die Menütaste betätigen und sich dann im Menü ganz normal bewegen. Funktionierte bei meinem damaligen E61 allerdings nur wenn das Gerät es wollte und nicht jedes Mal wenn ICH das vorhatte.
                    Zuletzt geändert von T.W.G; 06.07.2008, 11:42.

                    Kommentar


                    • Die BB sind wesentlich Business untauglicher als die E-Series oder S/// Smartphones.

                      Dort sind nicht mal eine Funktion zur Rufumleitung im Menü implementiert, geht nur über Code und Kurzwahl.
                      Außerdem entladen sich die Geräte von allein, wenn man sie mal ein paar Tage nicht nutzt.

                      Und über die schrottigen Windows Geräte, die nicht mal eine Vebindung automatisch beenden können braucht man erst gar nicht zu diskutieren.
                      ------------------------------------------------
                      Ericsson T39m
                      Legends never Die!
                      ------------------------------------------------

                      Kommentar


                      • Bei meinem 6120c gehe ich bei aktivem Telefonat auf Optionen und wähle "aktiver Standby". Dann kann ich alles machen, was ich auch sonst kann. Ist ja schließlich Multitasking.

                        Ich hatte mir das HTC Diamond als Nachfolger meines 6120c recht intensiv angeschaut, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass Windows Mobile wieder andere Probleme hat als Nokia S60. Jetzt bin ich am Überlegen ob ist das E71 nehme oder erstmal beim 6120c bleibe und auf ein Gerät warte, dass auch bei näherem Hinschauen noch ein Haben-Wollen bei mir auslöst. Irgendwie sind alle Geräte Kompromisse und man muss sich entscheiden, wo man persönlich am ehesten Abstriche machen kann. Das E71 gefällt mir so ganz gut, ob die Tastatur für mich brauchbar ist kann ich nur im Laden ausprobieren, aber am liebsten hätte ich nen VGA-Screen im E71...

                        Kommentar


                        • Original geschrieben von galahad13
                          Die BB sind wesentlich Business untauglicher als die E-Series oder S/// Smartphones.

                          Dort sind nicht mal eine Funktion zur Rufumleitung im Menü implementiert, geht nur über Code und Kurzwahl.
                          Außerdem entladen sich die Geräte von allein, wenn man sie mal ein paar Tage nicht nutzt.

                          Und über die schrottigen Windows Geräte, die nicht mal eine Vebindung automatisch beenden können braucht man erst gar nicht zu diskutieren.
                          Sorry, aber diese Aussage zeugt von einer gewissen Unkenntnis.

                          Wer sein Handy beruflich in Verbindung mit einer BT-FSE nutzen muss, Exchange-Server oder Blackberry nutzt und Zugriff auf Office Dokumente benötigt, findet bei BB und WM ganz klar die besseren Businessphones.

                          Ich finde das E71, spekuliere auch darauf, durchaus ansprechend und es mag ja auch ein gutes Smartphone sein, aber der Begriff Business-Serie in Verbindung mit der E-Serie ist absolut unpassend. Es ist nicht mehr ein Businessgerät wie ein Gerät der N-Serie ala N78 oder N82.

                          Kommentar


                          • Die BB sind wesentlich Business untauglicher als die E-Series oder S/// Smartphones.

                            Dort sind nicht mal eine Funktion zur Rufumleitung im Menü implementiert, geht nur über Code und Kurzwahl.
                            Außerdem entladen sich die Geräte von allein, wenn man sie mal ein paar Tage nicht nutzt..
                            in punkto PIM, schneller Bedienung, Zuverlässigkeit usw. sind die BBs der E-Serie haushoch überlegen!

                            Davon ab kann ich beim BB selbstverständlich(!) die Rufumleitungen über das Telefonmenü des Gerätes verwalten! Da brauche ich keine Codes. (BB 8800). Also bitte nicht pauschal etwas erzählen. Vielleicht war das bei älteren Geräten (vor dem 87xx) so, aktuell ist es nicht der Fall.

                            Die "Selbstentladung" kann ich nicht kommentieren, das Gerät ist nie aus ;-) Daher weiß ich das nicht.

                            Ich empfinde da schon eher SEs UIQ-Geräte als Alternative anstelle der S60-Geräte.

                            PIM bei S60:
                            - Notizen zu einem Kontakt: Ich sehe nur die erste Zeile der Notiz wenn ich den Kontakt aufrufe; möchte ich mehr lesen muß ich umständlich in den Editiermodus und kann die Notiz so versehentlich ändern da das Gerät ja noch nicht mal nachfragt.
                            - Notizen/Infos/Nachrichten allgemein: Ich kann bei S60 nur zeilenweise Schritt für Schritt eine Nachricht oder eine Notiz/Memo durchblättern: Langwierig und v.a. nervig(!) bei längeren Memos.
                            - Bei Betrachtung von Notizen/Memos befinde ich mich GRUNDSÄTZLICH im Änderungsmodus und kann auch hier wieder versehentlich Änderungen durchführen oder schlimmeres da auch hier noch nicht mal eine Abfrage erscheint ob ich diese Änderungen überhaupt haben möchte - falls ich sie bemerkt habe.
                            - Suchen:
                            Nokia hat zwar jetzt endlich ein Suchprogramm integriert (da haben wir wieder das Problem mit dem zusätzlichen Einpflanzen) um Infos auf dem Gerät schneller zu finden. Habe ich eine Info gefunden muß ich aber WIEDER zeilenweise blättern. Ich kann die Info von Haus aus nicht z.B. innerhalb eines Memos suchen.
                            Hier funkioniert das Adreßbuch noch am besten: Hier kann ich wenigstens einen Namen eingeben und das Gerät sucht sich diesen dann.
                            Bis ich gewünschte Dinge gefunden und geändert oder nur abgerufen habe ist z.B. ein Blackberry schon längst wieder mit Passwortschutz in der Tasche verschwunden.
                            Deutlich entspannter und flinker als S60.
                            Nokia ist beim Telefonteil gut, da will ich nicht meckern, aber der Rest passt einfach nicht!

                            Kommentar


                            • oh, sehr schön, eine Diskussion über die grundlegende Systemfrage: BB vs Symbian S60 vs Symbian UIQ vs WinMobile (vs evtl. iphone OS 2.0 in naher Zukunft?).
                              Wie gut, dass es diese ewigen und im Grunde nicht zu beendenden Diskussionen darüber gibt, denn sonst wäre das Forenleben ja langweilig.
                              Das eigentliche Problem hier ist die Grundlage der Diskussion: Das Wort Business. Es wird so getan, als ob es nur eine einzige Art von Business gibt und dazu nur wirklich ein Businesshandy Konzept passt (natürlich nur der eigene System Favorit!). Und den anderen Konzepten wird die Existenzberechtigung sofort abgesprochen, sind Business untauglich, etc.
                              Dabei nutzt hier jeder seine eigene Vorstellung davon, was ein Businesshandy aussmachen soll. Und hierin liegt doch die eigentliche Crux: Jeder hat seine eigenen Anforderungen an ein Businesshandy, jeder versteht darunter, was ein Businesshandy aussmachen soll, etwas anderes. Daher sollte man doch froh sein, dass es unterschiedliche Konzepte und Systeme dafür gibt und viele mit ein Konzept und System gefunden haben, das zu ihren Anforderungen passt.
                              Warum wird dann aber jeglichem anderen System direkt die Berechtigung abgesprochen auch Business tauglich zu sein? Das ist doch echt schade. Auf die eigenen Anforderungen an ein Businesshandy kommt es doch letztlich an! Und da bieten oben genannte Systeme doch wirklich eine gute Auswahl, dass jeder für seine Anforderungen an Businesshandys das passende findet.

                              Kommentar


                              • Ich sehe auch in den S/// Geräte die beste Wahl für Business Geräten.

                                Ich habe ein G900 und ein P1i im Einsatz , beide arbeiten sogar perfekt mit einem BB Enterprise Server zusammen.

                                Eine direkte RUL Funktion hatte das 8100 Pearl auch noch nicht.

                                Trotzdem haben die S60 Geräte wesentlich weniger Bugs als WinMobile Geräte und sind auch in der Handhabung jedem BB überlegen, dafür sorgt schon die Navitaste statt des dämlichen Kügelchens.

                                S/// bietet in der Kombi Tastatur bzw. Touchscreen ohnehin die beste Eingabefunktionen, dazu augereiftes Zubehör wie BT, etc.
                                ------------------------------------------------
                                Ericsson T39m
                                Legends never Die!
                                ------------------------------------------------

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X