Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nokia E70 Testbericht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nokia E70 Testbericht

    Nokia E70 Testbericht


    Endlich, nach einer langen Zeit des Wartens, bringt Nokia nun endlich die E-Serie auf den Markt, und endlich war auch das letzte im Bunde, das E70 erhältlich. Der Zufall will es so, dass ich genau just in der Zeit meinen Vertrag verlängern kann, und die Möglichkeit bekomme, das Gerät mit VVL zu kaufen. Vielen Dank an Handy-Sascha, der ständig mit mir in Kontakt war, und der alles problemlos abgewickelt hat, und der meine nervigkeit ertragen hat Ich bin froh, dass ich das neue Handy nun habe, und kann jetzt mein bald zwei Jahre altes 6600 in Rente schicken. Ich besitze das Gerät seit etwa gestern Mittag, und will schon mal berichten, was ich seit dem berichten kann!


    Design und Verarbeitung


    Wenn etwas an dem Handy Understatement ist, dann das Design. Es ist klassisch, schick, aber keinesfalls zu prollig designt! Ich bin damit sehr zufrieden, dass Design sagt mir ganz klar zu! Sowohl im geschlossenen Modus, als auch im geöffneten Modus wackelt nichts, alles ist stabil. Das ganze Handy ist sehr sauber verarbeitet. Es ist zwar komplett aus Plastik, aber fühlt sich sehr gut an, nicht zu plastisch!

    Die Tasten im geschlossenen Zustand sind super zu drücken, da kommt man fast manchmal auf die Idee eine SMS mit den äußeren Tasten zu schreiben!
    Von den Tasten im geöffneten Modus war ich auch positiv überrascht. Man hat einen guten Druckpunkt, und wenn man schon mal so ein Handy besessen hat (Ich in dem Falle ein 6800) kommt man auch sofort mit der Tastatur zurecht.

    Die größe finde ich auch echt ok. Klar gibt es kleinere Mobiltelefone, aber wozu? Das geht dann immer alles zu lasten der Tastengröße, so wie es hier ist, bin ich zufrieden, und kann alles noch locker mit meinen etwas größeren Händen und Fingern bedienen! Und sind wir doch mal ehrlich, es hat sich ja auch noch nie jemand an einem größeren Handy zu Tode getragen Wer es kleiner haben will, bitte, aber dann muss man auch auf so manch Technik verzichten!


    Telefonieren (GSM)


    Zum Empfang muss ich sagen, dass dies ein Punkt ist, der mich stark irritiert. Manchmal habe ich fast keinen Empfang, dann warte ich ein paar Sekunden, dann ist fast wieder der volle Empfang da!?!
    Auf jeden fall hab ich bisher immer Telefonieren können. Auch dort wo mein altes 6600 mal kein Netz mehr hatte. Bin damit also zufrieden, und guck nicht so oft auf die Empfangsanzeige! Zur Sprachqualität kann ich bisher nicht so viel sagen, allerdings ist das, was ich bisher gehört habe auf jeden fall besser, als das was aus meinem 6600 heraus kam.


    MP3Player


    Von dem MP3-Player bin ich auch sehr überrascht. Hätte nicht gedacht, dass der sonen Klang erzeugen kann. Hab jetzt nicht die Möglichkeit mit einem Walkman Handy zu vergleichen, aber der Klang ist sehr ordentlich! Über das Headset auch ok, allerdings freue ich mich auf den Pop-Port auf 3,5mm Klinke-Adapter, damit ich dann auch mal ein paar ordentliche Kopfhörer anschließen kann!


    Display


    WOW!!! Das Display hat mich echt aus den Socken gehauen. Schon beim Start als der Nokiaschriftzug auftauchte war ich begeistert! Das Display hat eine Auflösung von 352x416. Es zeigt Schriften sehr scharf, auch Bilder angucken ist eine Wahre Freude. Bei der Größe macht auch die Videowiedergabe spaß! Bei mir auf dem Display gibt es keinerlei Pixelfehler, es ist komplett in Ordnung! Genau so ein Display wollte ich immer haben  Bin froh, dass ich das E70 genommen habe, und keinen XDA Mini oder so, wo ich auf größerer Fläche, weniger Pixel habe…


    Office


    Zum Punkt Office kann ich nichts sagen. Habe hier keinerlei Vergleichsmöglichkeiten. Wer mehr darüber wissen möchte, der kann ja in den E60 bzw. E61 Testberichten mehr darüber lesen!


    Organizer


    Mit dem Organizer bin ich sehr zufrieden, Termine werden nämlich mittlerweile auf dem Active Standby angezeigt. Mit dem 6600 hab ich öfter man Kleinigkeiten versäumt, hier hab ich sofort auf den ersten Blick einen Plan, was heute passiert!


    Connectivity


    Zum Punkt Connectivity kann man nur sagen, es gibt nichts, was das E70 nicht könnte
    Ich habe mich bisher mit GPRS und normaler GSM Telefonie begnügt. UMTS ist hier bei mir auf dem Lande nicht denkbar, und bislang ist es mir noch nicht geglückt über meinen WLAN-Router eine Verbindung ins Internet herzustellen. Aber ich denke mal, dass liegt eher am Router. Auch hier kann man bei Bedarf die Testberichte der anderen E-Series Geräte lesen. Diese bieten hier die Selben Features!
    Ich bin bisher zufrieden was das angeht!


    Akkulaufzeit


    Ich besitze mein Handy erst seit gestern Nachmittag. Kann also noch nicht viel sagen. Habe seitdem sehr viel damit rumgespielt, Daten übers mitgelieferte USB-Kabel hin- und hergeschoben, und Filme geguckt, und Musik gehört. Und es ist noch Saft im Akku
    Was man hier noch erwähnen kann, der Akku ist ratz-fatz aufgeladen! Außerdem besitzt das E70 einen Lichtsensor, der die Tastatur-Beleuchtung nur bei Bedarf anschaltet, um so Strom zu sparen!


    Bugs


    Ich habe bisher keinerlei Bugs festgestellt, wohl aber gemerkt, dass die Datenübertragung per USB nicht immer eine einfach Kiste ist, hier reicht schon ein leichter Wackler am Kabel, und schon bricht die Verbindung ab. Außerdem ist der Screensaver im Landscape-Modus falschrum. Aber das stört mich nicht


    Fazit


    Ich finde das E70 einfach spitze. Es ist das erste Handy bei dem ich zur Bedienungsanleitung greifen muss, um wirklich alle Funktionen des Gerätes ausschöpfen zu können! Es bietet bei normaler Größe eine vollständige Ausstattung, und was noch dazukommt, eine komplette Tastatur! Ich war schon beim 6800 mit dem Konzept sehr zufrieden, nur fehlte diesem Gerät etliches an technischem Schnickschnack. Nun habe ich ein Gerät was alles mitbringt! Genial Nokia! Wirklich Genial!

    So, hier noch ein paar Bilder im Vergleich mit dem 6800:








    Gruß, Max.

  • #2
    Hier geht es zum Thread.
    Sic gorgiamus allos subjectatos nunc.

    Kommentar

    Skyscraper

    Einklappen
    Lädt...
    X