Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Baby vor Wendeltreppe schützen, Ideen? Handwerker hier?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Baby vor Wendeltreppe schützen, Ideen? Handwerker hier?

    Hey,
    wir (handwerklich unbegabt, leider!) ziehen in eine Maisonette-Wohnung mit Spindeltreppe.

    Da wir einen Sohn haben, der gerade laufen lernt, müssen wir die Treppe irgendwie auf beiden Seiten „abriegeln“.
    Aber wie? Die klassischen Gitter lassen sich nicht ohne weiteres anbringen.

    Hätte jemand von Euch Handwerkern oder handwerklich begabten Leuten einen Tipp?

    Die Berliner sind unfreundlich und rücksichtslos, ruppig und rechthaberisch, Berlin ist abstoßend, laut, dreckig und grau, Baustellen und verstopfte Straßen wo man geht und steht - aber mir tun alle Menschen Leid, die hier nicht leben können! (Anneliese Bödecker)

  • #2
    Drum herum ein "Kaminschutzgitter" aufstellen.
    Darf er das?

    Kommentar


    • #3
      Baby vor Wendeltreppe schützen, Ideen? Handwerker hier?

      Spindeltreppe abbauen


      PS ich würde mal ein Foto von oben machen
      das Man(n)n frau den Grundriss sieht
      Zuletzt geändert von klaushei; 26.03.2020, 13:00.
      Joghurtbecher- Fabrikant sucht Gehäuse vom K 3765-HV
      Ali hilft bei Problemen mit Handy/Telefon und Providern klick

      Verkaufe K 3765 H Euro 15,00 inkl.Porto

      Kommentar


      • #4
        Wir haben vor Jahren ein ähnliches Problem gehabt da an unser (Nicht-Wendel-)Treppe nur an einer Seite eine adäquate Befestigungsmöglichkeit bestand und unser Treppenbauer keinen Rat wusste.

        Schlussendlich haben wir folgendes Treppenschutzgitter bei eBay gekauft und davon nur die Scharniere weiterbenutzt und den Rest im Stil der Treppe vom Treppenbauer anpassen lassen, aber das wäre ja bei Euch nicht nötig, das Holz anzupassen und farbig zu lackieren.

        https://www.ebay.de/i/401204647466?c...UaAs2GEALw_wcB

        Mit ein wenig Anpassung könnte man die Halterungen der beiden Scharniere entweder an den senkrechten vordersten Stab im Bereich des Geländers anbringen oder aber mit Schlauchschellen (am Besten Neopren o.ä. drunterlegen) auch an den runden Teil der Wendeltreppe. Man wird halt die Halterungen der Scharniere dahin gehend anpassen müssen, dass man Sie mit kleinen Schraubzwingen oder Schlauchschellen stabil befestigen kann, um eine spätere Entfernung gewährleisten zu können. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass man eine dreieckiges Element nimmt mit einer Innebiegung, die zur Runden des Mittelteils der Treppe passt. Dann könnte man dieses Element mit am Besten 2 Schlauchschellen fixieren und darauf das Scharnierteil festschrauben.
        "Technisch sind wir Übermenschen; moralisch sind wir noch nicht einmal Menschen." Aldous Huxley

        Kommentar

        Skyscraper

        Einklappen
        Lädt...
        X