Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nokia 2600 classic - kurzer Testbericht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nokia 2600 classic - kurzer Testbericht

    Also,

    Habe das Nokia 2600 classic für 2 Tage zum Testen und wollte schnell einen kurzen Testbericht schreiben.

    Vorwort: Gekauft vor 3 Tagen in Dubai, d.h. mit arabischen Schriftzeichen. Preis hier waren AED 240.00 was z.Zt. ungefähr 50 Euro (ohne jeglichen Lock).

    Lieferumfang:

    1x 2600 classic
    2x Wechselcover
    1x Akku (BL-5BT)
    1x Headset zum Radio- und Musikhören (2,5 mm leider)
    1x Ladegerät (arabische Version)
    1x Bedienungsanleitung
    1x Garantiekarte

    Alles zusammen in einer sehr kleinen Pappbox, hergestellt übrigens in Indien mit 12 Monaten Garantie in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

    http://s10.directupload.net/images/090207/fvqwboeo.jpg

    http://s8b.directupload.net/images/090207/xlmaoahr.jpg


    Technische Daten (laut www.nokia.de)
    Quelle: http://www.nokia.de/produkte/mobilte...sic/funktionen

    Hauptmerkmale:

    - Aufnehmen von Fotos und Videos in lebendigen Farben mit der integrierten VGA-Kamera
    - Erstellen individueller Klingeltöne (MP3-Klingeltöne) und Sprachaufzeichnungen
    - UKW-Radio zum Radiohören unterwegs
    - Prepaid Tracker zur Überwachung der Anrufzeiten und -kosten
    - Austauschen von Fotos und Videoclips mit Familie und Freunden via Bluetooth Funktechnik
    - SMS- und MMS-Mitteilungen, E-Mail, Nokia Xpress-Audio-Mitteilungen
    - Großes Adressbuch für bis zu 1.000 Einträge

    http://s8b.directupload.net/images/090207/pzau4ns8.jpg

    http://s11.directupload.net/images/090207/dxguxcxj.jpg

    http://s10.directupload.net/images/090207/t2l38ci5.jpg

    http://s11.directupload.net/images/090207/rjcdiz3a.jpg

    http://s7b.directupload.net/images/090207/kkq5ufdx.jpg

    http://s8b.directupload.net/images/090207/mlscloay.jpg


    Unterstützte Netze
    Dualband-Betrieb in GSM 900/1800-Netzen

    Größe/Gewicht
    Volumen: 63,5 cm3
    Gewicht: 73,2 g inkl. Standard-Akku BL-5BT
    Länge: 109,6 mm
    Breite: 46,7 mm
    Höhe: 12 mm
    Zuletzt geändert von Jochen; 07.02.2009, 17:00.
    http://www.youtube.com/user/Patrick3331?feature=mhee
    http://www.facebook.com/pages/Patrick333l.supercars
    http://www.autogespot.com/spots?spotter=Patrick3331

  • #2
    Teil 2

    http://s5b.directupload.net/images/090207/8fedhp4w.jpg

    http://s3b.directupload.net/images/090207/vsgd786u.jpg

    http://s2b.directupload.net/images/090207/i4eyqveu.jpg

    http://s7b.directupload.net/images/090207/oh5d3bcc.jpg

    Display
    TFT-Display, 65.536 Farben, 128 x 160 Pixel

    http://s11b.directupload.net/images/090207/zvdidcwh.jpg

    http://s6b.directupload.net/images/090207/r2z5958k.jpg

    http://s7b.directupload.net/images/090207/83bmcz7r.jpg

    http://s4b.directupload.net/images/090207/m6qhg78e.jpg

    http://s4b.directupload.net/images/090207/2dkuo9ag.jpg
    Zuletzt geändert von Jochen; 07.02.2009, 17:01.
    http://www.youtube.com/user/Patrick3331?feature=mhee
    http://www.facebook.com/pages/Patrick333l.supercars
    http://www.autogespot.com/spots?spotter=Patrick3331

    Kommentar


    • #3
      Teil 3

      Imaging-Funktionen
      VGA-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen

      http://s10.directupload.net/images/090207/sbeatgab.jpg

      Vergleich 2600 classic mit Canon IXUS 870 IS (beide in VGA)

      http://s10.directupload.net/images/090207/lmsc4ur7.jpg
      vs.

      http://s7b.directupload.net/images/090207/e6c9okpo.jpg

      http://s6b.directupload.net/images/090207/jna96b8f.jpg
      vs.

      http://s8b.directupload.net/images/090207/dov8isx2.jpg

      http://s10b.directupload.net/images/090207/c6x5ydku.jpg

      vs.

      http://s5b.directupload.net/images/090207/gixq6vgy.jpg

      Mitteilungen und E-Mails
      E-Mail (unterstützte Protokolle: POP3, IMAP4 und SMTP), Nokia Xpress-Audio-Mitteilungen zum Erstellen und Versenden von Sprachmitteilungen und Soundclips via MMS
      SMS-Mitteilungen
      MMS-Mitteilungen mit Fotos
      Möglichkeit zur Individualisierung von SMS-Benachrichtigungssignalen über bevorzugte Klingeltöne

      http://s5b.directupload.net/images/090207/yr6kktog.jpg

      Multimedia-Funktionen
      Digitale VGA-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen
      UKW-Radio

      http://s11b.directupload.net/images/090207/45sfrchl.jpg
      Zuletzt geändert von Jochen; 07.02.2009, 17:02.
      http://www.youtube.com/user/Patrick3331?feature=mhee
      http://www.facebook.com/pages/Patrick333l.supercars
      http://www.autogespot.com/spots?spotter=Patrick3331

      Kommentar


      • #4
        Teil 4

        http://s5b.directupload.net/images/090207/d56jc97u.jpg

        Anwendungen/Dienste
        XHTML-Browser über TCP/IP, WAP 2.0
        MMS 1.2 (Mitteilungsgröße max. 300 KByte)
        Nokia Xpress-Audio-Mitteilungen
        Java™-Anwendungen (MIDP 2.0)
        Digitales Rechtemanagement nach den Standards der Open Mobile Alliance (OMA DRM 1.0), Weiterleitungssperre für urheberrechtliche geschützte Objekte

        Verbindungsmöglichkeiten
        Weitergeben von Fotos und Daten via Bluetooth Funktechnik 2.0
        Mobiler Internetzugriff
        Mobiler Internetzugriff
        WAP 2.0-Browser (XHTML)

        Organizer-Funktionen
        Moderner Organizer: Kalender mit Wochen- und Monatsansicht
        Moderner Rechner
        Umrechner II (zur Umrechnung von Maßeinheiten)
        Rechner mit 10 Stellen und Unterstützung für Quadratwurzeln
        Analog-/Digitaluhr (als Bildschirmschoner)
        Expense Manager zur Verwaltung von Ausgaben

        Lieferumfang*
        Nokia 2600 classic
        Nokia Stereo-Headset WH-101
        Nokia Standard-Ladegerät AC-3E
        Nokia Akku BL-5BT
        Farbige Xpress-on™ Cover (Midnight Blue mit Sunset Orange oder Sandy Gold mit Sky Blue)
        Bedienungsanleitung
        *Der Lieferumfang kann je nach Netzbetreiber variieren * (Wie oben beschrieben auch Landesabhaengig)


        Akku Kapazität Sprechzeit Stand-by-Zeit
        BL-5BT 870 mAh Bis zu 6 Std. Bis zu 580 Std.


        http://s7b.directupload.net/images/090207/y8ymbdtc.jpg

        http://s10.directupload.net/images/090207/9iejhkyi.jpg

        http://s11b.directupload.net/images/090207/3pns5wxz.jpg


        So nun zu meiner Erfahrung mit dem 2600 classic. Zu aller erst muss ich sagen, dass es mir schon sehr gefallen hat, bevor ich es bekommen habe. Es ist sehr leicht und liegt gut in der Hand. Verarbeitung ist gut, Spaltmasse sind sehr gut und gering und ich konnte keinen Makel feststellen. Leider knarzt es manchmal, durch das Xpress Cover auf der Rückseite, aber das wird wohl bei einem Gerät wo man die Schale wechseln kann wohl oft passieren, jedoch ist es nicht wirklich schlimm. Probleme hatte ich noch bevor ich das Handy in Betrieb nehmen konnte, das Cover ist so schwergängig das ich mit meinem Schweizer Taschenmesser einige Minuten rumprobiert habe bis ich es irgendwann total erschöpft aufbekommen habe (nichts für Leute die oft SIM karten wechseln). Positiv aber, einmal drauf wird es bestimmt nicht aus versehen aufgehen.

        Positives:

        - Design
        - austauschbare Schale
        - Bluetooth
        - eingebautes Radio (mit zugewiesener Taste: Sterntaste zum aktivieren)
        - relativ Multitasking (Radio/MP3 hören und trotzdem im Menu surfen geht)
        - individuell einstellbar (shortcuts, Schriftgrösse, Tastensperre frei definierbar)

        Negatives:

        - 10 mb Speicher nicht erweiterbar (reicht für max. 3 MP3 Songs, knapp 277 Bilder in VGA oder ca. 9 Minuten Videoaufnahme wenn Speicher komplett leer)
        - VGA Kamera (unnötig da selbst Schnappschüsse aussehen, als wäre man betrunken), mit Video-Funktion (sehr sehr schlecht, Aufnahmen sehen aus als ob man durch Milchglas schaut und betrunken ist).
        - leider sehr langsam (wenn man Menü drückt vergehen 2 Sekunden bevor es in den nächsten Menüpunkt springt) vereinzelt sehr lange, an einigen Stellen sehr schnell, trotzdem etwas frustrierend
        - Tasten haben nicht gleichmässigen Druckpunkt (mit der ersten Reihe hat man überhaupt kein Gefühl) wodurch sich schreiben von SMS als nicht wirklich gut bezeichnen lässt, zum telefonieren reicht es locker und macht nix aus.


        Zur Akkulaufzeit kann ich persönlich leider nichts sagen, da ich es nicht lang genug habe und auch nicht haben werde, da ich es morgen abgeben muss.
        Ich habe es gestern voll geladen und damit gespielt und knapp 6 Minuten mit telefoniert und bisher hat sich die Anzeige nicht verändert.

        Wenn man es anmacht dauert es extrem lange 20 Sekunden bevor es startklar ist, was meiner Meinung nach zu lange dauert, aber auf der anderen Seite auch wieder egal ist, denn ich persönlich mache meine Handys nie aus. (Begrüssungsmeldung frei einstellbar nach eigenem Belieben).


        Display:
        Gut ablesbar solange man nicht direkt in der Sonne steht, denn dann blendet es extrem (Displayumrandung als auch das Tastenfeld welches diesen Chrom Look hat). Menüansicht ist frei definierbar, d.h. entweder als Listenansicht oder als Raster.



        Fazit:

        Designtechnisch ein schönes Gerät welches man wohl als Einsteiger betrachtet. Für knapp 50 Euro bekommt man ein schickes Handy mit eingebautem Radio (guter Empfang, laut genug mit den gelieferten Kopfhörern, jedoch nicht wirklich als Walkman zu bezeichnen) welches bei angeschlossenem Headset auch über den Lautsprecher auf der Rückseite wiedergebbar ist (nicht laut genug, wenn man nicht gerade alleine zu Hause in der geschlossenen Wohnung sitzt). Den Klingelton kann man zwar lautstärketechnisch einstellen, jedoch bin ich der Meinung dass er selbst in der höchsten Lautstärke nicht gut zu hören ist (kann aber auch an dem Rington liegen, den ich eingestellt habe). Was für mich sehr erfreulich ist, ist das eingebaute Bluetooth! Dadurch kann man das Handy wenigsten etwas individualisieren (Wallpaper, Klingelton). Zum vollwertigen MP3 Player wird das 2600 classic aber nie, da man mit 10 mb Speicher einfach nicht genug Speicher kann und eine Speichererweiterung nicht dabei ist, schade! Die VGA Kamera ist nicht zu gebrauchen, jedenfalls nicht, wenn man detaillierte Fotos braucht. Wenn man was grosses und grobes fotografieren möchte, dann wird das sicherlich gehen, aber Details wird man niemals erkennen.

        Alles in allem ein schönes Gerät mit guten Ansätzen aber leider mit einigen negativen Punkten die das gute Anfangsbild trüben. Jedoch kriegt man kein vergleichbares Gerät mit den Ausstattungsmerkmalen. Als erstes Gerät für das Kind wird es seinen Zweck erfüllen, auch als 2. oder 3. Gerät mit Hauptaugenmerk aufs Telefonieren. Für die meisten im Forum wäre es als Erstgerät wohl zu langsam und nicht genügend ausgestattet, aber hier gibt es sowieso eine höhere Messlatte für Handys!



        Groessenvergleich:

        http://s5b.directupload.net/images/090207/ctys34pt.jpg

        http://s8b.directupload.net/images/090207/ejph7gxe.jpg

        http://s10b.directupload.net/images/090207/55b2oy45.jpg

        http://s2b.directupload.net/images/090207/8fhjjqtv.jpg

        http://s4b.directupload.net/images/090207/i4uw642z.jpg

        http://s11b.directupload.net/images/090207/f7eiuaec.jpg
        Zuletzt geändert von Jochen; 07.02.2009, 17:04.
        http://www.youtube.com/user/Patrick3331?feature=mhee
        http://www.facebook.com/pages/Patrick333l.supercars
        http://www.autogespot.com/spots?spotter=Patrick3331

        Kommentar


        • #5
          Kleiner Nachtrag:


          Was noch positiv ist ist die Weckfunktion, man kann nicht nur das Radio (bei angeschlossenem Headset) oder MP3's verwenden, man kann sogar frei bestimmen, wann der Alarm wieder angeht, d.h. drueckt man auf "snooze" kann man einstellen ob er zwischen 2 - 59 Minuten wieder wecken soll. Drueckt man gar nichts, dann weckt es wieder na der eingegebenen Zeit.

          Ich finde das sehr praktisch und mein E71 kann das nicht mal!


          Man kann den Kontakten folgendes hinzufuegen:

          Nummer
          E-mail
          web adresse
          Firma
          Job Titel
          formeller Name
          Nickname
          Postadresse
          User ID
          Geburtstag
          Note
          Foto
          http://www.youtube.com/user/Patrick3331?feature=mhee
          http://www.facebook.com/pages/Patrick333l.supercars
          http://www.autogespot.com/spots?spotter=Patrick3331

          Kommentar


          • #6
            Ähm, wenn jemand zwei bis drei Fullsize-Bilder in einen Thread einbaut, ist das sicherlich nicht zu beanstanden - aber 36 (!!!!) Bilder schießen dann doch ein ganz kleines bisschen über das Ziel hinaus. Besonders dann, wenn man den Text dazwischen quasi mit der Lupe suchen muss.


            Bitte ändere die Bilder in Links.
            Sic gorgiamus allos subjectatos nunc.

            Kommentar


            • #7
              Sehr schöner Testbericht, danke Ich liebäugle auch mit dem Handy, um es als Dritthandy zu verwenden
              Suche deaktivierte SIM-Karten

              Kommentar


              • #8
                Schöner Bericht! Vielen Dank dafür :-)

                Hatte eine Zeitlang selbst mit dem Gedanken gespielt, mir etwas in dieser Art zuzulegen. Als ich ein paar von den Geräten mal in natura gesehen habe, bin ich aber wieder davon weggekommen. Das Display kostet dafür, daß es nicht einmal besonders gut aussieht einfach zu viel Strom. Ich warte dann mal auf das Nokia 1202 - back to the roots ;-)

                Kommentar


                • #9
                  HI

                  volkommen richtig 36 Bilder was willst du uns damit zeigen ???? verstehe ich nicht 2 bilder hätten doch auch gereicht oder

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: HI

                    Original geschrieben von Schiroko
                    volkommen richtig 36 Bilder was willst du uns damit zeigen ???? verstehe ich nicht 2 bilder hätten doch auch gereicht oder
                    Wie per PN geschrieben: Bitte unnötige Postings und vor allem unnötigen animierte, bunte Smileys unterlassen.

                    Kommentar


                    • #11
                      @Patrick333: wir wissen es zu schätzen, dass Du Dir diese Mühe gemacht hast.

                      Nur ein kleiner Kritikpunkt, den ich schon ein paar Mal angesprochen habe: bitte binde nicht so viele und so grosse Bilddateien ein. Einmal diesen Thread aufrufen, Handy weg legen und zurück kommen und schon ist so mancher volumenbasierter Tarif für diesen Monat am Ende angelangt.
                      “Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.” Albert Einstein

                      Kommentar


                      • #12
                        Erst nach Jochen's Posting ist mir klargeworden, dass nicht jeder von zu Hause mit ner Flat TT betrachtet.

                        Wusste nicht, dass so viele per Handy ins Netz gehen.

                        Ich bin von mir persoenlich ausgegangen, da ich es sehr viel mehr schaetze, wenn man nicht immer noch Bilder anklicken muss (bzw. die links) sondern alles easy gleich zu sehen ist. Sorry.

                        Fuer die Zukunft, wenn die Bilder nun noch kleiner waeren, oder wie im "Seltene Autos" Thread, waere das ok, denn manch Bilder, die man im Geplauder findet, da aergere ich mich nur drueber, dass ich nicht vorher sehen konnte, was fuer ein Muell das war!?

                        Und danke fuer die comments!
                        Mit der Zeit wird es besser!


                        p.s.: Wegen den Bildern, kann wohl daran liegen, dass Photografie mein Hobby ist!

                        cheers
                        http://www.youtube.com/user/Patrick3331?feature=mhee
                        http://www.facebook.com/pages/Patrick333l.supercars
                        http://www.autogespot.com/spots?spotter=Patrick3331

                        Kommentar


                        • #13
                          Die User, die mit Handy ins Netz gehen, sind nur ein Teil des Problems. Die Tatsache, dass man erst mal gefühlte fünf Kilometer nach unten scrollen muss, um so etwas wie Buchstaben zu finden, ist das andere. Dazu kommt dann noch, dass es einfach nicht nötig ist, derart viele Bilder in einen Thread zu stellen, weil die reine Masse einen Leser absolut erschlägt.

                          Aus dem Grund wäre ich (und mit Sicherheit noch viele andere User hier) dankbar, wenn Du nächstes mal eine externe, anklickbare Galerie erstellen würdest, wenn Du der Ansicht bist, dass von (gefühlten) 267 verschiedenen Einstellungen des "unter-Akku-Innenlebens" eines Handys jede einzelne so sehenswert ist, dass man keinesfalls darauf verzichten kann.
                          Sic gorgiamus allos subjectatos nunc.

                          Kommentar


                          • #14
                            Wenn mir noch jemand so eine externe Galerie empfehlen kann, bzw. wo ich so was finden kann, dann wird das so gemacht.

                            Danke


                            p.s.: Wegen des "unter-Akku-Innenlebens" da faellt mir nur spontan ein, dass es ja Leute geben soll, die wissen wollen, ob ein Dual Sim Adapter rein passt.
                            http://www.youtube.com/user/Patrick3331?feature=mhee
                            http://www.facebook.com/pages/Patrick333l.supercars
                            http://www.autogespot.com/spots?spotter=Patrick3331

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ich sag einfach mal "Danke" für den Test. Also echt. Reicht doch wenn man einmal darauf hinweist, dass man die Bilder extern verlinkt.
                              Wer kämpft könnte verlieren... wer nicht kämpft hat schon verloren.

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X