Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neu: Samsung Galaxy Note (5,3 Zoll, Stylus, Dual Core)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Factory Reset scheint zu loopen

    Hallo liebes Forum,

    ich habe ein dringendes Thema und hoffe, dass hier jemand eine schnelle Antwort geben kann:

    Über die Tastenkombination *2767*3855# habe ich einen Factory Reset angestoßen. Drauf habe ich auf einem österreichischen Note (Produkt Code mit ATO; 32 GB interner Speicher) die Firmware 4.03, die in letzter Zeit ziemlich herumzickt.

    Jetzt ist der Screen des Factory Resets zu sehen, wo ein Kreis-Symbol vor sich hin rotiert. Es steht da "After few seconds. Reboot!! Please do not touch any button!!"

    Alles toll, aber jetzt sind aus den "few seconds" schon weit über 15 Minuten geworden.

    Frage: Loopt da etwas vor sich hin, oder ist dieses Verhalten normal?

    Ich hoffe auf Eure Antworten und danke Euch an dieser Stelle sehr!

    Beste Grüße

    Aerni68
    Aerni is in the house....

    Kommentar


    • Naja - normal ist das nicht. Die Anzeige kann schonmal für ein paar Minuten bleiben, 15 halte ich aber auch für zu viel. Wie lange war das Gerät denn aktiv seit dem zuletzt ein Reset gemacht wurde? Wenn ich das bei meinen Geräten mache, ist der Screen längstens für 10-15 Sekunden zu sehen.

      Wenn gar nix mehr geht, versuch mal das Teil via USB am PC anzuschließen - vllt. regt sich was. Wenn das auch nix bringt, hilft wohl nur Akku raus.

      Kommentar


      • Formatierung sehr schräg.....

        @ THWS

        Vielen Dank für Deine schnelle Reaktion! Das Handy ist schon extrem schräg. Ich habe bislang noch nie einen Werksreset durchgeführt. Ich habe das also jetzt das erste Mal durchgezogen. Nach einer Stunde hat das Teil irgendwie ausgeschaltet da gelegen, nachdem ich nach rund 40 Minuten Wartezeit und dem factory reset Screen zum Fernseher gegangen bin (...frei nach dem Motto: In der Ruhe liegt die Kraft).

        Nun sollte mit dem Reset eigentlich der USB-Speicher geleert werden. Das ist aber nicht passiert. Schon vor dem Reset konnte über die Benutzeroberfläche des Handys nicht auf den internen Speicher zugreifen (...über den PC aber schon). Jetzt ist das ebenfalls nicht möglich (...das war der eigentliche Grund für den Reset). Ich denke, ich muss bei Samsung mal einen Garantiefall los treten. Ohne internen Speicher macht das Gerät kaum noch Sinn.

        Nochmals danke für Deine Reaktion!

        Beste Grüße

        Aerni68
        Aerni is in the house....

        Kommentar


        • Kein Thema. Das ist in der Tat komisch. Hast du mal versucht, das Gerät über das Menü zurück zu setzen? Da müsste es unter Einstellungen normalerweise auch einen Menüpunkt geben. Falls das ebenfalls nicht den gewünschten Effekt bringt: Du hast gesagt, dass du über den PC auf den internen USB-Speicher zugreifen kannst - hast du den dann auf diese Art und Weise mal formatiert bzw. versucht zu formatieren?

          Und zu guter letzt: Hast du KIES auf dem PC installiert und mal geschaut, ob das Problem mit einer neuen Software (sofern vorhanden) gelöst werden kann?

          Kommentar


          • Interner Speicher vom Handy aus nicht erreichbar...

            @ THWS

            Danke für Deine Ideen! Ich hatte schon mal über das Handy den internen Speicher formatiert. Aber da lief das Handy gar nicht mehr vernünftig, weil irgendwie auch etliche andere Ordner verschwunden waren. Im Standard-Dateimanager waren nur eine kleine Anzahl an Ordnern sichtbar. Ich hatte noch mal ein factory Reset gemacht, aber auch das hat den internen Speicher vom Phone aus nicht zugreifbar gemacht. Ich denke, dass wird ein Fall für die Garantie werden. Eine Formatierung vom PC aus wird wohl auch zu radikal sein, weil aus erster Sicht auch System relevante Ordner unter dem internen Laufwerk schlummern. Da lasse ich lieber die Finger davon.

            Beste Grüße

            Arne
            Aerni is in the house....

            Kommentar


            • Hast du denn mal den Tipp mit KIES und der - evtl. vorhandenen - neuen Firmware versucht? Das Ganze hört sich nämlich für mich nach einem Software-Problem an - die Hardware scheint (wenn auch nur über Umwege) ja zu funktionieren.

              Was verstehst du eigentlich genau unter "geleert"? Sind da Dateien von dir noch auf dem Speicher die definitiv nicht mehr da sein sollen oder ist einfach nicht der komplette Speicherplatz verfügbar? Letzteres wäre nämlich normal, da das Betriebssystem ja auch noch eine gewisse Größe in Anspruch nimmt.

              Kommentar


              • Android 4.1.2 online

                Hallo zusammen.

                Ich habe gerade mein Galaxy Note 1 via Kies auf die Version 4.1.2 upgraden können.
                Buildnummer ist JZO54K.N7000XXLSZ.

                Tests habe ich noch nicht durchführen können.

                LG,
                Nordbaby

                Kommentar


                • Hab auch grad upgedatet.

                  Positiv: es läuft etwas flüssiger und schneller, sieht besser aus, ist ansprechender

                  Negativ: es werden, wie bei den letzten Updates auch, mal wieder Apps installiert, die man nicht unbedingt braucht

                  Der Langzeittest wird es zeigen!
                  Mail an mich? Becks on the Beach! Musik, 2...3...4

                  "Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem!" - K. Valentin

                  Kommentar


                  • ...

                    @ THWS

                    Vielen Dank nochmals für Deine Nachfrage. Als ich das erste Mal das Galaxy Note 1 mit einem Factory Reset zurück gesetzt hatte, waren komischerweise noch alle meine Daten im internen Speicher (12,5 GB von 25,5 GB belegt). Irgendwie konnte das Handy nicht den internen Speicher erreichen. Formatiere ich den internen Speicher unter "Einstellungen/Speicher", dann wird die Ordnerstruktur massiv ausgedünnt (statt geschätzten 12 Ordnern sind dann nur noch vier Ordner im Dateimanager sichtbar). Witzig ist: Unter Speicher wird ja aufgelistet, wie viel Speicher Dokumente, Musik, Videos usw. im einzelnen belegen. Im Internen Speicher stand da immer nur "berechnen". Der Factory Reset änderte daran nichts. Nach dem Formatieren des internen Speichers zeigte er wenigstens wieder Werte in den einzelnen Kategorien an. Aktuell steht wieder bei allen Kategorien "berechnen".

                    Ich denke auch, dass das ein Software-Problem sein müsste. Nur: Die Penner von Samsung Österreich liefern für die offene Version ATO per heute nicht einmal Android 4.04 aus. Die österreichische Landesvertretung von Samsung ist im Gegensatz zu Deutschland, Pakistan und Lybien ein absolut inkompetenter Dreckhaufen! Wann man also offiziell updaten kann, weiß ich nicht. Flashen will ich nicht versuchen, weil ich dann wohl nur DBT-Versionen nutzen kann (inkl. Wechsel des Produkt-Codes). Da Android 4.03 den Brick-Bug hat, will ich da nix mit Rooten und Flashen herum basteln. Daher suche ich Montag einen Samsung Service-Laden auf und hoffe auf Hilfe von dort.

                    Beste Grüße

                    Aerni68
                    Aerni is in the house....

                    Kommentar


                    • Moin!

                      Ich habe auch gerade das Update auf 4.1.2 durchgeführt... nun bekomme ich wenn ich zwischen den Startbildchirmen wechsel ständig "Phase 2,3,4... aus 7" angesagt - kann man diese lästige Computerstimme irgendwie abschalten?

                      Ich habe in den Einstellungen schon sämtliche Menüs durchsucht aber außer Eingabehilfe Alle Töne auschalten, was dann aber auch bedeutet, dass das Note bei eingehenden Anrufen/Nachrichten keinen Ton von sich gibt, nichts gefunden, was diese lästige Sprachansage deaktiviert...

                      Genervte Grüße,
                      Majon
                      "Des Wahnsinns wahre fette Beute, das sind die ganz normalen Leute..."

                      Kommentar


                      • Du hast höchstwahrscheinlich das "TalkBack"-Feature aktiviert. Unter meinem Galaxy SII lässt sich das wie folgt abstellen:

                        Menü/Einstellungen/Eingabehilfe/TalkBack

                        Könnte sein, dass der Menüpunkt bei dir allerdings anders bezeichnet ist.

                        Kommentar


                        • Nee, Talk Back ist deaktiviert! Aber ich weiß jetzt, woran es lag!

                          Ich habe das Programm NoLED installiert und wenn ich das aktiviere, kommt jetzt leider immer diese lästige Ansage! Das war vor dem Update definitiv nicht so, denn ich nutze dieses Programm schon seit vielen Monaten!

                          Das heißt, ich muss jetzt entweder auf dieses sehr praktische Programm verzichten, oder halt die nervige Computeransage ertragen...
                          "Des Wahnsinns wahre fette Beute, das sind die ganz normalen Leute..."

                          Kommentar


                          • Unzufrieden mit 4.1.2

                            Ok, Aktualisierungen sind gut und wichtig. Sicherlich nutze ich auch einige der neuen Funktionen auf meinem GT-N7000, aber es gibt ein paar Kritikpunkte, die ich nach dem letzten Update habe. Vielleicht gibt es auch von anderen Nutzern aehnliche Erfahrungen? Ich habe aber keine Messungen.

                            1. Rein subjektiv habe ich den Eindruck, dass das Geraet langsamer geworden ist.
                            2. Ebenso habe ich den Eindruck, dass der Akku nicht mehr so lange haelt, und das Geraet deutlicher warm wird bei WLAN oder 3G.

                            3. Was mich wirklich stoert, ist der Wegfall des S-Memo-Widget und das bei einem NOTE!. Ich habe noch keinen sinnvollen Ersatz gefunden.
                            S-Memo wurde in S-Note "integriert". Was mich dabei wundert ist, dass auf dem Note 10.1 genau das S-Note-Widget existiert, was mit fehlt. Ebenso gibt es beim S3 ein S-Memo-Widget, welches auch "Zeichnungs-Notizen" mit dem Finger machen kann. Und das Note hat es nicht mehr, welch Verlust.
                            Kennt jemand einen Ersatz fuer das S-Memo-Widget?

                            Ciao

                            Kommentar


                            • ProductCode von ATO nach KOR...

                              Hallo zusammen,

                              ich habe ein Phänomen, welches ich gern besser verstehen möchte. Mein Galaxy Note hatte bis Februar 2013 noch den ProductCode "ATO" für ein offenes österreichisches Modell. Da Samsung Österreich seit 05.2012 auf der miesen Androidversion 4.03 herumhing ohne Aussicht auf ein Update, hatte ich mich zum Downgrade auf Gingerbread (Android 2.3.6) durchgerungen. Immerhin war diese Version bei der Auslieferung auf meinem Note vorinstalliert, womit ich eigentlich zufrieden war (...sonst hätte ich mir das Note ja gar nicht gekauft). Da unter Android 4.03 sogar der interne Speicher im Galaxy Note nicht mehr nutzbar war, brannte ich noch mehr auf die Rückkehr zu Gingerbread.

                              Info-Quelle zum Downgrade war:
                              Android-Hilfe:
                              "http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-samsung-galaxy-note/243394-tut-von-ics-oder-jb-zurueck.html"

                              Verwendet habe ich für den Downgrade das folgende Firmware-Paket in der Kombination mit dem Odin-Tool:
                              "N7000XXLC1_N7000OXALC1_OXA.zip"

                              Das Resultat war und ist aus meiner Sicht zunächst einmal ideal, denn das Handy kann den internen Speicher wieder finden und alles funktioniert wieder wie gewünscht.

                              Interessehalber habe ich mal nach dem ProductCode geschaut, und der hat sich nun von "ATO" auf "KOR" geändert.

                              Fragen:
                              - Kann es sein, dass die "Open Europa" Version den ProductCode ATO gar nicht enthielt und folglich der Code auf KOR geändert wurde?
                              - Gäbe es eine Möglichkeit, den ProductCode wieder auf ATO zu ändern?

                              Ich bin gespannt auf Eure Rückmeldungen und danke Euch für Euren Support!

                              Beste Grüße

                              Aerni68
                              Aerni is in the house....

                              Kommentar


                              • zu meinem vorhergehenden Post....

                                Hallo liebes Forum!

                                Hat evtl. doch noch jemand eine Erklärung für das Phänomen aus meinem vorhergehenden Post? Es wäre absolut klasse, wenn ich mit Eurer Hilfe noch nachvollziehen könnte, was bei dem Zurückgehen von Android 4.03 auf 2.3.6 nicht optimal gelaufen ist.

                                Ich bin absolut gespannt und danke Euch an dieser Stelle sehr!

                                Beste Grüße

                                Aerni68
                                Aerni is in the house....

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X