Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LASIK in Istanbul - meine Reise zu einem neuen Lebensgefühl (Testbericht incl. Pics)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von Benz-Driver
    Gekostet hat's 3600,- für beide Augen inkl. den Nachkontrollen, die man 1 Jahr lang regelmäßig durchführen soll.
    Das ist ja doch ein Großer Preisunterschied, gegenüber dem LASIK in der Türkei.

    Hat der dir vllt auch gesagt, worin genau der Unterschied zwischen LASIK und LASEK liegen, bzw. worin LASEK langfristig die bessren Werte Liefert?

    Hatte nämlich auch vor im Februar ca. nach Istanbul zu fliegen und dort die Operation zu machen, damit ich meine Brille los bin.

    Aber wenn ich sowas lese werde ich wieder misstrauisch

    Hab eh total Angst vor Komplikationen. Hab keine Lust nach einigen Jahren Probleme mit dem Auge zu bekommen.

    cYa

    Kommentar


    • Bei LASEK wird die Hornhaut von außen gelasert, ohne, daß das Auge "geöffnet" wird. Dadurch ist es zwar etwas schmerzhafter als LASIK, aber auf jeden Fall viel sicherer.

      Bei LASIK wird ein Hornhautschnitt durchgeführt, die Hornhaut aufgeklappt und von innen gelasert, danach die Hornhaut wieder zugeklappt. Hat den Nachteil, daß Keime ins Auge gelangen können und daß die Sehschärfe schwieriger exakt zu erreichen ist. Bei LASEK sind präzisere Ergebnisse möglich. Dafür aber Augenverband und Schmerzen. Bei LASIK kann man kurz danch schon wieder sehen und kann auf einen Augenverband weitgehens verzichten. Ich habe jedoch nach gründlicher Information bewußt die schmerzhaftere Methode gewählt, da nach aktuellem Stand der Augenmedizin diese die vielversprechenderen Erfolge bietet.

      EDIT:

      im übrigen dauert das Lasern nur 25 Sekunden/Auge, ist also wirklich eine flotte Geschichte!

      EDIT 2:

      Ein weiterer großer Vorteil von LASEK gegenüber LASIK ist, daß die Augen nicht trocken werden, sprich, daß man nicht dauernd eintropfen muß. Bei mir ist es, wie gesagt 2,5 Wochen her und ich spür von der OP überhaupt nichts mehr. Kein Fremdkörpergefühl, keine Trockenheit, nichts. Lediglich eine leichte Helligkeitsempfindlichkeit ist noch vorhanden, die sich aber gibt.
      Zuletzt geändert von Benz-Driver; 08.09.2007, 18:09.
      Samsung Galaxy S7
      iPhone 7

      Kommentar


      • So, ich bin heute zurückgekommen. Die OP war gut, auf dem rechten sehe ich perfekt, links etwas verschwommen, was an meiner (ehemaligen) Hornhautverkrümmung liegt.
        Leider hab ich heute direkt meine Medikamente verloren und bin hier in eine Augenklinik gegangen. Die haben mir dann die Medikamente verschrieben, die sie mir hier nich einer Lasik geben würden. Ich denke die werdens auch tun. Jedenfalls bin ich schon jetzt absolut glücklich mit der OP!
        Wir brauchen eure Hilfe! Bitte votet für uns! Es kostet auch nichts, nur zwei Minuten Zeit!

        http://justaloud.com/clip2.0/nichtsdestotrotz

        Kommentar


        • also jetzt eine woche nach der op sehe ich immernoch auf dem linken auge extrem schlecht. meint ihr, dass es sich noch bessern wird? rechts sehe ich nach wie vor gut. aber links sehe ich komplett unscharf. es gibt keine entfernung bei der ich etwas scharf sehen kann. heute habe ich mir bepanthen augensalbe geholt um die heilung zu beschleunigen, wenn es denn daran liegt.
          Wir brauchen eure Hilfe! Bitte votet für uns! Es kostet auch nichts, nur zwei Minuten Zeit!

          http://justaloud.com/clip2.0/nichtsdestotrotz

          Kommentar


          • Original geschrieben von PaulKnaller
            also jetzt eine woche nach der op sehe ich immernoch auf dem linken auge extrem schlecht. meint ihr, dass es sich noch bessern wird? rechts sehe ich nach wie vor gut. aber links sehe ich komplett unscharf. es gibt keine entfernung bei der ich etwas scharf sehen kann. heute habe ich mir bepanthen augensalbe geholt um die heilung zu beschleunigen, wenn es denn daran liegt.
            ich würde einen vernünftigen Augenarzt konsultieren. Das ist der Grund warum ich nie ins Ausland fliegen würde, um so etwas machen zu lassen! Da glauben die Leute, sich ein paar Euro zu sparen, dabei geht es hier um die eigene Gesundheit, das Augenlicht!!

            Für lauter unnötigen Schrott wird Geld ausgegeben, aber bei der eigenen Gesundheit wird gespart. *kopfschüttel*
            Samsung Galaxy S7
            iPhone 7

            Kommentar


            • @ Benz-Driver
              Mach du deine Lasek und gut.

              @ paul knaller
              Keine Panik. Mit der Hornhautverkrümmung hatte ich am linken Auge auch zuanfang Probleme. Ich meine im Ganzen hat das 4 Wochen gedauert und "irgendwann" war die Sehschärfe da. Ich kann jetzt nicht sagen, nach 5 Tagen oder 3 Wochen.

              Dennoch würde ich den Augenarzt aufsuchen. Gerade weil du deine Medikamente verloren hast und eine andere Medikation bekommst. Kortison und Antibiotika sind die Bestandteile der Flarex und Tobrex Tropfen.

              Also ab zum Augen-Doc !

              Gruß
              Händy-Män

              Kommentar


              • Original geschrieben von Händy-Män
                @ Benz-Driver
                Mach du deine Lasek und gut.
                Hab ich doch schon seit 3 Wochen und auf beiden Augen 100% Sehschärfe.
                Samsung Galaxy S7
                iPhone 7

                Kommentar


                • Ätsch, bin bei 125 % angelangt

                  Nee im Ernst, lass die Leute doch ihr Ding in der Türkei durchziehen.
                  Ich kann nix negatives Berichten und der LaserTravel Service ist sehr gut.

                  Es ist schön, wenn es bei allen geklappt hat und ich war nach ein paar Tagen genauso nervös.

                  Ich weiß von LaserTravel, das auf diese Seite verlinkt wird. Also liebe lesenden Gäste, nur Mut.

                  Es geht in eine hervorragende Laserklinik, nicht auf den anatolischen Bauernmarkt, wo Ali mit dem Dönermesser an den Augen rumfuchtelt.

                  Gruß
                  Händy-Män

                  Kommentar


                  • Bevor ich nach einer Augen OP zwar die ersten Jahre scharf sehen kann, danach aber gegen Wände laufe, behalte ich lieber meine Brille

                    Leute kauft euch Kontaktlinsen wenn ihr kein Bock auf Brille habt, aber lasst niemanden an euren Augen rumpfuschen.

                    Kommentar


                    • Leute kauft euch Kontaktlinsen wenn ihr kein Bock auf Brille habt, aber lasst niemanden an euren Augen rumpfuschen.
                      Ah so ist das, danke für Deine Hilfe - da hatten wir doch die ganzen 7 Seiten vollkommen umsonst diskutiert.
                      Hättest Du das nicht früher sagen können?

                      Walking on water and developing software from a specification are easy if both are frozen.
                      – Edward V Berard

                      Kommentar


                      • @Braindead:

                        Das hier ist nicht der Glaubenskriegs-Thread. Und solche provokativ-pauschalen Statements ohne vernünftige Argumentation kann man sich ohnehin komplett sparen.

                        BTT please!
                        Hätte der Mensch nur halb so viel Vernunft wie Verstand, dann wäre alles viel einfacher in der Welt. Linus Pauling

                        Kommentar


                        • Original geschrieben von Braindead
                          Bevor ich nach einer Augen OP zwar die ersten Jahre scharf sehen kann, danach aber gegen Wände laufe, behalte ich lieber meine Brille
                          Hallo? Was ist das für eine sinnentleerte Aussage?

                          Wieso solltest Du nur die ersten Jahre scharf sehen? Du siehst immer scharf. Bloß kommt irgendwann die Altersweitsichtigkeit, aber die kommt bei jedem und hat nichts mit der OP zu tun!
                          Samsung Galaxy S7
                          iPhone 7

                          Kommentar


                          • Bei meiner OP ist nichts scheif gelaufen. es hat auch nichts damit zu tun, dass ich in Istanbul gelasert wurde. Es nervt mich halt momentan, dass meine sehschärfe noch nicht 100% erreicht hat. Aber nach mehreren Recherchen im Internet habe ich eine Art Forum gefunden, wo Leute, die in Deutschland operiert wurden das gleiche berichten. Meinen Augenarzttermin habe ich gemacht. Aber meine Medikamente habe ich eh abgesetzt, weil eine Woche vergangen war. Momentan behandle ich nur noch mit künstlichen Tränen und Nachts Bepanthen Augensalbe.
                            Wir brauchen eure Hilfe! Bitte votet für uns! Es kostet auch nichts, nur zwei Minuten Zeit!

                            http://justaloud.com/clip2.0/nichtsdestotrotz

                            Kommentar


                            • Original geschrieben von PaulKnaller
                              Bei meiner OP ist nichts scheif gelaufen. es hat auch nichts damit zu tun, dass ich in Istanbul gelasert wurde. Es nervt mich halt momentan, dass meine sehschärfe noch nicht 100% erreicht hat. Aber nach mehreren Recherchen im Internet habe ich eine Art Forum gefunden, wo Leute, die in Deutschland operiert wurden das gleiche berichten. Meinen Augenarzttermin habe ich gemacht. Aber meine Medikamente habe ich eh abgesetzt, weil eine Woche vergangen war. Momentan behandle ich nur noch mit künstlichen Tränen und Nachts Bepanthen Augensalbe.
                              Hallo,

                              gibts was neues wegen deinem Linken Auge?

                              Wie schauts mit deiner Sehstärke aus?

                              cYa

                              Kommentar


                              • Hallo alle zusammen!

                                Habe mich jetzt auch mal hier angemeldet (bisher hatte ich nur die Seiten durchstöbert nach Entscheidungshilfen für eine Lasik...) und möchte euch an meiner Freude teilhaben lassen Mein Freund und ich haben uns am 01.10.2007 im ISH die Augen lasern lassen.

                                Die Werte der Augen bei mir: -2.00 und -1,75 Dioptrin, Cylinder 2,5 auf beiden Augen und eine Achse von 93, auch auf beiden Augen. Bei meinem Freund -7,5 und -8,25 Dioptrin, Cylinder 2,5 und 3,25 sowie Achse von 68 und 91...

                                Ich muß sagen, wir haben uns relativ unbeschwert, weil gut informiert, auf den Weg gemacht. Unser Flug ging am 30.09.2007 spätnachmittags von Hannover nach Istanbul, wir waren also erst relativ spät dort, gleich ins Hotel Mim und ab ins Bett. Schlafen ging ziemlich gut.

                                Am nächsten Morgen die Voruntersuchung, nach der Endbesprechung mit unserem Arzt ging es unverhofft gleich zur Sache! Gut, da konnte keine Nervosität aufgebaut werden (ob die "LMAA-Pille" dazu beigetragen hat sei mal dahin gestellt...).

                                OP ohne Komplikationen verlaufen, Kontrolle direkt nach der OP: alles oK! Kontrolle am nächsten Morgen: alles bestens, Sehkraft bei mir auf beiden Augen 90%, bei meinem Männe 100% und 80%, freu ganz doll Ähnlich Werte haben wir bei allen (ca. 25!!) Patienten gehört, die aus der Nachuntersuchung kamen.

                                Alles in allem also supergut gelaufen, das Gefühl, ohne Brille rumlaufen zu können kann hier wohl jeder nachvollziehen (oder arbeitet daran... ). Und das Beste ist: die Farben sind viel intensiver, alles ist viel plastischer, dreidimensionaler, und naürlich hat man ein uneingeschränktes Gesichtsfeld, weil ja die blöde Brille fehlt Scheinwerfer werden noch ein bißchen "sternförmig" wahrgenommen, komischerweise empfinde ich meine Nachtsicht aber als besser, weil blendfreier als vorher.

                                Wir haben jetzt nach 2 Wochen die Flarex- und Tobrex-Tropfen abgesetzt (sollte mal ja eigentlich eh nur 1 Woche nehmen), Tränenflüssigkeit brauchen wir beide sehr wenig. Die Nachuntersuchung bei unserer heimischen Augenärztin (glücklicherweise mit einem Türken verheiratet und daher relativ unvoreingenommen...) lief gut, bei mir ist alles in Ordnung, Sehkraft nach 1 Woche bei 100%.

                                Bei meinem Freund sind auf einem Auge leichte Trübungen am Schnitt zu erkennen gewesen, darum hat er nächste Woche einen zusätzlichen Kontrolltermin. Ist aber nichts Gravierendes, geht entweder von selbst weg oder kann mit Antibiotika gegengesteuert werden.

                                Ich habe am 22. November den nächsten Termin - werde euch auf dem Laufenden halten, ob alles weiterhin gut läuft (wovon ich ausgehe, einfach mal so... )

                                Ganz liebe Grüße,
                                Heike

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X