Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DHL Packstation, was haltet Ihr davon?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Also langsam frage ich mich, ob ich noch Pakete in Packstationen aufgeben bzw. diese als Ziel angeben sollte.

    Gestern Fall 1:
    Paket aus Fach abgeholt, weiteres Paket einer anderen Person lag drin. Hotline empfahl, dieses im Fach liegen zu lassen. Die Dame nach mir, musste leider warten, bekam alles mit und wollte im Anschluss ihr Paket aufgeben. Welches Fach ging natürlich auf? Richtig, dass soeben von mir "geleerte".

    Soeben Fall 2:
    Ich wollte ein Paket für einen Verkauf hier im Forum einlegen. Fach geht auf, ebenfalls bereits "belegt" mit einem anderen Paket.

    Ehrlich gesagt ziemlich bedenklich, wenn die Fächer nun mittlerweile doppelt belegt werden...
    Vertrauensliste:
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
    17

    Kommentar


    • Re: DHL Packstation, was haltet Ihr davon?

      Original geschrieben von der_blub
      Hallo,

      DHL bietet neuerdings bei uns in Köln einen neuen Service an: Pakete abholen (und auch aufgeben) an Automaten. Mittels einer Karte und Pin kann man (sein direkt an den Automaten adressiertes) Paket abholen. Benachrichtigt wird man via email oder SMS.

      Siehe auch hier: http://www.dhl.de/dhl?lang=de_DE&xmlFile=53008

      Was haltet Ihr davon?
      Hat es schon mal jemand ausprobiert?

      Ich werde mich wohl anmelden: 1.) Erhoffe ich mir ein zuverlässigere Zustellung (die Ausrede "Adresse existiert nicht zieht ja wohl nicht mehr ), und 2.) Muss ich mich nicht mehr stundenlang in der nächsten Postfiliale anstellen (da ich sowieso nie zu Paketzustellungszeiten daheim bin).

      Gruß,
      der_blub
      Nix. Musste einmal ein Paket in so einer Packstation abholen. Erstens hat es ewig gedauert, bis ich das alles gecheckt habe (ok, mein Problem), dann hat der Automat irgendwie blockiert und als ich es letztendlich doch geschafft habe mein Paket zu entnehmen, war es total zerdengelt. Also ich kann darauf gut verzichten

      Kommentar


      • Ich finde die Packstationen super und nach meiner Beschwerde ( Pakete an andere PS) klappt es wieder einwandfrei. Würde nie wieder die Pakete woanders abholen wollen.

        Kommentar


        • 200m von meinem Domizil entfern steht nun eine Packstation, still und leise, quasi heimlich dorthin gepflanzt. Adresse, welche im Display genannt wird, findet man noch nicht in den Systemen. Weder die Post selbst noch amazon kennt sie. Hab jetzt testweise was bestellt und amazons Fehlermeldung ignoriert. Morgen sollte das Paket ankommen...

          migolf
          iPhone SE
          Gratis Full-Flat = o2 Blue All-in S ex Zehnsation ADAC
          Entertain via 1&1 Doppel-Flat 50.000 @FRITZ!Box 7580
          ..., WIR WERDEN EWIG LEBEN! ...

          Kommentar


          • Paket zugestellt.
            Tchibo lässt im Übrigen erst gar keine Bestellung zu selbiger Station zu...

            migolf
            iPhone SE
            Gratis Full-Flat = o2 Blue All-in S ex Zehnsation ADAC
            Entertain via 1&1 Doppel-Flat 50.000 @FRITZ!Box 7580
            ..., WIR WERDEN EWIG LEBEN! ...

            Kommentar


            • Dauert der Versand eigentlich bei Einlieferung in Packstation länger als bei Abgabe in einer Postfiliale? Obwohl ein Paket noch vormittags aus der Packstation abgeholt wurde, wurde es erst am nächsten Tag überhaupt im Startpaketzentrum bearbeitet. Ich frage mich, ob die Packstationen "anders" abgeholt werden als die Filialen.

              Kommentar


              • Bei uns werden die Pakete aus der Packstation abgeholt, wenn diese beladen wird. Also in der Regel Vormittags. Wenn man gegen 14 Uhr ein Paket aufgibt, dann wird es logischerweise erst am nächsten Tag abgeholt, während die Filiale kurz vor Feierabend angefahren wird und das Paket meistens am nächsten Tag schon in der Zustellung ist.

                Kommentar


                • Zitat von fluxxr Beitrag anzeigen
                  Dauert der Versand eigentlich bei Einlieferung in Packstation länger als bei Abgabe in einer Postfiliale? Obwohl ein Paket noch vormittags aus der Packstation abgeholt wurde, wurde es erst am nächsten Tag überhaupt im Startpaketzentrum bearbeitet. Ich frage mich, ob die Packstationen "anders" abgeholt werden als die Filialen.
                  Erfahrungsgemäß läuft bei den Paketdienstleister nicht immer alles nach dem First In First Out Prinzip.
                  Ich denke manchmal rutscht ein Fahrzeug das entladen werden sollte irgendwie nach hinten.

                  Ich verschicke geschäftlich täglich mit DHL und was ich Samstags verschicke wird meistens mit den selben Paketen verarbeitet wie das was ich Montags abgebe. Teilweise werden Samstagsabholungen sogar vom Montag überholt.

                  Das selbe mit Filialabholung - man kann nicht sagen das die zwingend früher oder später als die Abholung bei mir zu Hause verarbeitet werden => in diese Reihe der Unwägbarkeiten würde ich die Packstation mit aufnehmen.
                  Dieser Eintrag wurde 624 mal editiert, zum letzten mal um 11:24 Uhr

                  Kommentar


                  • Kann man inzwischen Paket auch ohne die Goldkarte abholen? Habe noch eine Goldkarte der ersten Stunde ohne Barcode.

                    Kommentar


                    • Ja, ich zumindestens muss jetzt lediglich die Postnummer eingeben und die mTan

                      Kommentar


                      • Ich nutze diesen Workaround: Neue Goldcard mit Barcode bei per Web-Formular bestellen. barcode scannen und dann auf dem Handy das Bild mit dem Barcode an die Packe halten... dauert länger, weil das Bild schlecht abgescannt wird. Ist für mich aber eine gute Lösung, weil ich nicht immer meine Karte dabei habe...
                        YOU CAN RUN,
                        BUT YOU CAN'T HIDE
                        www.JohnStriker.com

                        Kommentar


                        • DHL hat da eine Rolle rückwärts gemacht. Anfangs habe ich meine Kundennummer immer händisch eingegeben, die Karte musste ich nie mitnehmen.
                          Danach hat DHL "aus Sicherheitsgründen" auf den Kartenzwang umgestellt.
                          Nun hat man wohl die Möglichkeit der Bezahlung von Paketmarken/Nachnahme abgeschafft, damit erübrigen sich die Kartenleser und man baut diese aus.
                          Was vorher angeblich so unsicher war, ist nun anscheinend kein Problem mehr...

                          Hier kann man sich übrigens aus seiner Postnummer den Barcode generieren lassen: https://polarvogel.github.io/NumberGenerator/

                          Zumindest an den Stationen die gar keinen Kartenleser mehr haben, kann man die Postnummer aber manuell eingeben.
                          Viele Grüße
                          Martin

                          Kommentar


                          • @Martin: Also, nach meiner Erinnerung hast du grundsätzlich recht. Allerdings fehlt in der Chronologie eine weitere Änderung:

                            - zuerst konnte man Pakete mit fester Pin und Karte/Kartennummer abholen
                            - dann viel die Eingabe der Kartennummer weg. Abholungen nur noch mit Karte & PIN
                            - dann erfolgte die Umstellung auf mTan. Abholung nur noch mit Karte & MTan

                            Durch die Beibehaltung der mTan ist den verantwortlichen die physische Anwesenheitet der Karte also nicht mehr so wichtig... macht ja durchaus Sinn.
                            Ich denke, in einem weiteren Schritt könnten alle "alten" Goldcards ausgetauscht werden gegen neue mit Barcode... vielleicht entfällt dann wieder die Möglichkeit, die Kartennummer manuell eingeben zu können.

                            Persönlich fände ich es ja am besten, wenn man Pakete über einen von der DHL-App generierten Barcode ohne zusätzlichen Pincode abholen könnte. Und das ganze dann bitte mit so wenigen Klicks wie möglich, sowohl was die Bar-Code-Anzeige auf der App angeht als auch die Bedienung an der Packstation.
                            YOU CAN RUN,
                            BUT YOU CAN'T HIDE
                            www.JohnStriker.com

                            Kommentar


                            • Persönlich fände ich es ja am besten, wenn man Pakete über einen von der DHL-App generierten Barcode ohne zusätzlichen Pincode abholen könnte. Und das ganze dann bitte mit so wenigen Klicks wie möglich, sowohl was die Bar-Code-Anzeige auf der App angeht als auch die Bedienung an der Packstation.
                              So läuft es beim Amazon Locker. Für mich technisch, die bessere Packstation.
                              Zuletzt geändert von oo7x; 25.06.2018, 12:17.

                              Kommentar


                              • Eine Frage hätte ich aktuell, da sich "unsere" Station wohl aufgehangen hat. Die letzte Nummer (JJ...) stand noch auf dem Display, aber keine Reaktionen mehr.
                                Wann wird der Fehler behoben? Erst wenn der DHL Fahrer kommt und es merkt? Oder bekommt DHL eine Meldung?
                                 iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
                                 iPad Air Wi-Fi + 4G Cellular
                                 iPhone X Silber 256GB
                                 Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband ⌚️
                                 HomePod & ATVs

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X