Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nokia E7 (QWERTZ-Smartphone) - offiziell vorgestellt!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nokia E7 (QWERTZ-Smartphone) - offiziell vorgestellt!

    Nachdem es in den anderen Threads zum E7/N9 (oder wie auch immer es genannt wurde) bisher nur um Spekulationen ging, hier mal ein offizieller Thread zum Nokia E7, das heute auf der Nokia World vorgestellt wurde.

    Nokia E7



    Technische Daten:

    Technical Profile
    • System: WCDMA 850/900/1700/1900/2100 and
    • GSM/EDGE 850/900/1800/1900
    • OS: Symbian^3
    • Form Factor: Touch and full keyboard
    • Dimensions: 123.7 x 62.4 x 13.6 mm (L x W x H)
    • Weight: 176 g
    • Display: 4 inch, polarized, AMOLED, widescreen (640 x 360 pixels)
    • Memory: 16GB mass memory,350 MB internal memory, RAM256 ROM 1024
    • Video Playback: Video recording, Performance: encoding 25 fps, decoding 30 fps,
    • File Formats: H.264, MPEG-4, VC-1, H.263, Real Video 10, ON2 VP6, Flash video

    Planned Market Introduction
    • Q4 2010
    • Category: Eseries, Business smartphones

    Perfect form factor
    • The ultimate business smartphone with full keyboard and a stunning 4 inch touch display
    • The best possible user experience amongst smartphones
    • Premium materials, thin design

    The Ultimate business smartphone
    • Mail for Exchange, Microsoft Communicator Mobile and support for intranet and extranet portals built on Microsoft
    • Share Point Server (available via a software update in 1Q2011)
    • Pre-installed productivity apps include Vlingo, F-Secure Antitheft, QuickOffice and World Traveler
    • Business apps from Ovi Store include Salesforce for Symbian, Bloomberg, F-Secure Mobile security, Microsoft Communicator Mobile, JoikuSpot

    Security
    • Business grade security solutions such as device lock andwipe, secure intranet access and device management
    • More Microsoft® Exchange ActiveSync® policies supported than on most other smartphones

    Free Navigation, forever
    • Free worldwide satellite car and walk navigation from Ovi
    Maps in over 70 countries
    • Built in premium guides from Lonely Planet and Via Michelin for tips on travel, restaurants, weather and hotels

    Connectivity
    • WLAN IEEE802.11 b/g/n
    • BT3 0 with support for stereo headsets
    • Positioning with GPS, A-GPS, WLAN and Cell-ID
    • Micro-USB 2.0 high speed for file transfers and charging
    • USB On-the-Go
    • Nokia AV connector 3.5 mm for audio input/output and TV out
    • HSDPA Cat9, maximum

    A rich multimedia experience
    • HD quality imaging and cinematic sound
    • Shoot and edit photos and video with a 8 MP camera
    • Dolby Digital Plus Surround Sound and HDMI connection
    • Three fully customizable home screens
    • Live updates from Facebook, Twitter, and RenRen

    Operating times (estimates)
    • Talk time (GSM/WCDMA) – 9 Stunden /5 Stunden
    • Standby (GSM/WCDMA) – 18 Tage /20 Tage

    Farben
    • Dark Grey, Silver White, Green, Blue, Orange


    Links:

    -> Pressemeldung zum E7 (und den anderen Neuvorstellungen)
    -> Aufzeichnung der Pressekonferenz (keynote)

    -> GSMArena - Nokia E7 HandsOn Bilder
    -> The Handheld Blog - Nokia N8 vs E7 Livebilder
    -> Nokia Mobile Blog - Nokia E7 Livebilder


    Bilder:

    -> Nokia Pressebilder N8


    Zuletzt geändert von Meilow; 14.09.2010, 21:20.
    // Meine Website // www.handygemein.de // Mein Blog // blog.handygemein.de // Meine Karte // E+ HSDPA Standorte // Mein Droide // Data the Droid //

    "Nichts ist wahr! Alles ist erlaubt!" - Ezio Auditore da Firenze

  • #2
    Dieses Gerät könnte das große Nokia Revival einläuten. Nur Symbian ist der einzige Nachteil. Ich hoffe Nokia geizt nicht am Preis!
    Ohne Verbindung zum Mailserver geh ich nicht aus dem Haus... Nexus 4

    Kommentar


    • #3
      Tolles Gerät.
      Symbian wird wohl auch nicht so schlecht sein in der Version 3, auch wenn es von der Usability mit Android und iOS vielleicht nicht mithalten kann.

      Allerdings: der große Minuspunkt bleibt bei diesem Gerät die Auflösung. Wie kann man denn ein 4"-Display verbauen und diese - so leid's mir tut - veraltete Auflösung von 640x360 verwenden.

      Kommentar


      • #4
        Muss dir da leider recht geben. Bei 4 Zoll wird die Auflösung ein großer Nachteil sein.

        Kommentar


        • #5
          Weiß man schon, in welchem Preissegment es sich einpendeln wird?
          Wäre ein schöner Nachfolger für mein Nokia E72. Hab das E72 zwar erst zwei Wochen, bin aber überaus zufrieden damit.
          Programming is like sex:
          One mistake and you have to support it for the rest of your life.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Majoko
            Weiß man schon, in welchem Preissegment es sich einpendeln wird?
            Wäre ein schöner Nachfolger für mein Nokia E72. Hab das E72 zwar erst zwei Wochen, bin aber überaus zufrieden damit.
            Liste knapp unter 600 Euro, Strassenpreis dann wohl unter 500.... Quelle derstandard.at

            Kommentar


            • #7
              Laut engadget: €495 (before taxes and subsidies) da kann man also mit 600 € zum Verkaufstart rechnen.

              Das Teil liest sich toll, besonders die Hardwaretastatur ist nett und das "ClearBlack AMOLED" Display.
              Was im verglaich zum N8 scheinbar fehlt ist die normale Ladebuchse, der microSD Slot, FMTransmitter und das E7 hat halt die schlechtere Kamera ohne Xenonblitz und Zeissoptik.

              Kommentar


              • #8
                Ein großer, schwerer Pflasterstein mit veralteter CPU, geringauflösendem Display, einer Kamera mit lediglich 25 fps, ohne jegliche Innovationen!

                Aber immerhin ganz nett anzusehen.

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von drasir
                  Dieses Gerät könnte das große Nokia Revival einläuten. Nur Symbian ist der einzige Nachteil. Ich hoffe Nokia geizt nicht am Preis!
                  ... Hoffnung und damit auch Revival haben sich wohl erledigt
                  600 € ??? Die haben doch den Schuss nicht mehr gehört.
                  Nur das Iphone ist teurer und sämtlich andere Spitzengeräte (Samsung Galaxy, HTC Desire, etc.) waren selbst bei Markteinführung deutlich billiger.

                  Naja, es wird schon seine Käufer finden, aber genauso wie die bisherigen Communicator eher vereinzelt anzutreffen sein...
                  Eine Smith & Wesson übertrumpft vier Asse

                  Kommentar


                  • #10
                    Hier wird immer wieder über die zu geringe Auflösung gemosert.

                    Natürlich hätte ich auch lieber ein etwas höhere Auflösung.

                    Trotzdem hätte ich gerne gewußt, wer schon einmal einen direkten Vergleich angestellt hat ?

                    Ich konnte auf der IFA das IPhone und das N8 testen. Bei einem 3,5" Display konnte ich kaum einen Vorteil der Auflösung des IPhone feststellen. Der limitieren Faktor bleibt hier die Displaygröße. Und ich habe beim Surfen die Schriftgröße schon bis auf ein Minimum reduziert.

                    Ich konnte nur einen Vorteil feststellen. Einen evtl. minimal höheren Kontrast des IPhone Displays.

                    Bei 4" bedeutet das für mich, dass ich die Schriftgröße wieder etwas augenfreundlicher gestalten kann.

                    Wenn also niemand andere Erfahrungen gemacht hat, dann bedeutet das für mich, dass eine höhere Auflösung zwar schön wäre aber auch nicht weltbewegend.
                    Bei 4,5" Zoll mag das schon wieder anders aussehen.

                    VG

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Pelle98
                      Was im verglaich zum N8 scheinbar fehlt ist ...... der microSD Slot,
                      Hast Du Dir schon mal die Bilder angesehen ?

                      Die Abdeckung auf der rechten Seite sieht verdächtig nach micro SD aus. Auf den Bildern vom Negri Electronics ist der Schacht offen.

                      Auch wenn es in den techn. Daten nicht aufgeführt ist, gehe ich davon aus, dass das E7 einen micro SD Slot hat.

                      VG

                      Kommentar


                      • #12
                        Das könnte Sim Kartenfach sein.

                        Kommentar


                        • #13
                          Stimmt. Daran hatte ich gar nicht gedacht. Der Deckel ist ja wohl nicht mehr abnehmbar.

                          Beim N8 sind ja auch 2 von diesen Schächten vorhanden. Also wieder nichts mit micro SD. Der Sinn erschließt sich mir allerdings nicht ganz.

                          Warum läßt Nokia gerade beim E7 micro SD weg ? Das können doch nicht nur Platzprobleme sein ?

                          VG

                          Kommentar


                          • #14
                            das einzige, was mich jemals zu diesem gerät bringen könnte:

                            Discuss buinsses at length for less – make low-cost VoIP calls over a secure and reliable connection.
                            http://europe.nokia.com/find-product...iness-benefits

                            imho das einzige alleinstellungsmerkmal, welches nokia zur zeit noch zu bieten hat. die perfekte voip integration in das system. die hat leider bisher noch kein anderer anbieter auch nur ansatzweise so hin bekommen.

                            der rest ist ja wohl eher lachhaft als einem marktführer angemessen...

                            so long&greetz

                            JohnnyT
                            alle Infos zu VoIP: IP-Phone-Forum.de

                            Kommentar


                            • #15
                              Das Gerät sieht gut aus und wird sich eine kleine Nische im Smartphone-Segment sichern....mehr nicht.

                              Die erhoffte (notwendige?) Trendwende hat Nokia mit diesem Gerät sicher nicht erreicht. Bei einem Buisness-Gerät vielleicht auch gar nicht zu erwarten.

                              Man beachte die "Reaktion" hier im Forum:

                              Nach Vorstellung des "neuen Communicators" 13 Beiträge bis zum Nachmittag....wären früher 13 Seiten gewesen...vor Vorstellung

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X