Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Aufteilung in zwei parallele allgemeine Banken-Threads plus weitere Spezial-Banken-Threads (Fidor & Co) war schon lange Unfug. Eine Neustrukturierung würde sicherlich Sinn machen, doch wird sie ein frommer Wunsch bleiben, da sie in einem dynamischen unmoderierten Forumsbereich nicht durchsetzbar ist.

    Kommentar


    • Dann sollte man den/die Thread(s) aber auch "Prämienangebote" und nicht "Angebote" nennen. Ein "Angebot" einer Bank kann auch ein einfaches Konto oder eine Karte sein - ganz ohne Prämie. Sowas soll es ja auch geben ...
      Banken mit den kürzesten Überweisungslaufzeiten

      Kommentar


      • Na ja, es ist in den letzten Jahren nicht das erste Mal, wo BartS1975 den Vorschlag zur Trennung hier macht, sondern ca. das 10te Mal

        Auch hat er öfters damit gedroht, sein Abo für das Forum zu kündigen und hatte es mal sogar bestätigt ('angeblich'). Deswegen verstehe ich nicht, wieso sein Abo für das Forum noch läuft
        Zuletzt geändert von DarioM; 12.09.2015, 23:37.

        Kommentar


        • der Thread nennt sich ja nicht "Angebote der Banken" sondern "Banken mit guten Angeboten"
          auch ohne Eröffnungsbonus und Sonderzinssatz kann ein Angebot gut sein (z.B. viele Leistungen gratis includiert)

          Kommentar


          • Original geschrieben von tobor
            der Thread nennt sich ja nicht "Angebote der Banken" sondern "Banken mit guten Angeboten"
            auch ohne Eröffnungsbonus und Sonderzinssatz kann ein Angebot gut sein (z.B. viele Leistungen gratis includiert)
            Ja aber das führt ja immer wieder zu Irritationen. Für mich ist z.B. ein Konto mit einer kurzen Überweisungslaufzeit ein gutes Angebot. Für andere ist es was anderes. Wenn ich das hier diskutieren würde, regt sich Bart oder wer auch immer sofort auf.
            Banken mit den kürzesten Überweisungslaufzeiten

            Kommentar


            • Original geschrieben von sparfux
              Ja aber das führt ja immer wieder zu Irritationen. Für mich ist z.B. ein Konto mit einer kurzen Überweisungslaufzeit ein gutes Angebot. Für andere ist es was anderes. Wenn ich das hier diskutieren würde, regt sich Bart oder wer auch immer sofort auf.
              Ich zumindest habe überhaupt nichts dagegen, wenn ein Konto mit einer kurzen Überweisungszeit vorgestellt und dieses Feature (notwendigerweise) kurz besprochen wird - ein "gutes Bankangebot" kann auch dies sein, das sind nicht nur Prämienangebote.

              Wenn allerdings z.B. die Überweisungszeiten von 20 Banken miteinander verglichen werden, dann gehört das meiner Meinung nach in den zu schaffenden Thread mit speziellen Bankthemen.
              19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

              Kommentar


              • noch mal kurz zur Kreditkartengeschichte:

                Kann man eigentlich die DKB Visa Card kostenlos per Lastschrift belasten?

                Zur Neuordnung: ich plädiere dafür, die beiden Threads so zu belassen und im Diskussionsthread halt alle Sachen zu besprechen, die "sehr weit" über die Nennung der guten Angebote hinausgehen.

                Bevor noch mehr Threads eingerichtet werden, würde ich sonst lieber alles in einem packen.

                Ansonsten stimme ich voll mit Louvain überein. Eine Struktur würde eh nicht dauerhaft eingehalten werden und sich irgendwann wieder verselbständigen. Daher lohnt sich meines Erachtens auch nicht wirklich die Mühe hier irgendwas zu ändern.

                Kommentar


                • Original geschrieben von Sunny67 Kann man eigentlich die DKB Visa Card kostenlos per Lastschrift belasten?
                  NEIN. Was das bringen soll, wäre mir auch unklar: DKB-Punkte? DKB hat am Geldautomaten kein Limit, somit kann man alles am Automaten ziehen und einzahlen bzw. (angeblich) per WU abbuchen und sich überweisen lassen.

                  Bei Bookmakers kann man Kreditkarten belasten und auf irgendwas mit Quote 1,01 bieten und auszahlen. Bookmakers habe ich nur getestet, seitdem ich vom Anwalt Hausverbot beim Händler ETX Capital bekommen habe. Beim Händler ETX Capital ließen sich Kreditkarten unbegrenzt belasten und Auszahlungen waren sofort am gleichen Tag von England auf das Konto bei der Commerzbank drauf, da die Commerzbank der "Bankier" von ETX Capital ist. Der Händler ETX Capital ist natürlich seriös.

                  Anzeige wegen Geldwäsche wäre damals fast fällig laut betreffender Abteilung: As ETX Capital’s Money Laundering Officer I have consulted with our Finance Director and our Compliance Officer and have concluded that you do not appear to have been engaged in money laundering. Our collective view is that you are doing what many people refer to as "Robbing Peter to pay Paul." This is usually a sign of poor credit management.

                  Dabei wollte ich nur meine ganzen Kreditkarten "trainieren", das Geld abbuchen und das Cashback kassieren. Wenn es täglich über ETX Capital ging, dachte ich mir, why not?
                  Zuletzt geändert von DarioM; 13.09.2015, 00:01.

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von DarioM
                    NEIN. Was das bringen soll, wäre mir auch unklar: DKB-Punkte? DKB hat am Geldautomaten kein Limit, somit kann man alles am Automaten ziehen und einzahlen bzw. (angeblich) per WU abbuchen und sich überweisen lassen.
                    Ich wollte mir die monatliche Geldzieherei am Automaten sparen. Ich nehme nur einen (derzeit kleinen) Zinsgewinn mit.

                    Und Limit (beim Barabheben am Geldautomaten) habe ich bei der DKB Visa schon (1.000 Euro / Tag).

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von Sunny67 Limit (beim Barabheben am Geldautomaten) habe ich bei der DKB Visa schon (1.000 Euro / Tag).
                      Die Konditionen bei Banken werden immer schlechter. Früher war es bei der DKB unbegrenzt. Eine Freundin hatte mal erzählt, dass sie im Ausland mit DKB nicht unbegrenzt abheben kann. Dachte dies wäre nur im Ausland. Jetzt stehen diese 1k€ auf der Webseite tatsächlich und sogar für Inland. Denke die LBB wird dann mit 10k€/Tag/aus Guthaben das Höchste sein, was es gibt? Es sein denn ING ist unbegrenzt [ING hat nun doch auch 1k€/Tag].

                      Kommentar


                      • da wir schon so schön OT sind: hat sich bei Überweisungen zur Advanzia Gebührenfrei in den letzten Jahren was geändert?
                        Hatte diese Woche kurz nach einer Belastung eingezahlt (vor Jahren auch schon erfolgreich schon vor Karteneinsatz aufgeladen). Zahlung kam zurück mit dem Vermerk "Konto erloschen". Die Ziel-IBAN beinhaltet die KK-Nummer. Die Karte wurde zwar dieses Jahr verlängert - aber die Nummer ist ja die gleiche.

                        Kommentar


                        • cestec

                          Original geschrieben von tobor
                          also gilt das auch für Bestandskunden, die ein weiteres TG eröffnen und das Geld vorher woanders hatten. Sehe ich das richtig?
                          lese ich auch so, ja.
                          Nordisch by zuag'roast :D

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von tobor
                            da wir schon so schön OT sind: hat sich bei Überweisungen zur Advanzia Gebührenfrei in den letzten Jahren was geändert?
                            Hatte diese Woche kurz nach einer Belastung eingezahlt (vor Jahren auch schon erfolgreich schon vor Karteneinsatz aufgeladen). Zahlung kam zurück mit dem Vermerk "Konto erloschen". Die Ziel-IBAN beinhaltet die KK-Nummer. Die Karte wurde zwar dieses Jahr verlängert - aber die Nummer ist ja die gleiche.
                            Ich nutze die Karte zwar so gut wie nie. Aber wahrscheinlich hast Du noch auf das alte Sammelkonto überweisen. Vor einiger Zeit haben die aber mal das Sammelkonto abgeschafft und jedem eine eigene Kontonummer gegeben.

                            Was eigene Kontonummer? Vielleicht gehen dann ja da auch Lastschriften.
                            Banken mit den kürzesten Überweisungslaufzeiten

                            Kommentar


                            • Original geschrieben von sparfux
                              Ich nutze die Karte zwar so gut wie nie. Aber wahrscheinlich hast Du noch auf das alte Sammelkonto überweisen. Vor einiger Zeit haben die aber mal das Sammelkonto abgeschafft und jedem eine eigene Kontonummer gegeben.

                              Was eigene Kontonummer? Vielleicht gehen dann ja da auch Lastschriften.
                              wie gesagt: die Iban beinhaltet die KK-Nummer. Unter Sammelkonto verstehe ich etwas anderes.
                              Letzte Nutzung könnte 2,5 Jahre her sein; die gespeicherte Vorlage hatte ich verwendet.

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von tobor
                                wie gesagt: die Iban beinhaltet die KK-Nummer.
                                Unsinn - die Advanzia-KK-Nummer hat 16 Stellen, zur Iban gehören zusätzlich BLZ und Prüfziffern. Die Iban "beinhaltet" also nicht die KK-Nummer, aber sie steht auf deiner Rechnung (wer hätte das gedacht...)

                                Aber da wir gerade bei Thread-Ordnung waren: deine Frage gehört eindeutig nicht hierher, für Advanzia gibt es einen eigenen Thread...

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X