Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blogger Software und K800i

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Moin,
    Ich habe weder eine Flat noch ein Datenpaket.
    Gibt es für mich irgendeine möglichkeit zu bloggen ohne gleich 3€ oder so (in meinem Tarif kosten 10kb 19cent ) los zu werden? Danke schonmal...

    Kommentar


    • #32
      Original geschrieben von vlx

      hmmm.. evtl. gibts da noch eine andre möglichkeit
      wenn man bei blogger nen account per pc erstellt, kann man beiträge auch per email an benutzername.passwort@blogger.com (oder so) schicken.
      theoretisch sollte das mit einem handy dann auch funktionieren
      Irgendwie hat sich das Problem von alleine Gelöst die SMS ist erst nach dem 5 mal gekommen und jetzt kann man sich das auch angucken.

      Kommentar


      • #33
        Original geschrieben von Veilsider
        Moin,
        Ich habe weder eine Flat noch ein Datenpaket.
        Gibt es für mich irgendeine möglichkeit zu bloggen ohne gleich 3€ oder so (in meinem Tarif kosten 10kb 19cent ) los zu werden? Danke schonmal...
        Eventuell über Zeitbasierte abrechnung? In einer Minute für 9cent kann man mehr Daten austauschen als in 10kb für 19cent...

        Gruß,

        Henning.

        ________________________

        Kommentar


        • #34
          Ja sowas hab ich mir auch schon gedacht.
          Früher konnte ich bei meinem Siemens immer zwischen GPRS(Abrechnung nach Daten) und CSD(nach Zeit) wählen. Aber jetzt finde ich nur noch GPRS.
          Gibt es die Abrechung nach Zeit denn noch?

          Kommentar


          • #35
            Eigenes Blog, eigener Webspace

            Ich habe mich auch mit blogger.com rumgeschlagen und nun mittlerweile herausgefunden wie man sich teilweise von blogger.com lösen kann.
            (Ich verwende übrigens o2)

            Man muss sich dazu ein bißchen mit Blogger.com auskennen, ich empfehle also jedem ein bißchen dort zu recherchieren, ich umreiße es hier jedoch so genau das dies eigentlich jedem klar sein sollte.

            Zunächst sollte man ein neues Blogger Konto anlegen oder bereits über eines verfügen. Dies ist auch der Fall wenn man am Ende Blogger gar nicht verwenden will.

            Dann macht man ein Photo, und "BLOG!"t dies über das Telefon. Das blog wird erzeugt. Gleich darauf erhält man eine SMS mit dem Claimcode für go.blogger.com.

            Nach der Bestätigung kann man dann entweder ein neues Blogger Konto anlegen, oder sich mit dem bestehenden einloggen. Dies sollte man tun, und die Option wählen das das Handy Blog mit dem bestehenden Blog zusammengeführt werden soll. Nachdem dies geschehen ist kontrolliert man das das Bild im gewohnten Blogger Account angekommen ist. Außerdem stellt man die Interface Sprache auf Englisch um (Dashboard -> Gaaaanz unten -> "Sprache") und sieht jetzt auf der rechten Seite des Dashboards "My Mobile Phones". Es sollte ein kryptischer, relativ langer Base64 String sein. GUT!

            Neue Bilder werden jetzt auf photosX.blogger.com hochgeladen, die Einträge dazu landen in dem Blog (als HTML post).

            Jetzt hat man die volle Blogger.com Wahl:
            [list=1][*]Man benutzt das gemergte Blog weiter und wird Blogger.com Blogger[*]Man verwendet die Mailweiterleitung unter Blog Settings -> EMail -> BlogSend. Jeder neue Eintrag wird nun per e-Mail an eine bestimmte Adresse weitergeleitet. Da die meisten Blogseiten (myblog.de, blogger.com, etc.) solche Mail->Blog Gateways haben (oftmals in den Einstellungen versteckt oder Fehlerhaft dokumentiert) sollte sich so JEDES Blog nutzen lassen.
            Hinweis 1: Alle Bilder bleiben weiterhin auf photosX.blogger.com, aber das sollte kein Problem darstellen
            Hinweis 2: Für myblog.de gilt: BLOGNAME.CODE@myblog.de (NICHT @www.myblog.de. "CODE" ist in den einstellungen einzugeben)[*]Man verwendet die FTP/SFTP Publish Funktion von Blogger. Settings -> Publish -> Switch to FTP. Nun wird das Blog durch Blogger.com aktualisiert und jedes mal via FTP auf einen eigenen Webspace übertragen. Unter Umständen auch die Bilder, dies also bitte bei der Webspace Auswahl beachten. FTP host, passwort, Pfad, etc. sind anpassbar[*]Abgreifen und weiterleiten der Postings via RSS, ATOM, XML-RPC, etc... Wohl eher für die Entwickler unter uns gedacht. Der Vollständigkeit halber erwähnt.[/list=1]

            Fertig.
            Zwar geht das Posting immer über blogger.com, aber am Ende landet es an einer beliebigen stelle. Sollte doch reichen, nicht? :-)

            Kommentar


            • #36
              Original geschrieben von Veilsider
              Gibt es die Abrechung nach Zeit denn noch?
              Kann mir das jemand sagen? Danke...

              Kommentar


              • #37
                Hi hab auch nen K800i nun hab ich mist gebaut

                hab wohl ma irgentwann ina disse bischen damit rumgespielt nen foto aufn Blog versucht hochzuladen danach halt neues konto bei goblog angelegt danach auch ne sms bekommen tja nun wirds ilegal ich dödel hab die sms gelöscht ! und nun jedes mal wenn ich versuch nen bild zu bloggen muss ich mich immer wieder neu bei goblog anlegen!

                Kommentar


                • #38
                  Original geschrieben von achim007
                  ...Email von SE:
                  Unser Sony Ericsson Mobiltelefon K800i verfügt über einen kombinierten WAP/Web Browser. Die Übertragung der Blogs findet über eine WAP/GPRS Verbindung statt. Bitte informieren Sie sich über zusätzliche Kosten direkt bei ihrem Netzanbieter.
                  Tatsächlich über die WAP Verbindung? Für die O2-Flatkunden ist dies sicherlich super, allerdings für alle anderen ja ziemlich blöd!

                  Schließlich ist die WAP-Verbindung deutlich teurer als die Internet-Verbindung.

                  Zum Vergleich (bei Eplus, Vertragskunden):
                  Internet, 1MB: ca. 6€
                  Wap, 1MB: ca. 20€!! (und bei Prepaid sogar 26€)

                  Dass die WAP-Verbindung benutzt wird klingt jedoch schon logisch, da nur mit ihr Identifikationsdaten mitgesendet werden.

                  Aber gibt es keine Möglichkeit, den Blog doch irgendwie über die Internet/Web Verbindung laufen zu lassen? Weil 20€ für 1MB Fotos ist mir zu viel! (Zudem die 6€ auch schon überteuert sind)

                  Kommentar


                  • #39
                    bloggen geht nich!

                    Ich hab jetzt auch mal versucht ein blog anzulegen... aber irgendwie klappt das nicht ganz.


                    bild wurde kleingerechnet

                    agbs akzeptiert

                    hochgeladen


                    so bis jetzt ganz wunderbar.

                    aber dann wurde ich gefragt ob ich den blog sehen will dann stand da "Seite kann nicht angezeigt werden" (ERROR 404)

                    SMS hab ich auch nich bekommen...


                    habs dann nochmal versucht wieder nich...



                    kann mir da jemand helfen??
                    hab übrigens K800i mit O2 Genion +wapflat

                    Kommentar


                    • #40
                      Ahoi!

                      Ist der Blog eigentlich ans Telefon oder an die Rufnummer verknüpft?

                      Habe gestern mit meiner T-Mobile Karte den Blog eröffnet und dann heute morgen mit dem gleichen Gerät und meiner D2 Karte was hochgeladen....

                      Und wieder bekam ich die SMS und der Blogeintrag ist im gestern erstellten Blog nicht zu sehen.

                      Liegt es an der Rufnummer? Oder wird die IMSI ausgewertet? Oder doch die IMEI (was ich seit gerade für sehr unwahrscheinlich halte)?

                      Gruß bungee1
                      Das muss am Wetter liegen...

                      Kommentar


                      • #41
                        Update:

                        Scheinbar wird die IMSI ausgewertet.

                        Ein Test mit der MultiSim ergab das nur die Hauptkarte, mit der der Blog erstellt wurde, kann auch neue Einträge erstellen.

                        Bleibt nur die Frage was mit dem Blog passiert wenn man die SIM Karte (aus welchem Grund auch immer) wechselt.

                        Gruß bungee1
                        Das muss am Wetter liegen...

                        Kommentar


                        • #42
                          Original geschrieben von bungee1
                          Bleibt nur die Frage was mit dem Blog passiert wenn man die SIM Karte (aus welchem Grund auch immer) wechselt.

                          Gruß bungee1
                          Ganz einfach: Man erstellt mit dem ersten geuppten Foto ein neues Blog und bekommt einen neuen Token dafür. Den benutzt man dazu, das alte Blog zu übernehmen - dann wird die neue IMSI auf das bestehende Blog umgezogen, und fertig. Ist nur ein Schritt mehr am Anfang und wird auch explizit angeboten. Ich hatte vorher schon ein Blogger-Konto, daher war das bei mir auch ohne SIM-Wechsel notwendig, aber mit funktioniert's ja genauso

                          Gruß ///Freak
                          Für eine Signatur fehlt mir die Zeit.

                          Kommentar


                          • #43
                            Original geschrieben von Bernhard005
                            Zum Vergleich (bei Eplus, Vertragskunden):
                            Internet, 1MB: ca. 6€
                            Wap, 1MB: ca. 20€!! (und bei Prepaid sogar 26€)
                            Buch doch einfach ein Online-Paket zum Vertrag dazu, der deinem Blog-Verhalten entspricht...
                            Da kostet ein 1MB dann immer 1€,
                            z.B E-Plus Online XL: 50MB für 50€
                            bis E-Plus Online S: 2,5MB für 2,50€.

                            Kommentar


                            • #44
                              Original geschrieben von bibsurfer
                              Buch doch einfach ein Online-Paket zum Vertrag dazu, der deinem Blog-Verhalten entspricht...
                              Da kostet ein 1MB dann immer 1€,
                              z.B E-Plus Online XL: 50MB für 50€
                              bis E-Plus Online S: 2,5MB für 2,50€.
                              Hi.

                              Hätte ich auch sicher schon längst gemacht, wenn es diese Tarife noch gäbe. Seit dem 01.04.06 gibts nur noch die neuen Tarife. Einerseits sind die vom Preis/Leistungsverhältnis super (150MB für 20€, Flatrate für 40€), allerdings benutze ich Web per Handy sehr wenig. (So ein 3-5MB Tarif wäre für mich am besten).

                              Hätte gerne den Online S Tarif gebucht, nur gibts den ja halt eben nicht mehr zum buchen

                              E-Plus ist für Vielnutzer sicherlich sehr praktisch, allerdings haben die leider den Verbraucher mit geringen Trafficansprüchen vergessen...

                              Sollte es doch noch irgendeine Möglichkeit geben, die E-Plus Online Dienste günstig zu benutzen wäre ich für jeden Tipp dankbar

                              Kommentar


                              • #45
                                Es gibt doch jetzt den Data 5 - kostet 3,48 Euro im Monat und beinhaltet fünf Megabyte Inklusivvolumen.

                                Gruß ///Freak
                                Für eine Signatur fehlt mir die Zeit.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X