Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Direktbank, Comdirect, Commerzbank oder 1822 direkt nehmen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Direktbank, Comdirect, Commerzbank oder 1822 direkt nehmen?

    Hallo,

    ich möchte die Bank wechseln und habe mir im Internet die o. g. Banken ausgesucht, bei welchen habt ihr die besseren Erfahrungen gemacht, die 1822 direkt hat nur für mich den Nachteil in der Hinsicht, dass bei Bargeldeinzahlungen auf das Konto ich zu einem fremden Kreditinstitut gehen muss und dort Gebühren bezahlen muss.

    Wie siehts mit der Comdirect aus? Ist die zu empfehlen?

    Bzw. meine Kriterien wären kostenloses Konto einschließlich Zahlen mit EC Karte kostenlos, Bargeldabhebung mit EC Karte kostenlos sowie sämtliche Transfers, (hier im Ort sind leider nur Deutsche Bank, Raiffeisenbank und Kreissparkasse vertreten). Der Kundenservice sollte auch sehr gut sein.

    Vielen Dank für Eure Antworten.

  • #2
    hallo,
    ich habe ein "extra-konto" bei der 1822 eröffnet
    und werde seitdem mit emails bombardiert, Kontostand übrigens NULL euro (!)

    die nerven ein bisserl, zu den anderen beiden kann ich aber nix beitragen ...
    ride on!

    -> iPhone 6 Plus

    Kommentar


    • #3
      Ganz einfach DKB !

      Kommentar


      • #4
        Ganz einfach: Commerzbank

        Das Konto ist kostenlos, du hast gegenüber der Comdirect den Vorteil auf ein Filialnetz zurückzugreifen wo du auch mehr oder minder gut beraten wirst (je nach Filiale).

        Die Comdirect ist ja die Direktbank der Commerzbank, daher hast du, wie bei der Commerzbank, bei der Cash Group (Dresdner Bank, Deutsche Bank, Commerzbank, Postbank) die Möglichkeit kostenlos Geld am Automaten zu ziehen. Wie ich finde imho sehr gut.

        Kommentar


        • #5
          Bin mit comdirect recht zufrieden. Aber wenns keine Direktbank sein sollte, dann ist die Commerzbank oder Spardabank wohl eher dein Fall.
          HTC One

          |HSV#HSV#HSV#HSV|

          Kommentar


          • #6
            Die comdirect kann ich auch empfehlen - ich bin seit zweieinhalb Jahren Kunde, bisher gab's keine Probleme. Vor Jahren war ich bei der 1822 und habe das Institut nach etwa sechs Monaten wieder verlassen

            Kommentar


            • #7
              Wie kann man denn Geld bei der comdirect auf sein Konto einzahlen ohne Filialnetz? Ich weiß, passiert heute sehr selten, aber wenn man sein Auto verkauft oder sonst woher Geld bekommt, dann muss es ja auch aufs Konto.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von AdministratorDr
                Wie kann man denn Geld bei der comdirect auf sein Konto einzahlen ohne Filialnetz? Ich weiß, passiert heute sehr selten, aber wenn man sein Auto verkauft oder sonst woher Geld bekommt, dann muss es ja auch aufs Konto.
                Gar nicht Musst erst das Geld auf dein normales Girokonto packen und von da aus zum comdirect Konto überweisen.
                HTC One

                |HSV#HSV#HSV#HSV|

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von KingBoa
                  Gar nicht Musst erst das Geld auf dein normales Girokonto packen und von da aus zum comdirect Konto überweisen.
                  Wofür brauch ich ein "normales" Girokonto, wenn ich ein comdirect-Konto besitze? Ich nutze nur ein (!) Konto und das ist kostenlos. Da brauch ich nicht ein zweites, nur um Geld dort einzuzahlen. Ist mir zu umständlich und zu blöde.

                  Das wiederrum spricht für die Commerzbank, da kann man nämlich an jeder Filiale an einem Automaten das Geld einzahlen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich bin bei der Commerzbank, DKB und 1822. Die Commerzbank hat den Vorteil, dass du Einzahlungen tätigen kannst. Die DKB hat den Vorteil, dass Du mit der Visa, ich glaube Weltweit, Bargeld abheben kannst. Die 1822 hat den Vorteil, dass sie sehr schnell Geld bucht, soll heissen, wenn Dir heute morgen jemand Geld von einer Fremdbank überwiesen hat, dass Du es mit viel Glück schon gegen Mittag auf deinem Konto siehst. Ich glaube sie bucht vier mal am Tag. Ausserdem kannst Du per eMail sofort benachrichtigt (Kostenlos) werden, wenn Bewegung auf deinem Konto ist.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich bin seit ca 7 oder 8 Jahren bei der 1822 und hatte mit denen noch nie Probleme. Das man ab und an mal einen Brief mit Werbung von denen bekommt ist, denke ich , bei jeder anderen Bank genauso.
                      Das mit den Bareinzahlungen ist allerdings ein kleines Manko. Kommt aber imho nicht so oft vor.
                      Geldabhebungen kann man kostenlos an allen Sparkassen Automaten vornehmen, was ja die meisten sind.
                      Die Kundenbetreuung per Telefon ist rund um die Uhr erreichbar (gibt auch eine Call Back Funktion) und immer sehr freundlich.
                      Bankgeschäfte kann man auch übers Handy erledigen (Wap) und es gibt auch die Möglichkeit TAN per SMS zu bekommen, falls mann mal etwas von unterwegs überweisen muss.
                      Oh mein Gott sie haben Kenny getötet. Diese Schweine!
                      - I survived Flight 815 -

                      Kommentar


                      • #12
                        Und alle drei Konten sind kostenlos? Ich dachte die Voraussetzung für das kostenlose Konto ist immer der Gehaltseingang.

                        Kommentar


                        • #13
                          Man kann in jeder Commerzbank-Filiale Geld auf das Comdirect-Konto einzahlen. Sogar Schecks können über die Filiale eingereicht werden.
                          Grüße

                          FloHech

                          Gar nicht Musst erst das Geld auf dein normales Girokonto packen und von da aus zum comdirect Konto überweisen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von FloHech
                            Man kann in jeder Commerzbank-Filiale Geld auf das Comdirect-Konto einzahlen. Sogar Schecks können über die Filiale eingereicht werden.
                            Richtig. Das klappt wunderbar.

                            Bin mit der Comdirect-Bank bislang auch sehr zufrieden. Nach diversen Vergleichen schien mir das Konto auch am geeignetsten. Für mich ist es auch deshalb ganz brauchbar, weil auch die übrigen Konditionen für Tagesgeld, Laufzeitkonto und Depot angemessen sind. So habe ich alles mit einem Login im Blick. Ich wollte dieses "Gefrickel" mit DiBa-Konto pp. nicht.
                            iPhone X 256GB

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von AdministratorDr
                              Wofür brauch ich ein "normales" Girokonto, wenn ich ein comdirect-Konto besitze? Ich nutze nur ein (!) Konto und das ist kostenlos. Da brauch ich nicht ein zweites, nur um Geld dort einzuzahlen. Ist mir zu umständlich und zu blöde.

                              Das wiederrum spricht für die Commerzbank, da kann man nämlich an jeder Filiale an einem Automaten das Geld einzahlen.
                              Man braucht es nicht. Aber für mich ist es ein kleines Sparkonto bei dem ich nicht in Versuchung geführt werde das Geld einfach auszugeben.
                              HTC One

                              |HSV#HSV#HSV#HSV|

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X