Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nokia E71/E66

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Smartphoner
    antwortet
    Wo in DE oder CH kann man das Teil denn überhaupt kaufen ? (Qwertz)

    Einen Kommentar schreiben:


  • 997TT
    antwortet
    Original geschrieben von brasax
    @ 997TT
    Deine Aussage beunruhigt mich dann doch etwas, wenn nach 3 Stunden BT der Akku so schnell schlapp macht, wie siehts dann mit 8 Stunden Exchange (mit UMTS) aus? Kannst Du dazu evtl. was sagen?
    Zu Exchange kann ich momentan nicht viel sagen, da ich noch am Herumprobieren mit dem E71 bin. Ich muss mich schlussendlich entscheiden, ob ich das E71 weitergebe und, bei Verfügbarkeit, den E90 BLACK kaufe oder dann doch vielleicht beim E71 bleibe. Ich muss zugeben, dass das E71 ein sehr attraktives Gerät ist, sogar meine Frau(sie hat es nicht so mit Businessgeräten) fragte von welchen Hersteller das schicke Ding sei.
    Vielleicht bleibe ich auch beim E71 UND hole mir den E90 BLACK zusätzlich.
    Zur Zeit trage ich das E71 in der Hemdentasche und keiner merkt, dass ich ein Handy drin habe, erstaunlich. Das Gewicht ist gerade leicht genug, um die Hemdentasche nicht zu weit herunter zu ziehen.

    Mich fasziniert bei dem Gerät vor allem die Verarbeitung, das bekannte E90 Rauschen beim Telefonieren fehlt auch gänzlich.
    Ein VGA Display wäre ne tolle Sache gewesen(E71i lässt grüssen? ) und
    vielleicht eine etwas bessere Kamera aber für die erste Hardware- und Firmware Variante scheint das Gerät doch ziemlich ausgereift zu sein.

    Zu Exchange kann ich vielleicht nächste Woche mehr sagen, wenn ich mich entschließe ob ich das Gerät behalte oder nicht.

    Übrigens scheinen hier viele der Meinung zu sein, dass das E71 von den Aussenmaßen mit dem Apple iPhone identisch ist. Dem ist NICHT so.
    Das E71 ist(rein optisch gesehen, habe mir die Maße nicht durchgelesen) einen guten halben cm schmaler und auch in der Höhe einen guten halben cm kleiner.
    Die Breite habe ich mir(peinlicherweise) nicht angeschaut aber somit passt das E71 leider nicht in iPhone Holster, es rutscht heraus. Taschen könnten dagegen passen.
    Zuletzt geändert von 997TT; 07.07.2008, 13:39.

    Einen Kommentar schreiben:


  • brasax
    antwortet
    @ 997TT

    Habe derzeit einen XDA Diamond, den ich die Tage wieder abgeben muss.. Nach dem Fiasko mit dem E90 wollte ich so schnell kein Nokia mehr, aber das E71 reizt mich dann doch..

    Beim Diamond hält der Akku bei mir etwa 14-16 Stunden, davon 8 Stunden mit Exchange verbunden, etwa 1,5 Stunden Telefonie und ein paar SMS..

    Deine Aussage beunruhigt mich dann doch etwas, wenn nach 3 Stunden BT der Akku so schnell schlapp macht, wie siehts dann mit 8 Stunden Exchange (mit UMTS) aus? Kannst Du dazu evtl. was sagen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • philphil1973
    antwortet
    kleines Statement meinerseits:

    bin seit Donnerstag stolzer Besiter eines E71 QWERTY von expansys.
    Ich kann mich glaube ich schon als heavy-user (business) bezeichnen und bin restlos begeistert. Die neuen Kalenderfunktionen und -ansichten finde ich sehr gut gelöst.
    Ich habe eher wurstfinger und kann auch gut auf der wirklich kleineren tastatur (vgl. zu E61) tippen. Das kleinere Display erlebe ich nicht so sehr als störend, selbst wenn es mal ein pdf sein muss.
    just my two cents, aber ich denke vielleicht ist nokia auf dem weg sich zu rehabilitieren..., Das gerät ist sehr gut verarbeitet und es rauscht nicht einmal beim telefonieren wie beim e90 oder e51 (habe verschiedene netze ausprobiert). Übrigens finde ich die Akkulaufzeit (subjektiv, habe keine Stunden gemessen) genauso gut, wie beim E61i


    gruß

    und einen erträglichen montag

    philphil
    Zuletzt geändert von philphil1973; 07.07.2008, 10:49.

    Einen Kommentar schreiben:


  • starwalker1982
    antwortet
    Nokia E71-1 country code EURO

    Hallo,

    ich bin seit heute auch Besitzer eines Nokia E71.
    Es handelt sich zwar um ein Modell mit den europäischen Frequenzen, allerdings für den südostasiatischen Markt. Somit ist - bis auf Englisch - keine weitere Sprache installiert.

    Könnte mir bitte ein anderer Eigentümer eines E71 den Country Code eines europäischen Nokia E71-1 mitteilen, um über den Software Updater beim nächsten Update andere europäische Sprachen mitbeziehen zu können?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

    Starwalker

    Einen Kommentar schreiben:


  • schwedenfan
    antwortet
    Original geschrieben von benjamin.kremer
    Also ich weiß noch von keinem aus dem Forum, der das E66 hat. Klar, es wird schon angeboten aber wirklich verfügbar ist es bis dato noch nicht. Deshalb glaube ich, dass du mit Antworten noch warten musst
    Naja, es gibt ja schon massig Geräte mit FP1. (E51, E90)
    Was damit läuft, sollte dann auch mit E71/E66 laufen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • benjamin.kremer
    antwortet
    Original geschrieben von Sasch_PB
    Das E66 wird ja jetzt bereits angeboten, weiss jemand ob die Symbian S60V3 Anwendungen auch mit S60V3.1 laufen, insbesondere würde mich das für den Navigon Mobile Navigator interessieren... Die unterstützung für das Interne GPS ist erstmal nicht so dringen, hab ja noch den externen vom E60...
    Also ich weiß noch von keinem aus dem Forum, der das E66 hat. Klar, es wird schon angeboten aber wirklich verfügbar ist es bis dato noch nicht. Deshalb glaube ich, dass du mit Antworten noch warten musst

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sasch_PB
    antwortet
    Das E66 wird ja jetzt bereits angeboten, weiss jemand ob die Symbian S60V3 Anwendungen auch mit S60V3.1 laufen, insbesondere würde mich das für den Navigon Mobile Navigator interessieren... Die unterstützung für das Interne GPS ist erstmal nicht so dringen, hab ja noch den externen vom E60...

    Einen Kommentar schreiben:


  • schwedenfan
    antwortet
    Original geschrieben von kabubasa
    ... wenig schwach ist aber arg untertrieben. Bist Du sicher, dass nicht noch andere Funktionen aktiv waren, z.B. WLAN oder GPS?
    Per BT an einer FSE kann nicht so viel Strom ziehen.
    Es reicht ja auch, wenn das Display über längere Zeit aktiviert war.

    Einen Kommentar schreiben:


  • kabubasa
    antwortet
    Original geschrieben von 997TT
    ...
    Leider ist die Akkulaufzeit nicht so dolle, um 8 Uhr früh nahm ich das E71 von der Steckdose, gegen 23 Uhr musste es wieder dran(schwacher Akku Warnung). Dabei hatte ich nicht unbedingt viel telefoniert, allerdings war das Gerät ca. 3 Stunden lang per Bluetooth mit der Freisprechanlage meines Fahrzeugs verbunden. Trotzdem, 15 Stunden sind ein wenig schwach, ...
    ... wenig schwach ist aber arg untertrieben. Bist Du sicher, dass nicht noch andere Funktionen aktiv waren, z.B. WLAN oder GPS?
    Per BT an einer FSE kann nicht so viel Strom ziehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • 997TT
    antwortet
    @T.W.G.: ich habe selbst einen Blackberry Curve, benutze das Teil aber vornehmlich nur, wenn ich in den USA unterwegs bin und meine Mail relativ günstig und zeitnahe erhalten will.
    Ich kann nicht bestätigen, dass ein Blackberry bessere PIM Funktionen als ein Nokia E71 hat, Du hast Dich vermutlich an Blackberry gewöhnt. Im Gegenteil, ich finde viele Dinge beim Blackberry Curve ziemlich umständlich zu bedienen und selbst mit Programmen von Drittanbietern wird die Sache nicht wirklich besser.
    Fürs Messaging? Keine Frage, Blackberry rules. Alles andere und mehr kann man meiner Meinung nach mit einem Nokia E71 oder auch einem HTC Touch Diamond besser oder MINDESTENS genauso gut machen.

    Ich sehe momentan, dass sich drei Handy OS Systeme als Marktführer etabliert haben bzw. sich in Zukunft etablieren werden und das sind Symbian S60 3rd, Windows Mobile 6.1 und das iPhone OSX(aktuell 1.1.4, bald 1.2.0). RIM hat mit den Blackberries vor allem in den USA grossen Erfolg, das könnte sich aber mit dem iPhone 3G und entsprechenden Businessangeboten/-diensten bald ändern. RIM muss auf Höhe der Zeit bleiben, ich denke der neue Blackberry Bold und das Auffrischen des OS sind ein erstes Anzeichen dafür, dass die Zeichen des Marktes klar erkannt wurden. Früher oder später glaube ich aber, dass RIM entweder untergeht oder aufgekauft wird. Zu stark ist der Druck des Marktes und da Nokia Symbian aufgekauft und praktisch offengelegt hat, steht Symbian eine goldene Zukunft bevor. Es bleibt abzuwarten, was Microsoft in Punkto Windows Mobile macht, WM 7 scheint aber gute Ansätze zu haben, auch hier scheinen die Zeichen der Zeit erkannt worden zu sein, ich denke WM 7 wird sich gut am Mark etablieren, vor allem weil aus der Ecke HTC auch interessante Produkte kommen. Mit SE und Samsung sind auch noch weitere "Major Player" im Spiel, MS braucht sich keine Sorgen machen.
    Apple wird auch heftig punkten, wenn das iPhone so ausgebaut wird, wie ich es mir vorstelle. Es ist eigentlich nur eine Frage der Zeit bis auch mit dem iPhone Businessuser auf alles zugreifen können, was sie so benötigen.
    Ich rechne zudem mit weiteren iPhone Produkten, da wird es wohl noch einige Überraschungen geben.

    Im fliegenden Fall nach unten sehe ich dagegen Linux Portierungen, auch mit Google's Android kann ich zur Zeit nicht viel anfangen, Google ist ein wenig spät dran aber vielleicht überraschen uns die Jungs noch.
    Auch proprietäre OS wie sie gerne in vielen SE, Samsung, Motorola, LG, etc. Handys verwendet werden, haben nur wenig Zukunft, höchstens vielleicht in Billiggeräten, die einfach nur telefonieren können.

    Das Nokia E71 ist ein tolles Stück Hardware, super verarbeitet und optisch sehr attraktiv. Für die erste FW Version arbeitet das Gerät sehr stabil, ich bin von Nokia viel Schlimmeres gewöhnt.
    Leider ist die Akkulaufzeit nicht so dolle, um 8 Uhr früh nahm ich das E71 von der Steckdose, gegen 23 Uhr musste es wieder dran(schwacher Akku Warnung). Dabei hatte ich nicht unbedingt viel telefoniert, allerdings war das Gerät ca. 3 Stunden lang per Bluetooth mit der Freisprechanlage meines Fahrzeugs verbunden. Trotzdem, 15 Stunden sind ein wenig schwach, vielleicht kann Nokia am Energiemanagement noch ein wenig feilen. Der Akku ist ja auch neu aber das dürfte dann auch nur ein paar Stunden Unterschied ausmachen.
    Der GPS Empfänger arbeitet übrigens auch sehr gut, der erste Fix dauert zwar Nokia-typisch ein wenig lange aber danach läuft alles sehr gut, vor allem wenn man A-GPS nutzt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • achim007
    antwortet
    ich hoffe es wird ein special Deal

    Einen Kommentar schreiben:


  • benjamin.kremer
    antwortet
    Original geschrieben von achim007
    also ich freu mich wie Harry auf das E71 will aber white unbedingt. Das grey / black finde ich zu Standardmässig wie BB Moto etc., da finde ich das white einfach viel stylischer. Hoffe mein white trudelt noch diese Woche ein
    Ach, die weiße Version soll diese Woche schon rauskommen? Oder ist das von dir ein Special-Deal?

    Einen Kommentar schreiben:


  • achim007
    antwortet
    also ich freu mich wie Harry auf das E71 will aber white unbedingt. Das grey / black finde ich zu Standardmässig wie BB Moto etc., da finde ich das white einfach viel stylischer. Hoffe mein white trudelt noch diese Woche ein

    Einen Kommentar schreiben:


  • carrytrader74
    antwortet
    Re: Werbespot

    Original geschrieben von phil3k
    Bestimmt ist es megarobust. Also wenn ich an das E61i denke, das habe ich ein Jahr lang im Dauereinsatz gehabt ohne jeglichen Schutz und das Display hat nichtmal feinste Kratzer!

    Es gibt btw einen sehr coolen Werbespot für das E71, besonders am Ende gefällt mir das "Designed for the way we work". Ich will das Teil haben!!!
    ... na da hoffe ich auch, das es die Gene vom E61i hat, denn mein jetziges E51
    ist im Vergleich zum E61i relativ schnell verkratzt gewesen, ist sicher nur
    Polycarbonat statt Glas ... naja, was solls, ich muss es trotzdem haben ...

    Einen Kommentar schreiben:

Skyscraper

Einklappen
Lädt...
X