Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LASIK in Istanbul - meine Reise zu einem neuen Lebensgefühl (Testbericht incl. Pics)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bezüglich des ZDF Beitrages:

    Heute habe ich im WDR einen Bericht über Wiesbaden gesehen. Dort ist eine Klinik für irgendwas, die weltweit bekannt ist. Dort sind andauernd Patienten aus Kuwait, die dort behandelt werden. Es wurde gesagt: "Verständigungsprobleme gibt es keine, schließlich hat jeder Patient, der von dort eine Pauschalreise gebucht hat einen Dolmetscher dabei."

    Jaja, sobald sich jemand in Deutschland behandeln lässt, macht er es richtig und verständigungsprobleme gibt es dann einfach nicht. Aber wenn jemand ins böse Ausland geht dafür, dann ist immer direkt ales schlecht, auch wenn die Pauschalreisen (ob für Lasik oder sonstwas) absolut vergleichbar sind. Hauptsache einseitige Berichterstattung.

    P.S.: In diesem beitrag ging es auch nicht "nur" um massagen oder so, sondern auch um eventuelle OPs.
    Wir brauchen eure Hilfe! Bitte votet für uns! Es kostet auch nichts, nur zwei Minuten Zeit!

    http://justaloud.com/clip2.0/nichtsdestotrotz

    Kommentar


    • Original geschrieben von Semmal
      Der Hotelmanager ist ein netter Kerl, solltest du abends mal nicht wissen wohin, frag einfach ihn.
      Semmal
      @Semmal Danke für den Tip.
      Wir werden Ihn auf jeden Fall Fragen.

      So und nun aber Koffer ins Auto und ab in die Heia. Wenn alles klappt habe ich nachher auch ein paar Fotos und vielleicht ein Video von der OP.

      cu
      Quseng

      Kommentar


      • Gruetzi, schreibe gerade aus dem Royal Hotel Istanbul per Nokia E61 und Hotspot des Hotels.

        Alles Wunderbar gelaufen, die OP war Freitag um 22 Uhr.

        Rechtes Auge schon perfekt. Linkes Auge hat noch einen Schleier, der im Laufe der nächsten Woche verschwinden soll (bei genauen Anwendung der Tropfen)

        Schmerzen? Keine, ne Spritze beim Zahnarzt tut mehr weh ;-)
        gruß
        Händy-Män

        Kommentar


        • Herzlichen Glückwunsch meinerseits! Die absolut korrekte Anwendung der Tropfen ist wirklich unabdingbar, ich hatte es mir immer extra aufgeschrieben, damit die Zeitabstände auch passen.
          Viel Spass noch in Istanbul!

          Semmal
          > > > Meine aktuellen ANDROID-Apps < < < | > > > Meine Handysammlung < < < | > > > LASIK in Istanbul < < <

          „Glauben Sie wirklich, dass Menschen jemals so große Fernseher kaufen werden?“ - „Ähm, das ist das neue Samsung Galaxy S9“

          Hast du schon mal versucht CHUCK NORRIS zu googeln??

          Kommentar


          • Na super, auch von mir Herzlichen Glückwunsch. Also bei mir begann der Schleier ca. am 3. oder 4. Tag nach der OP und er ist weg seitdem ich nur noch die Tränenflüssigkeit nehmen muss. Jetzt sehe ich alles total unscharf für ein bis zwei Minuten nach dem Tropfen. Sonst alles total klar und vor allem SCHARF. Ich hoffe das es bei Dir weiter bergauf geht (gehe ich einfach mal von aus).

            LG
            lucafab11

            Kommentar


            • Danke schön

              Sitze jetzt am heimischen Rechner (natürlich ohne Brille) und lasse alles so auf mich wirken.

              Zur OP brauche ich nichts mehr sagen, da alles gesagt und ausführlich bebildert wurde. Mir gehts blendend und mein linkes Auge wird immer schärfer. Der Schleier ist schon um die Hälfte weg.

              Was mir aber im nachhinein Sorgen macht, ist wie einige Leute so "unachtsam" mit Ihrem Augenlicht umgehen.

              Da wird alles durchgeplant, was noch in Istanbul besichtigt werden muss, der Gewürzmarkt und tagelange Ausflüge und der Weiterflug nach Antalya, um in Belek noch 2 Wochen Urlaub zu machen.

              Hey Leute ! Aufwachen ! Ihr habt nur ein Augenlicht !
              Wenn Ihr da etwas reinbekommt ! Nicht auszudenken !

              Am Samstag wollte ich die Gardinen GAR NICHT aufmachen und der Fernseher hat meine Augen auch nur angestrengt. Beim Spiel VfB Stuttgart (rote Trikots) gegen Energie Cottbus (orangene Trikots) haben für mich nur Fußballer in hellroten Trikots gespielt

              Auch sollte man sich über die Wahl des Hotels Gedanken machen. Ich war in Aksaray (Altstadt) und es ist mit dem Ballermann/Lloret de Mar zu vergleichen.
              Disco bis 5 Uhr morgens, Restaurantmitarbeiter, die um die Touristen buhlen und auch anfassen um diese in den Laden zu bekommen.

              Mir war dieses bekannt, nur wer hier dünn besaitet ist, sollte ein ruhigeres Hotel buchen. Ich für meine Verhältnisse habe mich wohl gefühlt und habe gut gespeist und gelebt. Ok, die Discotheken waren ein wenig zuviel mit Russenmädels gefüllt, aber die waren dann vom Feinsten ... aber lassen wir das

              Fazit:
              Alles Top
              Donnerstag ist die erste deutsche Nachuntersuchung bei meiner Augenärztin und es muß noch einmal gelobt werden, dass Lasertravel hervorragend informiert, einen guten Job macht und Herr John bei den Gruppenreisen direkt vor Ort ist.

              Gruß
              Händy-Män

              P.S: Fragen ? Sofort her damit und auch wenn dieser Thread mal älter wird, gerne per PN und/oder Mail.

              Kommentar


              • Jetzt habe ich doch nochmal eine frage. Wieso musst Du am Donnerstag zum Augenarzt? Ich dachte das man erst nach 4 Wochen hin soll? Jetzt bin ich doch etwas verwirrt?
                Wer hat Dich denn operiert?

                LG
                lucafab11

                Kommentar


                • Hallo Tanja !

                  Operiert hat mich Frau Dr. Buket Ayoglu.

                  Werte:
                  Rechts = -3,75 auf z.Z. 100 %
                  Links = -2,50 auf z.Z. 80 %

                  Meine "deutsche" Untersuchung habe ich in Absprache mit meiner Augenärztin gewählt, da Sie Wissen möchte, wie es abgelaufen ist. Sicherlich ist es auch für mich eine Art "Beruhigung", dass alles OK ist.

                  Ansonsten plane ich in 4 Wochen meine Abschlußuntersuchung.

                  Gruß
                  Händy-Män
                  Zuletzt geändert von Händy-Män; 24.05.2007, 16:17.

                  Kommentar


                  • So, heute war meine erste "deutsche" Nachuntersuchung knapp 1 Woche nach der OP.

                    Meine Augenärztin ist sehr zufrieden, das linke Auge ist bei z.Z. 85 % und ist von der "Oberfläche" noch sehr rauh und noch leicht gerötet.

                    Ich soll die Augentropfen noch eine Woche weiter nehmen und schon gleich morgens die künstlichen Tränen benutzen, damit das Auge feucht bleibt.

                    Also weiterhin ein auf www.lasertravel.de und die türkischen Ärzte.

                    Gruß
                    Händy-Män

                    Kommentar


                    • Halli hallo.

                      das hört sich ja gut an. Das freut mich total . Jetzt hab ich aber nochmal eine Frage. Bei mir ist es seit kurzem so, das wenn ich die Tränenflüssigkeit tropfe ich alles verschwommen sehe (das hält dann neuerdings fast den ganzen TAg an). Heute habe ich sie mal nicht getropft und ich hatte klare Sicht. Ist das normal ?

                      LG
                      lucafab11

                      Kommentar


                      • ich hab nochmal ne frage an euch. ich wollte im september fliegen. aber ich habe ungefähr zur gleichen zeit einen tattoo-termin (den man auch nicht besonders gut verschieben kann). jetzt die frage: sollte ich lieber zuerst mein tattoo machen lassen und dann nach istanbul fliegen? oder, meine bevorzugte methode, ich lasse zuerst meine augen lasern und später tätowieren. aber wie lange sollte dazwischen zeit sein? das tätowieren wird so 4-5 stunden dauern mit pausen.
                        Wir brauchen eure Hilfe! Bitte votet für uns! Es kostet auch nichts, nur zwei Minuten Zeit!

                        http://justaloud.com/clip2.0/nichtsdestotrotz

                        Kommentar


                        • Lässt Du Dir die Augen tätowieren? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? - ist doch völlig egal ...
                          ‚Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung.‘ (Kaiser Wilhelm II.)

                          Kommentar


                          • es ist aber so, dass ein tattoo und die augen nach der op gute pflege brauchen. wie ich ein tattoo pflege weiß ich ja schon. nur wie das mit den augen genau sein wird weiss ich halt nicht. darum habe ich ja eher gefragt, ob es so ein/zwei wochen nach der op möglich ist, 4-5 stunden nicht alle zehn minuten ins bad laufen zu können und so.
                            Wir brauchen eure Hilfe! Bitte votet für uns! Es kostet auch nichts, nur zwei Minuten Zeit!

                            http://justaloud.com/clip2.0/nichtsdestotrotz

                            Kommentar


                            • Erfolgreiche OP

                              Hallo Zusammen

                              auch bei mir ist die OP erfolgreich verlaufen
                              , der Gedanke das Ganze eventuell als Video aufzuzeichnen ist allerdings,
                              wegen der Aufregung total untergegangen.
                              Aber der Ablauf ist ja ohnehin schon mehrfach beschrieben.
                              Auch am Tag meiner OP wurden Leute nach Hause geschickt,
                              weil eine OP möglich aber nicht sinnvoll war
                              (Ehepaar Sie unter ca. -1,25 Er ein Auge ca. -2 und mitte 40).
                              Am Anfang war ich furchtbar aufgeregt ob die OP bei mir möglich ist
                              die eigentlich kritische Untersuchung der Hornhautdicke war dann aber ein Klacks
                              (welchen roten Punkt soll ich anvisieren?) und erfolgreich .
                              Mir wurde dann "nur" mitgeteilt das ich eventuell nachgelasert werden muss.
                              Weil die letzte Untersuchung sehr spät war haben wir in der Pizzeria gegenüber
                              gegessen (die Pizza schmeckt sehr gut ist aber Grösse S reicht auch für den großen Hunger!).

                              Da zu diesem Zeitpunkt durch die Untersuchungen die Pupillen schon erweitert waren tat das Tageslicht schon vor der OP sehr in den Augen stechen.
                              Nach dem Abklingen der Medikamente für die Pupillenerweiterung (ca.48 Stunden lt. Murat)
                              hatte ich mit der Lichtempfindlichkeit allerdings auch nach der OP keine Probleme mehr .
                              Von der OP selber konnte ich fast gar nichts erkennen, das grüne Licht, das ich anvisieren sollte war für mich kaum zu erkennen.
                              Der geilste Moment war kurz nach dem Lasern bevor der Flap zurückgeklappt wurde und dieser grüne Laserpunkt das erste Mal klar und deutlich zu erkennen war.
                              Die OP selber war absolut schmerzfrei nur die Situation empfand ich als sehr aufregend aber das ging allen Patienten so und für die ganz aufgeregten stand dann Mustafa zum Händedrücken bereit.
                              Geruchsempfindliche Menschen sollten während des Laservorgangs besser durch den Mund Atmen, es riecht doch etwas unangenehm.
                              Original geschrieben von Händy-Män
                              Was mir aber im nachhinein Sorgen macht, ist wie einige Leute so "unachtsam" mit Ihrem Augenlicht umgehen.

                              Da wird alles durchgeplant, was noch in Istanbul besichtigt werden muss, der Gewürzmarkt und tagelange Ausflüge und der Weiterflug nach Antalya, um in Belek noch 2 Wochen Urlaub zu machen.

                              Hey Leute ! Aufwachen ! Ihr habt nur ein Augenlicht !
                              Wenn Ihr da etwas reinbekommt ! Nicht auszudenken !
                              Da kann ich nur zustimmen obwohl wir noch ein paar Tage in Istanbul wahren und es sich wirklich gelohnt hat, die ersten und vor allem der erste Tag nach der OP sind nicht ganz ohne. Meine Gattin hätte am liebsten den ganzen Tag (Tag 1 nach der OP) eine Einkaufstour gemacht. Also unbedingt eventuelle Begleiter darauf hinweisen.
                              Am Tag nach der OP hatte ich auf beiden Augen ca.70% Sehkraft und +0,5 Dioptrien,
                              das hört sich vielleicht wenig an aber es reicht um alles zu erkennen
                              und hat sich dann im laufe des Tages auch noch spürbar verbessert.
                              Das Lesen und die Arbeit am PC fällt mir auch jetzt noch etwas schwer aber ich Denke die Augen müssen sich erst noch an die neuen Werte gewöhnen.

                              Nach dem absetzen der Medikamente aus der Klinik habe ich nun allerdings total rote Augen aber ein Besuch beim Augenarzt ergab das alles in Ordnung ist, Sehkraft mittlerweile 80%.
                              Die gegen die Reizung verschriebenen Augentropfen sind allerdings das erste schmerzhafte Erlebnis der ganzen Aktion, Fluoro-Ophtal brennen und stechen im Auge nach dem Einträufeln .

                              Das Hotel war in Ordnung aber unser Zimmer war wirklich winzig (unbedingt ein Eckzimmer verlangen).
                              Ingesamt bin ich schon jetzt begeistert von dem Ergebnis und kann die Operation nur weiterempfehlen.

                              Allzeit klare Sicht

                              Quseng

                              Kommentar


                              • SUPI !!! Das freut mich total das Du auch gute Sicht hast. Ich muss am 12.06. zur Nachuntersuchung. Mal schauen was mein Augenarzt von der ganzen Sache hält. Im Moment habe ich nämlich das Gefühl das ich nicht wirklich gut sehen kann. Aber mal schauen was der Doc sagt.

                                Gruss
                                lucafab11

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X