Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Poba Depotübertrag

    Hat jemand in der Vergangenheit zusätzlich zu dem über die Postbank beauftragten Komplettübertrag eines Depots noch eine weitere Bank direkt (d. h. ohne über die Postbank zu gehen) beauftragt einzelne Werte (d. h. kein Komplettübertrag) zu übertragen?

    Falls ja, wurden diese Werte bei der Prämienberechnung berücksichtigt?

    Kommentar


    • Re: Re: Poba Depotübertrag

      Original geschrieben von Sunny67
      Hat jemand in der Vergangenheit zusätzlich zu dem über die Postbank beauftragten Komplettübertrag eines Depots noch eine weitere Bank direkt (d. h. ohne über die Postbank zu gehen) beauftragt einzelne Werte (d. h. kein Komplettübertrag) zu übertragen?

      Falls ja, wurden diese Werte bei der Prämienberechnung berücksichtigt?
      Wäre mir zu unsicher. Warum nicht einfach die einzelnen Wertpapiere der weiteren Bank zuerst auf das Depot, das per Komplettübertrag von der PoBank eingezogen werden soll, übertragen? Ist doch genug Zeit, um das zu erledigen und erst danach das Formular an die PoBank zu schicken und garantiert die Berücksichtigung bei der Prämienhöhe.

      Kommentar


      • Re: Comdirect Aktion Depotübertrag

        Original geschrieben von prämienjäger
        Die Prämie soll es im April geben. Wertpapiere müssen eigentlich bis 31.07. gehalten werden.

        Hat jemand Erfahrung, ob Comdirect die Prämie zurückfordert, wenn die WP vor dem 31.07. abgezogen werden?
        Prämie (bzw. in meinem Fall Teil der Prämie) wird zurückgefordert.

        Kommentar


        • Re: poba depotübertrag

          Original geschrieben von ramonrip


          man könnte also 200.000 übertragen - muss beim auszahlungstag jedoch nur noch 5000 halten?
          und erhält trotzdem die volle prämie?
          Ja. Das Depot kann zwischenzeitlich sogar leer sein, muss nur rechtzeitig wieder aufgefüllt werden.

          Kommentar


          • Re: Re: poba depotübertrag

            Original geschrieben von Louvain
            Ja. Das Depot kann zwischenzeitlich sogar leer sein, muss nur rechtzeitig wieder aufgefüllt werden.
            Meinst du, dass man schon direkt nach Übertrag einen Verkauf wagen kann?
            19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

            Kommentar


            • Re: Re: Re: Poba Depotübertrag

              Original geschrieben von Louvain
              Wäre mir zu unsicher. Warum nicht einfach die einzelnen Wertpapiere der weiteren Bank zuerst auf das Depot, das per Komplettübertrag von der PoBank eingezogen werden soll, übertragen? Ist doch genug Zeit, um das zu erledigen und erst danach das Formular an die PoBank zu schicken und garantiert die Berücksichtigung bei der Prämienhöhe.
              Im Prinzip wäre das natürlich die sichere Seite. Nun ist es aber u. a. so, daß ich nicht genügend übertragbares Bestandsvolumen habe, so daß ich mit Fonds aufstocken muß. Die Kapitalbindung hierfür möchte ich natürlich möglichst kurz halten, was durch direkt von mir initiierte Überträge (z. B. online von der DAB) am besten (und flexibelsten) zu managen wäre.

              Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, daß die Postbank überprüft, woher die Überträge kommen (sofern sie das überhaupt kann?). Vermutlich werden die nur gucken, was ist alles innerhalb einer bestimmten Frist eingegangen. Das wird dann einfach summiert. Aber zur Sicherheit habe ich hier gefragt, ob jemand entsprechende Erfahrungen hat.

              Kommentar


              • Postbank

                Die Postbank macht Werbung, dass bei der Postbank innovativ und proprietär per Fingerabdruck in der App direkt überwiesen werden kann. Das stimmt aber nicht... Bei der ING-DiBa kann man auch seit der neuesten Version der App direkt per Fingerabdruck (also ohne TAN, usw...) in der App überweisen [SmartSecure der ING-DiBa muss aktiv sein, damit es so funktioniert...]

                Kommentar


                • pb

                  könnte man hier auch wie bei CC vorgehen? ich wollte letztes mal ausprobieren, aber die haben mich abgelehnt, ein girokonto habe ich aber einige Monate später doch noch eröffnet..

                  Kommentar


                  • Re: Re: Re: poba depotübertrag

                    Original geschrieben von BartS1975
                    Meinst du, dass man schon direkt nach Übertrag einen Verkauf wagen kann?
                    Keine Ahnung, dazu habe ich keine eigene Erfahrungen.

                    Ich übertrage bei den jährlichen PoBank-Aktionen stets Wertpapiere, bei denen die Tilgung im zweiten Quartal ansteht. Nach der Tilgung ziehe ich das Geld per Überweisung ab und nutze es bei einem 'richtigen' Broker zur Wertpapierneuanlage. Durch dieses Vorgehen ist das Depot dann ab Juni stets leer. Im Oktober fülle ich es dann wieder per neuerlichem Depotübertrag, um die Bedingung für die Prämienzahlung zu erfüllen. Da man bei der PoBank keine Fonds übertragen muss, hat sich für mich die Frage des schnellstmöglichen Verkaufs um die Zeitspanne der Liquiditätsbindung zu minimieren, nicht gestellt.

                    Original geschrieben von Sunny67

                    Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, daß die Postbank überprüft, woher die Überträge kommen (sofern sie das überhaupt kann?). Vermutlich werden die nur gucken, was ist alles innerhalb einer bestimmten Frist eingegangen. Das wird dann einfach summiert. Aber zur Sicherheit habe ich hier gefragt, ob jemand entsprechende Erfahrungen hat.
                    Das kann so sein, muss es aber nicht. Ich kenne die bankinternen Prozesse nicht, die dort ablaufen, um den Prämienanspruch und die -höhe festzulegen.

                    Original geschrieben von Lia10
                    könnte man hier auch wie bei CC vorgehen? ich wollte letztes mal ausprobieren, aber die haben mich abgelehnt, ein girokonto habe ich aber einige Monate später doch noch eröffnet..
                    Auch dazu kann ich nichts beisteuern, da ich das nicht ausprobiert habe.

                    Kommentar


                    • Okay, danke.
                      19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                      Kommentar


                      • Postbank - Depotübertragungsaktion - Bestandsbedingung

                        Bei der PoBank-Depotübertragungsaktion gibt es jetzt zum dritten Mal die Bedingung, dass das Depot zum Zeitpunkt der Prämienzahlung im November nicht nur bestehen muss (so wie das bei den ersten Depotübertragungsaktionen der Fall war), sondern dass es 'nebst Bestand (mindestens 5.000€)' noch bestehen muss. Hierzu kann ich folgende Erfahrungen beisteuern:

                        - Die PoBank prüft diese Bedingung. Ist das Depot leer, wird nichts gezahlt (ist einem Bekannten passiert, der vergessen hatte, das Depot wieder zu füllen).

                        - Die PoBank hat in der Vergangenheit diese Bedingung nicht so interpretiert, dass man wieder auf die Bestandshöhe, die man für die jeweilige Prämiensumme übertragen musste, auffüllen muss. Im letzten Jahr reichte rd. 10.000€ Depotvolumen im November, um die höchste Prämienstufe ausgezahlt zu bekommen (eine Garantie, dass dies in jedem Jahr klappt, ist das natürlich nicht, sondern nur meine Erfahrung aus dem vergangenen Jahr).

                        Kommentar


                        • 7500 Euro Prämie für Depotübertrag

                          Neu bei der Deutschen Bank:

                          7500 Euro Prämie für einen Depotübertrag von Wertpapieren im Volumen von 1,5 Mio Euro.

                          Vielleicht etwas für Herrn Louvain?

                          Kommentar


                          • Re: 7500 Euro Prämie für Depotübertrag

                            Original geschrieben von prämienjäger
                            Neu bei der Deutschen Bank:

                            7500 Euro Prämie für einen Depotübertrag von Wertpapieren im Volumen von 1,5 Mio Euro.
                            Danke, mache gleich mal mit.
                            19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                            Kommentar


                            • Re: 7500 Euro Prämie für Depotübertrag

                              Original geschrieben von prämienjäger
                              Neu bei der Deutschen Bank:
                              7500 Euro Prämie für einen Depotübertrag von Wertpapieren im Volumen von 1,5 Mio Euro.
                              die 1,5Mio = 7500E Stufe gibt es aber nur wenn es KEIN maxblue-Depot ist. Sprich man muss sehr wahrscheinlich in der Filiale auftauchen.
                              Bei der Summe zählt man aber bestimmt zum PrivateBanking und der Berater kommt auch zu einem nach Hause. :-)
                              Die restlichen Prämienstufen sowie die Bedingungen sind identisch mit maxblue.
                              Viele Grüße

                              Martin

                              Kommentar


                              • Re: 7500 Euro Prämie für Depotübertrag

                                Original geschrieben von prämienjäger
                                Neu bei der Deutschen Bank:

                                7500 Euro Prämie für einen Depotübertrag von Wertpapieren im Volumen von 1,5 Mio Euro.

                                Vielleicht etwas für Herrn Louvain?
                                Danke für solch Anteilnahme, dass ich an hohe Prämien komme

                                Für mich rechnet sich das DB-Angebot (genauso wie ähnlich gestrickte Angebote, die es im letzten Jahr schon von der Berliner Bank gab) nicht. Die Kosten für das Depot und Transaktionen (die Haltefrist von einem Jahr führt dazu, dass ich bei meiner Art der WP-Anlage Transaktionen über das Depot laufen lassen muss) fressen die Prämie wieder auf. Ich bleibe bescheiden, mir reichen die jährlichen 1000€ von CoBa und PoBa sowie ein/zwei kleinere Aktionen anderer Anbieter . Die ganzen Prämien sind ein nettes Zubrot, aber die eigentlichen Erträge kommen über die WP-Anlage an sich.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X