Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo günstige / kostenlose Depotführung bzw. Transaktionskosten ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wo günstige / kostenlose Depotführung bzw. Transaktionskosten ?

    Bonsoir !

    Will demnächst in den Aktien- (besser : Zertifikate-) markt einsteigen, daher oben genannte Frage...

    Arbeite selber bei der Deutschen Bank, die können nur folgendes Anbieten (selbst für Mitarbeiter gibt es keinen Rabatt ) :

    Depotführung :

    Die Führung eines db maxblue Depots ist kostenfrei, wenn:

    - über das jeweilige db maxblue Depot im betreffenden Jahresquartal mindestens ein Wertpapierkauf oder -verkauf durchgeführt wurde

    oder

    - das in EUR jeweils geführte Substanz- und Erträgniskonto (berücksichtigt werden ausschließlich db maxblue DepotKonten) pro Kalendermonat einen Kontostand von mind. 2.500 EUR im Monatsdurchschnitt aufweist.*

    oder

    - der Depotwert des db maxblue Depots pro Kalendermonat einen Monatsdurchschnitt von mind. 25.000 EUR aufweist (auf Basis Tagesschlusskurse).*

    Sind die oben genannten Kriterien nicht erfüllt, wird eine monatliche Servicepauschale in Höhe von 2,49 EUR für jedes db maxblue Depot erhoben. Die Belastung erfolgt rückwirkend zum Quartalsende.

    TA-Kosten : 19.99 pro Kauf / Verkauf (bis 10.000 Euro)
    34.99 pro Kauf / Verkauf (ab 10.001 Euro)

    Wohlgemerkt an inländischen Börsenplätzen...



    Wer kann besseres bieten ? Studentenangebote ?

    Ich freue mich auf eure Ergebnisse...


    Au revoir...

  • #2
    Genau wegen der genannten Preise, bin ich vor ca. zwei Jahren von der DB (eigentlich äusserst zufrieden) mit dem Depot zur Comdirect gewechselt...
    Vielleicht gibt es auch noch günstigere, ich denke aber nicht, dass das so wahnsinnige Unterschiede sein werden im Vergleich zur Comdirect.

    Du scheinst ja Student zu sein - weiterer Vorteil da bei Comdirect: für Neukunden (Studenten) gibt es eine Bahncard 25 gratis. Ansonsten kannst Du Dich werben lassen und da gibt es auch ganz nette Angebote für Dich und den Werbenden.


    Sollte es für Deine Ordergewohnheiten tatsächlich noch günstigere geben, dann wohl nur bei den üblichen Verdächtigen: Direktbanken...

    Cortal Consors, Netbank etc.

    Kommentar


    • #3
      Re: Wo günstige / kostenlose Depotführung bzw. Transaktionskosten ?

      Original geschrieben von DJ Wisdom
      TA-Kosten : 19.99 pro Kauf / Verkauf (bis 10.000 Euro)
      AFAIK will die Postbank 8,88 € pro Transaktion haben.

      MfG
      bimmelbommel
      Es ist besser seinen Mund zu halten, um für einen Narren gehalten zu werden als den Mund aufzumachen, um alle Zweifel zu beseitigen.

      Kommentar


      • #4
        Depot

        Hallo.

        Schaue dir mal das Angebot der ING-DiBa an. Depot kostenlos. Transaktionskosten musst du mal selber raussuchen, habe ich jetzt nicht parat. .

        Ich werde diese Woche von comdirekt wechseln (wegen der Depotgebühren- sonst dort sehr zufrieden).


        webengel

        Kommentar


        • #5
          So dann melde ich mich auch mal nachdem ich sozusagen fast alle einmal durch habe

          Erst mal zu meinen Trading Gewohnheiten:
          - praktisch nur US Aktien
          - sehr viele Trades pro Tag
          - brauche unbedingt Realtime Level2 Kurse

          Angefangen hab ich dann aus Unwissenheit bei Cortal Consors wo ich aber Aufgrund der horrenden Gebühren dann bald gewechselt bin zu Comdirect. Die jedoch konnten mir so leicht keine Realtime L2 Kurse für die US Börse und die kleineren Ableger davon anbieten (OTCBB, AMEX, PinkSheets) also ging es dann weiter zu E-Trade Deutschland. Mit denen war ich SEHR zu frieden vorallem der Service sucht seines gleichen und sie haben eine große Auswahl an Tools für jeden Trader. Aufgrund dessen das ich jedoch nur noch US stocks mache habe ich jetzt ein Depot in den USA bei E-Trade. Hat von Haus aus einen riesen Umfang (einfache L2 Kurse, Alerts usw.) und kostet nichts. Für 25$ / Monat gibt es dann jeden Trade für 9,99$ sowie umfangreichere Charting Tools usw.

          Kommentar


          • #6
            Ich kann die DiBa empfehlen. Jeder Trade mind. 9,90 EUR, oder 0,25%, also kostet eine Order bis ca. 4000 EUR 9,90 EUR, danach wird teurer.

            Bei der Citibank gibt es mit CitiBest (2500EUR Mindesanlage) das Depot kostenlos und jede Order kostet pauschal 9,95 EUR, egal wie hoch diese ist.

            Es kommt halt drauf an, wieviel Trades du hast, wie groß diese sind...

            Kommentar

            Skyscraper

            Einklappen
            Lädt...
            X