Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TT- Camp 2003 in Laubach - Getränke

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TT- Camp 2003 in Laubach - Getränke

    Sofern verfügbar, werde ich Montag den Kühlwagen für unser TT-Camp in Laubach ordern.

    Das Ding auf den Platz und wieder runter zu bekommen, sollte das kleinste Problem sein.

    Stellen sich allerdings die Fragen nach
    - der Finanzierung
    - den Getränken

    Ich habe verständlicherweise keine Lust und Geld, das Teil komplett zu bezahlen und möchte auch nicht nachher drauf sitzen bleiben.

    Was habt ihr für Vorschläge zur Finanzierung?
    Im Voraus soll jeder einen kleinen Betrag überweisen und wer spontan dazukommt, legt dann vor Ort ein paar Euro hin? (jeglicher Überschuß geht als Spende für den Server)
    Oder alles nur vor Ort klären?

    Welche Getränke werden in welchem Umfang gewünscht? (Bitte erst die Finanzierung klären, dann können wir hiermit anfangen)

    Martin
    Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung!

  • #2


    super martin, finde ich klasse das ein neuer user so einigen anderen mal zeigt was einsatz für die community ist

    ich finde du solltest kurz klären was der kühler kostet.
    da die getränke als auch der kühler ja wohl erst hinterher bezahlt werden müssen, könnten wir die kosten für den kühler vor ort umlegen und ne kleine sammlung machen.

    die stromkosten für das biest müssen wir ja auch zahlen.


    greetz

    seraph

    ps: *freu* wir haben schon über 30 anmeldungen
    Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.

    -Douglas Adams-

    Kommentar


    • #3
      Erst einmal zur Zahlungsweise: Soll der Campingplatz und der Kühlschrank mit den Getränken zusammen bezahlt werden oder macht das jeder von Euch unabhängig vom anderen?

      Wenn ich mich richtig erinnere, dann hat letztes Jahr jeder mehr als 10 Euro versoffen . Wären 10 Euro als Vorauskasse angebracht?
      Denkbar wäre übrigens, dass der Kühlwagenverleiher und Getränkelieferant eine Vorauszahlung oder Kaution haben möchten. Das sollte zumindest im Interesse von Martin Kissel geklärt werden.


      Bess dehmnäx,
      Carsten
      "Das Problem an Zitaten aus dem Internet ist, daß sie nur schwer überprüfbar sind."

      Konrad Adenauer

      Kommentar


      • #4
        Ich würde auch sagen das jeder XX Euro im vorraus bezahlt, und den Rest für das getrunkene am Ende auf dem Platz abgerechnet wird.

        ~~~ root ~~~

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Butterfly
          Wenn ich mich richtig erinnere, dann hat letztes Jahr jeder mehr als 10 Euro versoffen .
          Da hast du deine Rechnung nich mit mir gemacht
          Ich hatte genau 5€

          -SF³

          Kommentar


          • #6
            Blöde Frage - wie wäre es, wenn jeder seine Getränke einfach selbst mitbringt (womit die Frage der Finanzierung schon mal geklärt wäre)? Ich beispielsweise trinke selbst absolut kein Bier, sondern entweder Cola (oder ähnliches) oder Wodka; wobei ich beides selbst anschleppen würde...
            Sic gorgiamus allos subjectatos nunc.

            Kommentar


            • #7
              Hallo,

              Selbst mitbringen klingt nicht schlecht, aber wenn ich bedenke, dass ich das letzte Jahr 8 Std. im Zug gefahren bin und dabei noch einiges an Getränken mitnehmen sollte, dann wäre ich glaube ich gestorben.

              Ich bin daher auch eher für eine Kostenpauschale von 10 Euro und jeder, der wider Erwarten nicht so viel trinken sollte, kann ja sein Geld wiederbekommen.

              Aber so könnte Martin Kissel um einiges besser organisieren und planen!


              Gruß,
              Chris

              Kommentar


              • #8
                Ich fände es ganz gut, wenn jemand das sperrige Zeug (Cola, Wasser, Bier, Smirnoff) von dort organisieren könnte. Ausgefallenere Getränke (Wodka, Jack D., Captian M.) kann ja jeder selbst mitbringen (das nimmt ja auch nicht so viel Platz weg).
                my phone: iPhone SE
                "Wenn ich übers Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker, nicht mal schwimmen kann er."

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von SiemensFreak³
                  Da hast du deine Rechnung nich mit mir gemacht
                  Ich hatte genau 5€

                  -SF³
                  Wovon hast Du gelebt?

                  Über die Summe kann man mit Sicherheit reden. Es ist aber für den gesamten Ablauf einfacher, wenn die Getränke zentral organisiert werden.


                  Bd,C
                  "Das Problem an Zitaten aus dem Internet ist, daß sie nur schwer überprüfbar sind."

                  Konrad Adenauer

                  Kommentar


                  • #10
                    Kann man den Kühlwagen nicht schon gefüllt (z.B. mit lokalen Bierspezialitäten und bleifreien Sachen) da hin bringen? Evtl. Ware auf Kommission vom Händler? Dann 'ne Liste dazu, Striche machen. Später abrechnen.
                    Let the young fight the wars.

                    Kommentar


                    • #11
                      ----------
                      Dann würde ich sagen, machen wir 10 Euro im Voraus.

                      Bitte überweisen auf Kto. 63003201, BLZ 51350025, Spk. Gießen, Inh. Martin Kissel
                      Bitte TT-Camp vermerken sowie Username und Realname!
                      ----------


                      Wer spontan / kurzfristig vorbeikommt, leistet die Zahlung dann vor Ort, so daß jeder 10 Euro einbezahlt hat.
                      Getränke dürfen dann aus dem MKS entnommen werden, wenn sich in eine Strichliste eingetragen wird.

                      Und vor der Abreise rechnen wir dann ab, d.h. ggf. nachzahlen oder Geld zurückbekommen (woran ich allerdings nicht glaube). 10 Euro sind schnell an einem Wochenende versoffen und den ein oder anderen Euro muß ich für den Kühlwagen veranschlagen.
                      Um so mehr Leute kommen, desto günstiger wird der MKS natürlich (pro Person).


                      #######
                      Getränke
                      #######

                      An alkofreien Getränken denke ich reicht Cola, Fanta und Malzbier.
                      Und beim Bier das Licher Pils, Licher Radler und Licher X-Quadrat (Cola-Bier), ggf. auch X-Quadrat Limone (falls das jmd. mag)
                      Hochprozentiges bitte selbst mitbringen.

                      Oder hat da jemand was dagegen?

                      Andere Vorschläge?
                      Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich vermute mal, dass wir uns nicht so einfach einigen werden - wie immer (aber nicht TT-spezifisch)

                        Ich für meinen Teil werde wohl auch null aus dem MKS konsumieren - bei mir gibt's nur natriumarmes Wasser oder Tee und Kaffee. Ggf. mal ne Cola light - darunter sollen aber andere nicht leiden...

                        Habe eben mit Seraph besprochen, dass ich Freitag oder Samstag einkaufen werde (ggf. Metro in Gießen) - da könnte man dann ja Getränke besorgen.

                        Die denkbar beste Lösung wäre aber, wenn der MKS-Lieferant (Getränkehändler?) das Gros der Getränke auf Kommissionsbasis zur Verfügung stellen würde...



                        handymaniac
                        Too old to die young

                        Kommentar


                        • #13
                          Alles klar!
                          Dann bin ich auch für die Vor-Überweisung der 10 Euro!

                          Mag sein, dass das jetzt eine komische Frage ist, aber:

                          Martin Kissel: Hattest Du vorher einen anderen Usernamen?
                          Hab Dich bisher noch nicht soo oft bei TT gelesen und Du bist auch erst
                          seit gut einem Monat dabei.
                          Hattest Du vielleicht mal einen anderen Nick?


                          Achja, Vorwarnung:

                          Ich bringe vielleicht wieder eine Flasche "Quitte" mit!
                          Einige werden sich erinnern ... !


                          Gruß,
                          Chris

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich für meinen Teil werde wohl auch null aus dem MKS konsumieren - bei mir gibt's nur natriumarmes Wasser oder Tee und Kaffee. Ggf. mal ne Cola light - darunter sollen aber andere nicht leiden...
                            Autsch.. Natürlich sollten auch zwei Kisten Wasser in grünen Flaschen (das meinst du doch, oder?) dabei sein. Ich trink zu Hause auch fast nichts anderes.

                            Habe eben mit Seraph besprochen, dass ich Freitag oder Samstag einkaufen werde (ggf. Metro in Gießen) - da könnte man dann ja Getränke besorgen.
                            Die denkbar beste Lösung wäre aber, wenn der MKS-Lieferant (Getränkehändler?) das Gros der Getränke auf Kommissionsbasis zur Verfügung stellen würde...
                            Metro in Gießen? Das wäre mir aber neu, der Schuppen steht in Linden. Ach ja, Karte dafür hätte ich auch eine.
                            Ich bin davon ausgegangen, daß die Getränke schon vom MKS-Vermieter kommen, schließlich hat der einen Getränkehandel.



                            Martin Kissel: Hattest Du vorher einen anderen Usernamen?
                            Hab Dich bisher noch nicht soo oft bei TT gelesen und Du bist auch erst seit gut einem Monat dabei.
                            Hattest Du vielleicht mal einen anderen Nick?
                            Nein, ich bin hier tatsächlich erst seit nem Monat angemeldet.
                            Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung!

                            Kommentar


                            • #15
                              Dieses ominöse Rigo-Zeugs oder ähnliches sollte auch defaultmäßig im MKS sein. Was war denn letztes Jahr dabei?

                              10 Euro sind akzeptiert.


                              Bd,C
                              "Das Problem an Zitaten aus dem Internet ist, daß sie nur schwer überprüfbar sind."

                              Konrad Adenauer

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X