Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Autoproduzenten und E-Autos

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • trinec
    antwortet
    Zitat von trinec Beitrag anzeigen
    Obwohl diese Ladesäulen sogar auf Ladekarten, inkl. Echtzeitabfrage auf Besetztzustand eingetragen sind, hat sich erst einmal ein fremdes Fahrzeug in diesem Jahr dahin verirrt. Dabei stehen sogar vorher auf der Straße, an der Einfahrt und Ladesäule extra Hinweisschilder. Zudem ist dies dort Videoüberwacht, sodass Vandalismus an Säulen und Fahrzeugen eher geringer sind. Die ersten Ladesäulen stehen sogar extra zur Straße hin und muss nur über den Bürgersteig rüber, ohne sich "komisch" vorkommen zu müssen, dass man ein "fremdes" Gelände betritt - ich glaube ja, dass dies eher das Problem ist. Während es bei Aldi normal ist, ist es bei Firmen mit anderem Gewerbe eher unangenehm ohne Grund dort drauf zu fahren (unbefugtes Betreten, Abschleppen,..). Ist jedenfalls meine Theorie dazu.
    Weil ich es interessant fand; seit dem Posting hat sich erst noch ein weiteres Fahrzeug dort verirrt - also seit dem 16.05.2019 war dort nur ein Fremdfahrzeug laden, der Ladeplatz ist dabei eigentlich super - wie geschrieben Videoüberwacht, kostenfrei und auf den Ladeportalen entsprechend deklariert, sowie 600m von der Autobahnausfahrt nur entfernt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • NoIdea
    antwortet
    Ich dulde keine Intoleranz!!! *SCNR*
    Ups, jetzt ist die Quersumme meiner Post 19, und das ist (zufällig???) die Quersumme meiner Postleitzahl
    Jeder kann seine Meinung äußern, darf aber nicht erwarten dass ich zustimme.

    Einen Kommentar schreiben:


  • beesdo77
    antwortet
    Zitat von sailing2capeside Beitrag anzeigen
    ..., die Intoleranz predigen, für sich selbst aber Toleranz einfordern, ...
    ​​​
    Gefällt mir besser, als "... die Toleranz predigen, selbst aber intolerant handeln ..."

    Einen Kommentar schreiben:


  • sailing2capeside
    antwortet
    Zitat von beesdo77 Beitrag anzeigen
    Die Quersumme der Beitragsanzahl von Anja Terchova (18504), NoIdea (2637), sailing2capeside (3654) und flashhawk (10467) beträgt .... Das kann kein Zufall mehr sein.
    Na sowas, so viel bunte Meinungsvielfalt und alles einigt sich auf die 18. Das wird bei den Debilen, die Intoleranz predigen, für sich selbst aber Toleranz einfordern, erheblich aufstoßen
    ​​​

    Einen Kommentar schreiben:


  • Anja Terchova
    antwortet
    Zitat von flashhawk Beitrag anzeigen
    Und wenn ich dir nun sage, dass die neueren Modelle sogar elektisch anklappbare Spiegel haben?
    Anklappbare Spiegel sind zwar cool aber bei dem Auto rettet es auch nichts mehr.

    Einen Kommentar schreiben:


  • beesdo77
    antwortet
    Zitat von 01833 beesdo77 Klär mich bitte mal zur Quersumme auf. Meinst du 18 ergibt AH? Und das wiederum ergibt Anton Hofreiter.
    Siehe doch selbst, es ist eine Verschwörung im Gange. Eigentlich wollte ich keinen Beitrag mehr schreiben, aber alle Beitragsschreiber auf dieser Seite [123], außer du und ich, sind der 18 verpflichtet. Die Quersumme der Beitragsanzahl von Anja Terchova (18504), NoIdea (2637), sailing2capeside (3654) und flashhawk (10467) beträgt .... Das kann kein Zufall mehr sein. Jetzt fehlt nur noch eine PLZ mit einer 18 darin. Zum Glück bin ich aber mit diesem sinnlosen Beitrag von der unsäglichen 1933 weggekommen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • flashhawk
    antwortet
    Zitat von Anja Terchova Beitrag anzeigen
    Mercedes G-Klasse finde ich aber wirklich haesslich - altbackener und kantiger ginge es nicht mehr
    Und wenn ich dir nun sage, dass die neueren Modelle sogar elektisch anklappbare Spiegel haben?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Anja Terchova
    antwortet
    Zitat von NoIdea Beitrag anzeigen
    der wird wie eine Mercesdes G-Klasse wegen Angeberfaktor immer gut weggehen
    Mercedes G-Klasse finde ich aber wirklich haesslich - altbackener und kantiger ginge es nicht mehr

    Einen Kommentar schreiben:


  • NoIdea
    antwortet
    Zitat von 01833 Beitrag anzeigen
    ,,,

    Zahlen zum Thema wer wem im Osten die Posten zuspielt? https://www.mdr.de/heute-im-osten/we...wnloadFile.pdf

    Am spannendsten finde ich 13,3 % der Richter im Osten sich Ossis. Das muss man sich mal reintun. 30 Jahre nach der Wende... und sich dann noch empört gebärden, wenn es zur Abwahl kommt...
    Und dann ist das auch noch die absolute Elite unter den Juristen, siehe aktuell Künast Urteil. Nicht dass ich die mag, aber selbst das nun revidierte Urteil ist IMHO klar von der persönlichen Abneigung gegenüber der Person Künast motiviert und um zu vermeiden dass das bis zum BGH geht hat man jetzt bei den allergröbsten Kloppern etwas nachgebessert, ich wage zu bezweifeln dass dieselben Richter derartige Äußerungen gegenüber sich selbst, Polzeibeamten oder auch Politikern aus dem konservativen Spektrum als freie Meinungsäußerung eingestuft hätten
    Und ja, das ist zu 100% Schuld der Landesverwaltungen die ebenfalls eine extreme Wessi Quote haben, und damit auch Schuld der jeweiligen Landesregierungen solche Vetternwirtschaft zu fördern oder auch nur zu tolerieren.

    ...
    Am Freitag bekam ich unaufgefordert vom Freundlichen ein Passat-Angebot. 150 PS aus 1,4 l, Rückfahrkamera und ein bisschen anderer Schnickschnack. 23999€ brutto. Naja. Verglichen mit der Liste knapp an der 40000 würde ich sagen Oberkante Unterlippe und trotzdem immer noch gern die dicke Lippe...
    Das ist leider primär ein Problem der einzelen Händler. Damit die Autos bekommen die die Kunden auch haben wollen müssen sie mit jeder Lieferung ein Kontingent an willkürlich von der Zentrale verteilten Wagen aus Überproduktion abnehmen die sie versuchen müssen irgendwie loszukriegen.
    Dass mittlerweile schon Passats Standuhren sind ist neben der SUV Mode auch Folge der unkalkulierbaren politischen Rahmenbedingungen.
    Bei Batterieautos unterhalb eines Tesla-S (der wird wie eine Mercesdes G-Klasse wegen Angeberfaktor immer gut weggehen) hat man eher das Risiko dass die Hersteller bei Nachfolgemodellen deutlich mehr Reichweite bieten und damit das Vorgängermodell abwerten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • 01833
    antwortet
    Den Lonsdale-Grünen kenne ich persönlich. Ich staune immer wieder, dass bereits auf kommunaler Ebene die Importe die Macht ergreifen. Aus meiner Sicht ist es keine Böswilligkeit, man provoziert halt gern ein bisschen weltoffen in der Gegend herum und tut bei Widerreden dann empört.

    Zahlen zum Thema wer wem im Osten die Posten zuspielt? https://www.mdr.de/heute-im-osten/we...wnloadFile.pdf

    Am spannendsten finde ich 13,3 % der Richter im Osten sich Ossis. Das muss man sich mal reintun. 30 Jahre nach der Wende... und sich dann noch empört gebärden, wenn es zur Abwahl kommt.

    Kommende Woche bekomme ich mein Model S. Das erste wirklich nagelneue Auto seit 1992. Unsere ID3-Vorbestellungen haben wir storniert. Die Auslieferung verzögert sich bis nach St. Nimmerlein. ...obwohl man 2018/2019 gern mit Dreck auf Tesla warf.

    Am Freitag bekam ich unaufgefordert vom Freundlichen ein Passat-Angebot. 150 PS aus 1,4 l, Rückfahrkamera und ein bisschen anderer Schnickschnack. 23999€ brutto. Naja. Verglichen mit der Liste knapp an der 40000 würde ich sagen Oberkante Unterlippe und trotzdem immer noch gern die dicke Lippe.

    Diess hält ja mittlerweile Reden, die zum nachdenken führen sollten. Offenbar sind die kurz davor, dass der Arsch platzt... Bzw. denke ich eigentlich, das Grauen sollte langsam eingepreist sein, weshalb ich mir Porsche SE gekauft habe. Die werden sich zwar nicht, wie Tesla, verzehnfachen, aber liefern vielleicht doch eine erträgliche Rendite.

    Warum ein Model S? Weil ich seitdem Apple mich quasi finanziell unabhängig gemacht hat, auch regelmäßig deren Produkte kaufe. Ein bisschen von hinten durch die Brust gedacht, aber letztlich will man ja auch den Quell seiner Freude ehren.

    beesdo77 Klär mich bitte mal zur Quersumme auf. Meinst du 18 ergibt AH? Und das wiederum ergibt Anton Hofreiter. Das ist natürlich eine echt harte Schmähung. Da ich mich als Ingenieur mehr oder weniger mit Zahlen ausdrücke, habe ich aus Obigem gelernt, dass es einen nicht wundern muss, wenn irgendwann die GSG9 das Büro stürmt. Darf man „stürmt“ schreiben/denken? Noch nutze ich aber keine Gedanken- oder Zahlen- oder Buchstabenburka und gehe quasi kindlich naiv durchs Leben. Ich hatte sogar schon Autos mit 88 und 18 im Kennzeichen. Glück, nicht abgefackelt worden zu sein von den aufrechten Demokraten, die selten Widerspruch dulden.

    In diesem Sinne werde ich dann mal vom Hof reiten.
    Zuletzt geändert von 1833; 20.01.2020, 22:29.

    Einen Kommentar schreiben:


  • beesdo77
    antwortet
    Zitat von sailing2capeside Beitrag anzeigen
    ... und den rosa Lonsdale Hoodie gab's halt günstig bei kik im Schlussverkauf. Frei nach Hanlons Rasiermesser "Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist"
    Entscheide selbst:
    https://m.facebook.com/GrueneBautzen...7D&__tn__=EH-R

    Die Person unterhalb von der bundesweit bekannten Annalena ist seit Sept19 Sprecher der Grünen in Bautzen. Beide sind "Importe" aus dem Westen, um gleich mal das Argument "der Osten tickt anders" zu entkräften.
    Nun, Böswilligkeit oder Dummheit?
    Ach, es ist schlecht zu erkennen? Na dann helfe ich doch mit einem anderen Bild.
    https://scontent.flej1-1.fna.fbcdn.n...4c&oe=5E91CCAD

    Und da wir schon mal in dieser Region Bautzen/Budyšin sind, gleich noch ein Beispiel.
    Es gibt da ein T-Shirt mit der Aufschrift "Serbski Gymnazij Budyšin".
    Serbski gymNAZIj Budyšin
    Eine der wenigen Schulen in der Bundesrepublik, wo das Abi nicht in deutscher Sprache sondern in sorbischer Sprache gemacht wird.
    Dummheit trifft hier wohl nicht zu. Bleibt also nur Böswilligkeit übrig, oder?

    Ich halte solche generellen Unterstellungen weiterhin als schwachsinnig!

    Nachtrag:
    Ich sehe gerade, dass du 3654 Beiträge hast.
    Bilde mal die Quersumme davon ...

    [man kann aus jeder Zahl solche Unterstellungen machen]
    Zuletzt geändert von beesdo77; 15.01.2020, 20:00.

    Einen Kommentar schreiben:


  • sailing2capeside
    antwortet
    Zitat von trinec Beitrag anzeigen
    Sehe da absolut keine Probleme, das stellt man einmal ein und fertig. Warum müssen mir da persistente Knöpfe vorliegen, für eine Sache, die ich einmalig einstelle und eigentlich nicht mehr verändere?
    Gut, das mögen dann persönliche Vorlieben sein.

    Zitat von frankco Beitrag anzeigen

    Das Problem ist da weniger die Einstellung als vielmehr die Position der Monitore, kann auch gewohnheit sein, aber mir wären die zu tief.
    Also, wenn Du die Videospiegel im Audi meinst: die müssen vom Fahrer soweit ich weiß gar nicht mehr eingestellt werden. Hauptproblem ist, dass das menschliche "Auge" nicht mehr die Stereo-Tiefeninformation aufnimmt. Deswegen sind die Nachtsichtgeräte ja auch eher ein Gimmick.

    Zitat von beesdo77 Beitrag anzeigen
    Im übrigen sind solche Zahlen- /Buchstabenunterstellungen [ man kann aus jeder Zahl solche Unterstellungen machen] einfach schwachsinnig und entsprechen nicht der Realität.
    Natürlich: 88, 1933, 1939 usw. wählt man möglicherweise nur als Mahnung, dass Oma im KZ vergewaltigt und ermordet wude. HKN KRZ steht auf dem T-Shirt um dem türkischen Blogger Hakan Kiriz zu huldigen und den rosa Lonsdale Hoodie gab's halt günstig bei kik im Schlussverkauf. Frei nach Hanlons Rasiermesser "Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist"

    Einen Kommentar schreiben:


  • NoIdea
    antwortet
    Zitat von Anja Terchova Beitrag anzeigen
    ...
    Und es gibt auch noch andere Kombinationen die etwas "unguenstig" sind:



    Oder er / sie hofft auf Mitleid.
    Motorradfahrer oder U.S. Car Faher in Viersen haben da bessere Karten
    (aber ob das Kennezichen dabei dann wirklich behilflich ist sei mal dahingestellt)

    Einen Kommentar schreiben:


  • beesdo77
    antwortet
    Zitat von Anja Terchova Beitrag anzeigen
    Dann bleibt wohl nur die 55 als Alternative.
    NEIN!
    Taschenrechner 180°

    Ich schrieb doch:
    [ man kann aus jeder Zahl solche Unterstellungen machen]

    Zum Thema Fraktur:
    Dein Bildbeispiel zeigt keine Frakturschrift



    Einen Kommentar schreiben:


  • Anja Terchova
    antwortet
    Zitat von beesdo77 Beitrag anzeigen
    @ Anja Terchova: Ich hatte dir eine Brücke gebaut, wie du aus dieser Situation heraus kommst. Nun eben jetzt auf deine Art. Die von dir gelobte 44 ist nicht besser. Tippe diese Zahl mal in deinen Taschenrechner ein und drehe diesen um 180°. Im übrigen sind solche Zahlen- /Buchstabenunterstellungen [ man kann aus jeder Zahl solche Unterstellungen machen] einfach schwachsinnig und entsprechen nicht der Realität.
    Dann bleibt wohl nur die 55 als Alternative.

    33 hat auch eine gewisse Aehnlichkeit zur 88, einerseits optisch, aber auch wegen dem Jahr der Machtergreifung und dem III. Weg.

    Natuerlich kann man nichts Unterstellen, gibt sicher auch genug Autofahrer die nichts von der Bedeutung wissen und damit rumfahren. Natuerlich kann man deshalb allein noch niemanden was unterstellen. Aber freiwillig wuerde ich das Kennzeichen trotzdem nicht nehmen.

    Gibt leider doch einige Leute bei denen es doch Eindeutig ist, weil sie sich auch noch ein Eisernes Kreuz oder Reichsadler und "Waffenschmiede Ingolstadt" in Frakturschrift aufs Auto machen.


    *****

    Und es gibt auch noch andere Kombinationen die etwas "unguenstig" sind:



    Oder er / sie hofft auf Mitleid.

    Einen Kommentar schreiben:

Skyscraper

Einklappen
Lädt...
X