Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LASIK in Istanbul - meine Reise zu einem neuen Lebensgefühl (Testbericht incl. Pics)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ibomal
    antwortet
    Wir haben uns ja schon drei Angebote eingeholt, es ging von 5000-7500€ und deswegen hatte ich 6000 als Mittelwert angeben. leider gibt es auch keine Zuzahlung, da es keine medizinische Notwendigkeit ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Original geschrieben von ibomal
    Nein, ist es nicht. Meine Frau hat - 8 Dioptrin und trägt seit 20 Jahren Kontaktlinsen. Eine einfache Lasik geht bei ihr nicht.
    Ich hatte kommentiert, dass der Preis für den Tausch der Linsen nicht unbedingt 6000€ beträgt, wenn man das in einem normalen Krankenhaus als Selbstzahler erledigen läßt. Da würde ich mir einfach mal ein Angebot (Heil/Kostenplan) machen lassen.

    Die kleine OP wird in Deutschland jährlich fast millionenfach ausgeführt, wenn bei älteren Leuten die Linse trüb ist (grauer Star). Das ist absoluter medizinischer Standard.

    Dazu braucht Deine Frau nicht in die teuren Laser- Kliniken gehen.
    Zuletzt geändert von Goyale; 11.07.2015, 16:02.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ibomal
    antwortet
    Nein, ist es nicht. Meine Frau hat - 8 Dioptrin und trägt seit 20 Jahren Kontaktlinsen. Eine einfache Lasik geht bei ihr nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Original geschrieben von ibomal
    Eine neue Linse einsetzen würde meine Frau gerne machen aber Kosten von ca 6000€ sind dann doch etwas zuviel.
    Das ist eine Standard- OP bei Grauem Star, und dann Kassenleistung. Vielleicht erkennt ein Arzt die medizinische Notwendigkeit?

    Und das wird ambulant in 30min erledigt, und kostet mit Sicherheit in einem normalen Krankenhaus auch als Selbstzahler keine 6000€.
    Zuletzt geändert von Goyale; 11.07.2015, 14:25.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Benz-Driver
    antwortet
    Original geschrieben von redmax
    wie ich lese habe sich ja viele 2009/2010 lasern lassen.

    wie ist das empfinden nach 4/5 jahren jetzt?
    keine weiteren probleme, würdet ihr es wieder machen?
    Ich hab es 2006 machen lassen (allerdings LASEK) und bis jetzt nichts an Sehschärfe verloren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ibomal
    antwortet
    Eine neue Linse einsetzen würde meine Frau gerne machen aber Kosten von ca 6000€ sind dann doch etwas zuviel.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Uelmuek
    antwortet
    Ist hier jemand der sich dazu entschieden hat eine Linse einsetzen zu lassen? Als Alternative zum Lasern.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ibomal
    antwortet
    @redmax

    zwar noch keine 5 Jahre aber ich würde es wieder nachen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • JaRule
    antwortet
    Ich habe mich Anfang 2014 Lasern lassen. Hohe Werte. Kann ohne Brille sehen aber oftmals schwankend und trockene Augen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • redmax
    antwortet
    wie ich lese habe sich ja viele 2009/2010 lasern lassen.

    wie ist das empfinden nach 4/5 jahren jetzt?
    keine weiteren probleme, würdet ihr es wieder machen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • ibomal
    antwortet
    Ah, interessantes Thema. Ich habe mir Ende 2012 auch die Augen lasern lassen. Würde ich immer wieder machen. Ich habe es am selben Tage noch verflucht aber nach 2 Tagen war schon wieder alles gut. Ab und an (wirklich sehr sehr sehr selten) habe ich mit trockenen Augen zu kämpfen. Dafür habe ich mir aber Tropfen besorgt und damit geht es hervorragend.
    Zuletzt geändert von ibomal; 09.07.2015, 07:42.

    Einen Kommentar schreiben:


  • JaRule
    antwortet
    Lese dich am Beste im Operationauge-Forum ein.
    Ich habe die Lasik machen lassen, "bereue" es ein wenig, wegen diverser Probleme.

    ABER du kannst tausend Berichte lesen, am Ende entscheidest du. Es geht gut, ist aber letztlich ein Eingriff. Zum neuen Verfahren kann ich nichts sagen. Neu heißt aber auch, noch nicht lange erprobt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Caro0804
    antwortet
    Hi, bin mal wieder von einem Leben ohne Brille am träumen.

    Ich bin dabei auf das neue ReLex Smile Verfahren gestoßen, soll wohl besser sein als das Lasik Verfahren. Hierbei wird ein deutlich geringer Schnitt gemacht (2-3mm).
    Kennt ihr das Verfahren? Was sagt ihr dazu?

    http://www.premiumeyes.de/de/behandl...n/relex-smile/

    Einen Kommentar schreiben:


  • 7650w
    antwortet
    Original geschrieben von Caro0804
    ARD Panorama Bericht: Gefahr beim Augenlasern: Rendite statt Medizin

    http://www.ardmediathek.de/das-erste...entId=15994766
    Und?
    Was sagt uns der Fall, außer dass diese Op anscheinend schief gelaufen ist?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Caro0804
    antwortet
    ARD Panorama Bericht: Gefahr beim Augenlasern: Rendite statt Medizin

    http://www.ardmediathek.de/das-erste...entId=15994766

    Einen Kommentar schreiben:

Skyscraper

Einklappen
Lädt...
X