Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches waren die letzten High-End/Business-Nokias mit Tasten?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welches waren die letzten High-End/Business-Nokias mit Tasten?

    Hi,

    ich nutze aus praktischen Gründen parallel zum Smartphone zwei einfache Nokias(ein xpressRadio, ein Asha 206 o.ä.). Vorteil ist, dass die im Standby gut zwei Wochen halten und dank Tasten sich blind bedienen lassen.

    Frage: Was waren denn die letzten Topmodelle welche mit 10-Tasten ausgestattet waren? Gab es da noch was anderes als die Asha-Serie? Idealerweise hätte ich gerne ein Nokia mit Mehrfachmikrofon wie bei den Lumias und normalem Ziffernpad. Dual oder Single-Sim ist egal.

    Oder zu welchem Gerät würdet ihr mir raten? Die Auswahl an gebrauchten/unbenutzten ist gross und ich wollte das xpressRadio ersetzen. Das war zwar super durch integrierte Radio-Antenne und Taschenlampe, aber ansonsten einen Tick zu einfach gemacht.

    Wikipedia ist leider recht unsystematisch und die Nokia Seite ist weg.

  • #2
    Wenn dir gute Sprachqualitaet wichtig ist solltest du auf jeden Fall ein Geraet nehmen das auch UMTS kann damit du HD Voice nutzen kannst

    Je nachem was du fuer ein Geraet moechtest wuerden da verschiedene Modelle in Frage kommen:

    6500 classic

    Klassisches Candybargeraet mit 9er Tastatur

    Asha 302

    Geraet im Blackberry-Style

    Asha 311

    Touchscreengerat - Accu duerfte aber trotzdem wesentlich laenger halten als bei einem Smartphone
    Zuletzt geändert von Anja Terchova; 03.09.2016, 05:40.

    Kommentar


    • #3
      Auch wenn es mehr als 10 Tasten hat, für mich war und ist das Nokia E72 das beste Businesstelefon der Eseries-Linie gewesen, gerade auch wegen den Shortcuts, der guten Übersicht am Screen, den idealen Messaging-Qualitäten und den Direktwahltasten. Dazu gute Telefoniequalität mit Geräuschunterdrückung, eine 5Mpix-Kamera und eine Taschenlampenfunktion. Daneben ein Touch-Navigationsbutton mit haptischen Feedback und einer guten Notification-Signalisierung.

      Zuletzt geändert von derAL; 03.09.2016, 07:47.
      iMac 27 5K 2015, 1TB SSD, i7, 32GB, M395X
      iPad Pro 12.9 2G LTE 512GB, mini5 LTE 256GB
      iPhone Xs Max 512GB, Watch 4 44mm Edelstahl
      49x in den V-Listen; folgt mir auf Instagram

      Kommentar


      • #4
        Dass Nokia ein Barrenhandy herausgebracht hat, welches man als "High End" einordnen kann, ist m.W. ewig her, so dass die Technik jeweils überholt sein dürfte.

        Suchst Du ein Spitzenhandy mit 12er Tastatur und aktueller Technik, solltest Du andere Hersteller in Deine Wahl einbeziehen. M.W. hat Samsung noch lange Barrenhandys mit neuer Technik produziert. Nokia war in Sachen Tastenhandy zuletzt nur noch im Low-End-Bereich aktiv.


        Edit:
        Oder könnte auch so etwas Deinen Ansprüchen schon genügen?

        Als Business-Modell fiele mir noch das E55 ein. Das ist aber schon deutlich älter.
        Zuletzt geändert von frank_aus_wedau; 03.09.2016, 15:46.
        WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
        - Saftladen 2015: Fa. SEAGATE (Speichermedien zur Datenvernichtung)
        - Saftladen des Jahres 2016: Apotal.de (Versandapotheke für Medis, die man erst Wochen später benötigt)
        - Saftladen des Jahres 2017: THERMy (EUROtronic) Heizkörperregler (für alle, die es saukalt mögen)
        "Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

        Kommentar


        • #5
          Vom Nokia 515 möchte ich aus dem Grund abraten das es nicht wirklich ein HighEnd Gerät ist.
          Nokia connecting people

          Kommentar


          • #6
            Das meine ich ja ... was anderes mit Tasten hat Nokia m.W. aber schon sehr lange nicht mehr produziert.
            WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
            - Saftladen 2015: Fa. SEAGATE (Speichermedien zur Datenvernichtung)
            - Saftladen des Jahres 2016: Apotal.de (Versandapotheke für Medis, die man erst Wochen später benötigt)
            - Saftladen des Jahres 2017: THERMy (EUROtronic) Heizkörperregler (für alle, die es saukalt mögen)
            "Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

            Kommentar


            • #7
              C5-00 find ich auch ganz gut.Ist aber ohne Wlan.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von phone-company
                Vom Nokia 515 möchte ich aus dem Grund abraten das es nicht wirklich ein HighEnd Gerät ist.
                Stimmt das Nokia 515 gab es auch noch

                Kommentar


                • #9
                  Sorry für die verspätete Antwort, hatte zunächst etwas sondiert.

                  Das 515 ist wohl ein sehr guter Tipp, Danke! Dürfte recht ähnlich zu meinem Asha sein, aber mit besserem Gehäuse und gehärtetem Glas. Beim 206 haben zwei Kratzer genügt, damit die Lesbarkeit leidet, obwohl es recht human behandelt wurde.

                  Sowas wie das 6500 hatte ich auch auf der Liste, genauer gesagt ein 6700. Aber irgendwie wollte der Funke nicht überspringen.

                  Für die älteren Modelle sprach, dass sie wohl noch alle in Rumänien gefertigt waren. Das 515 etc. sind wohl alle made in China.

                  Es wird jetzt entweder ein 515, oder entgegen meiner Vorgaben ein besseres Dual-Sim Lumia ohne Tasten. Wenn das Lumia tatsächlich an die Herstellerangaben der Standby-Zeit herankäme und das Array Mikro gut funktioniert, könnte das eine Alternative sein. Mal schauen, was ich ersteigere, verkaufen kann ich sonst immer noch.

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von digi1
                    zwei einfache Nokias: 1 × XpressMusic, 1 × Asha 206
                    Welches XpressMusic genau? Klingt nach dem Nokia X2. Nokia hatte bis ins Jahr 2013 zwei verschiedene Betriebssysteme: Symbian/S60 und Nokia Series 40. Die liefen parallel. Das Nokia 206 ist ein Nokia Series 40. Das letzte Nokia Series 40 war das Nokia 515 und alle davor siehst Du bei GSMArena…

                    Fast alle Nokia-Telefone vor dem Jahr 2010 kannst Du einmotten, weil Du nur noch mittels Opera Mini im Internet surfen kannst. Selbst der interne E-Mail-Client geht nur noch per Zufall. Daher bleibt in der Nokia Series 40 eigentlich nur das Nokia 301 und Nokia 515 über. In Symbian/S60 ist es das Nokia E52 oder schlechter.

                    Wenn Du ein Lumia schießt, bitte mindestens das Lumia 650, Lumia 730 oder Lumia 950. Alles andere ist vom Display (Entspiegelung und Blickwinkel-Stabilität) nicht schön.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Abi99

                      Fast alle Nokia-Telefone vor dem Jahr 2010 kannst Du einmotten, weil Du nur noch mittels Opera Mini im Internet surfen kannst. Selbst der interne E-Mail-Client geht nur noch per Zufall. Daher bleibt in der Nokia Series 40 eigentlich nur das Nokia 301 und Nokia 515 über. In Symbian/S60 ist es das Nokia E52 oder schlechter.
                      .
                      Mobile Internetseite meines E-Mail-Providers GMX funktioniert prima.

                      Original geschrieben von Abi99

                      Wenn Du ein Lumia schießt, bitte mindestens das Lumia 650, Lumia 730 oder Lumia 950. Alles andere ist vom Display (Entspiegelung und Blickwinkel-Stabilität) nicht schön.
                      Ich kann mich über die Entspiegelung und Blickwinkel-Stabilität meines 640 nicht beschweren. Zumindest lohnt es sich meiner Meinung nach nicht, nur deswegen die Preisdifferenz für die von dir aufgeführten Geräte zu bezahlen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe noch ein Nokia 301 Dual SIM hier und bin damit sehr zufrieden:
                        http://www.idealo.de/preisvergleich/...301-nokia.html

                        Das Gerät bietet auf der ersten SIM-Karte sogar UMTS-Unterstützung, was bei Feature Phones mittlerweile eher selten anzutreffen ist. Auch die Tasten und das Gehäuse insgesamt machen einen wertigen Eindruck.
                        Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von berry2
                          Ich kann mich über die Entspiegelung und Blickwinkel-Stabilität meines 640 nicht beschweren.
                          Schön für Dich. Also ich empfinde sie grottig. Und wenn ich den Preis für das Lumia 730 vergleiche, dann empfinde ich das Lumia 640 als Frechheit. Dann auch noch meine Probleme mit dem Mogel-Kompass im Lumia 640. Nö.
                          Original geschrieben von berry2
                          Mobile Internetseite meines E-Mail-Providers GMX funktioniert prima.
                          Schön für Dich. Mit welchem Nokia und wie lautet die Webseite genau? Die SSL/TLS-Zertifikate haben sich im Internet von SHA-1 auf SHA-2 gewandelt. Manche Anbieter haben noch für ein paar Monate alte Zertifikate. Kann sich also jeden Tag ändern. Nokia hat die Unterstützung für SHA-2 erst spät eingebaut. Mehr dazu in diesem Thread… Reparieren kannst Du das ab Symbian/S60 3rd Edition Feature Pack 2 auch selbst… In der Series 40 kannst Du lediglich Zertifikate nachinstallieren aber SHA-2 nicht nachrüsten. Daher bleiben nur die neusten Modelle, wenn man auch nur gedenkt einmal ins Internet zu gehen (oder man geht über einen Proxy-Browser wie Opera Mini).

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Abi99
                            Daher bleibt in der Nokia Series 40 eigentlich nur das Nokia 301 und Nokia 515 über. In Symbian/S60 ist es das Nokia E52 oder schlechter.
                            Nokia E52 oder lieber Nokia 515.. S40 vs S60.. ich hatte damals ein N82 und S60 war genial.
                            Welches der beiden ist empfehlenswerter? Hatte zwischendurch mal ein Nokia 208.. schrecklich..
                            Manchmal möchte ich gerne einfach nur ein simples Tastenhandy haben und smartphonefrei leben..
                            Google Pixel | Android 7.1.1 (NMF26U)
                            Google Nexus 5 | CM14.1 | TWRP 3.0.3
                            Google Nexus 7 (2013) | CM14.1 | TWRP 3.0.2
                            Galaxy SIII i9300 | CM14.1 | TWRP 3.0.2-2
                            Galaxy SII i9100 | CM13 | TWRP 3.0.2 | Lanchon REPIT

                            Kommentar


                            • #15
                              Ein Nokia 208 ist quasi das Nokia 515 nur mit (erheblich) schlechterer Kamera. Ich habe ein Nokia 207 und mag es bzw. die Nokia Series 40 sehr. Allerdings ist ein Symbian/S60 einfach vernünftiger. Beim Nokia E52 musst Du die Internet-Zertifikate aktualisieren, für die E-Mail-Einrichtung einmalig in das Offline-Profil gehen und vermutlich trotzdem Opera Mini installieren. Wenn Du Apps installieren willst, wirst Du vorher das Telefon-Datum auf den 1. Januar 2016 (oder früher) umstellen müssen.

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X