Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nokia E71/E66

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ja, es ist schade. Zumindest sollte es zwei Ausführungen geben, mit und ohne Kamera.
    Leider ist Nokia auf dem sensiblen Geschäftsbereich nicht sehr feinfühlig. Das sehe ich leider schon am E90. So ein Gerät darf man nicht Hardcoreusern vorsetzen.

    Kommentar


    • HI,

      mir geht es genauso, leider bleiben auch Anfragen zu Nokia, wieso es keine Abwahlmöglichkeit für Kamerahandys gibt, nur mit vorgefertigten Textbausteinen beantwortet...

      Thorsten
      BerryMotion

      Kommentar


      • edit: war schon gepostet.
        thalabel

        Kommentar


        • Ja, auf Seite 1. Aber danke ich schaue es mir gern immer wieder an...

          Kommentar


          • Original geschrieben von JarodRussell
            Und wieder einmal ein totaler Fehlentwurf !
            Wer eine gute Kamera möchte, soll doch bitte zur N-Serie greifen, dort sollen doch die Multimediafunktionen gebündelt bleiben. Ich habe mein E60 jetzt bald seit 2 Jahren und ich suche verzweifelt nach einem wirklich vernünftigen Nachfolger. Es gibt aber einfach keinen, warum nicht ? Warum ist Nokia schlichtweg so blöd und vergrault sich die Kunden, die gerade um kamerafreie (!) Handys mit Business-Funktionen gefleht haben und sich endlich mal erhört fühlten. Warum muss Nokia die Serien wieder miteinander verwässern ? So wie ich das sehe, werde ich auf meinem E60 noch mindestens die nächsten zehn Jahre sitzen bleiben müssen, weil sie einfach zu blöd sind, neue E-Serie-Geräte, die gezielt BUSINESS-Kunden ansprechen sollen, ohne Kamera anzubieten. Wenn es wenigstens eine Option auf Kamerabwahl gäbe wie beim E50, aber nein, das scheint in die Köpfe bei denen einfach nicht hinein zu gehen...

            schade, wirklich schade, aus einer sehr vielversprechenden Baureihe mal wieder nur ein Kiddie-Spielzeug gemacht...
            Dem kann ich mich nur anschliessen.. Das Display vom E60 (sollte jetzt nicht die Display-Diskussion wieder aufmachen..) und ohne Kamera, das ist das was ich gerne hätte.. und wenns dann noch der Formfaktor vom E71 wäre plus QWERTZ-Tastatur, dann endlich... aber ich glaube Nokia versteht nicht so ganz den Lifecycle ihrer eignen E-Serie in Unternehmen.. Das wird halt nicht von Anfang an ein Erfolg, da muss einiges immer wieder vorher getestet werden...

            Gruss..
            --
            Ciao H.

            Kommentar


            • Original geschrieben von JarodRussell
              Kiddie-Spielzeug
              Du übertreibst... haben sich in den Firmen nicht inzwischen auch diese Firmenspionage-Hysterien gelegt? Hat ein Foto-Handyverbot wirklich etwas gebracht? Gibt es nicht eher ein generelles Handy-Verbot?

              Zum E66: Ein deutlicher Design-Rückschritt zum E65. Genau so einen Mist hatte ich befürchtet...
              Eine glänzende, tendenziell rutschige und fettfingeranfällige E51-Rückseite, ein unten nicht bündig abschließendes, sondern nur wie dick Butter auf ein Brot geschmiertes Slideroberteil und eine triste Farbgebung (die sich aber wohl am ehesten noch ändern wird...)

              Und was bitte ist das denn an der linken Seite? ein Kartenschcht, die IR-Schnittstelle, ein - und das wäre ja noch toll - Lautsprecher?

              Insgesamt deutlich weniger harmonisch und edel als das E65... könnt Ihr mir da Recht geben? Es sind ja eben z.B. das griffige Pseudo-Leder und die extrem klare Formensprache, die mich noch immer begeistern!

              Naja, wären nun auch Videotelefonate möglich. Braucht man's? Wohl kaum. Ebensowenig wie ich das GPS jedenfalls. Macht es nur unnötig teuer (obwohl 280 Pfund (375 €) immer noch ok wären).
              Zuletzt geändert von Husami; 07.01.2008, 17:54.
              Motorola cd930, Siemens S45, Siemens M55, Motorola MPx220, Nokia E65, aktuell: Nokia N79

              Kommentar


              • Hmm.. ich halte das nicht für Hysterie.... Das Kamera-Verbot in div. Entwicklungsbereichen ist aktueller denn je.. Gibt ja auch schon Notebooks mit Kamera..

                In den BBs kann die Kamera ja serverseitig global ausgeschalten werden, bei anderen Handys wird immer noch schön die Linse kaputt gemacht..
                --
                Ciao H.

                Kommentar


                • Die Diskussion kann dann hier fortgeführt werden, am besten beschränkt man sich hier auf die Handys an sich.
                  Heckes und mein Symbianblog - http://symbianwebblog.wordpress.com/

                  Kommentar


                  • BTT: Auf den Screenshots sieht man bisher nur QWERTY-Varianten. Platzmäßig müsste die QWERTZ-Variante dann auf Umlaute verzichten? und etwas umstrukturiert werden. (z.B. doppelt auf ein "a" zu drücken, um ein "ä" zu erhalten, stellt m.E. kein großes Problem dar)

                    Sicherlich wäre es etwas nachteilig, wenn man etwas an Breite verliert, aber so wie es bisher aussieht, könnte die "neue" Größe schon interessant werden. (siehe Blackberry Pearl), aber es dann als E61i Nachfolger zu bezeichnen ist natürlich schon hart - da würde ich eher hoffen, dass es ein E70-Nachfolger wird (da es scheinbar keine Klapptastaturen mehr geben wird ) und für das E61i noch etwas "ebenbürtiges" geschaffen wird.
                    Andererseits ist es zwar angenehm ein schmaleres Gerät beim Telefonieren in der Hand zu halten, aber ich denke nicht, dass sich die geringere Größe so stark auf den Transport auswirkt. (solange das E61i in die Hemdtasche passt und man keinen Herzschrittmacher hat ist es wirklich nicht störend )
                    vgl. dazu: Das SE P1i ist etwas schmaler, jedoch dicker! Dadurch lässt es sich zwar etwas besser in die Hosentasche stecken, aber das war es auch schon.

                    Dem E61i fehlt eigentlich zur "Perfektion" nur eine gute (Handy-)Kamera mit AF (denn die interne ist so schlecht, dass es fast peinlich ist, eine verbaut zu haben) und Licht, das man auch als Taschenlampe nutzen kann, mehr Power (und ein interner Mailclient, der auch mit HTML-Mails klar kommt, sowie weitere Symbiantypische-Probleme ) Ahja, GPS wird für viele Nutzer (bei diesem Display) auch noch interessant sein...

                    Kommentar


                    • Hier wird auch geraten:

                      http://www.teltarif.de/arch/2008/kw02/s28398.html

                      Kommentar


                      • Nur, dass teltarif die Photoshop Fotos von mobile-review genommen hat.

                        Die auf der Roadshow gezeigten Fotos sind doch sehr interessant, sofern die Specs stimmen, wären es doch würdige Nachfolger, wenn auch das Design etwas nüchtern wirkt. Da geht wohl die Handlichkeit vor.
                        I ♥ my E72

                        Kommentar


                        • Also das Bild auf der 1. Seite macht mir nen wesentlich besseren Eindruck als die Montage von Teltarif.

                          Ich bin momentan mit meinem E50 noch richtig zufrieden.
                          Allerdings hätte ich gerne ne qwertz Tastatur.
                          Und ich hätte auch gerne ne vernünftige Kamera - ich muss nämlich ab und an beruflich ein paar Schnappschüsse machen um Dinge zu protokollieren. Und dann soll das Ganze auch noch in die Tasche passen ohne zu dick aufzutragen.

                          Ja so unterschiedlich sind die Ansprüche der Business User.

                          Das E71 scheint perfekt für mich zu sein.

                          Kommentar


                          • E71

                            Servus.

                            Habe momentan auch ein E61i welches ich aber privat benutze. Grund dafür ist das Vorhandensein einer QWERTZ Tastatur, da ich mich nie so richtig mit T9 anfreunden konnte. Mit so einer Tastatur kann ich halt problemlos sms oder auch mal eine E-Mail schreiben, ohne mir beim tippen die Finger zu verknoten oder jedes dritte Wort über Direkteingabe noch umständlicher einzutippen. Nur damit das interne Wörterbuch das angelernte Wort 3 Wochen später wieder vergessen hat. Ist mir bei meinem K800i schon öfters passiert.

                            Was mich beim E71 aber wirklich ärgert ist, das durch die schmalere Bauform logischerweise Platz fürs Display und die Tastatur verloren geht. Ich habe bei meinem E61i kaum eine Situation wo ich das Gefühl habe, das Gerät wäre zu breit. Und ich trage es auch in der Hosentasche.

                            Das so ein Gerät kein Mini-Telefon sein kann ist bei der Ausstattung wohl klar, aber das wird auch das E71 nicht sein.

                            Grüße

                            Kommentar


                            • Das E71 wird sicherlich ein Erfolg werden, da es eine echte Tastatur mit einem eher traditionellen Handyformat verbindet, ohne dabei allzu bieder zuwirken.

                              Als Nachfolger für das E61i fällt es aber durch.
                              3 Punkte machen das E61i aus:
                              -ein riesiger Bildschirm
                              -eine gute komplette Tastatur mit ausreichend Fingerabstand.
                              -die beste Akkulaufzeit im Smartphonebereich

                              Ob die schmalere Tastatur des E71 ähnlich gut zu bedienen ist, wird man abwarten müssen.
                              Der Akku wird aber allein aus Platzgründen schwächer sein.
                              Den Bildschirm vergleichen zu wollen ist sinnlos. Hier stehen 2,36" ganzen 2,8" gegenüber. Eine Welt im Handybereich.

                              Das E61i ist ganz Ergonomität mit wenigen Kompromissen zum Styling und das E71 mehr Styling mit erheblichen Abstrichen an der Ergonomität.
                              Nicht jeder möchte mit einer flachen Flunder rumlaufen (die aber übrigens perfekt in Jacke-, Hose oder Gesässtasche passt)

                              Beide Formate haben also ihre Berechtigung und ihre eigenen Benutzerkreis. Warum nicht also einen echten Nachfolger im gleichen Format mit mehr Dampf.

                              Kommentar


                              • Von der Modellbezeichnung her könnte das E71 natürlich auch als Nachfolger für das E70 dienen, neues Konzept welches das "Klappkonzept" des E70 ablöst.

                                Somit wäre dann ein adequater NAchfolger des E61i immer noch möglich.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X