Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TT Jahrestreffen - 12.11.2005 in Köln, Endspurt!

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TT Jahrestreffen - 12.11.2005 in Köln, Endspurt!

    Hallo liebe TT Gemeinde,

    auch wenn ich jetzt seit einiger Zeit recht inaktiv bei TT bin (Beruf, Familie und Desinteresse an neuen Handies sind die Hauptgründe), so frage ich mich nun doch langsam, ob es noch ein TT Jahrestreffen 2005 geben wird...

    Nach dem gescheiterten TT Camp 2005 scheint die Community dezent den Bach runter zu gehen - jedenfalls ist dies das Bild, dass sich mir bietet - und es gibt auch keine Initiativen zum JT.

    Eigentlich müsste da Treffen, nach alter Tradition (sind es jetzt 5 Jahre?), Anfang November in Köln stattfinden, nun ist es Ende August (grob *gg*) und nicht in der Pipeline. Natürlich ist auch Köln nicht ein "must have".

    Also, die allgemeine Frage - soll in diesem Jahr ein TT Jahrestreffen stattfinden (traditionell am 05.11.05), wenn ja WO und WER organisiert? Ich kann mich zwar als "Mit-Orga" anbieten, aufgrund der Entfernung aber nicht den Lead übernehmen...

    Äussert Euch mal,

    Toerk

  • #2
    Hallo,

    Vorneweg:

    Jahrestreffen - ja klar - gern!

    Ich könnte hier im Norden (bei Bremen) was machen, aber das ist wahrscheinlich nicht im Sinne eines zentralen Austragungsortes. Also erstmal nur als Angebot.

    Hoffe aber, nicht weil ich es nicht machen will, sondern weil es einfach besser ist, dass sich jemand am Besten in Köln oder anders zentral findet.


    Chris

    Kommentar


    • #3
      Hallo Dirk

      ich schätze es wird so enden wie mit dem camp.

      mittlerweile sind zuviele user in diesem forum unterwegs um das noch in der form wie in den "guten alten zeiten" durchzuziehen.

      dazu kommt, dass es sicher ne menge leute gibt die gerne zu einem camp bzw. jahrestreffen kommen würden, aber etwas dazu tun oder sich gar die orga ans bein nageln.....nö dann lieber nicht.

      ich persönlich habe meine lehre aus der "campgeschichte" gezogen.
      das ein dag nach einigen jahren müde wird ein jahrestreffen zu stemmen, kann ich sehr gut verstehen.

      ewiges nörgeln über details und sinnfreie grundsatzdiskussionen ...das macht dann irgendwann müde.


      ich bin dafür das die "oldies" des TT mal langsam an die neuen frischen übergeben und diese endlich beweisen können das nicht nur heisse luft von ihrer seite produziert wird


      ich komme gerne zu einem jahrestreffen, aber ich werde nichts mehr zu einer orga beitragen (nein ich werde auch keine give aways mehr anschleppen - für die es dann noch mecker gibt weil nicht genug rangekarrt wurden )


      also wo steckt die neue orga?

      ich bin für münchen als austragungsort just my 2 cents


      seraph
      Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.

      -Douglas Adams-

      Kommentar


      • #4
        Für mich stellt sich die Frage: lohnt sich ein Jahrestreffen trotz Rumgenörgel von irgendwelchen Feifen nicht einfach für uns "Alteingesessenen", also den harten Kern der schon die letzten 2-4 Jahrestreffen mitgemacht hat? Natürlich ist es blödsinnig ein JT auszuschreiben, "weil wir das immer so gemacht haben", wenn hinterher niemand kommt. Trotzdem besteht ja vielleicht trotzdem Interesse bei einigen sich auch mal wieder wenigstens einmal im Jahr überregnional zu sehen. Also ich hätte auf jeden Fall Bock! Zumal ich ganz persönlich auch mal wieder ganz gerne ein paar Leutchens sehen würde die für das Frankfurter Treffen zu weit weg wohnen (bzw. ich für deren Treffen zu weit weg wohne).

        Es muss sich also zeigen, ob das Bedürfnis alte Gesichter endich mal wieder zu sehen stärker ist als die inzwischen eingekehrte Müdigkeit (auch wir in Frankfurt treffen uns unregelmäßiger mit unbeständigerem Personenkreis).


        Köln bietet sich natürlich als gute Tradition an. Ich frag hier einfach mal ganz direkt: Dag, hast Du überhaupt noch Bock was zu organisieren? (V.a. ich könnte gut verstehen, wenn Du Nein! sagst ) Aus der Entfernung kann ich auf jeden Fall wieder Namensschildchen beisteuern un basteln

        Wie es hier bei uns mit Frankfurt als Austragungsort ausschaut können wir am 28.8. mal erruieren (da iss Dreffe)... wobei ich keine Ahnung hab ob sich ne Kneipe findet, die einen auch bis 4 Uhr im Laden lässt...

        Dies erstmal meine two cents.
        Q: I've always tried to teach you two things. First, never let them see you bleed.
        Bond: And the second?
        Q: Always have an escape plan...

        Kommentar


        • #5
          Das mit dem Camp war Kacke. Aber das sollten wir langsam Haken. An einem Jahrestreffen wäre ich auch interessiert.

          Kommentar


          • #6
            Den Eindruck, dass die Community langsam mehr oder weniger den Bach runter geht, gewinne ich auch. Leider!
            Ein Treffen mit einer gewissen Anzahl von Leuten könnte das Gegenteil andeuten oder beweisen.
            Ich würde gerne zu einem Treffen kommen, es muß nicht Köln sein. Obwohl sich Köln vermutlich am besten eignen würde - rein Standorttechnisch. Obwohl FFM hätte auch was...
            Ich biete für ein Treffen bzw. die erforderliche Orga meine Hilfe an.

            Die Ursache für das scheitern des TTC sehe ich in erster Linie in dem doch recht frühen Termin, aber dieses Problem würde bei einem JT meiner Meinung nach nicht eintreten. Bei einem JT dürften eher die Kosten für viele ausschlaggebend sein....


            Bess demnähx,
            Carsten
            "Das Problem an Zitaten aus dem Internet ist, daß sie nur schwer überprüfbar sind."

            Konrad Adenauer

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von DUSA-2772
              ...

              Köln bietet sich natürlich als gute Tradition an. Ich frag hier einfach mal ganz direkt: Dag, hast Du überhaupt noch Bock was zu organisieren? (V.a. ich könnte gut verstehen, wenn Du Nein! sagst )

              ...
              Ich denke nicht, dass sich Dag momentan hier äussern wird - der hat aktuell andere Sorgen ...

              Ich schliesse mich mal Seraph an, die "Neuen" könnten ja mal was auf die Beine stellen.

              Cheers,

              Toerk

              Kommentar


              • #8
                Moin moin,

                da sich bisher nur die 'Alteingesessenen' hier zu Wort gemeldet haben, möchte ich von meiner Seite zunächst sagen, dass TT schon mittlerweile bei mir zum täglichen 'must have' gehört. Irgendwie finde ich es schade, das bei den älteren Semestern der Eindruck entsteht/entstanden ist, dass das Board "einschläft" / "... den Bach 'runtergeht...".

                Insoweit teile ich die Hoffnung von Carsten, dass ein JT zu einer Wiederbelebung der TT-community führt/führen kann.

                Die Threads zum Camp 05 habe ich (lesend) verfolgt und kann natürlich insofern nachvollziehen, dass einige sich ein derartiges 'Disaster' nicht mehr antun wollen.

                Dennoch / gerade deshalb wäre ich an einem JT sehr interessiert und möchte an dieser Stelle auch meine Beteiligung an der Orga anbieten. Da die allg. Erwartungshaltung (gerade der Alteingesessenen) wahrscheinlich extrem hoch ist, wäre es natürlich wünschenswert, wenn das Orga-Team aus einem 'gesunden Mix - Alt/Neu' bestehen würde.

                M.E. sollte zunächst versucht werden, folgende Fragen einer ersten Klärung zuzuführen:
                • Abschätzung des prinzipiellen Interesses (Teilnehmerzahl)
                • Austragungsort (D-zentral; also K, FFM ist imho schon mal nicht schlecht)
                • Termin (relativ: WoEnde ja/nein, absolut: ??)
                • Orga-Team, Aufgabenverteilung etc.
                • Finanzierung
                Die Liste ist mit Sicherheit nicht komplett, aber dies wären imho die ersten Fragen, die mir 'auf der Seele brennen'.
                Grüße René
                Die Frage ist so gut, dass ich sie nicht durch meine Antwort verderben möchte...

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von DUSA-2772
                  Für mich stellt sich die Frage: lohnt sich ein Jahrestreffen trotz Rumgenörgel von irgendwelchen Feifen nicht einfach für uns "Alteingesessenen", also den harten Kern der schon die letzten 2-4 Jahrestreffen mitgemacht hat?
                  Ich glaube, wenn du hier anfangen würdest, ein Jahrestreffen nur für "Alteingesessene" zu organisieren, dann hast der Community den entgültigen Todesstoß versetzt. Letztendlich dürfte es wohl doch auch nur von Vorteil sein, frische Gesichter kennen zu lernen

                  Ich organisiere euch gerne ein Jahrestreffen bei mir in Münster für Mitte Oktober/Anfang November oder später (nach meiner Diplomarbeit ). Ist vielleicht noch ein wenig zentraler als Köln.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich hätte auch starkes Interesse an einem JT. Wenn ich hier irgendwas aus dem Norden dazu beitragen kann, mache ich das gerne.

                    Münster wäre , glaube aber, dass Köln für die meisten besser wäre.
                    TT-Handydatenbank---TT-Premium Account---TT-Vertrauensliste---TT-Partnerlinks---TT-Shop

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Butterfly
                      ...Obwohl FFM hätte auch was...


                      Da biete ich mich doch mal an.

                      Lokalität hätte ich auch.

                      Die Fragen sind:

                      Interesse an einem Treffen?

                      Wenn ja, Buffet JA oder NEIN?

                      Rahmenhandlung oder nur gemütliches Beisammensein?

                      Orga bezüglich Unterkunft?

                      Etc.

                      Um zahlreiche Zuwortmeldung wird gebeten.



                      Marcus


                      [Edit]
                      Ich kann mich ja gleich mal unverbindlich erkundigen, ob die Möglichkeit eines Buffets bestehen würde...
                      Zuletzt geändert von handymaniac; 19.08.2005, 10:38.
                      Too old to die young

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo Dirk,

                        klardoch, ich würde auch mal gern wieder Leutchen treffen, wobei ich merke, das sich der alte Kern immer mehr abwendet (siehe auch der "was macht eigentlich" Thread)

                        Ich stimme jedoch ebenfalls dem "Butterflügelchen" zu, es wird nix günstiger, und Geld wird eher mal weggelegt weil man ja nicht weiss was kommt. (mal ausgenommen sind die Leute mit gut bezahlter Arbeit)

                        Das desinteresse an neuen Sachen kommt dann in Verbindung mit klarem Verstand von ganz alleine....... gespart wird zu erst am Hobby (das merke ich ja selber )

                        Die "Tradition" würde ja sagen Banker`s wie immer, darum müsste sich aber dann tatsächlich ein Kölner kümmern, der nah dran ist.

                        Gruss toyboy/Michael
                        toyboy@ericsson-info.de

                        Nein, ausprobiert, getestet,oder Verpackung für`s Foto geöffnet ist nicht neu!

                        Kommentar


                        • #13
                          ja prima unser "kleiner Frischling" Maggus macht das TT-JT

                          bin als Gast gerne dabei, denn ich bin ja bald kein Hesse mehr...
                          Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.

                          -Douglas Adams-

                          Kommentar


                          • #14
                            Was spricht denn gegen einen anderen Austragungsort, außer der 'Tradition'?



                            Marcus (der PRO Frankfurt als Austragungsort votet)
                            Too old to die young

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von handymaniac


                              Da biete ich mich doch mal an.

                              Lokalität hätte ich auch.

                              Die Fragen sind:

                              Interesse an einem Treffen?

                              Wenn ja, Buffet JA oder NEIN?

                              Rahmenhandlung oder nur gemütliches Beisammensein?

                              Orga bezüglich Unterkunft?

                              Etc.

                              Um zahlreiche Zuwortmeldung wird gebeten.
                              Na da haben wir doch einen erwischt ...

                              Ob ich nun nach Köln oder nach Frankfurt fliege ist mir Brause.

                              Wenn schon, denn schon - also ich plädiere für Buffet ! Sollte doch schon ein anderer Rahmen als ein übliches Frankfurter Treffen sein . Also auch Rahmenhandlung, ein Motto müsste her.

                              Unterkunft brauche ich, nach Hause fahren/fliegen am Abend fällt mal aus.

                              Ausserdem schlage ich mal den "üblichen" Termin vor, also erstes November Wochenende (= 05.11.2005).

                              Gruss,

                              Toerk

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X